Bin neu ,mit Frage

Diskutiere Bin neu ,mit Frage im Agaporniden Allgemein Forum im Bereich Agaporniden; :D Hallo Ihr Ich bin neu, habe 2Pfirsichköpfchen zwei Hunde und eine Perserkatze :D . :idee: Ich spiele mit den Gedanken mir ein zweites...

  1. #1 Scotty-Pfirsich, 25. Februar 2005
    Scotty-Pfirsich

    Scotty-Pfirsich Guest

    :D Hallo Ihr

    Ich bin neu, habe 2Pfirsichköpfchen zwei Hunde und eine Perserkatze :D .
    :idee: Ich spiele mit den Gedanken mir ein zweites Paar zu meinen beiden zu hollen, bin mir haber nicht mehr so sicher das, dass ein gute Idee ist. :traurig:
    Hat von euch einer mal mit ein zwei angefangen?
    :trost: Meine beiden sind :trost: Freunde und wurden sie sich mit noch zwei verstehen :bier:
    Freue mich wenn ihr mir antwortet

    Grüß Scotty-Pfirsich
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Aga

    Aga Foren-Guru

    Dabei seit:
    17. Dezember 2000
    Beiträge:
    1.450
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    74731 Walldürn im Odenwald
    Hi Scotty-Pfirsich,

    auch hier ein herzliches Willkommen von mir! :0-

    Hier bekommst du die gleiche Antwort auf deine Frage wie an anderer Stelle.

    Jeder von uns Agapornidenhalter hier hat mal mit einem Paar angefangen und ist so mit dem Agavirus verseucht worden:), das es zur Aagsucht geworden ist.

    So z.B. fing ich mit einem Paar Schwarzköpfchen an und habe nun 10 Paare ohne Jungvögel!
    Wenn ich wieder Jungvögel habe sind dann ca. 50-60 Agas bei mir.

    Wenn du ein zweites Paar haben möchtest, dann sollte es von der gleichen Agapornidenart sein die Du schon hast.
     
  4. Briddi

    Briddi Mitglied

    Dabei seit:
    28. September 2004
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    44149 Dortmund
    Hey

    ich habe ebenfalls mit einem Päarchen angefangen und mittlerweile wohnen zwei bei mir.
    Mit dem vertragen ist das so eine Sache, nicht jeder Aga mag jeden. Aber eigentlich raufen sie sich doch gut zusammen.
    Mein erster Versuch ist leicht in die Hose gegangen, auch nach zwei Wochen scheuchten sie sich fast unentwegt durch die Gegend.
    Hier kann ich dir dann nur AIN empfehlen, die haben mir dann geholfen ein passentes zweites Päarchen zu finden und siehe da, schon in der ersten Minute Frieden.

    Alles in allem kann ich nur empfehlen sich ein zweites Päarchen zu holen, wenn der Platz reicht. Das neue Leben in der Bude würde ich nicht mehr eintauschen wollen.

    Bis dann
     
  5. helwig

    helwig Stammmitglied

    Dabei seit:
    7. August 2004
    Beiträge:
    168
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Hey,
    bei mir wurden aus zwei 12 und meine verstehen sich prima. Bis jetzt gab bis keine Reiberein und sie vertehen sich alle prächtig.

    Inge
     
  6. Andra

    Andra Foren-Guru

    Dabei seit:
    29. August 2003
    Beiträge:
    2.100
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    San Fernando Gran Canaria
    Hallo, aus 2 Agas wurden 8 und ein Ende ist noch nicht in Sicht!

    Im Schwarm haben sie mehr Spass und Abwechslung, sie sind ja Schwarmtiere. Da kannst Du ihr soziales Gefüge genau kennenlernen, es ist megaspannend.

    Man kann sich den Agas -hat man sie erst mal kennengelernt- nicht mehr entziehen.

    Viel Spass und lasse uns hier wissen, wie viele es bei Dir noch werden.....

    Gruss Andra
     
  7. helwig

    helwig Stammmitglied

    Dabei seit:
    7. August 2004
    Beiträge:
    168
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Hallo Andra,

    hast du alle 8 von Annette also AIN, oder bist du auch so zu einigen gekommen.

    Gruß Inge
     
  8. Anette T.

    Anette T. Agasklave

    Dabei seit:
    15. November 2003
    Beiträge:
    1.176
    Zustimmungen:
    9
    Hi Inge,

    tzzzzzzzz !!!Von mir hat Andra nur 3 Pärchen bekommen *grins*, aber wer weiß,ob da vielleicht doch noch...................

    Tschüssssssi
    Annette
     
  9. Anette T.

    Anette T. Agasklave

    Dabei seit:
    15. November 2003
    Beiträge:
    1.176
    Zustimmungen:
    9
    Hi Scotty,
    falls du dich noch für ein Pärchen entscheidest, schau mal hier www.agaporniden-in-not.de , dort warten viele kleine Murkels auf ein neues Zuhause.

    Viele Grüße
    Annette
     
  10. helwig

    helwig Stammmitglied

    Dabei seit:
    7. August 2004
    Beiträge:
    168
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Hi Annette,
    also ist Andra auch fremd gegegangen und hat nicht alle von Dir oder Gabi. Also ich würde ja noch soooooooo gerne ein Pärchen RK nehmen, habe aber Angst, das es mit dem Platz nicht mehr reicht. Du weißt ja, das meine 12 sich super verstehen und noch kein Streit vom Zaun gebrochen ist, aber mit dem nächsten Pärchen könnte es sich ja schnell ändern. Jetzt ist meine Meute erst einmal in Brutstimmung, sie bauen Nester ohne Ende. Ach ich könnte den ganzen Tag bei Ihnen verbringen, bloß die Hunde und ach mein Mann ist ja auch noch da.....................
    Gruß Inge
     
  11. Andra

    Andra Foren-Guru

    Dabei seit:
    29. August 2003
    Beiträge:
    2.100
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    San Fernando Gran Canaria
    Hallo Inge, also bei uns fing das mit den Agas ganz normal in der Zoohandlung an. Ricky und Rickymädchen.....dachten wir ganz naiv! Nach 4 Jahren stieg Rickymädchen plötzlich auf den Partner und vernaschte ihn nach allen AGA-Regeln. Es wurde fürchterlich.... Blutig, Frustig und immer schlimmer!

    Wie brachten sie zum Verpaaren. Das dauerte unterschiedlich lange, bis die beiden Brüderchen mit Hennen zurückkamen.

    Das ehemalige "Rickymädchen" wurde der Hahn von unserem Knöpfchen, die Schwarmchefin ist. Nach kurzer glücklicher Aga-Ehe starb eines Sonntags unser "Rickymädchen" und das arme Knöpfchen war schon wieder alleine!

    Knöpfchen ging also wieder zu AiN und brachte sich Snoopy, unseren kleinen Nachtswächter :o))) mit.

    Ricky, der pastellfarbene Hahn hatte sich Pünktchen mitgebracht von der 1. Verpaarung, als er von seinem Brüderchen getrennt wurde.

    Daisy und Donald und auch Lulu und Ernie sind auch von AiN zu uns gekommen. Ich sage nur ;o))) Annette......

    Es werden sicherlich nicht die letzten sein.

    Aber der kleine Snoopy ist als jüngster auch sehr lebhaft und er meckert nachts diese RIESENVÖGEL an, also seine Kollegen, die so hoch fliegen zum Flughafen Köln-Bonn und er hört ihre Triebwerke schon früher als wir und macht seinem Unmut lautstark Luft.

    Irgendwann landen wir noch alle unter der Brücke, wenn er nicht seinen Schnabel hält in der Nacht. Ich rufe dann schon mal "Snoopy halt die Klappe" und er wird leiser, aber nur bis zum nächsten Flieger....

    7 Agas schlafen -aber unser grüner Nachtswächter wacht und plärrt wenn er sich gestört fühlt - und morgens kann er den Tag nicht früh genug beginnen, er steht als erster auf. Wenn wir länger schlafen wollen, müssen wir ihm so gegen 4.30 Uhr die Rolläden hochmachen, dann ist Ruhe. Er wiess, das es bald hell wird und da schläfst Du nicht weiter, keiner im Haus -Du glaubst nicht, wie oft ich schon aus dem Bett gesprungen bin, und wie schnell ich die Rollos hoch hatte, damit er seine Klappe hält.

    Er ist ein absolut süsser kleiner Wicht und man kann ihm nicht böse sein. Aber noch einen von seiner Sorte.....Auweiah!

    Das ist das Rickymädchen was gestorben ist und mit meinem Knöpfchen verpaart war.
    Gruss Andra
     

    Anhänge:

  12. Andra

    Andra Foren-Guru

    Dabei seit:
    29. August 2003
    Beiträge:
    2.100
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    San Fernando Gran Canaria
    da fehlt ein Foto.....

    das 1. ist das "Rickymädchen" und das 2. Foto ist Ricky, der heute mit Pünktchen zusammenlebt und mein Ältester ist mit nunmehr 6 Jahren.

    Zum Rickymädchen hatte ich auch eine ganz besondere Beziehung.

    Gruss Andra
     

    Anhänge:

  13. Guido

    Guido Guest

    Hi Inge
    Ich habe schon viel von Dir gehört, durch Annette und Rita.
    < ach mein Mann ist auch noch da > Da kann ich nur sagen < ach meine Petra ist auch noch da > :D :D :D
    Ich habe zwei Racker von AiN. Einen habe ich als Abgabetier bekommen, der Partner ist leider übern Regenbogen, aber ist schon etwas her. Wenn alles klappt, bekomme ich nächstes WE ein neues Pärchen mit Voli. Wo ich dat Geld zusammenkratze, keine Ahnung, aber wird schon irgendwat gehen.
    Ich habe eigentlich gar nicht mit Agas angefangen. Mein Vater hat früher Agas gezüchtet. Dann kam der Fuchs, oder Marder, und hat fast alle geschafft. Die Restlichen bekam ich. Und dat ist über 40 Jahre her. Also kann ich Dir nicht sagen, ob ich mit zwei vier oder wieviel angefangen habe. Agas waren immer da.Und werden es immer bleiben
    Liebe Grüsse
    Guido :0-
     
  14. Anette T.

    Anette T. Agasklave

    Dabei seit:
    15. November 2003
    Beiträge:
    1.176
    Zustimmungen:
    9
    Hallo Andra,

    ups !!!! Du hast ja NUR 2 Pärchen von mir !!!! Das müssen wir ändern, jawohl !!!!


    @ Inge
    Ja, Inge hat 3 Pärchen von mir!!! So war es !!! Genau

    Viele Grüße
    Annette :0-
     
  15. helwig

    helwig Stammmitglied

    Dabei seit:
    7. August 2004
    Beiträge:
    168
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Hey,
    also bei uns fing es ganz harmlos an, lestes Jahr im August flog uns ein RK zu. Durch Zufall fanden wir dann die Vorbesitzer, die den Kleinen aber nicht wieder haben wollten. Da der Parter vom Geier schon zwei Jahre tot war, sind wir also gleich zum Züchter. Ahnung hatten wir eigentlich gar keine, wußten aber das wieder ein Partner her mußte. Da sie dann irgendwie zu einem Pfirsichköpchen gekommen und wir waren über unser verliebtes Pärchen ganz Happy. Hatten auch schon eine große Voliere gekauft und dann lernten wir hier im Voren Gabi und Annette kennen. :p Was das bedeutet, wißt Ihr ja!!!!! Man hat gar nicht viel Zeit zum überlegen, ich kam am 01. Nov. aus Spanien und am 03. Nov. saß ich schon im Zug nach Hagen um da zwei Pärchen für mich und zwei Pärchen für Ulrike in Hamburg in Empfang zunehmen. Na und dann holten wir einen beim Arbeitskollegen von meinem Mann weg und nach der Federanalyse wurde sie verpaart und na ja nun haben wir mitterlweile 12 und weiß manchmal gar nicht, wie wir dazu gekommen sind.

    :0- Inge
     
  16. Anette T.

    Anette T. Agasklave

    Dabei seit:
    15. November 2003
    Beiträge:
    1.176
    Zustimmungen:
    9
    Inge

    ;) ;) ;)

    V.G.
    Annette :0- :0-
     
  17. ohneworte

    ohneworte Stammmitglied

    Dabei seit:
    29. Oktober 2004
    Beiträge:
    344
    Zustimmungen:
    1
    Hallo @all,

    um noch mal auf die Frage von Scotty zu kommen: Wenn Du den Platz für ein zweites Paar hast, dann uneingeschränkt ja! :zustimm:

    Bin auch mit zweien angefangen, hab inzwischen sechs (Stück nicht Paar!) von den kleinen Terroristen. Und geeignete Volis kann man sich kaufen oder anfertigen lassen, gell Anette. :zustimm:

    Also wenn genügend Platz vorhanden dann ran an den Speck (natürlich an das nächste Aga-Päarchen). :D

    LG
    Jens :0-
     
  18. Andra

    Andra Foren-Guru

    Dabei seit:
    29. August 2003
    Beiträge:
    2.100
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    San Fernando Gran Canaria
    8) :D Ja Jens und Inge, MENDEN ist gefäääääääärlich! Du ahnst nix Schlimmes, und schwups hast Du eine Grossfamilie :hahaha:

    Aber mal ehrlich, würden wir auch nur ein Federchen von unseren Murkeln wieder hergeben :nene:
    Machts gut
    Gruss Andra
     
  19. Anette T.

    Anette T. Agasklave

    Dabei seit:
    15. November 2003
    Beiträge:
    1.176
    Zustimmungen:
    9
    Ja,ja, Rita und Inge, ich habe Euch doch glücklich gemacht :+knirsch: :+knirsch: und die Murkels auch !!!!!!

    Gute Nacht ihr Lieben

    Viele Grüße
    Annette :D :D
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Andra

    Andra Foren-Guru

    Dabei seit:
    29. August 2003
    Beiträge:
    2.100
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    San Fernando Gran Canaria
    :zustimm: Sie fressen uns zwar noch die Haare vom Kopf, liebe Annette, und haben wirklich alles im Griff, aber wir sind tatsächlich ihre glücklichen Sklaven :trost: Und Du, schlaf gut und träume davon, wie Du uns noch "glücklicher machst" :bier: den Chefpfleger kann ich mir sowieso kaum leisten, es reicht nicht für sein Gehalt, sondern nur für Schmerzensgeld :D

    Machs gut!
    Gruss Andra
     
  22. helwig

    helwig Stammmitglied

    Dabei seit:
    7. August 2004
    Beiträge:
    168
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Hi Annette,
    schlaf gut...............
    Ja Du hast uns durch die Murkels wirklich glücklich gemacht. Weißt ja wie verrückt Helwig und ich nach den Geierlein sind und zwar so, das unsere Hunde schon ziemlich eifersüchtig geworden sind.
    Grüßi Inge
     
Thema:

Bin neu ,mit Frage