Bitte mal reinhören: Sumpf- oder Weidenmeise?

Diskutiere Bitte mal reinhören: Sumpf- oder Weidenmeise? im Vogelbestimmung Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallöchen, vorhin beobachtete ich eine kleine graue Meise im Baum vor meinem Balkon, von der ich nicht genau weiß, ob es sich um eine Sumpf-...

  1. StefanB

    StefanB Komischer Vogel

    Dabei seit:
    14. November 2004
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Haar (Kreis München)
    Hallöchen,

    vorhin beobachtete ich eine kleine graue Meise im Baum vor meinem Balkon, von der ich nicht genau weiß, ob es sich um eine Sumpf- oder um eine Weidenmeise handelt. Sie sehen sich ja sehr ähnlich (Fotos habe ich keine gemacht ), aber vielleicht kann man sie ja anhand des Gesangs auseinanderhalten. Hier eine 1,5-minütige Aufnahme (bitte die laute Amsel "überhören"!):

    Sumpf- oder Weidenmeise (mp3)

    Meinem Bestimmungsbuch ("Die Vögel Mitteleuropas") zufolge würde ich auf die Weidenmeise tippen, und zwar wegen des manchmal "gransmückenartigen Geschwätz" (z.B. bei 0:35) und der ausgeprägten nasalen "däh-däh-däh-..."-Rufe (vor allem im letzten Drittel der Aufnahme). Was meint Ihr?

    Gruß,
    Stefan
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. iskete

    iskete Guest

    Hallo Stefan!

    Ich habe gerade im Buch gelesen. Es stimmt die Weidenmeise, die "däh-däh-däh" ruft. Sumpfmeise ruft dagegen "dädädä"
     
  4. StefanB

    StefanB Komischer Vogel

    Dabei seit:
    14. November 2004
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Haar (Kreis München)
    Hi DannyK,

    also Du meinst auch, bei den "däh-däh-däh"-Rufen auf meiner Aufnahme handelt es sich um die (laut Buch) gedehnteren "däh"-Laute der Weidenmeise und nicht um die kürzeren "dä"-Laute der Sumpfmeise? - Da ich keine von beiden Meisenarten bisher je gehört habe (jedenfalls nicht bewußt), war ich mir da nicht sicher...

    Gruß,
    Stefan
     
  5. Weissnix

    Weissnix Wer weiss schon was ?

    Dabei seit:
    12. Mai 2005
    Beiträge:
    1.017
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Tharbad an der Grauflut
    Hallo,

    also ich denk die Tonaufnahme ist eine schimpfenden Blaumeise! Hast du den Vogel bei er Aufnahme gesehen? Und bist sicher das es eine graue Meise war? Graue Flügel würden auf eine junge Blaumeise hinweisen. Sumpf und Weidenmeise haben braune Flügel und einen beigen Körper-> sie wirken braun und nicht grau.
    Die Rufe sind meiner Meinung nach weder Weiden noch Sumpfmeisen-typisch!
     
  6. StefanB

    StefanB Komischer Vogel

    Dabei seit:
    14. November 2004
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Haar (Kreis München)
    Hi Weissnix,

    sie war zwar in etwa blaumeisengroß, aber für eine Blaumeise fehlte ihr die typische Kopfzeichnung. Sie hatte auch überhaupt nichts "Buntes" an sich, sondern war komplett grau (oder vielleicht auch beige) und hatte keinen Bruststreifen.

    Gruß,
    Stefan
     
  7. Weissnix

    Weissnix Wer weiss schon was ?

    Dabei seit:
    12. Mai 2005
    Beiträge:
    1.017
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Tharbad an der Grauflut
  8. StefanB

    StefanB Komischer Vogel

    Dabei seit:
    14. November 2004
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Haar (Kreis München)
    Moin Weissnix,

    > Einen Bruststreifen hat keine der 3 Arten.

    Doch: Guckst du hier oder hier. Ist zwar nicht so ausgeprägt wie bei Kohlmeisen, aber doch vorhanden.

    > Hier mal zwei tolle Bilder von Sumpf und Weidenmeise.

    Die kannte ich schon - schreibe ja auch in diesem Forum. ;)

    > Bilder von einer jungen Blaumeise kann ich kein gutes finden.

    Achtung, hier kommt die Maus... 8) (Guckst du ganz unten auf der Seite.)
    OK, die Kleinen haben zwar (noch) keinen Bruststreifen, aber sind auch nicht komplett grau bzw. beige.

    Gruß,
    Stefan
     
  9. #8 Munia maja, 10. Juli 2005
    Munia maja

    Munia maja Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. Februar 2004
    Beiträge:
    4.680
    Zustimmungen:
    39
    Ort:
    Bayern
    Hallo Stefan,

    die Zetereien gegen Ende des Gesangs erinnern mich sehr an eine Blaumeise. Vielleicht war es ein Jungvogel, der gerade erst zu üben anfängt? Hast Du definitiv die schwarze Kopfkappe, die Sumpf- und Weidenmeise zu eigen ist, gesehen?

    MfG,
    Steffi
     
  10. StefanB

    StefanB Komischer Vogel

    Dabei seit:
    14. November 2004
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Haar (Kreis München)
    Hi Steffi,

    Tja, zu blöd, daß ich keine Fotos gemacht habe... ihr Kopf war auf jeden Fall oben schwarz, wie bei Kohlmeisen. Was ich gesehen habe, sah in etwa so aus und nicht so.

    Ich glaube, eine Blaumeise hätte ich schon erkannt... die sind ja nun doch auch ziemlich unverkennbar mit ihrer "Punker-Frisur". :D

    Ich war zuerst am überlegen, ob es nicht eine Tannenmeise gewesen sein könnte - sind ja auch etwas "farbloser" als Kohl- und Blaumeisen, aber da paßt der Gesang nicht ganz zu...

    Und die "Zetereien" gegen Ende klingen auch ähnlich wie die der Weidenmeise auf der CD zu o.g. Buch.

    Gruß,
    Stefan
     
  11. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. Weissnix

    Weissnix Wer weiss schon was ?

    Dabei seit:
    12. Mai 2005
    Beiträge:
    1.017
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Tharbad an der Grauflut
    Hallo Stefan,

    ich meinte junge Blaumeisen haben keinen Bruststreif, wie man ja auf deinem link auch gut erkennen kann. Ich hab mich da nicht klar ausgedrückt 8( .
    Ich hab mir die Aufnahme jetzt noch paar mal angehört und denk weiter es ist eine Blaumeise.
    Hast du gesehen, ob der Vogel von dem die Rufe stammen, der war der wie eine Weidenmeise aussah? Oder ist es möglich, dass irgendwo (versteckt) ein anderer gerufen hat?
     
  13. StefanB

    StefanB Komischer Vogel

    Dabei seit:
    14. November 2004
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Haar (Kreis München)
    Hi R.,

    Okay, aber wie gesagt, eine Blaumeise hätte ich bestimmt als solche erkannt...

    Ziemlich sicher.

    Möglich ist natürlich alles, aber gesehen habe ich sonst keine andere Meise.

    (Aber vielleicht habe ich ja auch nur eine... :D)

    Gruß,
    Stefan
     
Thema:

Bitte mal reinhören: Sumpf- oder Weidenmeise?