bitte um bestimmung

Diskutiere bitte um bestimmung im Vogelbestimmung Forum im Bereich Allgemeine Foren; hi! habe wieder vier neue vögel, deren art ich gerne wüsste. der watvogel wurde in deutschland aufgenommen und der (meiner meinung...

  1. flicke

    flicke Guest

    hi!

    habe wieder vier neue vögel, deren art ich gerne wüsste.


    der watvogel wurde in deutschland aufgenommen und der
    (meiner meinung nach) an einen grauhäher erinnernde vor
    venezuela, genauer auf tobago. die anderen beiden sind zoovögel.


    :0-
     

    Anhänge:

    • pap.JPG
      Dateigröße:
      19,1 KB
      Aufrufe:
      153
    • schlamm.JPG
      Dateigröße:
      8,5 KB
      Aufrufe:
      166
    • tana.JPG
      Dateigröße:
      11 KB
      Aufrufe:
      158
    • tob.JPG
      Dateigröße:
      11,2 KB
      Aufrufe:
      255
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Königsfasan, 3. Mai 2005
    Königsfasan

    Königsfasan Federsammlung

    Dabei seit:
    20. Juni 2002
    Beiträge:
    1.204
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Haldensleben
    Bin kein Limikolenexperte aber würde bei 2. erst mal auf Bruchwasserläufer oder Drosseluferläufer... is nur ne ganz leichte Ahnung aber sicherlich falsch.
     
  4. #3 Königsfasan, 3. Mai 2005
    Königsfasan

    Königsfasan Federsammlung

    Dabei seit:
    20. Juni 2002
    Beiträge:
    1.204
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Haldensleben
    HAA!!!

    Aber ich habe den letzten gefunden. Das ist eine Tropenspottdrossel beheimatet auf Trinidad und Tobago :+klugsche
     
  5. Sagany

    Sagany Guest

    Die 1 ist eine Feigenpapageienart,aber da gibts sooo viele Unterarten,mal sehen ob ich herausfinde welche es ist
     
  6. #5 psittacula, 3. Mai 2005
    psittacula

    psittacula Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. November 2004
    Beiträge:
    861
    Zustimmungen:
    0
    Das ist ein Salvadori-Feigenpapageien-Männchen. Von denen gibt es keine Unterarten. Wo wurde er fotografiert?

    Die Limi ist auf keinen Fall ein Bruchwasserläufer, habe da aber auch keine Idee zu.

    Das dritte könnte ein Blattvogel sein. Ein Jungvogel oder ein Weibchen.

    Gruß

    Tobias
     
  7. flicke

    flicke Guest

    hi!

    @ psittacula

    genau weiß ich nicht, wo der feigenpapagei fotografiert wurde. das bild
    stammt aus der fotocommunity. der fotograf hat zumindest einige andere
    papageien in der vogelburg weilrod-hasselbach abgelichtet. vielleicht ist
    dieses bild auch von da.

    @ all

    danke für die hilfe


    :0-
     
  8. #7 NetBird, 4. Mai 2005
    NetBird

    NetBird Foren-Guru

    Dabei seit:
    14. Juni 2001
    Beiträge:
    1.220
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    in der Wetterau bei Friedberg (Hessen)
    Hi,

    ob die Limikole (der Watvogel) in Deutschland aufgenommen ist wage ich fast zu bezweifeln. Es sollte sich dabei um einen Schlammtreter (Willet - Catoptrophorus semipalmatus) handeln. Ich glaube nicht, dass dieser schon jemals in Deutschland nachgewiesen worden ist (bin mir aber dessen nicht sicher).


    Gruß Rando
     
  9. flicke

    flicke Guest

    hi!

    @ netbird:

    hab noch mal drüber nachgedacht und muss gestehen, dass es wirklich nicht in deutschland aufgenommen sein muss. es stand wahrscheinlich nichts dabei, deshalb hab ich deutschland wohl einfach vorausgesetzt.

    :traurig:
     
  10. wp1954

    wp1954 Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Dezember 2002
    Beiträge:
    3.417
    Zustimmungen:
    18
    hi

    der 3. ist ein blattvogel,könnte ein grünblattvogel 0,1 sein, gibt viele arten, von der gestalt u. dem gesicht auch ein blauflügelblattvogel,fehlen aber die blauen bartstreifen,vieleicht ein jungvogel.
    mfg willi
     
  11. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. razorfish

    razorfish Stammmitglied

    Dabei seit:
    27. Juni 2007
    Beiträge:
    316
    Zustimmungen:
    0
    der blattvogel ist definitiv ein dickschnabel-chloropsis sonnerati-weiblich,
    wer hat ihn?
     
  13. gritters

    gritters † 9. Juni 2015

    Dabei seit:
    10. November 2002
    Beiträge:
    1.399
    Zustimmungen:
    0
    Bist Du sicher?

    Für eine Dickschnabel-Blattvogel Henne fehlt meiner Meinung nach die gelbliche Kehle und der blaue Strich vom Schnabel.
     
Thema: bitte um bestimmung
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. grauhäher