Bitte um Hilfe !

Diskutiere Bitte um Hilfe ! im Vogelbestimmung Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo, würde gerne wissen was das für Vögel sind. Bin mir bei allen nicht sicher. Hier kann mir sicher jemand weiter helfen. Gruß Gerald [IMG]...

  1. #1 Senor Coconut, 9. Juni 2014
    Zuletzt bearbeitet: 9. Juni 2014
    Senor Coconut

    Senor Coconut Stammmitglied

    Dabei seit:
    23. Juni 2007
    Beiträge:
    207
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Österreich
    Hallo,

    würde gerne wissen was das für Vögel sind.
    Bin mir bei allen nicht sicher.
    Hier kann mir sicher jemand weiter helfen.

    Gruß Gerald

    [​IMG]

    Welche Möwenart ist das ?

    [​IMG]

    Ist das die selbe Art ?

    [​IMG]

    Sumpfrohrsänger ?

    [​IMG]

    Der kleine ist wohl aus dem Nest gefallen :-(
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Peregrinus, 9. Juni 2014
    Peregrinus

    Peregrinus Peregrinus

    Dabei seit:
    26. März 2005
    Beiträge:
    8.072
    Zustimmungen:
    49
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Der gelbliche Vogel ist ein Gelbspötter. Der untere ist ein Braunkehlchen.

    Denk mal an Dich selbst: Hast Du als perfekter Läufer den Mutterleib verlassen oder mußtest Du das Laufen erst lernen? Oder anders gefragt: Warum denkt der Normalbürger, ein Vogel wäre vom Tag des Nest-Verlassens an ein Meisterflieger? Oder noch anders: Kein Vogel verlässt das Nest als fertig perfektionierter Altvogel. Er verlässt das Nest im Regelfall bevor er halbwegs fliegen kann, so auch in diesem Fall. Da Braunkehlchen am Boden nisten, können sie auch nicht wirklich raus fallen. Kein Vogel fällt versehentlich auch dem Nest. Entweder, er verlässt er freiwillig, bevor er fliegen kann (das ist der Regelfall) oder er "wird gefallen" ...

    VG
    Pere ;)
     
  4. #3 Senor Coconut, 9. Juni 2014
    Senor Coconut

    Senor Coconut Stammmitglied

    Dabei seit:
    23. Juni 2007
    Beiträge:
    207
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Österreich
    Ok.
    Dachte wenn sie das Nest verlassen sind sie schon halbwegs flugtauglich ...
    Für das mach ich das ganze um mehr über die Vogelwelt zu erfahren.

    Gelbspötter kenn ich noch nicht danke für die Bestimmung.
     
  5. #4 neuntöter, 9. Juni 2014
    neuntöter

    neuntöter Stammmitglied

    Dabei seit:
    26. April 2011
    Beiträge:
    488
    Zustimmungen:
    7
  6. #5 Senor Coconut, 9. Juni 2014
    Senor Coconut

    Senor Coconut Stammmitglied

    Dabei seit:
    23. Juni 2007
    Beiträge:
    207
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Österreich
  7. holyhead

    holyhead Foren-Guru

    Dabei seit:
    22. Oktober 2008
    Beiträge:
    985
    Zustimmungen:
    11
    Von wo stammen die Fotos? Bodensee?

    Gelbspötter ist sehr wahrscheinlich, anhand des Fotos lässt sich aber ein Orpheusspötter nicht ausschließen. Am Bodensee sind Orpheusspötter aber äußerst selten (das heißt das diese Art am Bodensee nur außnahmsweise und nicht alljährlich gesehen wird).

    Das "Braunkehlchen" ist auf alle Fälle ein Pieper wie man unter anderem an den hellen Beinen und der Färbung der mittleren Armdecken erkennt. Ich tippe auf einen jungen Baumpieper.

    Beim ersten Möwenbild sitzt in der Mitte eine Sturmmöwe (von immat. Großmöwen umgeben, evtl. Mittelmeer).

    Die Großmöwen sind für mich etwas kniffliger. Die letzte halte ich für eine Mittelmeermöwe (gelbe Beine, recht kräftiger Schnabel). Die vorletzte (sitzend) sieht nicht schlecht für Steppenm. aus.
     
  8. #7 Peregrinus, 11. Juni 2014
    Peregrinus

    Peregrinus Peregrinus

    Dabei seit:
    26. März 2005
    Beiträge:
    8.072
    Zustimmungen:
    49
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Mit dem Pieper haste sicherlich Recht. Aber den Orpheusspötter würde ich aufgrund der viel zu großen Handschwingenprojektion (und das ist überdeutlich zu sehen) ausschließen.

    VG
    Pere ;)
     
  9. #8 Marius2111, 11. Juni 2014
    Marius2111

    Marius2111 Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. September 2009
    Beiträge:
    763
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Ludwigsburg
    Für mich auch recht eindeutig Gelbspötter!

    VG Marius
     
  10. #9 Senor Coconut, 11. Juni 2014
    Senor Coconut

    Senor Coconut Stammmitglied

    Dabei seit:
    23. Juni 2007
    Beiträge:
    207
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Österreich
    Ja die Fotos stammen vom Bodensee.
    Nur der Baumpieper nicht. Den hab ich in einem Gebiet gesehen in dem auch einige Braunkehlchen brüten.

    Von den Möwen hab ich leider noch keine besseren Fotos die waren zu weit entfernt.
    Muss wo anderst nach ihnen Ausschau halten ...
     
  11. holyhead

    holyhead Foren-Guru

    Dabei seit:
    22. Oktober 2008
    Beiträge:
    985
    Zustimmungen:
    11
    Genau genommen erkennt man die Handschwingenprojektion gar nicht, oder kannst du mir erklären wo hier die Schirmfedern beginnen??

    Aber du hast auch recht. Der Vogel wirkt für einen Orpheusspötter etwas zu langflügelig.
     
  12. #11 Peregrinus, 12. Juni 2014
    Peregrinus

    Peregrinus Peregrinus

    Dabei seit:
    26. März 2005
    Beiträge:
    8.072
    Zustimmungen:
    49
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Auch da hast Du Recht: Die Projektion als solche erkennt man in der Tat nicht. Aber man sieht die Länge der Handschwingen in Relation zum Schwanz und kann daher auf die Projektion rückschließen. :zustimm:

    VG
    Pere ;)
     
  13. #12 neuntöter, 12. Juni 2014
    neuntöter

    neuntöter Stammmitglied

    Dabei seit:
    26. April 2011
    Beiträge:
    488
    Zustimmungen:
    7
    naja, ihr macht es euch aber auch ziemlich einfach ihn als "eindeutigen" gelbspötter zu identifizieren.
    ich geb euch recht das dieser vogel auf dem foto eher wie ein gelbspötter als orpheus rüberkommt.
    bei den arten muß man mann schon (wenn man nicht vor ort war) einige merkmale kombinieren um eindeutig sagen zu können um welche art es sich handelt.
    würden wir auf diesem foto die deutliche, weiße ränder der großen armdecken erkennen würde ich mich euch anschliessen, so ist es für mich nur ne vermutung.
     
  14. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  15. #13 Senor Coconut, 12. Juni 2014
    Senor Coconut

    Senor Coconut Stammmitglied

    Dabei seit:
    23. Juni 2007
    Beiträge:
    207
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Österreich
    Aufgenommen Bodensee.
    Der Gelbspötter war auf einem hochen Baum (Strauch ?), aufgefallen ist er mir wegen dem gesang.
    Muste dann eine halbe Ewigweit den Baum raufschauen bis ich ihn entecken konnte.
    Das ist so zimlich alles was ich noch dazu sagen kann.
     
  16. #14 Geierhirte, 12. Juni 2014
    Geierhirte

    Geierhirte Der Echte

    Dabei seit:
    20. April 2004
    Beiträge:
    4.778
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Katzensprung ans Meer
    Dir ist schon klar, das du hier die Kompetenz der zwei ornithologisch bestbewanderten Fachkundler anzweifelst ?
     
Thema:

Bitte um Hilfe !

Die Seite wird geladen...

Bitte um Hilfe ! - Ähnliche Themen

  1. Hilfe Junge

    Hilfe Junge: guten Abend, Wir haben seit zwei Jahren ein Pärchen Rosenköpfchen, in einer großen Voliere. Als wir aus einem langen Urlaub zurückkamen, haben...
  2. Hilfe-Dringend! Weihnachtswunsch von 5 Nymphen

    Hilfe-Dringend! Weihnachtswunsch von 5 Nymphen: Gestern ereilte mich ein Hilferuf.Ein älterer Herr kam vor längerer Zeit ins Krankenhaus.Leider ist er so krank daß er noch lange dort bleiben...
  3. Absoluter Neuling will Stadttauben helfen

    Absoluter Neuling will Stadttauben helfen: Hallo, ich kenne mich mit Federtieren nicht aus, bin aber seit langem in der Streunerhilfe engagiert. Seit ich in Mannheim arbeite und jeden...
  4. Brauche Hilfe mit sehr ängstlichen Wellensittiche!!

    Brauche Hilfe mit sehr ängstlichen Wellensittiche!!: Hallo zusammen!!! Ich habe letzte Woche 2 Wellensittiche Heim gebracht von einen Bewohner in dem Heim wo ich arbeite. Es sind 2 Männchen also hab...
  5. Mina hat ein Ei gelegt! Bitte um Tipp zur Zucht!

    Mina hat ein Ei gelegt! Bitte um Tipp zur Zucht!: Hallo zusammen, Mina hat heute ihr erstes Ei gelegt. Über legenot, Krankheiten und Futter habe ich mich erkundigt aber wie ist das mit dem...