Blaufaktor

Diskutiere Blaufaktor im Kanarienvögel allgemein Forum im Bereich Kanarienvögel; -------------------------------------------------------------------------------- Zitat: Zitat von JorgoGR Ich denke es mir so. Optisch...

  1. #1 JorgoGR, 15.04.2007
    JorgoGR

    JorgoGR Foren-Guru

    Dabei seit:
    19.01.2005
    Beiträge:
    1.470
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Volos stadt der Argonauten
    --------------------------------------------------------------------------------

    Zitat:
    Zitat von JorgoGR
    Ich denke es mir so. Optisch Blaufaktro durch das UV licht. Wirkt nur Blau ist es aber gar nicht in wirklichkeit. Und ein Blaufaktor ist tatsächlich Blau.


    Gut gedacht? oder besser still ist weil doch nichts kapiert hat.....ZWINKER

    ehm nein .. meines wissenns nacht ist das ein und der selbe !!
    wobei keiner von beiden RICHTIG Blau ist. Wie beim Wellesittig z.b. das ist nicht möglich weil der Kanarien girlitz keinen gene für blau at die Grünfärbung ensteh nur durch das zusmane spiel der ganzen Melani arten...

    Warte mal das ist es doch durch das UV licht weil das gefieder es so reflektiert oder nicht?
    __________________
    Züchter von Fife Fancy's , Rheinländer und Weiß, Gelb und Rotgrundiger Schwarzvögeln
     
  2. #2 Das Schaf, 15.04.2007
    Das Schaf

    Das Schaf Master of......

    Dabei seit:
    04.02.2006
    Beiträge:
    1.649
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hettstedt
    ja ....

    ich schuae gleich mal in schlauen buch nach ;)

    muss jetze aber erst mal füttern
     
  3. #3 JorgoGR, 15.04.2007
    JorgoGR

    JorgoGR Foren-Guru

    Dabei seit:
    19.01.2005
    Beiträge:
    1.470
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Volos stadt der Argonauten
    gut ich warte....habe sowas gelesen auf der Internetseite von Schram über UV unsw. lese mal nach bis dan....
     
  4. #4 Das Schaf, 15.04.2007
    Das Schaf

    Das Schaf Master of......

    Dabei seit:
    04.02.2006
    Beiträge:
    1.649
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hettstedt
    so folgende Bericht gefunden :

    Durch eine Strukturelle Veränderung in der Feder wird aus einen normalengelben Kanarienvogel ein Zitronengelber. Diese Veränderung in der Feder nennnt man den >>optischen Bluafaktor<<. Es kommt keine blaue Farbe hinzu, die bei Kanarien ja auch nicht vorhanden ist, sondern durch die Brechung des Lichts auf den Federzellen wird der Blaueffekt erzielt. Der optische Blaufaktor, auch blauer Struckturfaktor genannt, vererbt unahänige vom Geschlecht und intermidiär.

    Ist zwar nicht der den ich gesucht habe aber ein anfang. Ich suche mal weiter der ander bericht war besser...
     
  5. Tommi

    Tommi Depp vom Dienst

    Dabei seit:
    22.05.2004
    Beiträge:
    3.217
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    35080 Bad Endbach
    Wenn Blinde sich über Farben unterhalten..................:nene: :nene: :nene: :nene:
    Das was Du da beschreibst nennt man den "optischen Farbfaktor" und hat mit dem "optischen Blaufaktor" nun mal überhaupt nix zu tun!
     
  6. #6 Das Schaf, 15.04.2007
    Das Schaf

    Das Schaf Master of......

    Dabei seit:
    04.02.2006
    Beiträge:
    1.649
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hettstedt
    dan klär uns doch auf !!!

    ich sage ja das das nicht gut ist !!! aber finde mal was besseres als erklärung !!!

    sach ich halt gar nix mehr
     
  7. #7 JorgoGR, 15.04.2007
    JorgoGR

    JorgoGR Foren-Guru

    Dabei seit:
    19.01.2005
    Beiträge:
    1.470
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Volos stadt der Argonauten
    @das Schaaf: so habe ich es auch gemeint mit dem Licht.
    sei net so emfpindlich. Blind ist net schlimm tut auch net weh ;) Auch Blind bin ab und zu.

    @Tommi: Erkläre doch mal bitte.

    Aber bitte in Blinde schrift.
     
  8. Tommi

    Tommi Depp vom Dienst

    Dabei seit:
    22.05.2004
    Beiträge:
    3.217
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    35080 Bad Endbach
    Würdet Ihr gelegentlich auch mal die Links lesen die hier eingestellt werden, müßte man euch auch nicht ständig verbessern! Manche lernen's halt, andre eben nicht!
    Optischer Farbfaktor und optischer Blaufaktor Seite 28/29 bzw. 30/31
     
  9. #9 JorgoGR, 15.04.2007
    JorgoGR

    JorgoGR Foren-Guru

    Dabei seit:
    19.01.2005
    Beiträge:
    1.470
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Volos stadt der Argonauten
    also hat es doch was am schluss mit dem Licht zu tun?
     
  10. #10 Das Schaf, 15.04.2007
    Das Schaf

    Das Schaf Master of......

    Dabei seit:
    04.02.2006
    Beiträge:
    1.649
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hettstedt
    sage ich doch die ganze zeit mir hört ja nur keiner zu ....
     
  11. dtcd

    dtcd Guest

    Hallo,

    also der Farbfaktor hieß früher Blaufaktor und ist strukturbedingt. Zitronengelb nennen aber heute noch viele fälschlich "mit Blaufaktor" (ich bisher auch).

    Den heutige Blaufaktor gibt´s erst durch die Kapuzenzeisig-einkreuzung und er verändert die Feder in kontrastreicher und braunreduziert.

    Ist das so vereinfacht richtig ?
     
  12. #12 gfiftytwo, 15.04.2007
    gfiftytwo

    gfiftytwo Guest

    so langsam kapier ich es auch :idee:
     
  13. #13 JorgoGR, 15.04.2007
    JorgoGR

    JorgoGR Foren-Guru

    Dabei seit:
    19.01.2005
    Beiträge:
    1.470
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Volos stadt der Argonauten
    gut soweit verstanden. Nun noch mal zu dem licht. durch das UV licht wird dieser Farbfaktor so wieder gebeben auch dan, oder? deswegen Optisch ? ? ?
     
  14. Tommi

    Tommi Depp vom Dienst

    Dabei seit:
    22.05.2004
    Beiträge:
    3.217
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    35080 Bad Endbach
    Hi!
    Ganz so kann man es nicht sagen! Er wirkt nicht "braunreduzierend", sondern wirkt lediglich auf das braune Phaeomelanin reduzierend! Braunes Eumelanin hingegen wird sogar noch verstärkt! Man könnte es fast so sehen als würde das braune Phaeomelanin aus der Fläche hin zum Zeichnungsmelanin geschoben, allerdings weiß ich nicht ob das so fachlich richtig ist!
     
  15. #15 gfiftytwo, 17.04.2007
    gfiftytwo

    gfiftytwo Guest

    Eine Frage noch.Kann man sagen,der Farbfaktor tritt bei Lipochromen und der Blaufaktor bei Schwarzvögeln auf?

    Was mich irritiert ist,das ich irgendwo gelesen habe,die Bezeichnung opt.Blaufaktor wäre falsch und müsste opt.Farbfaktor heisen.Dachte immer daß das selbe gemeint ist.Anscheinend nicht.
     
  16. Oli

    Oli Shake A Tail Feather

    Dabei seit:
    16.03.2000
    Beiträge:
    1.594
    Zustimmungen:
    1
    Hi

    nun laß Dich nicht von irgendwelchen Aussagen irritieren. Kann mir auch schon vorstellen wo Du es gelesen hast - dort wo von einer besseren Übersicht und Klarheit gesprochen wird - mal so eben aus dem blauen Dunst heraus.
    Tatsächlich sprach der Altmeister Henniger bei seinem "schwachen optischen Blaufaktor" von einer Verschiebung der Grundfarbe von goldgelb zu zitronengelb. Dieser Faktor spielte jedoch lange Zeit keine Rolle, jedoch wird mittlerweile international beim gelbgrundigen Farbenkanarienvogel eine zitronengelbe Grundfarbe verlangt.
    Zwischenzeitlich kam es jedoch zu jenem die Phaeomelanine verdrängenden Faktor, welcher im Ausland als "factor azul" oder "refraction azul" beschrieben wurde. Folglich wurde auch hierzulande dieser Begriff übernommen und hat wie kein anderer Faktor zu massiven Veränderungen bei den meisten Farbschlägen geführt. Dieser Begriff ist derart eingebürgert, daß es sinnvoll war die Verschiebung der Grundfarbe in "optischen Farbfaktor" zu benennen.

    Deine Eingangsfrage ist damit auch einfach zu beantworten.
    Der optische Farbfaktor betrifft ausschließlich die Lipochromfarbe, während der optische Blaufaktor bei allen Melaninfarbschlägen eine Verdrängung der Phaeomelanine bewirkt und die Entwicklung der Eumelanine anhebt.

    Gruß
    Oli
     
  17. dtcd

    dtcd Guest

    Hallo Oli,
    noch´ne blöde Frage : sind also alle goldgelben heutzutage die schlechteren Ausstellungsvögel ?
     
  18. Oli

    Oli Shake A Tail Feather

    Dabei seit:
    16.03.2000
    Beiträge:
    1.594
    Zustimmungen:
    1
    Hi Dagmar

    "schlecht" ist natürlich relativ, aber die zitronengelbe Farbe soll klar vorgezogen werden. Hab jetzt nicht den genauen Wortlaut im Kopf.

    Gruß
    Oli
     
  19. #19 JorgoGR, 17.04.2007
    JorgoGR

    JorgoGR Foren-Guru

    Dabei seit:
    19.01.2005
    Beiträge:
    1.470
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Volos stadt der Argonauten
    dan sind beide begriffe das ein und das selbe....
     
  20. Oli

    Oli Shake A Tail Feather

    Dabei seit:
    16.03.2000
    Beiträge:
    1.594
    Zustimmungen:
    1
    Hi jorgo

    tief Luft holen und nochmal lesen :zwinker:

    Gruß
    Oli
     
Thema:

Blaufaktor

Die Seite wird geladen...

Blaufaktor - Ähnliche Themen

  1. Blaufaktor?

    Blaufaktor?: Das stammt aus einer Verpaarung . Topas Gelb Mosaik und Achat Gelb Mosaik "Spalt in Topas". Ich wollte wissen ob man das schon sieht ob der eine...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden