Blindes Drosselkind gefunden - Hiiilfe!!!

Diskutiere Blindes Drosselkind gefunden - Hiiilfe!!! im Pflege und Aufzucht Forum im Bereich Wildvögel; Hi, mein Mann hat mir ein kleines Drosselkind mitgebracht, das er auf der Straße fand. Es ist wohl gerade aus dem Nest gehopst, allerdings ist...

  1. blue

    blue Mitglied

    Dabei seit:
    17.06.2005
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Hi,
    mein Mann hat mir ein kleines Drosselkind mitgebracht, das er auf der Straße fand. Es ist wohl gerade aus dem Nest gehopst, allerdings ist ein Auge gar nicht mehr vorhanden, der ganze Bereich wirkt geschrumpft - und das andere Auge scheint auszulaufen. Es ist klar, dass es so in der Natur keine Chance hat. Und wenn wir es durchkriegen, bleibt es uns natürlich bestenfalls in einer Voliere erhalten.

    Gibt es eine Augenkrankheit bei jungen Drosseln, die sich so darstellt oder könnte es etwas anderes sein?? Wer weiß Bescheid???

    Bis jetzt hat es noch nichts gefressen, ist aber sonst recht munter und piept auch ab und zu lautstark. Ich hoffe, dass der Hunger bald siegt und es den Schnabel aufsperrt.

    Erfolgreich aufgezogen und ausgewildert habe ich schon verschiedene aus dem Nest gefallene nackte Junge, wie Star, Amseln.

    Danke für alle Tipps!!
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Afrikaner, 14.05.2007
    Afrikaner

    Afrikaner Foren-Guru

    Dabei seit:
    10.04.2007
    Beiträge:
    644
    Zustimmungen:
    0
    Ferndiagnose ist immer schwer. Am besten zum TA und checken lassen, vielleicht ist das zweite Auge doch zu retten.
    Viel Glück!
     
  4. tun.

    tun. Stammmitglied

    Dabei seit:
    01.08.2006
    Beiträge:
    380
    Zustimmungen:
    0
    In so einem Fall hilft aber wirklich nur ein vogelkundiger Tierarzt.
    Bei einem anderen TA könnte es zum Nachteil des Vogels kommen.
    Er wird mit Sicherheit auch Schmerzen haben.
    Manchmal muß man auch überlegen, ob ein sanftes Einschläfern lassen
    für einen Wildvogel nicht sinnvoller ist.
    Wobei ich das allgemein meine, je nach Schwere der Verletzung und der
    noch verbleibenden Lebensqualität.

    Übrigens, was Du aber sicher selbst weißt, haben Jungvögel einen sehr
    hohen Energiebedarf und wenn sie über einen längeren Zeitraum nichts
    zu sich nehmen, dann wird es schnell kritisch.

    Du solltest sofort Folgendes machen:
    nimm eine´Tasse Wasser und halte Deinen Finger hinein, so daß sich an
    Deinem Finger ein Tropfen bildet. Diesen läßt Du über seinen Schnabel
    laufen. Diesen Vorgang wiederholst Du einige Male und Du wirst sehen, daß
    er immer wieder etwas von dem Wasser - wenn auch wenig - aufnimmt.

    Alles, alles Gute.
    tun.
     
  5. Sina

    Sina Foren-Guru

    Dabei seit:
    11.11.2004
    Beiträge:
    3.796
    Zustimmungen:
    1
    Hallo Blue,

    möglich wäre auch der Biss einer Katze, eines Marders oder ähnliches, der die Drossel "nicht richtig" erwischt hat. (Also, sie mit dem Biss nicht festhalten konnte.) Ich habe auch so einen Kandidaten bei mir sitzen.

    Wenn es den Schnabel von selbst nicht aufsperrt, hilf ein wenig nach. Es sieht ja nicht, dass Futter für ihn kommt. Für den Fall, dass auch das andere Auge blind ist, gewöhn Dir einen prägnanten Pfiff oder ein Wort an, welches Du nur kurz vor der Fütterung sagst. Es sieht wie gesagt ja nicht, wenn Du mit Futter kommst, aber so hört der Vogel es.

    Gegen Schmerzen: Traumeel Injektionslösung (die kann oral verabreicht werden, ist aber ohne Alkohol).

    Und, wie die anderen schon schrieben: ganz wichtig: der Gang zu einem vogelkundigen Tierarzt!! Hast Du schon in die Liste geschaut?

    Viel Glück, Sabine
     
  6. blue

    blue Mitglied

    Dabei seit:
    17.06.2005
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Ich danke Euch allen für eure hilfreichen Tipps. Zwar habe ich sie erst heute entdeckt, weil das Thema in ein anderes Forum verschoben worden war (habe auch private Mitteilung darüber erhalten, aber erst heute erhalten bzw. entdeckt). Aber genau so, wie Ihr es empfohlen habt, habe ich es gemacht. Erst hat das Vögelchen getrunken und als der Hunger dann größer als die Angst war, hat es den Schnabel aufgesperrt und tüchtig gefressen (aufgeweichte Beoperlen). Jedesmal, wenn ich zu ihm gekommen bin, habe ich gezwitschert (kann ich zeimlich gut ...:zwinker: ) und es hatte stets Appetit.
    Am nächsten Tag bin ich zum Tierarzt, der es gründlich untersuchte (was ich ihm gerne erspart hätte ...) und dann meinte, dass er mit diesen Verletzungen keine Perspektive habe, weder in freier Wildbahn, noch in einer Voliere. Der Vogel war also tatsächlich mittlerweile beidseitig so gut wie blind, hatte ein etwas deformiertes Köpfchen und die Schnabelhälften lagen nicht mehr ganz passgenau übereinander. Der Tierarzt meinte auch, dass das von einem Biss herrühren könnte. Er riet zum Einschläfern, was ich akzeptierte, auch wenn es schwerfällt bei einem Vogel, der so gut das Futter annimmt.

    Durch dieses Erlebnis des Einschläferns tauchten bei mir einige Fragen in diesem Zusammenhangn auf, die ich in einem neuen Thema im allgemeinen Forum gestellt habe (Blinde Drossel eingeschläfert - Frage zur Euthanasie). Vielleicht schaut Ihr dort ja auch mal rein? Würde mich freuen.

    Liebe Grüße
     
Thema:

Blindes Drosselkind gefunden - Hiiilfe!!!

Die Seite wird geladen...

Blindes Drosselkind gefunden - Hiiilfe!!! - Ähnliche Themen

  1. Halb blinder vogel

    Halb blinder vogel: Ich hab von einem Züchter einen Kanarienvogel bekommen, der ist auf einem Auge blind ist. Der hatte da wohl mal eine Entzündung, keine Ahnung gehe...
  2. Vogel gefunden!

    Vogel gefunden!: Hallo Zusammen! Ich bin noch recht neu hier, deswegen weiß ich nicht, ob ich das hier richtig mache. Jedenfalls habe ich gestern Abend einen...
  3. Junge Ringeltaube gefunden. Wie oft füttern und wie viel?

    Junge Ringeltaube gefunden. Wie oft füttern und wie viel?: Hallo ihr tauben Freunde. Ich bin jamie und habe seit gestern ein taubenjungtier in Aufzucht. Leider weiss ich so gar nicht wie alt das kleine...
  4. Woran ist mein Findling gestorben?

    Woran ist mein Findling gestorben?: Hallo! Ich habe vor einigen Tagen eine voellig abgemagerte, erschoepfte Taube abends in einem Park gefunden. Der Brustbeikamm (Richtige...
  5. Ausgestopften Vogel im Nachlass gefunden

    Ausgestopften Vogel im Nachlass gefunden: Hallo, ich hoffe ich bin hier richtig, ich habe im nachlass meines Opas einen Ausgestopften Vogel gefunden für mich sieht es aus wie ein Adler...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden