Börsen(ver)kauf

Diskutiere Börsen(ver)kauf im Forum Cardueliden im Bereich Wildvögel - Hallo, auf den Börsen der letzten Zeit habe ich es öfteren gesehen, dass Stieglitze, Erlenzeisige o.ä. ge-/verkauft wurden, ohne dass die...
H

Heinz-Franz

Guest
Hallo,

auf den Börsen der letzten Zeit habe ich es öfteren gesehen, dass Stieglitze, Erlenzeisige o.ä. ge-/verkauft wurden, ohne dass die Käuferdaten vom Züchter festgehalten wurden. Müssen dies Züchter nicht (mehr)? Für diese Arten sollen wir doch Bestandslisten führen.

Gruß
Heinz-Franz
 
Hallo Heinz-Franz!

Du hast doppelt hier gefragt.

Du kannst doch Stieglitz, Erlenzeisig, Birkenzeisig, Hänfling, Girlitz, Grünfink, Gimpel, Kreuzschnabel, Buchfink, Kernbeißer usw. anschaffen, wenn sie geschlossen beringt sind und ihre Pflichtringe registriert und kennzeichend sind, oder Sollbruchringe mit erforderliche Papiere, dann meldest Du an Naturschutzbehörde an. Es geht meist keine Probleme!
 
Hallo Danny,

danke für deine Antwort. Also an-/abmelden durch die Ringnummer bei der Landschaftsbehörde? Ich komme aus der Grenzregion zu den Niederlanden. Funktioniert das mit den niederländischen Züchtern auch so?

Ich habe keinen Bock wegen eines nicht gemeldeten Vogels Ärger zu bekommen.

Gruß
Heinz-Franz
 
Hallo,
ich hätte zu diesem Thema auch eine Frage, ich bin in der letzten Zeit auf der Suche nach einem Pärchen Stieglitzen, nun habe ich die Möglichkeit durch einen bekannten im EU-Ausland eins zu bekommen. Nun weiss ich aber nicht wie es sich hier mit der Einfuhr verhält. Kann mir jemand weiterhelfen, ob das überhaupt legal ist und was ich beachten muss
Danke
 
Hallo Heinz-Franz!

Die Vögel können nach Holland mitgebracht werden, sofern sie geschlossen sind. Du solltest einen Züchter auf die Börse fragen, ob er Dich eine Adresse geben kann. Wenn Du seine Adresse bekommen hast, dann meldest Du Dich dort.

Hallo Salahedin!

Du kannst die Vögel aus dem EU-Land mitbringen, nur wenn sie wirklich nachgezogen und geschlossen beringt sind, dann mußt Du an die Naturschutzbehörde anmelden, woher die Vögel kommen und schreib von ihrem Ring ab zu schicken.
 
Muss aber nicht trotzdem der Verkäufer und auch der Käufer ein Nachweisbuch führen? Zumindest in Hessen ist das so, soweit ich weiß.
 
Hallo Salahedin!

Du kannst die Vögel aus dem EU-Land mitbringen, nur wenn sie wirklich nachgezogen und geschlossen beringt sind, dann mußt Du an die Naturschutzbehörde anmelden, woher die Vögel kommen und schreib von ihrem Ring ab zu schicken.[/QUOTE]

Also kann ich deiner Meinung nach beringte Vögel einführen wenn sie beringt sind, ich sie dann melde und die Ringnummer abschreibe und der Naturschutzbehörde mitteile?
kriege ich dann am Flughafen nicht trotzdem probleme mit den Vögeln?
 
Hallo,

wenn geschlossene Ringe reichen, wozu gibt es dann den Herkunftsnachweis?
Wenn es Behörden gibt, die den nicht fordern, dann heißt das nicht, dass das generell gilt.
Ohne ordentlichen Herkunftsnachweis würde ich keine Vögel kaufen - schon gar nicht im Ausland.
 
Hallo an alle,

habe ich mir auch gedacht. Bevor ich dann Probleme bei der Behörde bekomme, weil die Papiere fehlen und der Ring evt. manipuliert ist (siehe andere Threads), dann lieber nicht. Gibt ja genug Züchter, die Ihre Tiere beringt INKL. Papiere verkaufen.

Gruß
H-F
 
Hallo!

Einige von hier haben schon die heimische Cardueliden aus Österreich und Italien ohne Papiere mitgebracht und schon an Naturschutzbehörde gemeldet! Auch haben sie die Antwort von diese Behörde bekommen. Es war keine Probkeme!

Es kann, daß jede Bundesland und Ausland unterschiedlich sind. Am besten fraget Ihr an Naturschutzbehörde, bevor Ihr die Vögel anschaffen werdet, Heinz-Franz und Saahedin!

Ich war vor kurzem Zeit in der Türkei und habe Stieglitze, Erlenzeisige und Grünfinken in Zoohandlungen und auf Vogelbörsen gesehen und durfte nicht sie mitbringen, weil sie unberingt waren und nur ein Stieglitz unbeschriftige und offene Ring hatte. Dort gibt es keine Genehmigung für Vögel!
 
Hi Danny,

andere Länder, andere Sitten! Für viele ist es auch normal, Wildfänge sog. "waldvögel" zu halten. Unter Artenschutzgesichtspunkten auch nicht zu verstehen, aber viele Exoten oder Girlitze in unseren Volieren sind Wildfänge.

Wenn man sich nicht sicher ist beim Kauf, Finger weg und beim guten Züchter gekauft.

Gruß
H-F
 
Hallo Heinz-Franz,

kommst Du aus NRW? Wenn ja, dann kannst Du denn in NL oder B mit Ring erworbenen Vogel in dein Nachweisbuch eintragen. Und mehr nicht. Das Nachweisbuch lege ich 2x jährlich der Unteren Naturschutzbehörde zur Einsicht vor. Ich kaufe auch hin und wieder Cardueliden bei Freunden in NL und Belgien.

Gruß vogelwit
 
Hi Vogelwit,

jip, ich komme aus NRW (Grenzgebiet zu NL). Daher haben wir viele niederländische Züchter auf den Börsen. War mir nicht sicher, ob der Kauf ausländischer Vögel (beringt, ohne Papiere) Probleme mit sich bringt.

Besucht und kontrolliert dich die Landschaftsbehörde regelmäßig bzw. haben die deine Haltungsbedingungen vorab besichtigt?

Gruß
Heinz-Franz
 
Hallo zusammen,

ich habe die meißten Vögel aus Holland ohne Herkunftsnachweis.
Der ist auch gar nicht nötig. Meine Behörde muß die Regeln der EU-Nachbarländer einfach anerkennen. Nachdem es In Holland und Belgien soetwas wie Herkunftsnachweis nicht gibt ist er somit auch hier hinfällig.

Gruß Stefan
 
Hallo Heinz-Franz,

nein, die Behörde ist noch nie bei mir gewesen! Ich lege nur das Nachweisbuch 2x im Jahr der Behörde vor. Sonst Nichts.

Gruß vogelwit
 
Also wer glaubt, dass es in der BRD eine einheitliche Regelung gibt, den muß ich enttäuschen. In Wirklichkeit ist es so, dass z.B. in BW im Regierungsbezirk
Karlsruhe unbedingt ein schriftlicher Herkunftsnachweis mit Adressangabe und Unterschrift des neuen und alten Besitzers gefordert wird - das gilt auch bei einem Kauf im benachbarten Ausland! In Stuttgart reicht zunächst der ordentlich geschlossene Ring und die Eintragung der Daten in ein Nachweisbuch - also zwei verschiedene Vorgehensweisen in einem Bundesland... da wäre es sicher mal an der Zeit zu prüfen, ob es nicht tatsächlich so ist, wie Stefan40 hier schreibt.
 
........fehlt bloss noch die Bestätigung vom Zoll ;)
 
Thema: Börsen(ver)kauf

Ähnliche Themen

Kyla
Antworten
11
Aufrufe
1.626
toxamus
toxamus
SamantaJosefine
Antworten
3
Aufrufe
602
Amadine51
Amadine51
J
Antworten
3
Aufrufe
1.909
Julian Hundt
J
Zurück
Oben