Brauch wieder einmal Bestimmungshilfe

Diskutiere Brauch wieder einmal Bestimmungshilfe im Vogelbestimmung Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo, anbei 2 Fotos (nicht die besten) aus McPom von 2 Fliegern, die ich nicht wirklich zuordnen kann. Die Experten hier haben bestimmt wieder...

  1. #1 -mike-b, 12.07.2019
    -mike-b

    -mike-b Neues Mitglied

    Dabei seit:
    08.01.2019
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    NRW
  2. #2 Birderswiss, 12.07.2019
    Birderswiss

    Birderswiss Hobbyornithologe

    Dabei seit:
    02.08.2018
    Beiträge:
    395
    Zustimmungen:
    74
    Ort:
    8635 Dürnten, Schweiz
    Hallo

    Aus meiner Sicht ist der Vogel auf Bild 1 eine Amsel und auf Bild 2 ein Braunkehlchen.

    VG Birderswiss
     
  3. #3 -mike-b, 12.07.2019
    -mike-b

    -mike-b Neues Mitglied

    Dabei seit:
    08.01.2019
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    NRW
    Hallo Birderswiss,

    danke für deine Antwort. Braunkehlchen (Weibchen) könnte vielleicht sein.
    Eine Amsel dürfte Bild1 aber nicht sein. Dafür war der Vogel viel zu groß, etwa so groß wie ein Eichelhäher oder Pirol.

    Gruß Mike
     
  4. #4 Birderswiss, 12.07.2019
    Birderswiss

    Birderswiss Hobbyornithologe

    Dabei seit:
    02.08.2018
    Beiträge:
    395
    Zustimmungen:
    74
    Ort:
    8635 Dürnten, Schweiz
    Und trotzdem bin ich der Meinung, dass es eine Amsel ist, da ausser der Grösse alle Merkmale auf diese zutreffen.

    Aber wie dem auch sei, die Profis werden sich wohl noch melden:zwinker:

    VG Birderswiss
     
  5. #5 micarusa, 12.07.2019
    micarusa

    micarusa Foren-Guru

    Dabei seit:
    05.02.2010
    Beiträge:
    1.328
    Zustimmungen:
    421
    Das ist aufjedenfall eine Drossel. Hast du noch ein Bild von vorn? Ich dächte da eine Strichelung am Schnabelansatz / Kehle erkennen zu können und das stückel Bauch schein heller als der Rücken zu sein. Kann aber nur täuschen.

    Und aud jeden fall ist das ein Jungvogel.
    Braunkehlchen ist klar.
     
  6. Ingo

    Ingo Herpetophiler Geierfreund

    Dabei seit:
    28.11.2000
    Beiträge:
    7.127
    Zustimmungen:
    825
    Ort:
    Groß-Gerau
    Bild 1 zeigt eine Wacholderdrossel
     
  7. #7 Peregrinus, 12.07.2019
    Peregrinus

    Peregrinus Peregrinus

    Dabei seit:
    26.03.2005
    Beiträge:
    8.788
    Zustimmungen:
    204
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Für mich unzweifelhaft eine Wacholderdrossel.

    VG
    Pere ;)
     
  8. #8 -mike-b, 12.07.2019
    -mike-b

    -mike-b Neues Mitglied

    Dabei seit:
    08.01.2019
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    NRW
    Ich bin wirklich dankbar für jede Bestimmungshilfe :beifall:

    Eine weitere Aufnahme habe ich leider nicht, nur das Bild1 von hinten.
    Aber bei Bild1 glaube ich weder an eine Amsel noch an eine Drossel. Dafür müsste es sich von der Größe her um eine Mutation handeln. Bei der Entdeckung des Vogels und der Fotoaufnahme habe ich nie an eine Amsel oder Drossel gedacht und ich habe beide schon sehr oft gesehen.
    Jungvogel von ? trifft sicherlich zu.

    Bei Bild2 habt ihr sicherlich Recht mit dem Braunkehlchen, danke.

    VG Mike
     
  9. Ingo

    Ingo Herpetophiler Geierfreund

    Dabei seit:
    28.11.2000
    Beiträge:
    7.127
    Zustimmungen:
    825
    Ort:
    Groß-Gerau
    Mag ja alles sein, es ist und bleibt dennoch eine Wacholderdrossel. Alle nötigen diagnostischen Merkmale sind gut genug zu sehen.

    Die Kiefernnadeln und einjährigen Äste im Bild zeigen im übrigen, dass das Tier keineswegs übermäßig groß ist.
    Laien verschätzen sich im Feld sehr leicht bei Größen - auch dramatisch.
    Unbekanntes wirkt übrigens dabei generell größer, als es ist.
     
  10. #10 -mike-b, 12.07.2019
    -mike-b

    -mike-b Neues Mitglied

    Dabei seit:
    08.01.2019
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    NRW
    Ok, ich will ja nicht starrsinnig sein und lasse mich belehren.

    Junge Wacholderdrossel also !!


    Danke für die Mühe
    VG Mike
     
  11. #11 Birderswiss, 12.07.2019
    Birderswiss

    Birderswiss Hobbyornithologe

    Dabei seit:
    02.08.2018
    Beiträge:
    395
    Zustimmungen:
    74
    Ort:
    8635 Dürnten, Schweiz
    Stimmt, diese Vogelart gibt es auch noch!
    Als ich meine vorherigen Beiträge geschrieben habe, hatte ich an die Mistel- aber nicht an die Wachholderdrossel gedacht.

    Klar ist es eine Wachholderdrossel.

    Aber diejenigen User, die mich schon länger kennen, wissen ja, wie viele Male ich schon eine falsche Antwort gegeben habe und korrigiert werden musste...:zwinker:

    VG Birderswiss
     
  12. #12 micarusa, 12.07.2019
    micarusa

    micarusa Foren-Guru

    Dabei seit:
    05.02.2010
    Beiträge:
    1.328
    Zustimmungen:
    421
    Wacholderdrossel war auch mein erster Gedanke, aufgrund der Größenangabe und Färbung (viel Grau wenig Braun, aber ich seh auch die braunfärbung am Nacken) hätte das evtl auch eine Misteldrossel sein können, aber da fehlt die helle Säumung an den Flügelrändern ?
     
  13. Elster

    Elster Stammmitglied

    Dabei seit:
    07.05.2007
    Beiträge:
    343
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    13627 Berlin
    Wacholderdrossel passt schon!

    "Dafür war der Vogel viel zu groß, etwa so groß wie ein Eichelhäher oder Pirol."
    ;-) Ein Pirol ist eher etwas kleiner, jedenfalls keinesfalls größer als eine Amsel...
     
Thema:

Brauch wieder einmal Bestimmungshilfe

Die Seite wird geladen...

Brauch wieder einmal Bestimmungshilfe - Ähnliche Themen

  1. Guten Morgen ! Ich brauche Hilfe !!!

    Guten Morgen ! Ich brauche Hilfe !!!: Ich habe diesen Link von jemanden aus dem Welli net erhalten und habe eine Frage. Eigentlich sollte ich von vorne beginnen. Mein Name ist...
  2. Bestimmungshilfe gesucht

    Bestimmungshilfe gesucht: Ich bräuchte mal wieder Hilfe bei der Bestimmung einiger Vögel :]
  3. Bestimmungshilfe - Ente? Hybrid?

    Bestimmungshilfe - Ente? Hybrid?: Hallo, hat jemand eine Idee, um welchen Vogel es sich hier handelt? Ein Hybrid? Fotografiert 16.8.2019 am Wörthsee in Oberbayern. Ist mit ein...
  4. Bestimmungshilfe

    Bestimmungshilfe: Hallo zusammen, bin mir nicht sicher was das für Vögel auf den beiden Bildern sind. Meine Vermutung wären Fitise, bin Dankbar für eure Hilfe. Gruß...
  5. Schmetterling, Spanner - Bestimmungshilfe

    Schmetterling, Spanner - Bestimmungshilfe: Ich war vor einer Woche am Sylvensteinsee (60 km südlich von München) und hab dort einen Schmetterling gesehen, den ich in Ermangelung einer...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden