brauche dringend rat!!!

Diskutiere brauche dringend rat!!! im Amazonen Forum im Bereich Papageien; hallo miteinander. brauche dringend euren rat. wir haben eine gelbcheitelamazone namens robby und sie wird im mai 2 jahre alt.sie fliegt meinen...

  1. #1 robby1234, 2. Mai 2006
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 2. Mai 2006
    robby1234

    robby1234 Guest

    hallo miteinander.
    brauche dringend euren rat. wir haben eine gelbcheitelamazone namens robby und sie wird im mai 2 jahre alt.sie fliegt meinen mann öfters an und versucht ihn zu beißen.:( jetzt hab ich im forum gelesen das wenn amas das machen wir sie scheuchen sollen und 2-3 mal nicht hinsetzten lassen und das hilft.soll das dann mein mann machen? :? und noch was ist neu. wenn ich unsere ama aus den käfig raus lassen möchte stolziert sie mit gespreizten flügeln und verengten pupillen im käfig auf und ab. wenn ich sie dann raus lasse fliegt sie mich an und versucht mich zu beißen.:traurig: ich setzte sie dann auf ihren kletterbaum darf aber nicht mal in die nähe kommen.das dauert dann eine gewisse zeit und dann ist alles wieder gut.vielleicht ist zu erwennen das wenn mein mann robby aus den käfig läßt er sowas nicht macht.oder ich spiel mit ihr und sie sitzt auf meiner hand und ohne vorwarnung kommt wieder das imponiergehabe und wenn ich nicht schnell genug reagiere sind meine finger wieder dran,zwar nicht so stark wie bei meinen mann aber das reicht auch.wie soll ich mich verhalten.soll ich sie auch rumscheuchen?:idee: oder lieber ignorieren.bis jetzt haben wir uns geduckt wenn so ein angriff kam.brauchen dringend eure hilfe bitte.:traurig:
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. X800

    X800 Tierliebhaberin :-)

    Dabei seit:
    30. Januar 2006
    Beiträge:
    1.142
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    zwischen Gifhorn und Braunschweig
    Hallo Robby,

    also das mit dem scheuchen habe ich noch nie gehört. Würde ich persönlich auch nicht machen. Der arme Vogel ist ja dann noch mehr "verstört"!

    Unsere Amazone hat auch vor einiger Zeit angefangen mich anzugreifen. Wußte nicht was das sollte.

    Später hat sich dann raus gestellt, dass er mir mit dem beissen was sagen wollte. Er war nämlich an Aspergillose erkrankt. Der Arzt fragte auch, ob er sich nicht merkwürdig verhalten hat.
    Heute kann ich es besser deuten. Wenn sowas vorkommt, fahre ich lieber zum TA. Sicher ist sicher.
     
  4. #3 VEBsurfer, 2. Mai 2006
    VEBsurfer

    VEBsurfer Guest

    hallo,

    tja, da zeigt robby alle symptome der beginnenden pubertät. er ist nicht böse oder so was, da kochen gerade die hormone hoch.

    er versucht, seine position in seinem "schwarm" zu finden und zu verteidigen.

    zum anfliegen: ich habe da mit dem scheuchen gute erfahrungen gesammelt. wichtig ist, dass der vogel euch schon vertraut. und dass ihr auch nerven habt. denn oft ist nach so ner attacke schon 2 min später die amazone wieder das liebste vögelchen und will ganz ruhig bei einem sitzen. wenn meine henne mich anfliegt schimpf ich mit ihr, scheuch sie zweimal - und dann fliegt sie kurze zeit später wieder ganz normal zu mir. in eurem fall sollte der mensch scheuchen, der angeflogen wurde.

    das beißen gehört zum gleichen verhalten. er will euch imponieren und sein revier (voliere) verteidigen. wenn er das auf der voli macht, würde ich ihn ignorieren. ist ja sein zuhause. wenn er beim spielen beißen will, könntet ihr versuchen, ihn abzulenken oder in die beine zu zwicken. das machen amazonen auch in der natur.

    beißen kann verschiedene ursachen haben. etwa, dass man den vogel nicht in ruhe läßt oder er verunsichert ist. das von euch geschilderte verhalten - und eure vorgeschichte - lassen jedoch eher den schluß der "flegeljahre" zu. der vogel wird von sich aus aggressiv, ohne dass ihr etwas macht, oder? er verteidigt sich nicht, sondern greift euch an?

    bei meiner henne kenne ich nur das anfliegen, das hat mein hahn nie gemacht. bei meinem hahn mußte ich nie scheuchen. und wenn er auf mir saß und mit den augen rollte und "rumspazierte" habe ich ihn mit irgendetwas abgelenkt und ihn dann gekrault. hab mir etwas zu essen in den mund gesteckt, was er als leckerli kannte. und es ihm dann, wenn er ruhig wurde, ihm so was auch gegeben. es ist im laufe der jahre so geworden, dass er sich schlechte laune oder überkochende hormone von mir grundsätzlich wegkraulen lassen kann. er ist aber ohnehin extrem gutmütig und nicht sehr "triebig". ihr könnt ja noch mal im clicker-forum posten, welche tricks es gibt, um gegen beißen zu clickern.

    ihr müßt mit eurem robby nachsicht und geduld haben. er ist einfach auch nur eine amazone. die sind so. wenn ihr einen partner findet bei frau o., dürfte der eurem vogel die größten emotionalen spitzen nehmen. die streiten sich gern untereinander. aber in den nächsten jahren wird robby noch viele male versuchen, um seinen platz im schwarm zu kämpfen.

    scheuchen und in die beine zwicken sind keine menschlichen verhaltensweisen, sondern umgangsformen der amazonen, die sie in freier natur zeigen. und auch in einem normalen paar in gefangenschaft. meine beiden beißen und scheuchen sich täglich. das ist genau das verhalten, was eine amazone kennt und verstehen kann. da jede amazone aber auch eine individuelle persönlichkeit hat, müßt ihr die form des umgangs finden, die dem einzelnen vogel angemessen ist.
     
  5. #4 VEBsurfer, 2. Mai 2006
    VEBsurfer

    VEBsurfer Guest

    es gibt übrigens auch noch die möglichkeit der verabreichung von bachblüten-tropfen. da könntest du mal im krankheitsforum nachschauen.

    da dein vogel aber nicht krank ist, sondern genau das verhalten zeigt, was eine junge amazone in diesem alter normalerweise zeigt, würde ich das tier nicht medikamentös behandeln. das beißen ist keine verhaltensstörung.
     
  6. #5 Die Geier, 2. Mai 2006
    Die Geier

    Die Geier Guest

    Hallo Robby,

    ich kann Stefan nur zustimmen: Deine Ama ist gerade einfach in den "Flegeljahren"! Wenn sie Dich beisst oder anfliegt, dann kannst Du sie ruhig scheuchen oder leicht in die Füße zwicken.

    Beissen ist kein Anzeichen auf eine Aspergillose!!! Deutliche Zeichen wären: Schwanzwippen, schweres Atmen und ein übler Geruch aus dem Schnabel!

    Liebe Grüße.

    Julia
     
  7. #6 robby1234, 2. Mai 2006
    robby1234

    robby1234 Guest

    das mit dem scheuchen hab ich ja bei dir stefan gelesen.werden wir mal versuchen. jetzt hab ich wieder gelesen das man so ein verhalten ignorieren soll sonst sieht das die ama als spiel und macht das immer öfters.was den nun????:idee:
    und wie reagiere ich wenn robby im käfig sitzt und imponiergehabe zeigt?? wenn ich ihn raus lassen möchte??soll ich einfach den raum verlassen und ignorieren???
    beruhigend ist ja das robby anhand seines verhalten gesund ist und noch keine schäden davon getragen hat durch die einzelhaltung. wir sind jezt auch schon auf die idee gekommen das er wenn ich ihn morgens aus den käfig raus holen will und er so agressiv ist einfach nur sauer mit mir ist weil ich ihn nachts allein gelassen habe.kann das sein????
    gruss sandy:zwinker:
     
  8. #7 Die Geier, 2. Mai 2006
    Die Geier

    Die Geier Guest

    Hallo Sandy,

    wenn Robby sein Imponiergehabe rauslässt, dann ignoriert ihn. Ihr solltet ihn nur scheuchen, wenn er Euch gebissen hat oder auch im Fliegen angreift!!!
    Raus lassen würde ich ihn wirklich nur, wenn er in dem Moment lieb ist. Wenn er Dich beisst beim Rausnehmen, dann geht es auch nicht raus. Er wird den Bogen schnell raus haben! So hat meine Zicke es auch gelernt!!!

    Liebe Grüße.

    Julia
     
  9. #8 VEBsurfer, 2. Mai 2006
    VEBsurfer

    VEBsurfer Guest

    hi sandy,
    dass er sauer ist, weil er in der voli sein muß und nicht bei euch draußen sein kann, ist denkbar. aber ihr solltet ihn über nacht nicht draußen lassen. er kann sich im dunklen vor einem geräusch erschrecken und panisch herumfliegen. vielleicht verletzt er sich dabei.

    dass euer vogel es als spiel ansieht, wenn ihr ihn schimpfend scheucht (ich sag immer "nein, nein" oder so was), halte ich für äußerst unwahrscheinlich!

    amazonen sind schlau und suchen und merken sich wege, um zu ihrem ziel ("aufmerksamkeit", "leckerli", etc.) zu kommen. wenn sie merken, dass es mit gewalt ("drohen", "beißen" , "angreifen" etc.) nicht geht, realisieren sie sehr schnell, dass nicht-aggressives verhalten der schlüssel zum erfolg ist.
     
  10. #9 robby1234, 2. Mai 2006
    robby1234

    robby1234 Guest

    :freude:
    danke für die guten ratschläge. die werden wir gleich in die tat umsetzen.:zwinker:
    lg sandy
     
  11. Sybille

    Sybille Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. September 2001
    Beiträge:
    8.161
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    073.... Thüringen
    Hallo Sandy,

    im letzten WP-Magazin, Ausgabe 3/06 findest du 2 sehr informative Artikel in Bezug auf Beißen:
    "Hilfe, mein Papagei wird erwachsen!" und "Bestrafen von Papageien".
    In beiden Beiträgen werden Aspekte angesprochen, die auch für mich eine neue Sichtweise eröffneten. :zwinker:
     
  12. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. #11 Noralein, 2. Mai 2006
    Noralein

    Noralein Stammmitglied

    Dabei seit:
    17. September 2005
    Beiträge:
    177
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schönefeld
    Hallo,

    auch wir hatten eine zeitlang solche "Probleme" mit unserem Hahn. Eigentlich ist er wenig Attacken geflogen, nur einmal war es extrem. Ansonsten hat er mich öfter versucht, zu jagen. Das hat sich aber irgendwann gegeben.

    Das mit dem Scheuchen kenne ich auch und habe damit ebenfalls gute Erfahrungen gemacht.

    Was bei uns auch hilft, wenn er das Imponiergehabe auflegt: einfach ruhig mit ihm reden, ihm irgendwas erzählen. Bei uns ist innerhalb von Sekunden wieder Frieden eingekehrt.

    Stefans Rat, dem Vogel bei anfänglichem Augenrollen abzulenken und mit einem Leckerlie zu verwöhnen, ist gut gemeint, wirkt aber bestimmt nicht bei jedem. Wenn unser Hahn so drauf ist, hackt er höchstens danach und "zerfleischt" es dann. Ganz zu schweigen, was er tun würde, wenn ihm ein Finger zu nahe käme.

    Wenn er euch doch mal erwischt: ruhig bleiben, auch wenn es noch so sehr schmerzt! Je mehr Gezeter auf einen Biss oder Angriff folgt, umso schöner für die Amazone, sie lieben den Tumult. Dann lieber ignorieren, mit dem Spielen, Kraulen o.ä. aufhören und in Ruhe lassen. Das straft mehr als böse Worte oder Geschrei.

    Aber eigentlich ist sowieso alles ruhiger und einfacher geworden, seit unsere Henne da ist.

    Gruß, Anita
     
  14. #12 robby1234, 3. Mai 2006
    robby1234

    robby1234 Guest

    hallo.ja wir hoffen auch das alles besser läuft wenn robby einen partner bekommt. in den letzten tagen ging es.ich hab zwar jeden morgen dieses miese gefühl wenn ich robby aus den käfig holen will und bin dann jedesmal total erleichtert wenn er mich schon freundlich begrüßt. meinen mann hat es gestern wieder erwischt.wir saßen auf der couch robby auf meinen bein und mein mann hatte seinen arm neben mir auf der fernbedienung.zack,saß robby auf seinen arm und zwack. mein mann wollte robby ignorieren und ich erinnerte ihn daran an die ratschläge von euch. mein mann scheuchte also robby. er kam auf mich dann zugeflogen ganz außer atem und mit einen sehr überraschten gesichtsausdruck. aber es hat geholfen.:zwinker:
    ich denke robby macht das nur zum spass,weil wir machen ja nichts.

    lg sandy
     
Thema:

brauche dringend rat!!!

Die Seite wird geladen...

brauche dringend rat!!! - Ähnliche Themen

  1. Hilfe-Dringend! Weihnachtswunsch von 5 Nymphen

    Hilfe-Dringend! Weihnachtswunsch von 5 Nymphen: Gestern ereilte mich ein Hilferuf.Ein älterer Herr kam vor längerer Zeit ins Krankenhaus.Leider ist er so krank daß er noch lange dort bleiben...
  2. Brauche Hilfe mit sehr ängstlichen Wellensittiche!!

    Brauche Hilfe mit sehr ängstlichen Wellensittiche!!: Hallo zusammen!!! Ich habe letzte Woche 2 Wellensittiche Heim gebracht von einen Bewohner in dem Heim wo ich arbeite. Es sind 2 Männchen also hab...
  3. Brauche Rat - Beleuchtung

    Brauche Rat - Beleuchtung: Hallo, ich habe schon fast 2 Jahre lang Lucky Reptile Strip T5 Power und Narva Leuchtstoflampe LT-T5 - 54 Watt Bio Vital. Die Lampe bekomme ich...
  4. Habe Stadttaube gefunden, brauche dringend Hilfe!!

    Habe Stadttaube gefunden, brauche dringend Hilfe!!: Hallo, ich habe gestern eine Stadttaube gefunden die einfach nur schlafend herumsaß. Ich hab sie dann mitgenommen und ihr einen Karton mit Zeitung...
  5. Junge Laufenten suchen dringend neues Zuhause (Wilsdruff Sachsen)

    Junge Laufenten suchen dringend neues Zuhause (Wilsdruff Sachsen): Hallo zusammen, meine Schwester in Wilsdruff (Sachsen) sucht dringend ein neues Zuhause für 3 Laufenten. Sie sind ca. 6 Monate alt. 2 Erpel, 1...