Brutkasten-Befestigung!?

Diskutiere Brutkasten-Befestigung!? im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Hallöchen ihr lieben! Hab da mal wieder, so eine kleine, berühmte Frage! Da wir vor kurzem unsere ZG erworben haben, möchten wir diese...

  1. Arwen

    Arwen Guest

    Hallöchen ihr lieben!

    Hab da mal wieder, so eine kleine, berühmte Frage!

    Da wir vor kurzem unsere ZG erworben haben, möchten wir diese natürlich auch nutzen! Da wir, wie ich denke, zwei brutwillige Paare haben (die eine Henne krabbelt immer in ne Holzröhre), möchte ich am liebsten gleich los legen!:+party:

    Nun meine Frage: Wie befestige ich den Brutkasten am besten in der Volie?
    Der hat leider keine Haken oder Löcher, wodran ich ihn fest machen kann!

    Danke schon mal in Vorraus!

    Hier mal ein Bild! (ist halt ein Standart-Kasten)!!!
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Mich@el

    Mich@el Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. August 2006
    Beiträge:
    3.347
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    24837 Schleswig - Schleswig-Hostein
    Mit kleinen Krampen zB die man in die hinteren äusseren Ecken reinschlägt oder man nimmt kleine Bilderrahmenhalter die man von hinten am NK befestigt oder kleine L Haken zum einschrauben oder oder oder ...
    Ich ziehe die Variante mit den Schrauben vor.

    Die NK so befestigen, das man sie jederzeit wieder abnehmen kann für zB eine Reinigung.
     
  4. virus67

    virus67 Guest

    wie kann man einen eigenen brutkasten bauen ?
     
  5. Mich@el

    Mich@el Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. August 2006
    Beiträge:
    3.347
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    24837 Schleswig - Schleswig-Hostein
    25cm lang x 15 cm hoch x 15 cm breit
    23 x 13 x 13 ist für mein Verständnis die kleinste Größe, denn hat eine Henne zB mal 6 Jungvögel, wird es sehr sehr eng in einem Nistkasten.

    Sperrholz oder massiv Holz. Wichtig sind seitlich angebrachte Lüftungslöcher bei NK aus massiv Holz für den Lüftungsaustausch.

    Einflugloch ca 4 - 4,5 cm Durchmesser und unter dem Einflugloch eine Anflugstange.

    Die Nistmulde sollte nicht direkt unter dem Einflugloch sitzen, damit die Henne oder der hahn, die Eier oder JV beschädt bzw verletzen könnte beim reinkommen. Die Nistmulde sollte eine Höhe von 1,5 - 2cm haben und einen Durchmesser von 8 - 10 cm

    Eine Nisthöhle kann man mit einer Oberfräse gut einarbeiten, aber bitte bevor man den NK zusammen schraubt oder tackert, sonst kommt man schlecht ran für ein nachträgliches Einarbeiten der Mulde.

    Es gibt auch extra Brettchen mit Nistmulde oder fertige Einsätze (KLICK) die man kaufen kann um in einen NK zu legen.
     
  6. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Brutkasten-Befestigung!?

Die Seite wird geladen...

Brutkasten-Befestigung!? - Ähnliche Themen

  1. Frage zu Wellensittichhaltung, Brutkasten, Außenvoliere im Winter

    Frage zu Wellensittichhaltung, Brutkasten, Außenvoliere im Winter: Hallo, ich habe einige Fragen. Ich habe eine kl.. Außenvoliere gebaut (Siehe Foto!) und seit 2 Wochen 2 päärchen drin. Sind etwa 2-3 Jahre alt....
  2. Brutkästen für Wildsingvögel im Winter "auskleiden"

    Brutkästen für Wildsingvögel im Winter "auskleiden": Hallo, ich hoffe, ich platziere das Thema im richtigen Unterforum. Ich habe im Garten Schwengler-Nisthöhlen, die zum Brüten auch gut angenommen...
  3. Wachtelei ( = Rebhuhn) ausbrüten ohne Brutkasten HILFE

    Wachtelei ( = Rebhuhn) ausbrüten ohne Brutkasten HILFE: Hallo zusammen, ich bin neu hier und habe auch gleich ein Anliegen. Mein Kater hat heute ein Wachtel Weibchen gefangen und es mit ins Haus...
  4. Rabatz im Brutkasten

    Rabatz im Brutkasten: Hallo, am 27.07. und 29,07. hat meine Nymphensittichhenne Lilith mich mit zwei Eiern beglückt. Ich hatte gedacht, inzwischen alle dunklen Stellen...
  5. 2 Eier im Brutkasten

    2 Eier im Brutkasten: Nachdem wir das Thema Luftsackmilben erfolgreich abschließen konnten und wir zwar eine Menge Geld beim Tierarzt liegen gelassen haben aber dafür...