Bubi und Juni - einer schimpft und schimpft und schimpft...

Diskutiere Bubi und Juni - einer schimpft und schimpft und schimpft... im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Hallo, wie in der Überschrift zu lesen ist, schimpft einer der beiden. Das ist seit etwa zwei, drei Tagen so. Wenn wir nicht da sind,...

  1. AnnaCKurz

    AnnaCKurz Mitglied

    Dabei seit:
    23. Juni 2009
    Beiträge:
    103
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Gera
    Hallo,

    wie in der Überschrift zu lesen ist, schimpft einer der beiden. Das ist seit etwa zwei,
    drei Tagen so. Wenn wir nicht da sind, bekommen wir das ja nicht mit. Doch wenn wir
    da sind, dann bekommen wir es mit. Das Schimpfen ist fast pausenlos. Zwischendrin
    mal ein Minütchen oder auch zwei ist Ruhe, doch dann geht es sofort weiter.
    Sind wir im Raum, wird geschimpft - sind wir nicht im Raum, wird auch geschimpft.
    Ansprechen bringt - fast nichts. Andere Geräusche, wie Knistern, auch nicht. Wir wollen ihnen um
    Gottes Willen nicht und niemals verbieten, sich zu äußern, wie das Wellensittiche
    eben tun, doch das Schimpfen muss ja eine Ursache haben und gesund stelle ich mir
    das auch nicht vor. Nicht, dass es auf die Stimmbänder geht. Der andere
    "sagt", während der eine schimpft, fast gar nichts mehr. Das typische Gezwitscher dient
    dem Anschein nach, höchstens noch der Selbstunterhaltung.

    Wann wird nicht geschimpft? Beim Fressen, beim Fliegen, beim Putzen, beim Schlafen,
    beim Spielen. Sie bekommen täglich frisches Futter und frisches Wasser. Wir lüften
    früh, dann wird die Heizung so angestellt, dass im Raum um die 20°C sind. Ist es
    vielleicht zu kalt?
    Wir haben nichts an der "Einrichtung" der beiden verändert und
    machen auch sonst alles wie immer. Seit etwa 1,5h ist Ruhe, wohl, weil es draussen
    dunkel ist. Die einzigen Lichtquellen sind die beiden Aquarien und wir dann später,
    wenn wir fern sehen. Ab und an, ganz selten, hustet Juni noch und Bubi hat es bisher
    einmal gemacht. Deswegen waren wir vor Längerem beim Tierarzt. Dann hat Juni bis
    es wieder gut war wäglich seine Medizin bekommen. Das Husten fängt plötzlich
    an und es scheint, als "krabbelt" etwas im Hals. Plötzlich hört es dann wieder auf und
    es wird mit dem weiter gemacht, was durch das Husten unterbrochen wurde.
    Kann es das sein, was das Schimpfen verursacht? Irgendwas wird dem Wellensittich nicht
    passen und das würden wir gern ändern.
    Habt ihr vielleicht Tipps, wie wir den beiden helfen können?

    Schöne Grüße, Anna
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Blindfisch

    Blindfisch ~~~~~~~~~~

    Dabei seit:
    7. Oktober 2004
    Beiträge:
    4.187
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    NRW / OWL
    Zu Deinem speziellen Fall kann ich nichts sagen.

    Aber mir ist aufgefallen, daß zur Zeit der Herbst mit seiner schönen Luft, den schönen Farben und der tiefer stehenden Sonne bei meinen Kleinen so etwas wie Frühlingsgefühle auslöst - und dazu gehört, daß es bei uns auch lauter als sonst zu geht. "Geschimpft" wird bei uns auch was das Zeug hält, allerdings geht das nahtlos in Balzen über, wenn sich der Partnervogel anbalzen läßt und nicht gerade seine Ruhe haben möchte oder gerade sein eigenes Balzrepertoire darstellen möchte.

    Vielleicht spielt so etwas bei Deinen auch noch eine Rolle.

    :0-
     
  4. Mayaxxy

    Mayaxxy Mitglied

    Dabei seit:
    29. September 2009
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    befassen sich Deine beiden Pieper denn sonst miteinander. Mein einer schimpft oftmals, wenn der andere sich mit was anderem beschäftigt und ihm wohl langweilig ist.
    Wenn ich ihn dann aber ablenke, ist es vorbei.
     
  5. Pajarillo

    Pajarillo Mitglied

    Dabei seit:
    23. Januar 2009
    Beiträge:
    120
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei meiner Familie in Lu
    unsere motzen auch viel, aber nur weil der eine was hat was der andere nicht hat , oder der eine dort sitzt wo der andere hinwill. Aber das ist normal. Ansonsten murmeln sie viel vor sich hin und die Lautstärke hält sich in Grenzen außer morgens wenn die Käfigtür noch nicht auf ist.
     
  6. AnnaCKurz

    AnnaCKurz Mitglied

    Dabei seit:
    23. Juni 2009
    Beiträge:
    103
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Gera
    Hallo ihr Lieben,

    endlich komme ich dazu, zu antworten.
    Manchmal balzt einer den anderen an und wen der angebalzte nicht will, dann wird gemeckert.
    Gemeckert wird auch, wenn Juni zum Käfig fliegt, Bubi aber nicht mitfliegt, auch dann nicht,
    wenn Juni ihn ruft. Das Meiste machen sie schon zusammen.

    Schöne Grüße, Anna
     
Thema:

Bubi und Juni - einer schimpft und schimpft und schimpft...

Die Seite wird geladen...

Bubi und Juni - einer schimpft und schimpft und schimpft... - Ähnliche Themen

  1. HanseBird Hamburg 17.+18. Juni 2017

    HanseBird Hamburg 17.+18. Juni 2017: An diesem Wochenende veranstaltet der NABU Hamburgwieder auf der Wasserkunst Elbinsel Kaltehofe die HanseBird. Von je 10 bis 18 Uhr stellen sich...
  2. Beobachtungen Juni 2017

    Beobachtungen Juni 2017: :dance: Naturschauspiel
  3. Wellensittich Mädchen abzugeben, geboren im Juni 2016

    Wellensittich Mädchen abzugeben, geboren im Juni 2016: Hallo, wir suchen händeringend jemanden der uns unser kleines Mädel abnimmt. Sie ist 6/2016 geboren. Farbe: grau und weißes Köpfchen Zahm: nein...
  4. Buchfink schimpft seit 3 Tagen

    Buchfink schimpft seit 3 Tagen: Hallo, auf unserer Dachterrasse schimpft seit mehreren Tagen ein Buchfinkmännchen immer dann wenn unser Kater auf der Terrasse ist. Der Vogel...
  5. HanseBird vom NABU Hamburg am 18.+19. Juni 2016

    HanseBird vom NABU Hamburg am 18.+19. Juni 2016: An diesem Wochenende findet in Hamburg auf der Wasserkunst Elbinsel Kaltehofe die HanseBird statt. Von je 10 bis 18 Uhr gibt es ungefähr alles,...