Cliffi No Pica ?? (gegen rupfen)

Diskutiere Cliffi No Pica ?? (gegen rupfen) im Vogelkrankheiten Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo Ich hatte 2 "Rupfer" einen davon hab ich unter Kontrolle gebracht der sieht nu wieder richtig gut aus :freude: allerdings der zweite...

  1. #1 KleinerTeufel, 23. November 2005
    KleinerTeufel

    KleinerTeufel Neues Mitglied

    Dabei seit:
    22. November 2005
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Hallo

    Ich hatte 2 "Rupfer" einen davon hab ich unter Kontrolle gebracht der sieht nu wieder richtig gut aus :freude:
    allerdings der zweite macht mir echt sorgen
    ich renne mit ihm ständig zum tierarzt und er ist auch schon auf alles getestet worden
    jetzt hab ich in einem Internetshop etwas entdeckt
    und würde gerne wissen ob jemand hier mit dem zeug schon erfahrungen gemacht hat und was ihr davon haltet

    Cliffi No Pica

    Lotion mit Substanzen , die , wenn auch ungiftig , einen ser unangnehmen Geschmack haben und die Vögel somit davon abhalten sich zu beissen oder zu rupfen
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Merlino

    Merlino Flügelmutter

    Dabei seit:
    10. Oktober 2004
    Beiträge:
    794
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    64347 Griesheim
    hallo kleiner teufel,

    ich würde dir sehr davon abraten, den vogel mit etwas zu behandeln, was das problem nur in seiner symptomatik (scheinbar) beheben könnte... rupfen ist immer nur ein symptom für irgendwas. das können organische oder psychische ursachen sein. besser ist es den auslöser zu beseitigen und ggf. die haltungsbedingungen zu verbessern!
    wurde dein vogel denn schon durchgecheckt, ob er körperlich gesund ist?
     
  4. #3 KleinerTeufel, 23. November 2005
    KleinerTeufel

    KleinerTeufel Neues Mitglied

    Dabei seit:
    22. November 2005
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    ja sicher der wurde richtichgehend auf de kopf gestellt vom tierarzt das war mir schon wichtig das das abgeklärt wird
    ich hab den jetzt seit etwas länger als ein jahr und hab schon einiges versucht er hat die passende partnerin mit der er ständich am schmusen und kuscheln ist
    darf viel raus
    de käfig ist auch nich grad klein
    es gibt spielsachen und schaukeln die zu entdecken sind genauso wie futter bzw sachen die er mag die ich in so nem futterball versteckt hab den eine züchterin mir empfolen hat also an abwechslung mangelts ganz sicher mal nicht und so iss er ja auch fit bis halt da drauf das er sich die federchen ausrupft
    de tierarzt meinte dann einfach nur noch als nix rauskam bei den ganzen untersuchungen das es bei ihm wohl so sei wie bei de menschen es fingernägel knabbern eine sache die man sich angewöhnt hat und die man schwer wieder ablegen kann
    und sicher schmier ich ihn nich einfach mit dem zeug ein deshalb stelle ich ja hier die frage ob jemand das kennt und erfahrungen damit gemacht hat
    ausserdem werde ich das zeug mit zu meinem tierarzt nehmen und erst mal schauen lassen was der dazu meint vorher kommt mir das nich an meinen kleinen sonnenschein dran *lach* das kann ich dir versichern meine geier sind mir für irgendwelche experimente viel zu wichtich
     
  5. Thomas B.

    Thomas B. Guest

    Hallo,
    von dem Zeug ist dringend abzuraten. Es gibt zahlreiche Fälle, in denen das Rupfen dadurch noch intensiviert wird, weil die Vögel unbedingt diesen ihnen unangenehmen Fremdstoff aus dem Gefieder entfernen wollen.
    Wenn Du Interesse an meinem Informationsblatt zum Federrupfen hast, schicke ich es Dir gerne unverbindlich, wenn Du mir eine Mail an ganzheitliche-vogelheilkunde@email.de mit dem Betreff "Rupfermerkblatt" schickst.
    Bzgl. des Zeugs mach von deinem Rückgaberecht nach Fernabsatzbestimmungen Gebrauch oder schmeiß es in den Müll.
    LG
    Thomas
     
  6. #5 DieJasminII, 23. November 2005
    DieJasminII

    DieJasminII Stammmitglied

    Dabei seit:
    26. Mai 2004
    Beiträge:
    178
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ratingen
    Ich kann Thomas nur voll und ganz beipflichten. Mach von deinem Rückgaberecht Gebrauch!

    Was ein Tierarzt nicht vollbringen kann, da es psychischer Natur ist, kann ein Salbe sicherlich nicht.

    LG - Jasmin
     
Thema:

Cliffi No Pica ?? (gegen rupfen)

Die Seite wird geladen...

Cliffi No Pica ?? (gegen rupfen) - Ähnliche Themen

  1. Nackte Geier

    Nackte Geier: Hallo, Da mir langsam die Ideen/ Ansätze ausgehen frage ich mal hier nach. Hat jemand einen Halsbandsittich, der sich stark gerupft hat, und das...
  2. Hilfe Ara rupft sich!

    Hilfe Ara rupft sich!: Hallo liebe Leute! Ich brauche Eure Hilfe! Ich habe seit mehreren Jahren Gelbbrustaras (ein Männchen-Weibchen Geschwisterpaar Naturbrut 2014, ein...
  3. Hilfe ich habe 2 kleine Rupfer :-(

    Hilfe ich habe 2 kleine Rupfer :-(: Hallo, ich habe seit 3 Jahren wieder Agaporniden. (früher schonmal Pfirsichköpfchen) Zuerst ein Russköpfchenpaar, leider von einem Züchter für den...
  4. Kanarienvogelmädchen rupft dem Männchen die Schwanzfedern

    Kanarienvogelmädchen rupft dem Männchen die Schwanzfedern: Hallo. Ich habe ein kanarien männchen und ein Weibchen in einer vogelvoliere. Ich habe sie erst seit ein paar Tagen. Das Männchen hat seit heute...
  5. Rupfen trotz Partner und Spielzeuge.

    Rupfen trotz Partner und Spielzeuge.: Hey. Hab 2 Mohrenkopfpapagein, das männliche rupft sich, obwohl ich 100te Euros für Spielzeuge ausgegeben habe und eine riesen Voliere gekauft...