Congratulations!!! Unser erstes Baby ist geschlüpft

Diskutiere Congratulations!!! Unser erstes Baby ist geschlüpft im Nymphensittiche Forum im Bereich Sittiche; Hallo Leute. Lucky und Lucy sind jetzt stolze Eltern. Meiner Rechnung nach hätte es noch 3 Tage dauern sollen bis das erste kommt, aber die...

  1. Masterfloh

    Masterfloh Guest

    Hallo Leute.

    Lucky und Lucy sind jetzt stolze Eltern. Meiner Rechnung nach hätte es noch 3 Tage dauern sollen bis das erste kommt, aber die Natur wird schon richtig handeln.

    Jetzt geht die Fragerei auch noch von mir los:

    1. Was alles soll bzw. darf man in dieser Zeit bis die kleinen ausgeflogen sind keinesfalls machen? Beide sind handzahm.

    2. Was soll ich mit der offenen Eierschale machen? Calimero trug sie ja am Kopf, aber unser kleiner hat sie weggeworfen
    :D

    3. Können die kleinen auch verhungern weil die Alte sie nicht füttert oder so?

    4. Wann darf man die Kleinen das erste mal anfassen?

    5. Darf man den Nistkasten reinigen solange die Jungen drin sind? Der wird ja auch vollgekackt werden, oder?

    6. Zwei von den drei Eiern sind befruchtet. Wann soll oder muß man das dritte nichtbefruchtete Ei entfernen?

    7. Die Kleinen sollten sich mal mit den anderen anfreunden aber auch mir gegenüber sehr zutraulich sein. Was für Tips könnt ihr mir geben?

    8. Ab wann darf man die kleinen berühren oder auch in die Hand nehmen?

    Bitte helft mir weiter bei meinen vielen Fragen!!! Danke. Dafür möchte ich euch mit den ersten drei Fotos vom Baby mit Eltern belohnen :D

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. lanzelot

    lanzelot Foren-Guru

    Dabei seit:
    3. November 2000
    Beiträge:
    4.605
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    ...gibts da eine App für?
    na herzlichen glückwunsch den stolzen eltern und natürlich euch beiden *GGGG*
     
  4. #3 papageienweb, 11. Dezember 2001
    papageienweb

    papageienweb Guest

    Hallo Floh!

    Erstmal Gratulation zu deinem Nachwuchs.

    Mach dir keine so großen Sorgen.
    Die Eierschale, soweit sie nicht von den Eltern gefressen oder aus dem Kasten geworfen wird, kannst du entsorgen.
    Prinzipiell kannst du das Kleine auch jetzt schon anfassen. Du solltest aber die Eltern, auch wenn sie zahm sind, nicht allzu oft durch Nistkastenkontrollen stören. Möglicherweise hören sie sonst auf, die Jungen zu füttern. Hier sind wir gleich beim nächsten Punkt.
    Es kommt schon mal vor, daß die Eltern nicht mehr füttern. Häufig eben durch Störungen.
    Am besten führst du deine Nistkastenkontrolle einmal am Tag durch, wenn die Eltern gerade nicht im Kasten sind. Ob die Jungen gefüttert werden, sieht man bei den ganz Kleinen ganz gut am prall gefüllten Kropf.

    Das letzte Ei würde ich noch einige Tage nach dem Schlupf bei den Jungen belassen. Die Henne wird so etwas länger "hudern".

    Eine Nistkastenreinigung kannst du bei zahmen Tieren schon durchführen, aber warte hierzu mind. 14 Tage.
    Die Reinigung sollte auch schnell vonstatten gehen. Bereite alles vor und hole die Kleinen aus dem Kasten und packe sie kurz in Wisch- und Weg oder ähnlichem, damit sie nicht so stark auskühlen.
    Schenke dir ein auswaschen etc.
    Entferne nur die Einstreu und fülle Neue ein und setze gleich die Jungen wieder ins Nest.

    Bei Nymphen weiß ich nicht, nach wie vielen Tagen sie beringt werden sollten, aber das kann dir sicher noch jemand sagen.
    Wenn du "offene" Ringe verwendest, kannst du damit auch noch warten.

    Eine Zuchtgenehmigung hast du?
    Wenn nein, solltest du schnellstens zum Landratsamt Cham und eine nachträglich beantragen.

    Viele Grüße
     
  5. DaniS

    DaniS Vogel-Mami

    Dabei seit:
    30. April 2000
    Beiträge:
    1.192
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Deutschland, 89312 Günzburg
    Hallo Masterfloh,

    erstmal Glückwunsch zum Nachwuchs. Freut mich, daß es so gut geklappt hat.

    Deine Fragen hat ja Erich schon beantwortet, ich möchte nur noch kurz was zur Beringung sagen.

    Wenn Du geschlossene Ringe verwendest, solltest Du die Küken mit 8 bis 11 Tagen beringen. Wenn aber die Küken dünnere Füßchen haben und die Ringe trotzdem noch rutschen sollten, dann wartest Du einfach noch einen Tag länger. So genau kann man das eh nie sagen, das kommt auf die Statur der Küken an.

    Bei offenen Ringen kannst Du mit der Beringung länger warten. Da würde ich die Ringe an Deiner Stelle erst aufziehen, wenn die Jungen selbständig sind.

    Liebe Grüße von Daniela
     
  6. Birgit L.

    Birgit L. Guest

    Auch die besten Glückwünsche von mir zu Deinem 1. Nachwuchs ... :)
     
  7. Bea

    Bea Guest

    Nachwuchs

    Hallo Floh,

    herzlichen Glückwunsch auch von Patrick und mir zum Nachwuchs, die Fotos sind ja allerliebst.
    Ich hoffe Du läßt uns an Deinem Nymphenglück weiter teilhaben.

    *ganz fest die Daumen drück, dass es richtige Nymphenracker werden*

    Eine Bitte von Patrick an Dich: Mach doch bitte die Bilder kleiner, die sprengen noch das Forum*grins*
     
  8. Masterfloh

    Masterfloh Guest

    Nun warten wir noch auf das zweite Baby. Das dritte Ei wird nichts da es nicht befruchtet ist - leider :( Aber dafür hoffen wir auf zwei ganz gesunde Babys.

    @Bea
    Kein Problem wegen der Fotogröße :D
     
  9. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. Christy

    Christy Registrierte Benutzerin

    Dabei seit:
    21. Juli 2001
    Beiträge:
    811
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hessen
    Baby

    Hallo Floh,

    die Fotos sind ja wirklich herzallerliebst!!! Solche habe ich noch nie gesehen. Toll gemacht. Wie geht es denn dem/den Kücken - hoffentlich gut?! Hast Du mittlerweile schon nen Namen gefunden für das Erstgeschlüpfte?

    Viele Grüße
    Christy

    :D
     
  11. Masterfloh

    Masterfloh Guest

    Bei uns geht´s zur Zeit so richtig rund!!! Das erstgeborene Küken heisst Calimero. Am Tag darauf war schon das zweite da :D und wurde auf den Namen Stuart-Little ´getauft´. Ich füg mal ein paar Fotos von den Kleinen hier ein. Ein kleines Nymphenbaby-Tagebuch hab ich mit vielen Fotos in der Homepage.

    Glückwünsche nehmen wir sehr gerne im Gästebuch entgegen :D

    Sollete ihr unseren Neugeborenen Geschenke machen wollen, dann bekommt ihr gerne ihre Adresse :D Vielleicht brauchen wir ja auch noch einen Taufpaten für die kleinen :D

    Sorry für die großen Fotos - ich hab sie nur so wie sie auch in der Homepage sind übernommen...

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]
     
Thema:

Congratulations!!! Unser erstes Baby ist geschlüpft

Die Seite wird geladen...

Congratulations!!! Unser erstes Baby ist geschlüpft - Ähnliche Themen

  1. Katze und Baby

    Katze und Baby: Hallo zusammen! Was denkt ihr, werden Katzen eifersüchtig, wenn ihre Familie ein Baby bekommt? Habt ihr davon gehört, dass die Neugeborenen...
  2. Zum ersten mal

    Zum ersten mal: hallo heute ist ein wichtiger tag... obwohl ich wildvogel in quebec seit jahrezehnten beobachte habe ich zwei arten nur ein mal in zig jahrzehnten...
  3. Erster Beizvogel?

    Erster Beizvogel?: Hallo, welcher Beizvogel eignet sich für einen Anfänger? Ich möchte haupsächlich Hasen, Kaninchen und Raubwild bejagen. Vielen Dank schonmal im...
  4. Mein Erster, Schockierenster Sowie wohl rührenster Night Fright Moment

    Mein Erster, Schockierenster Sowie wohl rührenster Night Fright Moment: Her Leute ich wollte einfach einen Moment mit euch teilen der mich sehr bewegt hat: Meine (mittlerweile) 4 Wellis, sollte man im Vorraus wissen...
  5. Zum ersten ersten mal

    Zum ersten ersten mal: Seit sehr langen jahr hab ich ein paar graupis... Gestern war es schon dunkel als ich draussen zu tun hatte und ins helle belichtete Zimmer...