Das lange Warten hat sich gelohnt...

Diskutiere Das lange Warten hat sich gelohnt... im Agaporniden Allgemein Forum im Bereich Agaporniden; ....aber schaut selbst: [img] [img] Und die Geierlein gucken schon ganz neugierig [img] Ich glaube sie gefällt ihnen auch. Sie...

  1. Claudia H.

    Claudia H. Stammmitglied

    Dabei seit:
    6. März 2005
    Beiträge:
    366
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    90513 Zirndorf
    ....aber schaut selbst:

    [​IMG] [​IMG]

    Und die Geierlein gucken schon ganz neugierig
    [​IMG]

    Ich glaube sie gefällt ihnen auch. Sie haben gestern auch gleich nach dem Umzug gierig die Kolbenhirse gefuttert und heute waren sie sogar schon auf dem BODEN - da hab ich schon geguckt wie mutig die Kobolde schon sind.

    :dance: :dance: :dance:
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 littlefisher, 27. November 2005
    littlefisher

    littlefisher Guest

    Hallo

    Boah Wahnsinn:zustimm: :zustimm: :zustimm: :zustimm:

    Da fällt mir ja nix mehr zu ein:zustimm: :zustimm: :zustimm:

    Da packt mich der blanke Neid

    Viele liebe Grüße Yvonne
     
  4. Andra

    Andra Foren-Guru

    Dabei seit:
    29. August 2003
    Beiträge:
    2.100
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    San Fernando Gran Canaria
    Hallo Claudia,

    das ist ja ein superschönes AGA-DOMINIZIL:beifall:

    Die kleinen Villenbesitzer sehen zwar noch aus, als ob sie zu Besuch wären :D aber das ändert sich ganz schnell:freude:

    Und wenn sie erst ihre Runden drehen und alles fröhlich bestaunen und beschwatzen, dann ist das der Lohn für die Mühe:zustimm:

    Deine Agas haben also schon "Bescherung" :zustimm: gehabt....

    Gruss
    Andra
     
  5. Claudia H.

    Claudia H. Stammmitglied

    Dabei seit:
    6. März 2005
    Beiträge:
    366
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    90513 Zirndorf
    :D Das kann sein, daß sie bis heute noch gedacht haben, daß sie zu Besuch sind - aber dann hab ich die alte Voliere weggeräumt und da wurden die Augen schon größer 8o 8o 8o 8o

    Aber ich glaube im Großen und Ganzen fühlen sie sich schon recht wohl :prima: und auch sicher, denn sonst würden sie doch noch nicht am Boden rumhüpfen und nach Kolbenhirse-Körnchen suchen. Außerdem bleiben sie - im Gegensatz zur ihrem alten Domizil - auch Vorne sitzen, wenn ich vorbei gehe. Das habe sie in der alten Voliere nie gemacht, da habe sie sich immer verkrümelt wenn jemand gekommen ist:~

    :dance: :dance: :dance:
     
  6. Vogel-Mami

    Vogel-Mami Papageien(be)schützerin

    Dabei seit:
    17. April 2003
    Beiträge:
    1.161
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Papageien-Gnadenhof
    Schicke Aga-Villa!

    Hey,


    wo haste denn die Luxus-Villa her?! :dance:
    Selber gebaut?
    Echt schick, das Teil! :zustimm:

    Hast Du auf`m Boden Buchenholzgranulat?
    Dann wär`s ja kein Wunder, wenn`se so gerne runter gehen!
    Das is halt was intressantes, was zum stöbern und wühlen! :zwinker:
    Meine Racker tragen auch immer ganz geschäftig die Teile von einer Ecke in die andere! :D
    Ich hatte auch schon Hanfeinstreu, das finden`se ebenfalls toll!

    Auf dem Bild sind Deine Süßen ja echt gut getroffen: man sieht, daß sie noch ein klein wenig skeptisch gucken, aber die Neugierde und die Unternehmungslust blitzt ihnen doch bereits ganz deutlich aus den kleinen Äuglein! :+party:
     
  7. Anette T.

    Anette T. Agasklave

    Dabei seit:
    15. November 2003
    Beiträge:
    1.176
    Zustimmungen:
    9
    Hallo Claudia,

    Wow, echt, ein supertolles Zuhause für die kleinen Stinker :zustimm:
    Dort können sie ja nix mehr zu meckern haben, ne;)
    Wirklich schön !

    Viele Grüße
    Annette:)
     
  8. Kusch

    Kusch Guest

    Hallo Claudia!

    Die wunderschöne Zimmervoliere glänzt sooooooo schön.:zwinker:
    Super!!!

    Alles Gute.:)



    LG Sylvia
     
  9. bettybu

    bettybu Guest

    Wunderschön! Meine Geier und Ich auch haben wollen!!!!!!!!!
    Gruß, bettybu
     
  10. lynx

    lynx ..........

    Dabei seit:
    5. Mai 2005
    Beiträge:
    460
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Das ist ein tolles Teil. Und mit einer Extra-Ausflugluke ganz oben - sehr zuvorkommend für Deine kleine Bande!

    Gruß
    Bine
     
  11. Claudia H.

    Claudia H. Stammmitglied

    Dabei seit:
    6. März 2005
    Beiträge:
    366
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    90513 Zirndorf
    Hallo Ihr,

    ja, zu meckern dürften die Geier eigentlich nichts mehr haben......aber sie hausten tierisch ab:+schimpf - heut Abend wollt mein Mann sie schon auf die Terasse stellen, so ein Lärm war da:k - aber die Voliere ist ja zu groß:D

    @Vogel-Mami
    Die Voliere ist nicht selbst gebaut - die ist von Voliere.net (vielleicht mal in die Suchfunktion eingeben.....) und ist wirklich ganz toll gebaut:zustimm:

    Klar hab ich da Buchenholzgranulat drin - weils nicht so knirscht wie Sand....:p und einfach schön aussieht.

    Als ich heut von der Arbeit heim gekommen bin haben alle geschlafen - macht wohl müde die neue Heimat zu erkunden...
    Allerdings waren sie dann dafür später wieder fit:k :+schimpf

    Grüßle
    :beifall: :beifall: :beifall:
     
  12. Vogel-Mami

    Vogel-Mami Papageien(be)schützerin

    Dabei seit:
    17. April 2003
    Beiträge:
    1.161
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Papageien-Gnadenhof
    Zinkdraht abwaschen?

    Hallo Claudia,


    apropos "glänzt sooooooo schön :zwinker: "...
    Das kommt vom Zink!

    Manche empfehlen ja, wegen dem Zink den Draht vor der Benutzung mit Essig abzuwaschen, um eine Zinkvergiftung möglichst auszuschließen... :~
    Und bei einem "No-Name-Produkt" würde ich das auch auf jeden Fall dringend anraten -oder besser noch, den gleich garned nehmen! :+klugsche
    Wobei die "Zinknasen", die man bei Billigprodukten leider häufig findet, eh am gefährlichsten sind! :k

    Aber bei Dir isses ja "Bekaert-Draht", das ist eh das Beste vom Besten! :zustimm:
    Nunja..., außer fast unbezahlbarem Draht aus Edelstahl...

    Die einen sagen: verzinkten Draht auf jeden Fall abwaschen, egal, von was für einem Hersteller!
    Andere wiederum meinen: völlig unnötiger Quatsch!

    Wie hast Du`s gehandhabt?
     
  13. Claudia H.

    Claudia H. Stammmitglied

    Dabei seit:
    6. März 2005
    Beiträge:
    366
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    90513 Zirndorf
    Der Hersteller hat mir bei der Lieferung gesagt, daß ich das Alu keinesfalls mit Essig abwaschen darf:k , aber gegen Sagrotan hatte er nichts einzuwenden:zustimm: , also hab ich das genommen:D

    :freude: :freude: :freude:
     
  14. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  15. Andra

    Andra Foren-Guru

    Dabei seit:
    29. August 2003
    Beiträge:
    2.100
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    San Fernando Gran Canaria
    Hallo Claudia,

    ich nehme für meine grosse Alu-Voliere einige Tropfen Froschreiniger -Orange -Konzentrat. Auf einen grossen Eimer und ich benutze Microfasertücher und eine Spülbürste aus Naturborsten.

    Wichtig ist eigentlich nur, dass man nach der Vorreinigung nochmals mit einem trockenen Microfasertuch hinterher putzt und auch alle Obst- oder Kackreste gründlich abträgt.

    Das ist für die Agas ungefährlich und wird supersauber. Und wenn man das regelmässig macht und grobe Verunreinigungen zwischendurch, dann brauchst Du nicht mal Sagrotan.

    Gesunde Agas haben ihre eigene Bakterienkultur und da wir Menschen mit den Agas zusammen in häuslicher Gemeinschaft leben, kommen wir täglich mit deren und die mit unseren üblichen Bakterien in Kontakt. Das ist nicht schädlich.

    Natürlich wäscht man sich gründlich die Hände nach dem Ausmisten der Volie und genau so natürlich nach dem eigenen Toilettengang. Denn z. B. unsere Kolibakterien können den Agas ebenfalls gefährlich werden.

    Aber so lange meine Tiere nicht krank sind, setze ich keine Desinfektion ein. Das ist nicht so gut, wie man denkt. Mein Mann hat ein schwaches Immunsystem und da ist zwar Vorsicht geboten, aber eher gegen alle fremden Erreger und Bakterien, die in unserer Umgebung braucht man nicht zu bekämpfen und an die hat sich der Organismus längst gewöhnt.

    Und wie die 4 kleinen Monsterchen diese Riesenvolie so richtig schmutzig kriegen sollen bei regelmässiger Pflege, das müssen sie erst mal versuchen:zwinker: Und Claudia :zwinker: Du wirst doch jetzt sicher "Personal" rekrutieren:idee: ich schaffe das auch nur zusammen mit meinem Chefpfleger:p

    Liebe Grüsse
    Andra
     
  16. Claudia H.

    Claudia H. Stammmitglied

    Dabei seit:
    6. März 2005
    Beiträge:
    366
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    90513 Zirndorf
    Hallo Andra,

    danke für die Tipps:zustimm: , werd ich auf jeden Fall probieren.

    Mit dem Personal weiß ich nicht so recht, bis jetzt werd ich die "Drecksarbeit" noch selbst machen müssen:k :~

    :dance: :dance: :dance:
     
Thema:

Das lange Warten hat sich gelohnt...

Die Seite wird geladen...

Das lange Warten hat sich gelohnt... - Ähnliche Themen

  1. Wie lange dauert die Mauser einer Amazone ?

    Wie lange dauert die Mauser einer Amazone ?: Hallo in die Runde der Amazonen - Besitzer und Experten, In diesem Jahr ist mir besonders bei meiner weiblichen Blaustirnamazone aufgefallen,...
  2. 22117 Hamburg: 1 Singsittichhenne zu vermitteln – fahre auch längere Strecke zwecks Vermittlung

    22117 Hamburg: 1 Singsittichhenne zu vermitteln – fahre auch längere Strecke zwecks Vermittlung: Vogelart: Singsittich – weiblich Alter: ca. 3 – 4 Jahre Farbe: wildfarben Gesundheitszustand: gesund, keine Behinderungen abzugeben weil:...
  3. Klein, laut & lange Beine- was ist es?

    Klein, laut & lange Beine- was ist es?: Hallo, habe einen Vogel bekommen, welchen ich nicht so zuordnen kann. Im Augenblick füttere ich nur Insekten und Nutribird aber was bekommt er...
  4. Wie lange das Buchenholzgranulat im käfig haltbar

    Wie lange das Buchenholzgranulat im käfig haltbar: Hallo, eine Frage an alle die buchenholzgranulat benutzen oder mal benutzten. Ich habe es mir jetzt für Zeit nach der brut und vor der mauser...
  5. Wildente brütet seeehr lang

    Wildente brütet seeehr lang: Hallo Ich bin neu hier und hab mich registriert weil ich total ratlos bin und hoffe hier Antworten zu finden: Wir haben einen großen Teich, auf...