Der Ring ist weg !

Diskutiere Der Ring ist weg ! im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Hallo allerseits, ich habe gerade mit Erstaunen festgestellt, dass einer meiner Wellensittiche keinen Ring mehr hat. 8o Sie muss ihn...

  1. Sirenia

    Sirenia Guest

    Hallo allerseits,

    ich habe gerade mit Erstaunen festgestellt, dass einer meiner Wellensittiche keinen Ring mehr hat. 8o Sie muss ihn irgendwann abgemacht haben :? Ich habe auch keine Ahnung wo der Ring sein könnte...womöglich ist er schon im Müll gelandet :(

    Ist das schlimm? Weiß einer von Euch was ich nun tun sollte?

    Schöne Grüße aus Hamburg!

    Ps: Herzlichen Glückwunsch zu dieser tollen Seite!! :jaaa:
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Carina*

    Carina* Guest

    Hallo Sirenia!

    Von meinen haben es auch schon 2 Stück geschafft.
    Wie weiß ich genauso wenig wie du, aber ich hab mir auch schon den Kopf drüber zerbrochen ;)
    Viel machen kannst du da denk ich mal nicht...
     
  4. #3 Federfell, 6. Juni 2004
    Federfell

    Federfell Guest

    Bei mir haben auch zwei von vier Wellis keinen Ring mehr. Den einen hat die Vorbesitzerin verloren, und der andere ist auch nie da gewesen. Die dazugehörige Henne hat man draußen gefunden...Solang du nicht züchten willst, ist das denk ich kein problem.

    HERZLICH WILLKOMMEN IM FORUM !!! :jaaa:
     
  5. Semesh

    Semesh registrierter Benutzer

    Dabei seit:
    15. Juni 2002
    Beiträge:
    5.176
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Oldenburg
    Als Züchter müsstest Du nachberingen. Als Privatperson hast Du leider nicht die Möglichkeit dazu. Hast du irgendwo die Nummer notiert, oder weisst Du, wo der Züchter wohnt, von dem du den Welli hast? Vielleicht ist er ja bereit, nach zu beringen. In erster Linie ist das ein Ausweis für den kleinen Vogel, über den der Züchter und schliesslich der Halter ausgemacht werden kann. z.B. beim Auffinden des entflogenen Vogels oder bei Ausbruch einer ansteckenden Krankheit.
     
  6. hjb(52)

    hjb(52) Guest

    Hallo

    Du kannst in zwar Zuhause so halten. Doch der Ring ist so eine Art Personalausweis. Sollte vorhanden sein, an den Züchter oder ans Geschäft wenden.
    Weitergabe nur mit Ring ( auch lose) möglich.

    Gruß
    Hans-Jürgen :0-
     
  7. #6 Moonlite, 7. Juni 2004
    Moonlite

    Moonlite Guest

    Hallo,

    eine meiner Hennen saß eines Tages auch plötzlich ohne Ring da. Den Ring hab ich zum Glück wieder gefunden - war fein säuberlich in zwei Hälften zerbrochen. Ich schätze mal, dass die Henne da etwas mit dem Schnabel nachgeholfen hat. :D
    Den Ring, bzw. das was davon übrig ist, werde ich weiter aufbewahren.
     
  8. #7 Chaosbande, 7. Juni 2004
    Chaosbande

    Chaosbande Guest

    Also so ganz stimt HJBs Aussage nicht, denn als Privatperson darf man sehr wohl die Vögel ohne Ring weitergeben. Nur eben nicht als Züchter, da man dann an die Psittacose-VO gebunden ist.
     
  9. Randall

    Randall Guest

    Hallo Manu,

    das versteh ich nun nicht - wenn ich als Privatperson unberingte Vögel problemlos weitergeben kann, welchen Sinn hat denn dann die Zuchtgenehmigung? Dann kann ich doch einfach meine Sittiche brüten lassen und die Kleinen unberingt weitergeben, bin ja dann Privatperson und kein eingetragener Züchter.

    :? :? :?


    Viele Grüße,
    Franziska
     
  10. #9 Chaosbande, 7. Juni 2004
    Chaosbande

    Chaosbande Guest

    Natürlich kannst du die Vögel weitergeben, nur darf man als Züchter, wenn man der Psittacose-VO unterliegt, das eben nicht. Und als Privatperson ist nicht das Weitergeben ohne Ringe das Schlimmer sondern der Verstoß gegen das Tierseuchengesetz.

    Wenn du glaubst Abgabe von unberingten Vögeln sei schwierig als Privatperson, dann irrst du gewaltig. Viele wissen doch garnicht, wozu die Ringe da sind.

    Kein Gesetz verbiete dir das als Privatperson.
     
  11. #10 Chaosbande, 7. Juni 2004
    Chaosbande

    Chaosbande Guest

    Diese Frage stellt sich so gar nicht, denn man darf schon nicht züchten ohne Zuchtgenehmigung!
     
  12. Randall

    Randall Guest

    Hallo Manu,

    weiß ich doch!

    Aber: wie Du vollkommen richtig sagst, ist die Weitergabe von unberingten Vögeln ohne Probleme möglich. Also müßte (IST) es genauso problemlos möglich sein, Sittiche zum Brüten anzusetzen und die Nachkommen unters Volk zu bringen. Frei nach dem Motto "wo kein Kläger, da kein Richter".

    Deshalb meine Frage nach dem Sinn der ZG, wenn ich als Privatperson unberingte Vögel weitergeben kann ohne daß mir einer dafür was kann. Wer will nachweisen, daß die Vögel, die ich weitergebe, nicht doch aus eigener Vermehrung stammen.

    Alles rein hypothetische Fragen!!!!!!!!!!!!!


    Viele Grüße,
    Franziska
     
  13. #12 ChicaBaby, 7. Juni 2004
    ChicaBaby

    ChicaBaby Guest

    Hmh, da muss ich dir voll und ganz recht geben.....
    na und wenn ich so überlege.... angenommen ich lasse sie einmal brüten und behalte die kükis nachher selber.... kann mir nachher keiner sagen das ich sie weitergegeben hätte.... wo das ja verboten ist. habe nicht gehört das es verboten ist, sie selbst du behalten....

    Was mir auch grade einfällt..... unter was versteht man züchten? wenn ich mehrere paar habe die brüten.... oder wie?
     
  14. hjb(52)

    hjb(52) Guest

    Hallo

    alle wenn und abers, entscheidet der örtliche/kreisliche Amtsvetrinär. Ist es ein knochenharter, dann ist die Selbstzuch für die eigene Haltung auch verboten.
    Ein Verbot und Verstoß wir geandet nach der Aussage, unwissenheit schützt vor Strafe nicht. Dann hätte man sich besser informieren müssen.

    Gruß
    Hans-Jürgen :0-
     
  15. #14 Chaosbande, 7. Juni 2004
    Chaosbande

    Chaosbande Guest

    Also ihr Lieben,
    ihr bringt hier so einiges durcheinander! Die Weitergabe von unberingten Vögeln ist nicht verboten, aber die Zucht allein ist es schon! Das vergesst ihr leider, vor allem chica!

    Und züchten ist auch, wenn man ein Paar hat und die Jungen alle selbst behält. Es ist quasi verboten, ohne Zuchtgenehmigung Junge schlüpfen zu lassen, wenn du es genau nimmst!
     
  16. Randall

    Randall Guest

    Hallo Manu,

    für mich ist das nur die logische Weiterführung des Gedankengangs. :S


    Viele Grüße,
    Franziska
     
  17. #16 Chaosbande, 7. Juni 2004
    Chaosbande

    Chaosbande Guest

    Ja, aber es ist die logische Weiterentwicklung einer strafbaren Handlung! Nur weil die Abgabe ohne Ring nicht strafbar ist, macht das die illegale Zucht nicht besser und legaler!
     
  18. #17 ChicaBaby, 7. Juni 2004
    ChicaBaby

    ChicaBaby Guest

    ich hab es nicht vergessen.... habe nur auf randalls theorie meine gegeben....
    ich meinte ja auch nur.... ist denken denn verboten???

    klar ist es verboten... was nicht im leben?
    ich warte selbst drauf das sich unser ATA meldet, da ich ja auch schon einen Antrag auf eine ZG gestellt habe... also
     
  19. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  20. Randall

    Randall Guest

    Hallo Manu,

    Das war auch gar nicht das Ziel meiner Gedankengänge. Bin ja froh, daß wenigstens bei ein paar Tierarten eine Kontrollinstanz da ist. Wenn ich da so an Hunde, Katzen, Kaninchen, Meerschweinchen etc. denke, da kann doch jeder Trottel seine Tiere miteinander verpaaren.


    Jedenfalls ist es in meinen Augen mehr als unlogisch, daß ich zwar unberingte Vögel weitergeben darf, aber zur Zucht eine Genehmigung benötige. Von irgendwoher müssen die unberingten (ich meine hier jetzt ausschließlich ringlose Vögel, nicht solche, denen der Ring abgenommen wurde und der trotzdem vorhanden ist) Vögel doch kommen. Die Kontrolle, die mit der ZG und der Psittakoseverordnung erreicht werden soll, geht hier doch komplett flöten.


    Viele Grüße,
    Franziska
     
  21. Semesh

    Semesh registrierter Benutzer

    Dabei seit:
    15. Juni 2002
    Beiträge:
    5.176
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Oldenburg
    Eigentlich ist die Weitergabe ohne Ring auch nicht erlaubt. Nur werden Privatpersonen nicht so kontrolliert, wie die eingetragenen Züchter. Woher sollen die ATA denn wissen, wo ein Vogel ohne Ring lebt und weitergegeben wird? So genau kontrollieren sie dass ja nicht. Wievielen ist schon ein Vogel ohne Ring zugeflogen?...

    Auszug aus der Psittacose Verordnung:
    II §2 (1) Wer Papageien oder Sittiche halten will, um von diesen Tieren Nachkommen aufziehen (Züchter) oder mit diesen Tieren zu Handeln (Händler), muß die Tiere kennzeichnen; dabei hat er Fussringe zu verwenden...
     
Thema:

Der Ring ist weg !

Die Seite wird geladen...

Der Ring ist weg ! - Ähnliche Themen

  1. Suche ältere Bundesringe

    Suche ältere Bundesringe: HALLO Ich bin auf der Suche nach älteren Bundesringen und zwar 15er zweimal 2014 und einmal 2015 Weil 3 meiner Tiere nicht beringt sind und um den...
  2. Erfahrungen mit Elastic Ringen?

    Erfahrungen mit Elastic Ringen?: Hallo, da ich das Prinzip und die Art der Farbkombination super finde, wollte ich mal fragen ob jemand Praxiserfahrungen mit den Elastic Ringen...
  3. Mohrenkopf mit offenem Ring,Papiere verloren

    Mohrenkopf mit offenem Ring,Papiere verloren: Hilfe! Ich habe die Papiere für meinen 2002 erworbenen Mohrenkopfpapagei verloren. Er ist offen beringt und angeblich ein Wildfang. Habe ich eine...
  4. 93077 Bad Abbach Ziegensittich mit Ring gefunden..

    93077 Bad Abbach Ziegensittich mit Ring gefunden..: Hallo liebe Forengemeinde, Gestern auf unserem Spaziergang ist uns auf einem Spielplatz etwas gelbes auf dem Zaun sitzend aufgefallen. Wie sich...
  5. Taube mit zwei roten Ringen zugeflogen

    Taube mit zwei roten Ringen zugeflogen: In meinem Garten hält sich eine Taube mit roter Beringung auf. Habe erst mal Vogelfutter und Wasser hingestellt.Angst hat sie kaum, werde...