Dicker Oberschnabel

Diskutiere Dicker Oberschnabel im Vogelkrankheiten Forum im Bereich Allgemeine Foren; Mein, vor wenigen Wochen gekaufter Katharinasittich, von 2011, hatte Anfangs links und rechts aussen wie eine dünne zweite Schicht Schnabel. Erst...

  1. Pajaro

    Pajaro Stammmitglied

    Dabei seit:
    24. April 2005
    Beiträge:
    154
    Zustimmungen:
    0
    Mein, vor wenigen Wochen gekaufter Katharinasittich, von 2011, hatte Anfangs links und rechts aussen wie eine dünne zweite Schicht Schnabel.
    Erst dachte ich mir nichts dabei. Gestern sah ich , dass die Innenseite des Oberschnabels ganz dick und ausgefüllt ist. Der Schnabelspitz war ziemlich lang und dünn, desshalb viel mir das auf.
    Eben habe ich den Vogel rausgefangen und den Spitz etwas gekürzt.

    Kennt das jemand?

    Den Anhang DSC_0594 - Kopie.jpg betrachten Den Anhang DSC_0595 - Kopie.jpg betrachten Den Anhang DSC_0605 - Kopie.JPG betrachten
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Ingo

    Ingo Herpetophiler Geierfreund

    Dabei seit:
    28. November 2000
    Beiträge:
    6.194
    Zustimmungen:
    180
    Ort:
    Groß-Gerau
    Ich würde den Vogel mal untersuchen lassen und vor allem die Leberwerte testen. Übermässiges Schnabelwachstum ist oft ein Zeichen für Stoffwechselprobleme.
    Im schlimmsten Fall auch PBFD. Im harmlosesten Fall nur sehr schelchte Haltung.
    Aber einen Check wärs mir in jedem Fall wert.
     
  4. Tiffani

    Tiffani Vögel ohne Lobby

    Dabei seit:
    9. Januar 2008
    Beiträge:
    7.828
    Zustimmungen:
    19
    Ort:
    Wo die Polizei nicht tot über'm Zaun hängen möchte
    Interessant scheint mir die deutliche Einkerbung auf der rechten Seite zu sein, der Abdruck von häufigem Klettern am Gitter. Der entsteht ja auch nicht von heute auf morgen.
    Ich würde noch zusätzlich eine Geschabselprobe entnehmen lassen und auf Mykose und Milben untersuchen lassen. Mykose bitte anzüchten lassen!
    Es gibt auch ein paar bakterielle Infektionen die sich in solchem Schnabelauftrieb äußern und später zu einer Erweichung und "Auflösung" führen. TA!
     
  5. Pajaro

    Pajaro Stammmitglied

    Dabei seit:
    24. April 2005
    Beiträge:
    154
    Zustimmungen:
    0
    Morgen um 9Uhr habe ich einen Termin beim TA.
     
  6. Pajaro

    Pajaro Stammmitglied

    Dabei seit:
    24. April 2005
    Beiträge:
    154
    Zustimmungen:
    0
    Der Katharinasittich soll Milben haben und bekam en Spot-on Präparat verabreicht. Auch wurde der Schnabel mit einem Mittel eingerieben, welches die Gänge verstopfen soll.
    In 14 Tagen soll ich mit dem Milbenmittel nochmals behandeln.
    Schlimmer ist es in dieser Woche nicht geworden aber auch nicht wesentlich besser.

    BIn ich zu ungeduldig, dauert das einfach auch länger?
     
  7. #6 charly18blue, 6. Mai 2012
    charly18blue

    charly18blue Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    25. Januar 2004
    Beiträge:
    12.369
    Zustimmungen:
    158
    Ort:
    Hessen
    Hallo,

    die "geschädigten" Schnabelteile müssen erstmal rauswachsen. Hat Dein TA noch auf andere Sachen untersucht, evtl. auf die hier schon angesprochenen Leberwerte oder auch mal auf einen Schnabelpilz?
     
  8. Pajaro

    Pajaro Stammmitglied

    Dabei seit:
    24. April 2005
    Beiträge:
    154
    Zustimmungen:
    0
    Sollte nach den zwei Wochen keine Besserung eintreten, wird weiter untersucht. Ein Geschabsel wäre das nächste, meinte er.
     
  9. #8 charly18blue, 6. Mai 2012
    charly18blue

    charly18blue Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    25. Januar 2004
    Beiträge:
    12.369
    Zustimmungen:
    158
    Ort:
    Hessen
    Da wird meiner Meinung nach u.U. wertvolle Zeit verloren.
     
  10. Pajaro

    Pajaro Stammmitglied

    Dabei seit:
    24. April 2005
    Beiträge:
    154
    Zustimmungen:
    0
    Der Schnabel sieht nicht mehr ganz so schlimm aus aber natürlich noch lange nicht gut.
     
  11. Tiffani

    Tiffani Vögel ohne Lobby

    Dabei seit:
    9. Januar 2008
    Beiträge:
    7.828
    Zustimmungen:
    19
    Ort:
    Wo die Polizei nicht tot über'm Zaun hängen möchte
    Ja :D
    Das dauert schon etwas, behalte bitte die Füße dieses Vogels im Auge! Es gibt eine Milbenart die auch die Füße befällt. Also immer schön schauen das da alles sauber und ordentlich ist und bleibt. Der Nachbehandlungstermin ist wichtig! Versäume das bitte nicht :+klugsche
    Die "Kumpels" auch immer mal wieder kontrollieren. Nicht das die sich angesteckt haben, und bei denen dann irgendwann was kommt.
    Muss nicht sein, aber einmal mehr hinschauen schadet ja nicht :bier:
     
  12. Pajaro

    Pajaro Stammmitglied

    Dabei seit:
    24. April 2005
    Beiträge:
    154
    Zustimmungen:
    0
    Natürlich behalte ich die Vögel im Auge. Sind sie nah am Gitter und ich setze meine Lesebrille auf, fliegen die Kathis erschreckt davon. Meist mache ich Fotos und zoome auf dem PC ganz nah ran. :zwinker:
     
  13. Tiffani

    Tiffani Vögel ohne Lobby

    Dabei seit:
    9. Januar 2008
    Beiträge:
    7.828
    Zustimmungen:
    19
    Ort:
    Wo die Polizei nicht tot über'm Zaun hängen möchte
    Top! :zustimm:
    So mache ich das auch :)
     
  14. Pajaro

    Pajaro Stammmitglied

    Dabei seit:
    24. April 2005
    Beiträge:
    154
    Zustimmungen:
    0
    Heute habe ich endlich einen Termin beim Vogel TA.
    Der Schnabel wird innen immer dicker und aussen sieht er immer noch gleich aus, nur das "Loch" auf der einen Seite ist wieder zugewachsen.
     
  15. Tiffani

    Tiffani Vögel ohne Lobby

    Dabei seit:
    9. Januar 2008
    Beiträge:
    7.828
    Zustimmungen:
    19
    Ort:
    Wo die Polizei nicht tot über'm Zaun hängen möchte
    Der soll ja ein vernünftiges Geschabsel nehmen... 8(
     
  16. Pajaro

    Pajaro Stammmitglied

    Dabei seit:
    24. April 2005
    Beiträge:
    154
    Zustimmungen:
    0
    Der Vogel musste über Nacht bleiben. OPs am Schnabel seien sehr blutig, daher sind Kontrollen wichtig. Das Teil innen am Oberschnabel wurde entfernt. Ist es nichts Tumorösers ist es damit erledigt. Ist es ein Tumor wird er wieder wachsen.
     
  17. Pajaro

    Pajaro Stammmitglied

    Dabei seit:
    24. April 2005
    Beiträge:
    154
    Zustimmungen:
    0
    Der Tierarzt erklärte, dass er sowas noch nie gesehen hätte.
    Der Sittich ist nun Zuhause und bekommt noch 10 Tage Antibiotika. Sie klettert und frisst und ich hoffe dass es so bleibt.
     
  18. Tiffani

    Tiffani Vögel ohne Lobby

    Dabei seit:
    9. Januar 2008
    Beiträge:
    7.828
    Zustimmungen:
    19
    Ort:
    Wo die Polizei nicht tot über'm Zaun hängen möchte
    Dann drücke ich die Daumen das es nur eine Abwehrreaktion des Körpers war und nicht wiederkommt.
     
  19. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  20. Pajaro

    Pajaro Stammmitglied

    Dabei seit:
    24. April 2005
    Beiträge:
    154
    Zustimmungen:
    0
    Heute konnte ich ein Bild machen vom Schnabel.

    Den Anhang P1020806 - Kopie.jpg betrachten

    Sie rannte lange Zeit im Krankenkäfig hin und her. Also öffnete ich die Türe und Juana flog in die Aymaravoliere. Welche das natürlich ganz ungeheuerlich fanden und sofort angriffen.
    Jetzt sind die Aymaras in der Voliere und Juana draussen. :)

    So einen frechen Katharinasittich besass ich noch nie!!
     
  21. Pajaro

    Pajaro Stammmitglied

    Dabei seit:
    24. April 2005
    Beiträge:
    154
    Zustimmungen:
    0
Thema: Dicker Oberschnabel
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. dicker schnabel gans

    ,
  2. milben am Schnabel beim katharinasittich

Die Seite wird geladen...

Dicker Oberschnabel - Ähnliche Themen

  1. Gouldamadine dicker Po

    Gouldamadine dicker Po: Hey Leute, meine Gouldamadine (weiblich) hat seit Tagen einen komischen Popo. Ist auch nur am schlafen. Was kann es sein? Was kann ich tun?
  2. Sind junge Goulds (also die schon voll farbig sind jedoch noch sehr jung) Dicker?

    Sind junge Goulds (also die schon voll farbig sind jedoch noch sehr jung) Dicker?: Hallo, wenn eine Gouldamadine noch recht jung ist. Zwar schon volles farbiges Gefieder hat jedoch vom Schnabel noch blass. Sind solche Tiere...
  3. Bitte um Rat/Erfahrungen Meisennestling

    Bitte um Rat/Erfahrungen Meisennestling: Thema wurde in Pflege und Aufzucht verschoben
  4. wenns kommt, dann kommts dicke.

    wenns kommt, dann kommts dicke.: Hallo, wie viele villeicht mitgelesen haben, gab es bei uns in der letzten zeit ganz schön trouble. Meyerchen da, meine lilly verstorben......
  5. Wie kann ich meinen Geier "mästen" dicker/kräftiger kriegen?

    Wie kann ich meinen Geier "mästen" dicker/kräftiger kriegen?: Hallo, eine meiner Graupapageienhenne ist recht dünn und ich möchte, dass sie etwas kräftiger wird. Sie ist schon recht lange dünn und wurde...