Die zwei neuen Mitbewohner - Grisu & Kahru

Diskutiere Die zwei neuen Mitbewohner - Grisu & Kahru im Laufsittiche Forum im Bereich Sittiche; Guten Abend, nach vielem, schier endlosem umher Gesuche bin ich auf dieses Forum gestoßen und hoffe das ihr mir ein paar Ratschläge geben könnt....

  1. #1 LupiCharon, 02.06.2018
    LupiCharon

    LupiCharon Neues Mitglied

    Dabei seit:
    02.06.2018
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Koblenz
    Guten Abend,

    nach vielem, schier endlosem umher Gesuche bin ich auf dieses Forum gestoßen und hoffe das ihr mir ein paar Ratschläge geben könnt.

    Wir haben uns heute, nach reiflicher Überlegung zwei Ziegensittiche zugelegt.
    Grisu (m. olivegrün) und Kahru (w. dunkelgrün)
    Beide saßen die ersten paar Std. ziemlich apathisch am Boden des Käfigs, die zweistündige
    Autofahrt war vermutlich nicht so angenehm (obwohl sie komplett ruhig waren) , ebenso
    lief das reinsetzen nicht ohne Probleme.

    Jetzt sind sie relativ "fit" und krackzeln auch in dem Käfig herum.
    Sie waren vorher nicht zusammen in einer Voliere, sondern in getrennten.
    Das Madel war theoretisch reserviert, deswegen war sie woanders und in der "Schau-Voliere" saßen nur die Männchen (eins davon unseres).

    Nun zu meiner eigentlichen Frage.
    Sie plustern sich dauerhaft auf und schütteln sich (Grisu (m) häufiger). Ich hab verschiedene Theorien gelesen von Stress zu wohlfühlen. Ebenso das man sie am ersten Tag schon fliegen lassen könnte, bis hin zu 7 - 10 Tagen. Ich würde sie gern dauerhaft fliegen lassen im Wohnzimmer.
    Das Männchen läuft ab und an ziemlich aufgeregt auf der oberen Stange hin und her. Wenn das Weibchen versucht sich zu ihm zu setzen, beißt er sie NICHT wirklich weg , aber er will sie da auch nicht sitzen haben.
    Genauso flieht sie stellenweise wenn er näher kommt.
    Sie sind beide noch sehr jung c.a. 16 Wochen laut Tierarzt.
    Sie haben gefressen und getrunken, aber aus der Hand nehmen tun sie noch nichts (verständlich).
    Hab n bisschen Angst das sie sich nicht verstehen und ich, wenn ich morgen ins Zimmer komme ein Blutbad vorfinde.
    Ich habe auch ein Video, wußte aber nicht ob der Upload problemlos klappt.

    Schon mal vielen Dank.
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

  3. #2 Karin G., 02.06.2018
    Zuletzt bearbeitet: 03.06.2018
    Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22.03.2001
    Beiträge:
    25.499
    Zustimmungen:
    438
    Ort:
    CH / am Bodensee
    Hallo LupiCharon
    Herzlich Willkommen bei den Vogelforen :zustimm:
    Videos musst du extern hochladen z.B. Bei YouTube und dann kannst du sie hier verlinken. schau mal ins Testforum rein, dort ist ein Hinweis. klick
     
  4. #3 LupiCharon, 03.06.2018
    LupiCharon

    LupiCharon Neues Mitglied

    Dabei seit:
    02.06.2018
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Koblenz
  5. #4 LupiCharon, 03.06.2018
    LupiCharon

    LupiCharon Neues Mitglied

    Dabei seit:
    02.06.2018
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Koblenz
    Hab grad durch eine Facebook Gruppe erfahren das es

    1. zwei Hennen zu sein scheinen &
    2. das es ein Springsittich und ein Ziegensittich ist

    Danke erst einmal an den scheinbar ziemlich "fachkundigen " Händler /Ironie aus

    Was mache ich jetzt?

    Kann ich beide zusammen im Käfig halten obwohl es zwei Hennen unterschiedlicher Arten sind?
     
  6. #5 Sammyspapa, 03.06.2018
    Sammyspapa

    Sammyspapa Foren-Guru

    Dabei seit:
    21.01.2018
    Beiträge:
    1.263
    Zustimmungen:
    383
    Ort:
    Idstein
    Da würde ich zumindest mal beim Händler anfragen was so ein Tünnef soll und was er gedenkt was du jetzt tun sollst.
    Da krieg ich immer die Krätze wenn ich sowas von Händlern lese! Da wendet man sich vertrauensvoll als Neuling an so jemanden und wird verarscht :nene:
    Grundsätzlich kann man Ziegen und Springer schon zusammen halten soweit ich informiert bin, aber nicht artgleich und gleichgeschlechtlich ist halt nicht artgerecht und ob sie sich auf Dauer vertragen :+keinplan
     
    AuRevoir gefällt das.
  7. #6 Karin G., 03.06.2018
    Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22.03.2001
    Beiträge:
    25.499
    Zustimmungen:
    438
    Ort:
    CH / am Bodensee
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #7 AuRevoir, 08.06.2018
    AuRevoir

    AuRevoir Jungvogel

    Dabei seit:
    03.10.2015
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    2
    Hallo.
    Nun, ich würde meinen Vorschreibern zustimmen, theoretisch geht es schon Ziegen und Springer zusammen zu halten. Es ist allerdings nicht wirklich optimal und sollte kein Dauerzustand sein, zumal bei Laufsittichen immer zur Paarhaltung geraten wird.
    Was du allerdings beachten solltest: Soweit ich mich richtig erinnere sind Springer im Gegensatz zu Ziegen meldepflichtig.

    Hier mal ein Link, wo auf das Thema eingegangen wird. Die Seite bietete auch generell viel Wissen über Ziegen und Springer:
    Das Ziegensittich und Springsittich Paradies - gesetzliche Grundlagen Das Ziegensittich und Springsittich Paradies

    Ich hoffe ich konnte dir weiter helfen. :)
     
  10. jofri

    jofri Stammmitglied

    Dabei seit:
    11.04.2016
    Beiträge:
    211
    Zustimmungen:
    57
    Ort:
    vom Rande des Schwarzwaldes
    Reiss dem Händler den A..... auf.
    Als Händler muss er sich auskennen. Das ist Betrug.
     
Thema:

Die zwei neuen Mitbewohner - Grisu & Kahru

Die Seite wird geladen...

Die zwei neuen Mitbewohner - Grisu & Kahru - Ähnliche Themen

  1. Mein alter (5Monate) Halsbandsittich erlaubt meinem neuen (angeblich auch 5 Monate) gar nichts

    Mein alter (5Monate) Halsbandsittich erlaubt meinem neuen (angeblich auch 5 Monate) gar nichts: Hallo ich bin neu hier und gucke bei jeder Frage die ich habe hier in das Forum. Aber jetzt finde ich keine passende Antwort. Ich habe mir vor 3...
  2. Einbeinige Zebrafinkenhenne sucht dringend neues Zuhause, da sonst Einschläferung droht

    Einbeinige Zebrafinkenhenne sucht dringend neues Zuhause, da sonst Einschläferung droht: Ihr Lieben, mein TA hat mich um Hilfe gebeten. Es geht um eine Zebrafinkenhenne, der ein Fuß fehlt und die Teil eines kleinen beschlagnahmten...
  3. Neues, extrem brutwilliges Gouldamadinenpaar

    Neues, extrem brutwilliges Gouldamadinenpaar: Hi! Ich habe mir heute von zwei Züchtern insgesamt 4.4 Gouldamadinen (also 4 Paare) gekauft. (Ich bin schon ein paar Jährchen dabei, ich kenne...
  4. zwei junge Dohlen gefunden

    zwei junge Dohlen gefunden: Hallo ich bin neu hier. Ich habe am 15.6 eine zwei junge Dohlen gefunden . Habe gerettet Sassen auf dem Boden könnten nicht fliegen und meine...
  5. 31234 Edemissen: Graupapageienpärchen sucht neues Zuhause

    31234 Edemissen: Graupapageienpärchen sucht neues Zuhause: Die beiden Grauen sind ca 6,5 Jahre alt und wurden von meinen Eltern bis jetzt liebevoll gepflegt, leider ist meine Mutter verstorben und mein...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden