DNA Bestimmung

Diskutiere DNA Bestimmung im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; Hallo zusammen, wir haben gestern unseren ersten Grauen ausgesucht. Er ist jetzt 8 Wochen alt und wir können ihn im August abholen, dann ist er...

  1. #1 Jeannetti, 3. Juni 2008
    Jeannetti

    Jeannetti Mitglied

    Dabei seit:
    29. Mai 2008
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    wir haben gestern unseren ersten Grauen ausgesucht. Er ist jetzt 8 Wochen alt und wir können ihn im August abholen, dann ist er futterfest. Wir würden gerne wissen, was für ein Geschlecht er hat, da wir ihm auf jeden Fall einen Partner dazuholen möchten. Jetzt meine Frage, ab welchem Alter ist es möglich seine DNA bestimmen zu lassen ? Wir wollen den Partner möglichst zeitnah dazuholen, damit sie vom Altersunterschied nicht zu sehr auseinander sind.

    Und weiss jemand noch einen Züchter, der ca. im August abgabefähige Graue hat ?

    Wir kommen aus NRW.

    Gruß, Jeannetti
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. silleef

    silleef Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Februar 2008
    Beiträge:
    1.242
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    southafrica
    hallo jeanetti
    die DNA liesse sich schon im befruchteten ei feststellen...
    du oder der zuechter koenntet also beim naechsten besuch ein-zwei federn zupfen und diese einschicken.
    viele zuechter bieten diesen service an.
    sprich doch mal mit deinem.
    einen zuechter in NRW kann ich dir leider nicht empfehlen.
     
  4. #3 Jeannetti, 3. Juni 2008
    Jeannetti

    Jeannetti Mitglied

    Dabei seit:
    29. Mai 2008
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    danke für Deine Antwort. Der Züchter wollte dem Kleinen jetzt nicht schon Federn rausrupfen. Aber werde ihm beim nächsten Besuch sagen, dass es ok sei. Ausserdem bin ich dann nicht die Böse, wenn er ihm die rupft ;-)

    Gruß, Jeannetti
     
  5. #4 Abbraxas, 3. Juni 2008
    Abbraxas

    Abbraxas Stammmitglied

    Dabei seit:
    24. September 2007
    Beiträge:
    222
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Ich habe die eine Nachricht wegen der Züchter geschickt!
     
  6. silleef

    silleef Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Februar 2008
    Beiträge:
    1.242
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    southafrica
    erzaehl doch mal bitte wie die grauen bei euch leben werden.
    gibt es schon einen kaefig bzw. ne voli?
    sind kinder bei euch oder andere haustiere?
    ihr koennt ja schon mal anfangen mit basteln von kletterbaeumen und schaukeln und sitzstangen.
    wenn du unten rechts ziehmlich weit hoch scrollst kommst du zur bastelecke...da gibts reichlich inspriration.
    viel spass dabei.
     
  7. #6 DerGeier20, 3. Juni 2008
    DerGeier20

    DerGeier20 Guest

  8. #7 Jeannetti, 3. Juni 2008
    Jeannetti

    Jeannetti Mitglied

    Dabei seit:
    29. Mai 2008
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    0
    Also es handelt sich um eine Teilhandaufzucht...die ersten 5 oder 6 Wochen war er bei den Eltern und danch erst hat der Züchter ihn/sie rausgenommen zur Handaufzucht.

    Wie er bei uns lebt ?

    Also er hat eine 2x2x1 m Voliere und einen Raum der 15x 4 m groß ist...mit ganz vielen Möglichkeiten zum Fliegen.
    Er wird jeden tag Freiflug haben...

    Achja Kinder gibt es nicht und Tiere auch nicht...

    Was genau möchtest Du noch wissen?
     
  9. #8 DerGeier20, 4. Juni 2008
    DerGeier20

    DerGeier20 Guest

    Möchtest du wieder eine Teilhandaufzucht oder eine Naturbrut.
    Hab da nämlich in NRW eine Züchterin von der wir Luna und Jack haben. Die zieht aber auch per Hand auf. Ist in Nähe Osnabrück, Keine Ahnung ob das für die zu weit ist. bei interesse kann ich dir ja ihre adresse per pn. Damals (vor 3 Jahren) hat sie 600€ genommen, wie die preise jetzt aussehen weiß ich leider nicht.
     
  10. silleef

    silleef Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Februar 2008
    Beiträge:
    1.242
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    southafrica
    hallo jeanetti
    wenn ich die wahl haette wuerde ich aus meiner mittlerweile eigenen erfahrung eher zu einer naturbrut raten.
    die beiden koennte sich sozusagen ergaenzen.
    die NB lernt von der HZ keine allzugrosse angst vorm menschen zu haben und die HZ lernt von der NB was ein vogel ist.
    ich hab hier eine THZ und eine HZ.
    die eine kann sich nicht richtig putzen...beide fressen kaum mit der kralle...awie hat nie gelernt zu schreddern und hat einen rasiermesserscharfen schnabel- ich wurde nicht gebissen- sie hat nur meinen finger festgehalten und ich hab ne schnittwunde...
    die guentigere wahl waere also THZ und NB.
    aber dazu wirst du sicher noch meinungen hoeren.
     
  11. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. #10 Jessy und Funny, 4. Juni 2008
    Jessy und Funny

    Jessy und Funny Mitglied

    Dabei seit:
    10. Januar 2008
    Beiträge:
    138
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    64732 Bad König
    Genau das wollte ich auch sagen.
    Ich habe mir damals auch eine HZ gekauft.Funny war damals nicht mal futterfest.Nur durch Rocco, der eine NB ist hat sie richtig fressen gelernt und auch klettern.Natürlich sind NB eher scheu, da sie den Mensch nicht so kennen.Aber da sie Respekt vor der Hand haben, was HZs nicht haben, beissen sie auch eher nicht zu.
    Und mit viel Geduld können sie auch sehr zahm werden.
    Ein weiterer Vorteil ist, daß sie nicht so teuer sind wie Handaufzuchten.

    LG
     
  13. #11 DerGeier20, 5. Juni 2008
    DerGeier20

    DerGeier20 Guest

    Das muss ja letztendlich jeder für sich selber entscheiden. Ich würde auch keine HZ mehr nehmen, aber wenn sie eine will dann ist die Züchterin eine gute Adresse. Die Jungvögel wachsen nämlich mit anderen Jungvögeln zusammen auf.
     
Thema:

DNA Bestimmung

Die Seite wird geladen...

DNA Bestimmung - Ähnliche Themen

  1. Aga (snow )bestimmung damit weibchen gesucht werden kann

    Aga (snow )bestimmung damit weibchen gesucht werden kann: Hallo zusammen :) Ich habe vor 2 Jahren aus einen sehr, sehr ,sehr schlechten Hausstand 2 Agas gerettet. Leider ist nun das Weibchen gestorben :(...
  2. Wer will hier unsere Hühner

    Wer will hier unsere Hühner: Guten Tag, ich bin neu hier im Forum. Wir wohnen in einem ländlichen Teil von München. (Ja, das gibt es!) Wir halten Kühe und Hühner. Immer wieder...
  3. Federn bestimmen bitte um Hilfe

    Federn bestimmen bitte um Hilfe: Wir haben 2 Federn zu denen wir noch keinen passenden Vogel ausmachen könnten. Die rechte Feder hat mein Sohn aus der Kita mitgebracht, die linke...
  4. Hilfe bei Bestimmung - Dringend!

    Hilfe bei Bestimmung - Dringend!: Hallo allerseits, bitte verschieben, falls hier falsch. Mir wurde vorhin ein Schuhkarton auf den Tisch gestellt (keine Ahnung, wie lange die da...
  5. Bestimmung der Art

    Bestimmung der Art: Hallo, ich habe diesen Vogel vor 2 Tagen in unserem Garten eingefangen, nachdem er nur etwas 10 cm hoch hüpfen aber nicht fliegen kann und sich in...