Dreifarbenglanzstar

Diskutiere Dreifarbenglanzstar im Allgemeines Vogelforum Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo, habt ihr infos über den Dreifarbenglanzstar für mich ? Ich könnte ein Zuchtpaar um 90 € kaufen und brauche Infos über Futter und...

  1. Birdy20

    Birdy20 Guest

    Hallo, habt ihr infos über den Dreifarbenglanzstar für mich ?

    Ich könnte ein Zuchtpaar um 90 € kaufen und brauche Infos über Futter und Haltung besonder im Winter ...

    Bitte Helft mir schnell, da der Verkäufer die Vögel sonst einem anderen Verkauft !


    Mit freundlichen Grüßen
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. gritters

    gritters † 9. Juni 2015

    Dabei seit:
    10. November 2002
    Beiträge:
    1.399
    Zustimmungen:
    0
    Wenn so wenig Wissen vorhanden ist, ist es wohl besser die Vögel gehen erste einmal an einen anderen.
    Für das Notwendigste schau mal hier
    Home unter Sturnidae
     
  4. #3 Tigerfink, 6. August 2014
    Tigerfink

    Tigerfink Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. Mai 2014
    Beiträge:
    550
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    Regensburg
    Hallo Birdy20

    Ich habe mal etwas im Internet gesucht und habe diese Seite hier gefunden. klick Leider ist es nur eine kurze Zusammenfassung. Ich habe auch noch ein ähnliches Thema hier im Forum gefunden. klick Ich würde dir allerdings empfehlen, dir Fachliteratur zuzulegen. z.B. "Exotische Weichfresser" von Theo Pagel und Bernd Marcordes. Ich habe das Buch selbst zwar nicht, aber es erweckt von außen einen guten Eindruck. Auch zu empfehlen ist "Das große Lexikon der Vogelhaltung" von Franz Robiller. Dieses Buch hat nämlich auf fast jede Frage in Sachen Vogelhaltung eine Antwort. Desweiteren wäre "Fremdländische Stubenvögel" von Hellmuth Dost ein gutes Buch. Es ist zwar schon etwas älter aber es geht meiner Meinung nach sehr gut auf die einzelnen Vogelarten ein und beschreibt diese recht ausführlich.
    Ich hoffe, ich konnte weiterhelfen.

    Viele Grüße
    Jonas :0-
     
  5. Birdy20

    Birdy20 Guest

    Danke ich habe schon viel gelesen ! Tolle Homepage..

    Wollte nur wissen : Ich habe eine Voliere die in einem Raum steht. ( KEINE ZUGLUFT UND KEINE FEUCHTIGKEIT) und wollte wissen ob ich sie dort halten kann ohne Heizung ( wurde mir gesagt) glaube ich aber nicht ! Also wie viel Grad Celsius solltes es sein ?

    Futter ist Klar, Weichfresserfutter und Lebendfutter und Obst, aber welches würdet ihr Empfehlen ?

    Und wie groß sollte die Voliere sein ? Im Sommer kommen sie in eine Außenvoliere mit 320cm x160cm x190cm

    Wie sieht es mit Geruch und Kot aus ?

    Danke Vielmals für die Hilfe.... habe leider keine Erfahrungen mit Weichfressern außer China Nachtigall....
     
  6. #5 Tigerfink, 6. August 2014
    Tigerfink

    Tigerfink Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. Mai 2014
    Beiträge:
    550
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    Regensburg
    Die Voliere scheint mir für ein Paar auf jeden Fall groß genug zu sein. Hat sie denn auch ein angrenzendes Schutzhaus?

    Das ist doch immerhin schon etwas!
     
  7. Birdy20

    Birdy20 Guest

    Voliere hat kein Schutzhaus da sie im Winter definitiv nicht draußen bleiben sollen.

    Ja China Nachtigall hatte ich vor einigen Jahren ( Also Haltungserfahrung ist ja schon etwas da ) , aber jetzt habe ich hauptsächlich Cardueliden.

    Wie warm sollte es denn im Winter sein für die Stare ? ( Wie gesagt Wintervoliere in einem Raum ohne Zug und ohne Feuchtigkeit ist gegeben)

    Lg
     
  8. #7 Tigerfink, 6. August 2014
    Tigerfink

    Tigerfink Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. Mai 2014
    Beiträge:
    550
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    Regensburg
    Ich meine falls es mal stark stürmen oder gewittern sollte. Teilweise oder komplette Überdachung?

    Meines Erachtens nach mindestens Zimmertemperatur (20°C) oder wärmer. Im Winter musst du auf jeden Fall auf eine geeignete Tageslichtlampe achten um die Vögel gesund zu halten und um den natürlichen Tagesrhytmus zu imitieren. (12 Stunden Licht im Winter)
     
  9. Birdy20

    Birdy20 Guest

    Licht ist gegeben... die andren Vögel leben ja auch dort....

    Die Temperatur bekomme ich nicht hin.... Schade, wie sieht es mit der Lautstärke aus ? Eventuell könnte ich sie ja ins Haus nehmen ? Wie starkt riecht der Kot denn ?

    Überdachung Wahlweise ganz oder die hälfte ....
     
  10. Birdy20

    Birdy20 Guest

    Bitte helft mir .... Ich finde die Vögel echt Interessant und wunderschön.

    Danke an diejenigen die mir bereits geholfen haben.

    Lg
     
  11. Tigerfink

    Tigerfink Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. Mai 2014
    Beiträge:
    550
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    Regensburg
    Guten Morgen Birdy20

    Zur Lautstärke kann ich leider nichts Genaues sagen, aber ich schätze sie auch nicht lauter als Wellensittiche ein. Mit ins Haus kannst du sie auf jeden Fall nehmen, wenn sie einen ruhigen, zugluftfreien Platz oder Raum erhalten. Wo würdest du die beiden denn im Winter unterbringen? Voliere, Käfig, etc.?
    Da Stare Weichfresser sind, nehmen sie mit ihrer Nahrung viel Flüssigkeit auf, die auch wieder ausgeschieden werden muss. Deshalb ist ihr Kot sehr flüssig und riecht sicherlich nicht sehr angenehm. Entgegenwirken kannst du dem, indem du als Bodenbelag keinen Sand oder Buchenholzgranulat verwendest, sondern Küchenkrepp oder Löschpapier (beides mehrlagig). Achtung: Kein Zeitungspapier! Wenn du diesen Bodenbelag alle 2-3 Tage erneuerst, solltest du keine Probleme mit dem Geruch haben.

    VG
    Jonas :0-
     
  12. Birdy20

    Birdy20 Guest

    Im Winter würde ich sie in einer Voliere 150x60x120cm Halten und diese werde ich im Keller ( Zuchtraum) aufstellen und ordentlich Dämmen. Sie ist dann Zugfrei und es gibt keine Feuchtigkeit. Zusätzlich könnte ich noch einen Frostwächter oder eine Reptilienheizlampe montieren.... Dann halten sich auch die Stromkosten in Grenzen.

    Andernfalls muss ich eine Größere Voliere bauen......

    Was kannst du mir als Futter empfehlen und bzw. wie teuer ist das mit dem Futter ?
     
  13. Tigerfink

    Tigerfink Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. Mai 2014
    Beiträge:
    550
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    Regensburg
    Schau mal hier: Claus, Blattner und aleckwa
     
  14. Birdy20

    Birdy20 Guest

    Danke Vielmals ! Ich denke ich werde sie mir hohlen und dann eben heizen müssen.... 5 °C sollten reichen oder doch eher 10 °C ?
     
  15. Tigerfink

    Tigerfink Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. Mai 2014
    Beiträge:
    550
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    Regensburg
    Mindestens 10°C besser noch 15°C oder 20°C! Dreifarbenglanzstare kommen immerhin aus Afrika! Und ich möchte dir nochmals empfehlen, dass du dir schnellstmöglich Fachliteratur zulegest!
    Eine Frage noch: Wie werden die Vögel denn zurzeit beim Züchter gehalten? Volierengröße, Vergesellschaftung, etc.?
     
  16. Birdy20

    Birdy20 Guest

    Die Vögel werden alleine mit ihrem Jungtier von heuer in einer Voliere gehalten. Maße ca. 200c x 100 cm x200cm

    Kann ich die Stare mit anderen Vögel vergesellschaften ?
     
  17. Oggi

    Oggi Stammmitglied

    Dabei seit:
    18. Oktober 2009
    Beiträge:
    183
    Zustimmungen:
    1
    Du kannst dir auch Tipps bei den Beofans holen.
    Die Haltung von Beos und die von Staren sind ungefähr gleich, weil sie miteinander verwand sind. Sie gehören zu gleichen Familie.

    Lies dich einfach mal da durch. :zwinker:
     
  18. #17 Holger Günther, 7. August 2014
    Holger Günther

    Holger Günther Foren-Guru

    Dabei seit:
    20. Mai 2005
    Beiträge:
    628
    Zustimmungen:
    0
    Temperaturen über null reichen.Meiner hat auch schon bei -5°C draußen übernachtet,obwohl beheiztes Schutzhaus vorhanden ist.In Kenia,wo sie herkommen ist es nachts auch manchmal sehr kalt.Holger
     
  19. OR-Michi

    OR-Michi Banned

    Dabei seit:
    27. Februar 2007
    Beiträge:
    5.388
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern zwischen Augsburg + Landsberg am Lech
    Ich habe schon Weichfresser gesehen,die im hohem Bogen durch die Gitterstäbe,ihren Kot nach außen abließen!
    Da muss der Käfig schon entsprechend konstruiert sein,damit nicht außerhalb "alles schwimmt"!
    Michael
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Tigerfink

    Tigerfink Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. Mai 2014
    Beiträge:
    550
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    Regensburg
    :+kotz: Vielleicht wäre ein Kistenkäfig eine Option? Oder einfach rund um den Käfig Zeitung auslegen.
     
  22. Mephitis

    Mephitis Guest

    Du weißt nicht,was du willst, ob Mövchen, Pennant oder sonstige Sittiche, Kanarien, Stieglitze...
    Werde dir darüber klar, was du einem Tier bieten kannst und versuche nicht gleich solche Arten wie Glanzstare zu verheizen!
    M!
     
Thema: Dreifarbenglanzstar
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. dreifarbenglanzstar haltung

    ,
  2. suche dreifarbenglanzstar

    ,
  3. suche dreifarbenglanzstare

    ,
  4. dreifarbenglanzstar zucht,
  5. dreifarbenglanzstare gesag,
  6. drei farb glanzstar,
  7. dreifarbenglanzstar,
  8. Dreifarbenglazstarzucht ,
  9. dreifarbenglanzstar nahrung,
  10. dreifarbenglanzstar kaufen,
  11. dreifarbenglanzstar vergesellschaften,
  12. vogelstimme dreifarbenglanzstar
Die Seite wird geladen...

Dreifarbenglanzstar - Ähnliche Themen

  1. Dreifarbenglanzstar tot

    Dreifarbenglanzstar tot: Hi liebe Vogelfreunde, Ich habe mir vor kurzem ein Päärchen Dreifarbenglanzstare zugelegt. Das selbe Futter gekauft wie mir der Verkäufer...
  2. Dreifarbenglanzstar Schnupfen?

    Dreifarbenglanzstar Schnupfen?: Servus, seit heute morgen geben meine Dreifarbenglanzstare komische Töne von sich. Es hört sich fast an wie Schnupfen ("Tsch"!)! Was kann das...
  3. Dreifarbenglanzstar

    Dreifarbenglanzstar: Hallo Ich wollte mal Fragen ob mir jemand ein Paar Informationen über den Dreifarbenglanzstar geben? Am besten wären Informationen Zwecks...