Dringend! Mein Gelbbrustara baby braucht hilfe!

Diskutiere Dringend! Mein Gelbbrustara baby braucht hilfe! im Aras Forum im Bereich Papageien; Ui ist der süß, der schaut richtig gut aus. :freude:

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. #21 charly18blue, 6. September 2011
    charly18blue

    charly18blue Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    25. Januar 2004
    Beiträge:
    12.361
    Zustimmungen:
    153
    Ort:
    Hessen
    Ui ist der süß, der schaut richtig gut aus. :freude:
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. eni

    eni Guest

    ja..aber ich habe das jetzt glaube ich geändert :) sollte jetzt für alle sichtbar sein :)
     
  4. eni

    eni Guest

    ja..und abends lehnt der immer den kopf an die kiste und guckt dann total lieb. Ich hoffe der wird erfolgreich groß. der ist echt wie ein baby.. und auch wenn ich erst 15 bin entwickelt man ja schon irgendwie muttergefühle..ein kleines bisschen zumindest :D
     
  5. #24 Geierhirte, 6. September 2011
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 6. September 2011
    Geierhirte

    Geierhirte Der Echte

    Dabei seit:
    20. April 2004
    Beiträge:
    4.778
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Katzensprung ans Meer
    Auch wenn das hier gleich wieder grundlos gelöscht wird:

    Es geht mir nicht darum, die Userin anzugreifen oder sonstwie in schlechtes Licht zu rücken. Es geht darum, zu verhindern, das potentielle zukünftige Großpapageienhalter nicht so blauäugig an die Arahaltung herangehen, sich nicht einen "Baby-Papagei" ins Haus holen, welcher isoliert (nein, der Besuch ab und zu bei den Elterntieren ist keine Sozialisierung) aufwachsen muss und welcher mit der Spritze aufgezogen wird.

    Anscheinend habt ihr vergessen, wie genau das, was hier gerade beschrieben wird, bei Sandra (Monsun) geendet hat. Ich würde mir wünschen, das die Userin "eni" hier tatkräftige Hilfe in Form von einer aktiv-begleitenden Aufzuchthilfe bei einem erfahrenen Züchter bekommt. Am Besten, wenn dieser den Ara solange zu sich nehmen würde und bestenfalls versuchen kann, den Vogel wenigstens in Gesellschaft von Artgenossen weiter "professionell" aufzuziehen.
    Weiterhin möchte ich dir, "eni", mit auf den Weg geben, dich unbedingt mit der artgerechten Haltung deines Schützlings auseinanderzusetzen. Besorge dir Literatur zu Aras, lies dich durchs Internet (es gibt einige gute Seiten) und stelle gezielt fragen. Denn das, was auf dich in der nächsten Zeit auf dich zukommt, wird alles Andere als einfach. Und der zukünftige, notwendige Partner sollte unbedingt eine Naturbrut sein.

    Geierhirte
     
  6. #25 Nina33, 6. September 2011
    Zuletzt bearbeitet: 6. September 2011
    Nina33

    Nina33 Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    24. Oktober 2006
    Beiträge:
    2.941
    Zustimmungen:
    11
    Ort:
    37.... Niedersachsen
    Sicher wäre aktiv-begleitende Aufzuchthilfe bestimmt nicht verkehrt.

    Allerdings kann ich hier gerade nicht erkennen, was so verkehrt bei eni läuft. Denn das der Vogel nun per Hand aufgezogen werden muss,

    hat ja nicht die Halterin hier "verbockt", sondern ein sogenannter "erfahrener" Züchter! 0l

    Eni, Du machst deine Sache prima! Und wenn Du Hilfe brauchst, bin ich sicher, dass Du das einschätzen kannst! Deine Eltern werden ja sicher auch mit der Papageienhaltung vertraut sein und Dir zur Hilfe stehen!

    Und wenn ich mir dein Benutzerbild so anschaue, habt ihr auch eine zukünftige tolle Außenhaltung für den Kleinen...Wie heißt er eigentlich?
     
  7. #26 Herder Hunde, 7. September 2011
    Herder Hunde

    Herder Hunde Stammmitglied

    Dabei seit:
    15. März 2009
    Beiträge:
    431
    Zustimmungen:
    0
    so jetzt will ich auch mal meinen senf dazu geben :zustimm:
    ihr regt euch hier auf redet über dies und das, aber genau hinsehen tut keiner :+schimpf

    eni hast eine pn

    falls du dazu fragen hast, meld dich bei mir
    aber lass die hier labern, das ist das einziegste was einige hier können.

    direkt helfen können sie nicht, denn das hätte ihnen auffallen müssen
     
  8. eni

    eni Guest

    ich habe eine gute nachricht zum eigentlichen thema: Die traube ist raus..dem kleienen gehts super und ich denke ich kann bald einige der tipps die ich in diesem forum erhalten habe anwenden..auf das angebot mit der hilfe werde ich zurückkommen.danke dafür :) Natürlich geb ich ihnen recht geierhirte. der kleine sollte nicht nur so auf menschen geprägt werden und sollte auch gleichaltrige artgenossen kennenlernen. aber der züchter hat meinem bruder den kleinen mitgegeben..und wir hätten wenn sicher auch einen 2. genommen auch wenn wir nicht so große erfahrung haben mit der handaufzucht..aber die nächst älteren waren gerade erst geschlüpft..die wären noch viel sicherer gestorben..ausserdem geht es dem kleinen gut und wir haben hilfe von der tierärztin auf unserer straße. dennoch würden wir gerne probieren den kleinen groß zu bekommen..ich werde meinen sport runterfahren und mich weiter einlesen! ich habe schon ein paar bücher gelsen..über die handaufzucht von gelbbrustaras..und eines was der verkäufer uns mitgegeben hat. aber ich bin fürs 1. wirklich froh, dass die traube aus dem kleinen raus ist und es ihm gut geht..das ist im moment für mich das wichtigste :D
     
  9. eni

    eni Guest

    und wir wissen zwar noch nicht das geschlecht des kleinen, weil wir dachten eine dna analyse oder wie das heißt sei zu früh..aber wir würden ihn oder sie gerne Mc Fly nennen..ich finde den namen schön..und wenn er so gut fliegt wie klausi ist der zusammen hang ja auch ein bisschen witzig :D
     
  10. Tanygnathus

    Tanygnathus Co Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    3. September 2009
    Beiträge:
    6.914
    Zustimmungen:
    77
    Ort:
    Oberschwaben
    Hallo eni,

    Schön dass die Traube raus ist.
    Mc Fly ist ein witziger Name :) finde ich.

    @HerderHunde
    Hoffe mal es war nichts schlimmes was wir alle hier "vor lauter labern" wohl übersehen haben..??
    aber gut..wenn Du etwas bemerkst hast und Du eni helfen kannst ist es ja ok.
     
  11. eni

    eni Guest

    ja..da ist mir ein toinnen schwerer stein vom herzen gefallen :D
    ja..ich wollte ihn/sie zuerst nur fly nennen ..aber mein bruder hat einen film über zeitreisen gesehen und da hieß jemand mc fly..deshalb heißt er /sie wahrscheinlich mc fly :)
    herderhunde hat mich drauf hingewiesen und das problem dürfte behoben sein :D
     
  12. #31 charly18blue, 7. September 2011
    charly18blue

    charly18blue Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    25. Januar 2004
    Beiträge:
    12.361
    Zustimmungen:
    153
    Ort:
    Hessen
    Hallo Eni,

    McFly ist ein klasse Name, gefällt mir auch. Paßt zu Hahn und paßt zu Henne, je nachdem was sich mal herausstellt bei dem Kleinen.
     
  13. eni

    eni Guest

    ich hoffe ja dass es ein weibchen wird..wobei nach der trauben aktion glaube ich irgendwie,dass es ein männchen wird :D
    ich hoffe wir kriegen wie schwierige übergangsphase von milchbrei zu obst und körnern gut gemeistert :)
     
  14. #33 Herder Hunde, 7. September 2011
    Herder Hunde

    Herder Hunde Stammmitglied

    Dabei seit:
    15. März 2009
    Beiträge:
    431
    Zustimmungen:
    0
    wird nicht:zwinker:
    ist schon hahn oder henne, das geschlecht steht fest
     
  15. Nina33

    Nina33 Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    24. Oktober 2006
    Beiträge:
    2.941
    Zustimmungen:
    11
    Ort:
    37.... Niedersachsen
    Das würde mich doch auch sehr interessieren, was wir vor lauter "labern" vergessen haben...

    Kläre uns mal auf...Aber Hauptsache, dem Kleinen gehts gut!!
     
  16. Ingo

    Ingo Herpetophiler Geierfreund

    Dabei seit:
    28. November 2000
    Beiträge:
    6.189
    Zustimmungen:
    180
    Ort:
    Groß-Gerau
    Hab grad mal geschaut. Die Fotos sind nicht sehr aussagekräftig aber der Vogel erscheint mir viel zu dünn!
     
  17. #36 charly18blue, 7. September 2011
    charly18blue

    charly18blue Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    25. Januar 2004
    Beiträge:
    12.361
    Zustimmungen:
    153
    Ort:
    Hessen
    Hallo Ingo,

    schau mal in Post 12, da steht sein Gewicht.
     
  18. Ingo

    Ingo Herpetophiler Geierfreund

    Dabei seit:
    28. November 2000
    Beiträge:
    6.189
    Zustimmungen:
    180
    Ort:
    Groß-Gerau
    Ich weiss, aber angesichts der Bilder kann man das kaum glauben, oder?
    Zum Glück aber täuschen Bilder oft.
     
  19. Nicole--38

    Nicole--38 Stammmitglied

    Dabei seit:
    5. Oktober 2006
    Beiträge:
    342
    Zustimmungen:
    0
    Ja ich habe mir die beiden Fotos auch gerade angesehen .....und ich finde auch das er auf den Fotos viel zu dünn aussieht .....hoffen wir mal das es echt nur so aussieht
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Dullkopp

    Dullkopp Foren-Guru

    Dabei seit:
    16. Juni 2009
    Beiträge:
    902
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Eni,
    schön das du hergefunden hast!
    Lass dich nicht verrückt machen,das Jungtier ist nicht zu dünn.Das sieht anscheinend nur so aus weil das Tier immer einen langen Hals macht und sich streckt!
    Ich bin nicht nur begeistert von euren schönen Tieren sondern auch von eurer Voliere,wobei mir das zu riskant wäre das die Gitterstäbe einfach abgeschnitten sind,das ist ein enormes Verletzungsrisikio,nur mal so am Rande.

    Würde mich freuen weiter an deinen Berichten teilhaben zu können:)
     
  22. #40 Herder Hunde, 8. September 2011
    Herder Hunde

    Herder Hunde Stammmitglied

    Dabei seit:
    15. März 2009
    Beiträge:
    431
    Zustimmungen:
    0
    ja das hab ich ihm gesten schon per pn mitgeteilt. :zwinker:
    wollte das nicht so wie du hier an die große glocke hängen.
     
Thema: Dringend! Mein Gelbbrustara baby braucht hilfe!
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. bitte brauche so dringend zwei Wochen alter Gelbbrustara Baby

    ,
  2. ara 7 wochen alt wie schwer muss er sein

    ,
  3. gelbbrostaras babey

    ,
  4. gelbbrustara babys,
  5. gelbrustara babys,
  6. gelbbrustara handaufzucht
Die Seite wird geladen...

Dringend! Mein Gelbbrustara baby braucht hilfe! - Ähnliche Themen

  1. Hilfe Junge

    Hilfe Junge: guten Abend, Wir haben seit zwei Jahren ein Pärchen Rosenköpfchen, in einer großen Voliere. Als wir aus einem langen Urlaub zurückkamen, haben...
  2. Hilfe-Dringend! Weihnachtswunsch von 5 Nymphen

    Hilfe-Dringend! Weihnachtswunsch von 5 Nymphen: Gestern ereilte mich ein Hilferuf.Ein älterer Herr kam vor längerer Zeit ins Krankenhaus.Leider ist er so krank daß er noch lange dort bleiben...
  3. Katze und Baby

    Katze und Baby: Hallo zusammen! Was denkt ihr, werden Katzen eifersüchtig, wenn ihre Familie ein Baby bekommt? Habt ihr davon gehört, dass die Neugeborenen...
  4. Absoluter Neuling will Stadttauben helfen

    Absoluter Neuling will Stadttauben helfen: Hallo, ich kenne mich mit Federtieren nicht aus, bin aber seit langem in der Streunerhilfe engagiert. Seit ich in Mannheim arbeite und jeden...
  5. Brauche Hilfe mit sehr ängstlichen Wellensittiche!!

    Brauche Hilfe mit sehr ängstlichen Wellensittiche!!: Hallo zusammen!!! Ich habe letzte Woche 2 Wellensittiche Heim gebracht von einen Bewohner in dem Heim wo ich arbeite. Es sind 2 Männchen also hab...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.