Dringend Nymphweibchen wird ständig bestiegen was tun?

Diskutiere Dringend Nymphweibchen wird ständig bestiegen was tun? im Nymphensittiche Forum im Bereich Sittiche; hallo ich habe ein nymphpärchen und das männchen besteigt das weibchen mehrmals am tag, denke mal das es ja auch net so gut ist für das...

  1. #1 xyxsunnyxyx, 15. Juli 2008
    xyxsunnyxyx

    xyxsunnyxyx Guest

    hallo

    ich habe ein nymphpärchen und das männchen besteigt das weibchen mehrmals am tag, denke mal das es ja auch net so gut ist für das weibchen. sie haut vor erschöpfung schon gar net mehr ab. das antitrieb hat diesmal net geholfen.
    meine überlegung ist nun vielleicht noch ein weibchen dazu zusetzten damit das männchen dann vielleicht wechselt.

    was sagt ihr dazu ist das ein gute lösung oder würde das net funktionieren und dnan nur stress geben?

    lieben gruß
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Ramona

    Ramona Guest

    drei nymphis sind nie wirklich ne lösung

    was für futter bietest du den vögeln an?

    wie alt sind die vögel?
     
  4. #3 xyxsunnyxyx, 15. Juli 2008
    xyxsunnyxyx

    xyxsunnyxyx Guest

    ich füttere körnerfutter von zooplus.de und jedentag etwas apfel, salat usw im wechsel.
    hatten das antitrieb schon mal und das letzte mal hat es gehoöfen nur diesmal nicht er besteigt sie weiterhin mehrmals am tag.
    also noch ein weibchen wäre net so gut ja?
    was kann cih sonst machen sie solen ja auch keine eier legen. haben sie schon zwei mal auf dem boden gelegt udn auch gebrütet aber kam nix bei raus. nun möchte cih das das weibchen zur ruhe kommt und net ewig bestiegen wird und wieder eier legt
     
  5. #4 xyxsunnyxyx, 15. Juli 2008
    xyxsunnyxyx

    xyxsunnyxyx Guest

    wenn ich ncoh ein pärchen dazu setze wird es das prob auch net lösen oder?
     
  6. Ramona

    Ramona Guest

    es kann besser werden, muß aber nicht unbedingt

    hast du die möglichkeit, den hahn mal von der henne zu trennen? sprich der henne in ner seperaten voli oder käfig ruhe zu geben?
     
  7. #6 xyxsunnyxyx, 15. Juli 2008
    xyxsunnyxyx

    xyxsunnyxyx Guest

    nein die möglichkeit habe ich leider nciht
     
  8. Ramona

    Ramona Guest

    das is nich gut

    kannst du dir für ein paar tage von nem bekannten oder nachbarn nen käfig borgen?
     
  9. #8 xyxsunnyxyx, 15. Juli 2008
    xyxsunnyxyx

    xyxsunnyxyx Guest

    die ahben alle nur nager aber keine vögel. meinst du wenn sie für ein paar tage getrennt sind wird es besser oder wie? aber früher oder später wenn sie wieder zusammen sind geht es doch wieder von vorne los ich kann die dann doch net immer trennen.
     
  10. B-Angel

    B-Angel Vogelbekloppte

    Dabei seit:
    22. Februar 2005
    Beiträge:
    327
    Zustimmungen:
    0
    ich würde das Paar nicht trennen.

    1. ist das nie eine Sicherheit ob es wirklich klappt,
    2. würden beide sich die Seele aus dem Leib schreien, wenn sie nicht zusammen bleiben. Damit würdest du weder denen und auch dir nichts Gutes antun 8o

    kannst du vielleicht mehr Abwechslung wie neue Äste, Knabbersachen, Spielzeug anbieten?

    Probier auch einfach mal anderes Obst wie Gurke, Paprika mal aus. Im Moment kann man auch schöne Grasrispen draußen im Freien sammeln:freude:
     
  11. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. #10 xyxsunnyxyx, 15. Juli 2008
    xyxsunnyxyx

    xyxsunnyxyx Guest

    okay das werd ich mal ausprobieren mal sehen ob es besser wird.
     
  13. Christy

    Christy Registrierte Benutzerin

    Dabei seit:
    21. Juli 2001
    Beiträge:
    811
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hessen
    Hallo,

    eine Henne läßt sich normalerweise nicht treten, wenn sie das nicht will. Sie "wirft" den Hahn dann ab oder schreit so lange, bis er von ihr abläßt. Verpaarte Nymphen üben den Tretakt kurz vor der Eiablage oft mehrmals am Tag aus, was ganz normal ist. Ist die Henne tatsächlich völlig geschwächt, wie äußert sich das?

    Hast du Mineralblöcke, Sepiaschale etc. in der Voliere, an denen die Vögel picken können?
     
Thema:

Dringend Nymphweibchen wird ständig bestiegen was tun?

Die Seite wird geladen...

Dringend Nymphweibchen wird ständig bestiegen was tun? - Ähnliche Themen

  1. Hilfe-Dringend! Weihnchtswunsch von 5 Nymphen

    Hilfe-Dringend! Weihnchtswunsch von 5 Nymphen: Gestern ereilte mich ein Hilferuf.Ein älterer Herr kam vor längerer Zeit ins Krankenhaus.Leider ist er so krank daß er noch lange dort bleiben...
  2. Wellensittich, ständig am schnaufen, verängstigt (mit Foto*)

    Wellensittich, ständig am schnaufen, verängstigt (mit Foto*): Hallo liebe Community, ich habe 4 Wellis, wovon einer (der auf dem Foto) mir leider etwas komisch vorkommt. Es ist ein Hahn, (Alter leider...
  3. Was tun gegen Beratungsresistente Personen?

    Was tun gegen Beratungsresistente Personen?: Hallo meine lieben Graupifreunden Ich habe Bekannte in Brandenburg, welche sich ein handaufgezogenes 5 Monate altes Grauesmäuschen geholt...
  4. Habe Stadttaube gefunden, brauche dringend Hilfe!!

    Habe Stadttaube gefunden, brauche dringend Hilfe!!: Hallo, ich habe gestern eine Stadttaube gefunden die einfach nur schlafend herumsaß. Ich hab sie dann mitgenommen und ihr einen Karton mit Zeitung...
  5. Junge Laufenten suchen dringend neues Zuhause (Wilsdruff Sachsen)

    Junge Laufenten suchen dringend neues Zuhause (Wilsdruff Sachsen): Hallo zusammen, meine Schwester in Wilsdruff (Sachsen) sucht dringend ein neues Zuhause für 3 Laufenten. Sie sind ca. 6 Monate alt. 2 Erpel, 1...