Dringend - Schnabelbruch?

Diskutiere Dringend - Schnabelbruch? im Vogelkrankheiten Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo, meine Sunny (Welli) ist krank. Piepen, sitzt aufgeplustert rum, wippt mit dem Schwanz usw. habe sie heute in einen Krankenkäfig...

  1. netbiene

    netbiene Guest

    Hallo,

    meine Sunny (Welli) ist krank. Piepen, sitzt aufgeplustert rum, wippt mit dem Schwanz usw.
    habe sie heute in einen Krankenkäfig gesetzt, mit Rotlicht und sie beobachtet.
    Als ich merkte, daß sie nicht freiwillig frisst, habe ich sie rausgenommen und versucht Brei in den Schnabel zu schieben. Und dabei gesehen, daß der Unterschnabel anscheinend abgebrochen ist. Sieht zumindestens sehr kurz aus
    und es scheint sie beim fressen zu behindern. Man konnte das vorher nicht sehen, sie ist ein Halbstandart und hat dort ziemlich viele Federn.
    was kann man da tun? was kann ein TA tun? Wächst der Unterschnabel wieder? Wenn ja, wie lange dauert das? Wie kann ich ihr helfen, Tips zur Zwangsernährung? Bringt das überhaupt irgendwas?
    Brauche dringend Hilfe!
    Danke
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 charly18blue, 2. April 2005
    charly18blue

    charly18blue Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    25. Januar 2004
    Beiträge:
    12.355
    Zustimmungen:
    152
    Ort:
    Hessen
    Hallo Sabine,

    ich würde schnellstens zum TA gehen. Hier ist mal eine Adresse, ich hoffe daß man dort auch am Wochenende erreichbar ist.
    Fr. Dr. Kiesau in der Bremer Tierklinik, Schwachhauser Ring 86, 28209 Bremen
    Tel. 0421/ 349509.

    Gute Besserung für Deine Sunny.

    Liebe Grüße Susanne
     
  4. netbiene

    netbiene Guest

    Danke, aber ich wohne in Neuss (bei Düsseldorf), da wäre Bremen doch etwas weit. Bin schon dabei, einen TA zu finden, würde aber trotzdem gerne wissen, was der denn machen kann? Er kann ja schließlich den Schnabel nicht reparieren???????

    Und ich brauche dringend Tips wie ich Sunny was zu fressen einflößen kann, sonst überlebt sie den weg zum TA gar nicht. Hab schon alles (?) versucht, mit Löffel, mit Spritze usw. Sie wehrt sich total und alles läuft wieder raus .....

    Und ich würd gern wissen, wie sowas überhaupt passieren kann? wieso bricht da aufeinmal ein Stück ab? habe 10 Wellis, alle anderen sind topfit, keine Mangelerscheinungen oder sowas. Weiß das jemand?
     
  5. Motte

    Motte Guest

    Seit wann frisst sie denn nicht mehr? Kannst Du bitte ein Bild von dem Schnabel einstellen?

    Ich kann mir nicht vorstellen das der Unterschnabel einfach so weggebrochen ist. Wäre sie z.B. irgendwo gegengedonnert, wäre der obere Schnabel eher gesplittert.
     
  6. netbiene

    netbiene Guest

    das mit dem Bild geht leider nicht, bzw. da sieht man nichts
    der Oberschnabel ist völlig ok, der Unterschnabel sieht irgendwie zu kurz aus.
    Sieht man aber erst, wenn man ihr den Schnabel öffnet, und dann kann ich kein Foto machen.
    Sie versucht ab und zu zu fressen, kriegt aber die Körner nicht auf.
    deshalb hab ich es ja mit dem Brei versucht, aber den will sie nicht .....
    Ich weiss leider nicht genau, seit wann sie nicht mehr frisst, sie hat es ja gut
    versteckt ......, auf jeden Fall seit mehreren Stunden, evtl. aber auch schon sehr viel länger. Sie wehrt sich zwar beim füttern, lässt sich aber problemlos einfangen, scheint also schon ziemlich schwach zu sein.
    Ein TA hat mir eben am Telefon geraten sie einschläfern zu lassen, da man da nichts machen könnte. Sie müsste zwangsernährt werden, bis der Schnabel wieder lang genug ist, was sehr lange dauern könnte. ????????
    Hat er recht? Ist das wirklich die letzte Lösung? ich will das nicht glauben
    (versuche natürlich noch andere TA's zu erreichen)
     
  7. yorky 2

    yorky 2 Guest

    :traurig: hallöle,
    mein buby hat ziemlich starken milbenbefall am schnabel gehabt und dadurch ist der unterschnabel nach links verzogen und wurde vom TA abgeschleift und zur zeit ist der unterschnabel auch viel kürzer als vorher, aber er kann trotzdem damit fressen. ist dein wellie denn trotzdem munter oder schon deutlich dünner und müde???? vielleicht hat deiner auch milben und der unterschnabel ist schon befallen??? habe gute erfahrung mit einer kleintierpraxis in duisburg/moers ,die auch am wochenende notdienst hat und
    nicht überhöhte preise berechnet. wenn also not am mann ist, schicke ich dir die adresse.

    alles gute
    susi
     
  8. Motte

    Motte Guest

    Was für ein baknackter TA ist das denn 8(

    Er kann doch keine Ferndiagnose machen und dann noch zu einer Einschläferung raten.

    Fest steht das der Vogel flott zu einem guten TA muss! Er ist sehr schwach und wenn er nicht frisst kann das sehr schnell das Ende bedeuten.

    Ist sie denn mager? Wenn der Schnabel Probleme beim Fressen verursacht hat, wird sie über einen längeren Zeitraum abgenommen haben, bis sie soch schwach wurde

    Es muss geklärt werden warum sie so schwach ist und dafür gesorgt werden, das sie aus diesem kritischen Zustand herauskommt.

    Ich würde sofort mit dem Vogel los
     
  9. #8 charly18blue, 2. April 2005
    charly18blue

    charly18blue Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    25. Januar 2004
    Beiträge:
    12.355
    Zustimmungen:
    152
    Ort:
    Hessen
    Hallo, sorry, weiß gar nicht wie ích auf Bremen kam.

    Wenn die Kleine nicht mit Spritze oder Löffel gefüttert werden will, bleibt eigentlich nur noch Zwangsernährung mit Kropfsonde. Aber das muß Dir der TA zeigen, das ist nicht so einfach. Was der TA dann wegen des Schnabels macht, kann ich Dir leider auch nicht sagen. Hast Du ihr schon Aufzucht-, Keim- oder Quellfutter angeboten? Vielleicht nimmt sie das.

    Du solltest auf jeden Fall versuchen noch heute Abend einen TA zu erreichen. Ich drücke Dir die Daumen, daß es klappt und daß er Deiner Sunny helfen kann.

    Liebe Grüße Susanne
     
  10. netbiene

    netbiene Guest

    Habe jetzt einen TA erreicht, der gleich vorbei kommt. Der hörte sich ganz gut an, meinte er hätte gerade letzte Woche noch so einen Fall gehabt.
    Einen Standart mit irgendeiner Stoffwechselstörung, die Feder-und Schnabelbruch ausgelöst hat..... Was es alles gibt .....
    Allerdings konnte er dem nicht mehr helfen .....
    Milben sind es definitiv nicht, Oberschnabel und Füße usw. sind völlig ok, die anderen Vögel auch.
    Diese merkwürdige Stoffwechselstörung würde da schon eher passen, bei Sunny knicken die Federn in der Mauser auch ab und zu ab. Konnte mir bisher auch kein TA erklären.
    Ich hoffe, es ist nicht so was schlimmes, habe erst letztes jahr zwei Wellis an angeborenen Krankheiten verloren
    Werd jetzt mal schauen, was der TA sagt, er müßte gleich hier sein (ist grad in der Nähe), auf jeden fall kann er mir beim füttern helfen.
    Sie ist schon abgemagert, merkt man auch erst, wenn man sie in der hand hat. Sie hat ja so wuschelige Federn, sie sieht immer so dick aus .......
     
  11. #10 Munia maja, 2. April 2005
    Munia maja

    Munia maja Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. Februar 2004
    Beiträge:
    4.680
    Zustimmungen:
    39
    Ort:
    Bayern
    Hallo Sabine,

    Du wirst am Wochenende wohl kaum an geschälte Hirse (Reformhaus!) ran kommen, oder? Alternativ kannst Du selbst die Hirse entspelzen. Ist zwar sehr aufwändig, aber das könnte Deiner Sunny das Leben retten. Biete sie dann in allen Variationen an (trocken, gequollen und gekocht). Außerdem könntest Du als Stärkungsfutter eine Mischung aus Zwieback und gekochtem Ei anbieten. Davon allerdings nicht zu viel, ist sonst sehr nierenbelastend. Auch Haferflocken (trocken, eingeweicht und als Haferschleim, eventuell mit Honig gesüßt) gingen zur Not.
    Wenn die Läden wieder geöffnet haben, besorge Dir noch zusätzlich sehr weichspelzige Hirsesorten (Silberhirse, Japanhirse) - die kann sie eventuell besser öffnen.

    Viel Glück für Deine Kleine,
    Steffi
     
  12. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. #11 Thomas B., 3. April 2005
    Thomas B.

    Thomas B. Guest

    Hallo Sabine,
    neben den sehr guten Tips von Steffi wäre es auch sinnvoll, eine Notnahrung wie Poly-Aid zu geben. Du lkannst auch Baby-Heilnahrung (milchfrei) aus der Apotheke als Brei füttern.
    Liebe Grüße,
    Thomas
    P.S.: Jetzt steht ja erstmal die Lebensrettung im Vordergrund. Die Stoffwechslstörung, die zum Schnabelbruch geführt hat, kann und muß man auch behandeln. Schick mir eine Mail, wenn es aktuell ist.
     
  14. netbiene

    netbiene Guest

    Danke für eure Tips.

    Aber Sunny hat es leider nicht geschafft.
    Nach dem TA-Besuch ging es ihr kurzfristig wieder besser, heute morgen sollte
    ich dann mit ihr in die Klinik kommen.
    Ich hörte sie nachts aber schon wieder piepen, kurze Zeit später ist sie in meiner Hand eingeschlafen.

    Lebe wohl, süße Sunny
     
Thema:

Dringend - Schnabelbruch?

Die Seite wird geladen...

Dringend - Schnabelbruch? - Ähnliche Themen

  1. Hilfe-Dringend! Weihnchtswunsch von 5 Nymphen

    Hilfe-Dringend! Weihnchtswunsch von 5 Nymphen: Gestern ereilte mich ein Hilferuf.Ein älterer Herr kam vor längerer Zeit ins Krankenhaus.Leider ist er so krank daß er noch lange dort bleiben...
  2. Habe Stadttaube gefunden, brauche dringend Hilfe!!

    Habe Stadttaube gefunden, brauche dringend Hilfe!!: Hallo, ich habe gestern eine Stadttaube gefunden die einfach nur schlafend herumsaß. Ich hab sie dann mitgenommen und ihr einen Karton mit Zeitung...
  3. Junge Laufenten suchen dringend neues Zuhause (Wilsdruff Sachsen)

    Junge Laufenten suchen dringend neues Zuhause (Wilsdruff Sachsen): Hallo zusammen, meine Schwester in Wilsdruff (Sachsen) sucht dringend ein neues Zuhause für 3 Laufenten. Sie sind ca. 6 Monate alt. 2 Erpel, 1...
  4. Wellensittich(Renner,gern älter) in Dresden dringend gesucht

    Wellensittich(Renner,gern älter) in Dresden dringend gesucht: Suche dringend für unseren flugunfähigen, ansonsten putzmunteren Wellensittich (Renner) einen neuen Partner(Hahn/Henne). Jonny kam als Abgabewelli...
  5. Suchen Rosenköpfchen mit Behinderung

    Suchen Rosenköpfchen mit Behinderung: Suchen Rosenköpfchen Hahn mit Behinderung! Haben seid einigen Jahren eine süße kleine Henne die leider nicht fliegen kann und leider auch keine...