"Dummes" Bourkesittichweibchen !

Diskutiere "Dummes" Bourkesittichweibchen ! im Bourke und Grassittiche Forum im Bereich Sittiche; Hallo ! Vor ca. 3 Wochen habe ich meinen Bourkes die Brutkästen gegeben ! Das eine Paar legt mittlerweile, nur das andere stellt sich recht...

  1. Toby

    Toby Foren-Guru

    Dabei seit:
    5. Januar 2000
    Beiträge:
    1.450
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Weyhe
    Hallo !

    Vor ca. 3 Wochen habe ich meinen Bourkes die Brutkästen gegeben !
    Das eine Paar legt mittlerweile, nur das andere stellt sich recht doof an !

    Das Weibchen sitzt nur morgens ein paar Minuten oder auch Stunden im Kasten ! Als "Nistmaterial" habe ich eine Handvoll Hamsterstreu reingeschmissen. Das besagte Weibchen hat sich daraus eine Mulde gamacht und das wars auch ! Wenn ich alles wieder zusammenkratze ist es am nächsten morgen wieder eine Mulde, was dafür spricht das das Weibchen in den Kasten geht !
    Am Dienstag (6.03.) hat sie ihr erstes Ei gelegt, allerdings auf dem Käfigboden! Da es nicht beschädigt war, habe ich es einfach in den Kasten gelegt.

    Seit dem weiß ich nicht mehr ob sie überhaupt noch in den Kasten geht ! Und ein weiteres ei hat sie auch nicht gelegt!

    Was kann man da wohl machen oder einfach nur abwarten ?
    Wäre für eure Antworten sehr dankbar !
    [Geändert von Tobias Wittke am 10-03-2001 um 18:14]
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Toby

    Toby Foren-Guru

    Dabei seit:
    5. Januar 2000
    Beiträge:
    1.450
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Weyhe
    Hallo !

    Und die Bourke - Henne ist doch dumm !!!!!
    Nachdem sie 13 Eier in den Sand gesetzt hat, fing sie letzte Woche endlich an zu brüten !
    Sie hat vier Eier, von denen 3 am Montag schon die roten Äderchen zeigten ! Doch heute beim durchleuchten wies nur noch ein einziges Ei die Äderchen auf, allerdings waren sie genauso weit entwickelt wie am Montag !

    Ein paar der Eier die sie auf dem Boden fallen lassen hat, hatte ich zwei Wellensittichpaaren untergelegt, diese Eier waren voll befruchtet (Waren also vom Embrio ausgefüllt), doch leider haben die WS die Bourke Eier immer nach einer Woche kaputt gemacht !

    Ich glaub es bald nicht, nun sitzt die Henne endlich und dann war der Hahn zu "doof" ! Normal ist das nicht, denn zumal das andere paar gerade das zweite mal wieder Junge hat!
     
  4. DaniS

    DaniS Vogel-Mami

    Dabei seit:
    30. April 2000
    Beiträge:
    1.192
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Deutschland, 89312 Günzburg
    Hallo Tobias,

    das tut mir leid mit Deiner Henne. Ich hatte mal einen ähnlichen Fall. Nur ging da die Henne nicht in den Kasten, sondern legte immer genau neben dem Nistkasten ihre Eier.

    Einmal schlüpfte sogar ein Junges, das aber nach einem Tag leider verstarb, weil es aus dem Nest flüchtete. Klar, im flachen Sandboden hatte es leider keine Chance.

    Ist Deine Henne schon zuchterfahren, oder wäre es die erste Brut gewesen?
    Ist es eine Mutation oder eine wildfarbene Henne?
    Wie alt ist sie?

    Ich frage nur, weil meine Henne eine rosafarbene Mutation war und ich mit meinen wildfarbenen Vögeln nie Probleme hatte. Vielleicht könnte es ja was ausmachen.

    Und auf einmal macht nun der Hahn Probleme? Unvorstellbar. Ist schon komisch, was alles vorkommt.

    Erzähl doch bei Gelegenheit nochmal, wie sich alles entwickelt hat.

    Liebe Grüße von Daniela
     
  5. Toby

    Toby Foren-Guru

    Dabei seit:
    5. Januar 2000
    Beiträge:
    1.450
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Weyhe
    Hallo Daniela !

    Die Henne ist von 99 und es ist ihre erste Brut !
    Der Hahn ist von 94 und Zuchterfahren ! Er ist Natur spalt in rosa und sie ist: ROSA !

    Werde in einer Woche nochmal berichten ! Da sollten eigentlich junge schlüpfen (wenn denn der hahn doch seine Aufgabe erledigt hat)!
     
  6. DaniS

    DaniS Vogel-Mami

    Dabei seit:
    30. April 2000
    Beiträge:
    1.192
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Deutschland, 89312 Günzburg
    Hallo Tobias,

    dann hat es vielleicht doch was zu sagen, ob die Henne eine Mutation oder wildfarbig ist?!?!

    Ist hochinteressant, vielleicht können hierzu ja noch andere Bourke-Halter was sagen.

    Berichte weiter, wie es sich entwickelt hat. Ich drücke Dir die Daumen, daß es klappt.

    Liebe Grüße von Daniela
     
Thema:

"Dummes" Bourkesittichweibchen !

Die Seite wird geladen...

"Dummes" Bourkesittichweibchen ! - Ähnliche Themen

  1. Dumm gelaufen bzw. glückliches Ende

    Dumm gelaufen bzw. glückliches Ende: Hallo, ob ich damit hier richtig bin weiß ich nicht aber ich stelle es einfach mal rein. Findige Tierfreundin überführt Auer Ara-Dieb -...
  2. Schwaneneier - Nest "dumm" gebaut?

    Schwaneneier - Nest "dumm" gebaut?: Hi, ich habe da mal eine Frage zu folgendem Sachverhalt: Ich wohne in Duisburg und hier am Ende des Innenhafen ist eine Schräge die auf einem...
  3. Dumme Frage

    Dumme Frage: Wär es möglich Kanarien und Pfautauben zu vergesselschaften, oder ist das eher ne dumme Idee?
  4. Ja, dumm sind sie nicht!

    Ja, dumm sind sie nicht!: Gestern komm ich am Nachmittag nach Hause, mein Weg zur Eingangstür führt an der Voliere neben dem Haus vorbei deren Bewohner mein Uhu Toshi ist....
  5. Nicht so dummes huhn

    Nicht so dummes huhn: Wie ich schon berichtet habe, habe ich vor einem monat legehuhner aus einem komerzielen huhnerstall bekommen. Nach dem ersten schock (meinem),...