Durchfall?/Erkaeltung?

Diskutiere Durchfall?/Erkaeltung? im Forum Agaporniden Allgemein im Bereich Agaporniden - [COLOR=orange]Hallo Ihr! Ich bin wieder da, meine blauen Agas sind leider im April weggeflogen und jetzt habe ich seit anderthalb Wochen meine...
H

Hanna

Guest
Hallo Ihr!
Ich bin wieder da, meine blauen Agas sind leider im April weggeflogen und jetzt habe ich seit anderthalb Wochen meine Pfirsichkoepfchen. Leider hat das Maennchen (hier in Mexico meinen die ganz sicher zu sein, welches Maennchen und welches Weibchen ist, und kennzeichnen sie dann mit einem Fussring, aber ich glaube das erst, wenn er KEINE Eier legen sollte irgendwannmal..) also leider hat das Maennchen seitdem ich es habe Durchfall, es kommt manchmal nur Wasser raus und manchmal richtiger Kot, hat aber eine gruen-weisse Farbe. Was hat das zu bedeuten? Ist es nur der Wechsel in meine Wohnung oder hat es evtl. andere Gruende? In der Tierhandlung hatten sie nur Koerner bekommen, und ich werde sie langsam an andere Sachen gewoehnen, moechte aber erst, dass der Durchfall weggeht.
Dann kratzen sie sich manchmal an den Nasenloechern und die Stelle um die Nase scheint nass zu sein, haben sie sich erkaeltet? Meine anderen Agas haben nie sowas gehabt, und sind an der gleichen Stelle in ihrem Kaefig.
Vielleicht koennt Ihr mir helfen, wie ich mit Hausmitteln helfen kann. Es gibt auch Tropfen gegen Durchfall, aber ich habe Angst, dass es nicht schnell genug weggeht.
Also, schreibt mir, und ich gruesse diejenigen, die mir bei meinen letzten Agas so gut geholfen haben.
Hanna
 
Behandlungsmöglichkeiten

Hallo Hanna,

natürlich wäre es durchaus denkbar, daß der Durchfall aus der Streßsituation der neuen Umgebung resultiert. Allerdings glaube ich kaum, daß dieser Zustand dann so lange anhalten würde.
1 1/2 Wochen sind eine lange Zeit und die Gefahr, daß der Vogel austrocknet, ist sehr schnell gegeben.

Therapiemöglichkeiten bei Durchfall:

- Gabe von Vogelkohle
- Anbieten von Kamillen- oder Eichenrindentee
- zusätzliche Gabe von Multivitaminpräparaten und Mineralstofflösungen
- Gabe von Nux vomica - Homaccord und Veratrum-Homaccord
(2*täglich je 1 Tropfen in den Schnabel)
- bei einer Infektion hilft zusätzlich die Gabe von Engystol (1 Tropfen 2*täglich)

Ebenfalls haben sich noch dieBachblüten Rock Rose und Rescue Remidy bewährt. Davon jeweils 2-4 Tropfen in 10ml Wasser mischen und von dieser Mischung mehrmals täglich 1-2 Tropfen geben.

Der Durchfall bzw. die mögliche Erkältung kann durch die verschiedensten Ursachen entstehen, z.B. Ernährungsstörungen, Streß, Vergiftungen, Infektionen mit Pilzen, Viren, Bakterien. Ebenso ist Durchfall eine Begleiterscheinung bei Erkrankungen an Leber, Bauchspeicheldrüse, Drüsen - oder Muskelmagen.
Dies kann allerdings nur ein vogelkundiger TA diagnostizieren.

Der Nasenausfluß könnte zudem auf eine beginnende Erkältung hindeuten. Auch daraus könnte der Druchfall hervorgerufen werden. Bei einer Erkältung könntest Du Euphorbicum compositum, Echinacea compositum und Mucosa nasalis 3 Tage lang geben (2mal täglich je ein Tropfen in den Schnabel).

Trotzdem solltest Du meiner Meinung nach einen erfahrenen TA konsultieren, da man ja Infektionen mit allen möglichen Viren und Bakterien nicht ausschließen kann.


(Quelle: Naturheilpraxis Vögel / BernardDorenkamp / Verlag Gräfe und Unzer)


Wünsche Deinem Vögelchen alles Gute und gute Besserung!
 
Hallo Hanna!

Ich denke auch, dass Du sehr sehr schnell handeln musst, denn das alles klingt, bezüglich der langanhaltenden Symptome gar nicht gut.
Nun weiß ich, dass Du in Mexiko nicht all die Möglichkeiten hast, wie hier, aber langes Herumdoktoren hilft auch nach 1,5 Wochen nicht mehr. Geh so schnell wie möglich zu einem TA, der sich mit Vögeln auskennt! Wenn Du so keinen dort findest, dann kannst Du Dich vielleicht an einen Tierpark bei Euch wenden, bei der zahlreichen Haltung von Vögeln dort wird doch bestimmt auch ein fachspeziepischer TA vorhanden sein.

Ansonsten hat sich bei Durchfall- und Erkältungskrankheiten auch eine Infrarotlichtlampe gut bewährt. Diese sollte man im Abstand von ca. 30 cm auf eine Ecke des Vogelkäfigs scheinen lassen, aber so, dass die Vögel auch in den Schatten ausweichen können. Sind sie wirklich krank, werden sie diese Wärmequelle sicher gern nutzen. Ist es noch nicht gar so schlimm, dann hilft allein das schon oft.

Ich wünsche Euch viel Glück! Aber handle wirklich schnell!

:
 
Thema: Durchfall?/Erkaeltung?

Ähnliche Themen

C
Antworten
5
Aufrufe
842
Cora86
C
Anastasija_ua
Antworten
28
Aufrufe
2.425
Anastasija_ua
Anastasija_ua
C
Antworten
4
Aufrufe
966
Sam & Zora
Sam & Zora
C
Antworten
2
Aufrufe
906
esth3009
esth3009
Zurück
Oben