Dusche für Wellis?

Diskutiere Dusche für Wellis? im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Hi! ich hab mal irgendwo gehört, dass mein seine wellis wöchentlich duschen sollte. meine bekommen pro woche einmal ihre badewanne in den käfig...

  1. fengi

    fengi Guest

    Hi!
    ich hab mal irgendwo gehört, dass mein seine wellis wöchentlich duschen sollte. meine bekommen pro woche einmal ihre badewanne in den käfig gehangen aber eine richtige dusche habe ich ihnen noch nicht gegeben!

    duscht ihr eure wellis auch? wenn ja wie? einfach eine prause über den käfig mit lauwarmen wasser?

    viele grüße eure julia
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. wurzel

    wurzel Mitglied

    Dabei seit:
    24. Februar 2005
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Hi
    Den letzten Welli den wir hatten ( ist leider schon 3 Jahre tot ) der war ganz zahm der hat jeden Tag gebadet ( Badehaus ) das war eine richtige Wasserratte.Was ich schon gesehen habe , ein Welli unter dem Wasserhahn bei meinem Bekannten. War drollig. Aber einfach so mit nem Brausestrahl wird ich nicht machen ev. mit so einem Sprüher.
    Gruß wurzel
     
  4. scotty

    scotty Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. April 2002
    Beiträge:
    9.610
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    KA3 2SL Kilmaurs/Schottland
    also ne bade gelegenhiet solltest du schon immer anbieten.Nich nur 1 mal die Woche.

    Meine baden nicht so gerne, und so Dusche ich sie ab und an mal mit der Blumen spritze.
     
  5. Basstom

    Basstom Klasse-5-Dunst

    Dabei seit:
    28. September 2002
    Beiträge:
    5.862
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Friesland, 3 Kilometer vom Deich wech.
    Meine haben einen tiefen Glasteller, in dem sie baden können. Das machen sie aber nur selten, an sehr warmen Tagen besprühe ich sie ab und zu mit einer Blumenspritze.
     
  6. #5 planetzork, 14. August 2005
    planetzork

    planetzork Vögifrauchen

    Dabei seit:
    17. September 2004
    Beiträge:
    616
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    nähe München
    Also meine haben fast immer ein Badehaus. Da es nicht alle benutzen wird ab und zu "zwangsgeduscht"
    Nämlich wenn es sehr heiss ist oder wenn es Karotten gab :D
     
  7. #6 Stefanie67, 15. August 2005
    Stefanie67

    Stefanie67 Guest

    Hallo,

    ich habe auch ein Badehäuschen an der Voliere. Von der Dusche habe ich bisher nichts gehört. Allerdings hat mein Welli Rudi sehr gerne das fließende Wasser über den Nacken laufen lassen. :freude: Den Wasserhahn hat er natürlich nicht selbst aufgedreht. ;)
    Einige Wellis haben es auch gerne wenn man sie mit Wasser besprüht. Ich besprühe häufiger das Gitter der Voli und die Äste mit Wasser und ab und zu setzt sich eine der beiden Hennen in den Strahl; vielleicht gar nicht so abwegig mit der Dusche ;) - vorausgesetzt der Welli kann sich den Zeitpunkt aussuchen.

    Liebe Grüße

    Stefanie
     
  8. zwinker

    zwinker mit den Heidjer-Wellis :)

    Dabei seit:
    21. Februar 2005
    Beiträge:
    744
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Lüneburger Heide
    Hallöchen,
    ich stelle hin und wieder eine kleine Schüssel auf, in denen die beiden baden.
    Oder aber ich nehme sie beide samt Käfig mit ins Badezimmer und dusche sie mit der Brause - die Beiden genießen das immer sehr:)
    Und was wir auch schon hatten, meine Jungs sind mit beiden duschen gegangen;)

    LG;
    Zwinker
    PS: im Fotothread sind ein paar Fotos vom Baden ;)
     
  9. #8 Billy-und-Cocky, 16. August 2005
    Billy-und-Cocky

    Billy-und-Cocky Guest

    Mein Weibchen badet gelegentlich in einen Glasteller, welcher eigentlich als Trinkgefäß gedacht ist. Aber eher selten. Sie mögen lieber nasses Gras oder anderes Grünzeug. Wenn es das gibt, mach ich es extra öffters nass. Das is bei Wellis, glaub ich, eh beliebert, hab ich mal gelesen.
     
  10. SylkeP

    SylkeP Guest

    Hallo, hab den Beitrag erst eben gelesen, war schon ein paar Wochen nicht mehr im Forum. Aber muß zum Thema "Baden" auch meinen Senf dazu geben. Also ich hab schon alles mögliche versucht, meine Pieperle zum Baden zu kriegen. 2 von ihnen haben es sogar mal in einer Schale (allerdings mit Wasser und ganz wichtig ein wenig Möhrengrün) versucht. Ohne Grünzeug sind sie gar nicht rein.

    Der einzige, der gerade TÄGLICH seine Dusche verlangt ist mein süßer Mico. Wenn ich ihn rufe spurtet er an den Käfigrand und wartet auf meinen Blumensprüher. Mit dem muß ich ihn dann so lange besprühen, bis er klitschenaß (sehr witzig meistens mit MITTELSCHEITEL, weil so naß) ist. Er quiekt und flattert wie ein wilder. Wenn er keine Lust mehr hat, geht er einfach weg.
     
  11. Frankcity

    Frankcity Guest

    hi

    meine 4 Wellis und 2 Nymphen genießen auch die Dusche, mit Blumensprüher,
    ob wohl sie zwei Badehäuschen in der Voliere haben.
    Wenn ich mit dem sprühen anfange, setzen sich alle in den Wassernebel und verlassen ihn wenn sie genug haben. Außerdem habe ich Gras angesäht in Töpfen, die ich immer mal wieder reinstelle und die dann besprühe. Sieht putzig aus wenn die wellis darin rumkriechen... :prima: :prima:

    Gruß Frankcity
     
  12. RS1979

    RS1979 Guest

    Auch meine beiden dicken Standards haben ein großes Badehaus 24 Stunden täglich am Käfig. Meist baden sie wenn ich Staubsaugen tue, aber dann nicht in das dafür extra zur Verfügung gestellte Badehaus - nein! Die beiden "Fettsäcke" quetschen sich nacheinander in das Trinkgefäß wo eh keiner von beiden wirklich rein passt...
     
  13. Alanee

    Alanee Guest

    GEnau, für wasserscheue Wellis, die nicht baden, wie meine, gibt es die Blumenspritze, das ist wohl auch mit dem Duschen gemeint. Meine haben immer gequikt, wenn Wasser gelaufen ist, so habe ich auch mal probiert, sie mit der Blumenspritze zu "benebeln" , es hat ihnen gut gefallen. Darfst halt nichts mit Gewalt machen und aufhören, wenn es ihnen zuviel wird. Wenn ich mit Wasser hantiere, kommen sie jetzt immer an eine bestimmte Seite des Käfigs wenn sie duschen wollen und rufen laut dazu. Das haben sie sehr schnell gelernt.
    Dann wird geduscht, wenn sie genug haben, fliegen sie weg.
    Grüsse aus München,
    Alanee :zwinker:
     
  14. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  15. #13 Pimboli2404, 28. August 2005
    Pimboli2404

    Pimboli2404 Mitglied

    Dabei seit:
    27. August 2005
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Unser Welli mag das Badehäuschen überhaupt nicht, da geht er nicht rein. Auch sonstige Schalen mit Wasser kann er nicht ausstehen.

    Wenn er sein "Reinlichkeitsbedürfnis" hat, dann legt er immer das Köpfchen in der Trinkröhrchen und flattert mit den Flügeln.

    Meine Tochter stellt dann immer das Gitterteil vom Käfig in die Badewanne und dreht die Dusche lauwarm und mit weichem Strahl auf und sprüht in eine Ecke. Dann kommt der Welli angehopst und duscht. Wenn er genug hat, hüpft er wieder aus dem Strahl.

    Nach dem Duschen wird der Käfig wieder "trockengelegt" und Charly gefönt. Das machen wir schon seit 4 Jahren so und er mag das total. :-)
     
  16. Sammler

    Sammler Mitglied

    Dabei seit:
    27. Juni 2005
    Beiträge:
    149
    Zustimmungen:
    0
    ich habe 2 Badewannen ( es müssen grüne sein) da gehen 2 Wellis nacheinander mindestens 3x die Woche rein, der 3. +4. baden ca.alle 2 Wochen allerdingst nur wenn die Sonne scheint und Nr. 5 ist Wasserscheu also werden alle 1 x im monat ins Bad getragen samt Käfig und lauwarm geduscht, allerdingst nicht in der Mauser, wenn ich die Bande mal nicht nass genug gemacht habe dann gehts nochmal ab in die grüne Wanne solange bis man nicht mehr fliegen kann :D
     
Thema:

Dusche für Wellis?