Edelpapagei / Neuzugang

Diskutiere Edelpapagei / Neuzugang im Edelpapageien Forum im Bereich Papageien; Hallo wir haben seid 2 Tagen einen Edelhahn der ca. 1 Jahr alt ist. Er war schon bei einem Pärchen vermittelt gewesen wo er sich angeblich nicht...

  1. ivonnerli

    ivonnerli Guest

    Hallo
    wir haben seid 2 Tagen einen Edelhahn der ca. 1 Jahr alt ist. Er war schon bei einem Pärchen vermittelt gewesen wo er sich angeblich nicht so gut mit dem Mann verstand.
    Nun ist er bei uns ,Er komm zu jedem auf dem Arm egal ob Mann Frau Kind.
    Vor dem Hund hat er noch sehr viel Scheu und beäugt ihn wenn immer er im Sichtfeld von Ihm ist.
    Seinen Namen versucht er auch schon nachzuplappern und Hallo kann er auch schon sagen.
    Wir lassen Ihn auf uns zukommen , weil ein bisserl Scheun hat er noch.
    Wer kann mir ein paar Tipps geben zur Ernährung und Erziehung.???
    :zwinker:
    Am liebsten ist er Obst wobei er ein ziemlicher Verschwender ist (alles anbeißen und viel fallen lassen :beifall: )
    naja das er viel Dreck macht wußten wir vorher schon.
    also bin gespannt auf Eure Antworten
    liebe Grüße Ivonne :hund
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22. März 2001
    Beiträge:
    24.178
    Zustimmungen:
    120
    Ort:
    CH / am Bodensee
    Hallo Yvonne
    herzlich willkommen hier bei uns :zwinker: Wie heisst denn euer süsser Grüner?
    Dass er so verschwenderisch mit Obst etc. umgeht, ist ganz "normal". (Unser Gerry macht zu allem Überfluss daraus erstmal eine Suppe, schleppt es also in den Wassernapf, verarbeitet es dort zu einer unansehlichen Brühe, würg, die er dann genussvoll reinschlabbert.)
    Edelpapageien ernähren sich normalerweise weitgehend von Obst und Gemüse. Besorge dazu ein gutes Körnerfutter. Gib keine Erdnüsse in Schale, als Leckerli die salzlosen von Ültje (Menschenkost ;) ), geeignete Futterpflanzen werden im Pirol-Magazin beschrieben.
    Zur Erziehung guck mal ins Clickertraining rein, bzw. clicke hier
     
  4. yve.a

    yve.a Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. April 2003
    Beiträge:
    942
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    BY
    Hallo Ivonne,

    auch von mir herzlich willkommen in Edel-Flugferkel-Fanclub.
    Jaaaaaaa, diese Verschwender-Flugschweinchen!
    Ich beneide euch um den guten Appetit euerer Geiers. Meine drehen den Kopf weg, wenn ich Erdnüsse vorsetze. Lauter Voressen werde nur ich dick! :+schimpf
    Meine nehmen nur Walnüsse und Mandel (oder ab und zu mal gnädig Haselnüsse) an. :k
     
  5. ivonnerli

    ivonnerli Guest

    Unser süßer heißt Pedro er kann auch schon seinen Namen plabbern nur halt nicht so deutlich.
    Und vielen Dank für die Tipps .
    Hab noch nicht rausgefunden wie man die großen Fotos reinstellt.
    Mein Foto ist sehr klein im Gegensatz zu Euren. Wie macht Ihr das??? :zwinker:
     
  6. Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22. März 2001
    Beiträge:
    24.178
    Zustimmungen:
    120
    Ort:
    CH / am Bodensee
    Hallo Yvonne
    du musst die Fotos erst auf die richtige Pixelgrösse bringen und dann noch komprimieren. Das funktioniert ganz prima z.B. mit XnView. Anleitungen dazu gibt es im Forum Werkstatt, click hier (ab zweitem Beitrag)
     
  7. ivonnerli

    ivonnerli Guest

    Beissender Edelpapagei

    Hallo
    ich brauch mal Eure Hilfe .Unser edel1,0 beißt mit Vorliebe gerne in Finger Arm Nase und was er sonst noch so erwischt.Dabei zieht er immer die liebe Masche ab ganz lieb sein und plötzlich richtig zu beißen.Ich habe ja bis jetz nur blaue Flecken aber meinen Mann hat er richtig auf`n Kicker.Er blutet :gefahr auch schon mal,so das er gar nicht mehr zum Vogel gehen mag.:traurig:
    Was kann man da bloß machen damit er aufhört?:idee:
    Ein "NEIN" hilft da nicht und ich glaub mit nem Klaps auf`m Schnabel da wird`s bloß noch schlimmer.:D
    Ich hoffe Ihr habt noch ein paar Tipps auf Reserve.
    lieben Gruß Ivonne:heul:
     
  8. Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22. März 2001
    Beiträge:
    24.178
    Zustimmungen:
    120
    Ort:
    CH / am Bodensee
    Hallo Yvonne

    ein beissendes Männchen? Gibts das tatsächlich? Sind doch sonst die "roten Damen", die Jagd auf Füsse oder andere Körperteile machen (beweisen meine unzähligen Narben an den Händen).
    Ihr müsst Situationen vermeiden, in den der Geier euch beissen kann. Also z.B. nicht auf die Schulter lassen, Abstand halten, ihn eventuell nur auf einem Stock transportieren. Und im Fall des Falles euch auch das spontane "auaaaah" verkneifen, denn das findet er dann besonders toll.

    Frage: ist er eine Handaufzucht?
     
  9. yve.a

    yve.a Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. April 2003
    Beiträge:
    942
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    BY
    Bitte bloß keinen Klaps auf den Schnabel geben!:+klugsche
    Der Grüne ist erst seit knapp über eine Woche bei euch. Ihr seid noch in der "sich-kennenlernen-Phase". Bitte noch nicht mit Streicheln oder sonstigem von euch initiierten Körperkontakt anfangen. Mit gewissem Abstand sanft reden tut gut. Er muss von sich aus zuerst Vertrauen zu euch fassen.
    Hab doch bitte ein bißchen Geduld!
    Wenn man einen Edelhahn mit Geduld und Einfühlsamkeit behandelt, wird er von sich aus lockerer und lieb. Es wird langsam aber sicher gut gehen.
     
  10. Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22. März 2001
    Beiträge:
    24.178
    Zustimmungen:
    120
    Ort:
    CH / am Bodensee
    ach stimmt ja (man kann nicht alle Beiträge im Kopf behalten), habe daher die beiden Themen zusammengeführt. ;)
     
  11. #10 ivonnerli, 27. Oktober 2005
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 27. Oktober 2005
    ivonnerli

    ivonnerli Guest

    Man hat uns gesagt es ist eine Handaufzucht.Und von vornherein auch das er keine Männer mag.Aber am Anfang schien das nicht so weil er bei meinem Mann gern saß.Und als er mal aus Sichtweite war schaute der Vogel immer hinterher.
    Aber nun geht es gar nicht mehr .Er hat mich auserkohren weil ich ja nun auch den ganzen Tag da bin und mich mit dem Vogel beschäftige.
    Sitzen wir aber gemeinsam am Tisch geht er hin zu meinem Mann und beißt ihn in den Arm. Ohne Vorwarnung.
    Also wir lassen den Vogel ja auf uns zukommen ,nicht wir gehen auf ihn zu.
    Er will ja immer in unserer unmittelbaren Nähe sein. Ich meine er ist sehr Menschenbezogen,und dann versteh ich nicht wie er so eine Ausnahme machen kann.Vielleicht hat er ja mit dem Vorbesitzer eine schlimme Erfahrung gemacht(männlich), aber das er das auch auf uns überleitet versteh ich nicht.
    Wie soll sich den mein Mann den Vogel gegenüber verhalten?
     

    Anhänge:

  12. #11 ivonnerli, 27. Oktober 2005
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 27. Oktober 2005
    ivonnerli

    ivonnerli Guest

    ach ja vielleicht könnt ihr mir ja noch helfen wie ich über der Ringnummer den richtigen Züchter herrausfinde es ist ein geschlossener Ring mit der Nummer RV........96
    lieben Gruß an Euch alle:trost: :+party:
     
  13. Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22. März 2001
    Beiträge:
    24.178
    Zustimmungen:
    120
    Ort:
    CH / am Bodensee
    Hallo Yvonne

    das 96 bedeutet normalerweise: Jahrgang 1996

    guck mal hier oder hier
     
  14. ivonnerli

    ivonnerli Guest

    Hallo
    das Geburtsjahr kann es nicht sein da erst ab Juni 1997 geschlossen beringte Nachzuchten es gibt die von der Citespflicht ausgeschlossen sind.Und Papiere hab ich zum Vogel auch nicht.
    Gruß Ivonne
     
  15. ivonnerli

    ivonnerli Guest

    Hallo Karin
    habe mich beim ZZF und Az schlau gemacht und beide Stellen haben mir versichert das es diese Ringnummer in Deutschland nicht gibt.Bin nun biserl entsetzt da die Angaben von der Züchterin ja dann gar nicht stimmen .
    Hab die Züchterin dann angemailt das sie mir den Herkunftsnachweis zuschickt
    ansonsten werden wir weitere Maßnahmen durchführen.
    Ich möchte gar nicht wissen was der Vogel schon alles hat durchgemacht,vielleicht ist er deswegen ein Beißer.Wir waren ja Laien und haben uns nicht ausgekannt da kann man uns ja sonst was erzählen.
    Nun nehmen wir das Problem behutsam in Angriff und es wird schon werden.
    Der Vogel soll bestimmt kein Wanderpokal mehr werden.
    noch eine Frage. Falls er nun doch von1996 ist kann man da jederzeit eine Henne hinzusetzen und sollte Sie dann gleich alt sein ?
    vielen Dank Ivonne
     
  16. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  17. Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22. März 2001
    Beiträge:
    24.178
    Zustimmungen:
    120
    Ort:
    CH / am Bodensee
    Hallo Ivonne
    die Henne kann auch etwas jünger sein, aber auf jeden Fall geschlechtsreif. Also kein Baby dazusetzen, mit dem weiss der Hahn normalerweise nichts anzufangen.
    Musst du den Vogel nicht noch anmelden? Dazu brauchst du auch die Papiere.
     
  18. ivonnerli

    ivonnerli Guest

    Hallo Karin
    ich habe ja einen Übergabevertrag von der Züchterin bekommen.Auf mein email hin schreibt sie das sie noch einen Kaufvertrag hat von einer Zoohandlung.Das wiederum mir wieder Fragen aufgibt.Stellung darüber das der Ring nicht aus Deutschland ist hat sie keine genommen .
    Es reicht ja nun auch der Übergabevertrag zum anmelden.Wir werden sehen,jedenfalls werden wir diese Züchterin nicht weiterempfehlen.
    lieben Gruß Ivonne
     
Thema:

Edelpapagei / Neuzugang