Eigentlich weiß man noch nichts?!?

Diskutiere Eigentlich weiß man noch nichts?!? im Vogelgrippe / Geflügelpest Forum im Bereich Allgemeine Foren; Halli, hallo! Ich habe mir nun fast alle Beiträge zur Vogelgrippe durchgelesen. Aber wie ich darauf erkennen kann, weiß man eigentlich doch immer...

  1. #1 Manuel1979, 28. August 2005
    Manuel1979

    Manuel1979 Stammmitglied

    Dabei seit:
    27. September 2004
    Beiträge:
    246
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    35466 Rabenau
    Halli, hallo!
    Ich habe mir nun fast alle Beiträge zur Vogelgrippe durchgelesen. Aber wie ich darauf erkennen kann, weiß man eigentlich doch immer noch nichts genaues über diese "Epidemie" oder?

    Viele Grüße,
    Manuel.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Harry

    Harry Guest

    Hi,

    sei bitte etwas spezifischer.
    Nichts wissen im Hinblick worauf?
    Ob die Vogelgrippe nach Europa eingeschleppt werden kann, ob Gefahr einer Pandemie, wie stark Menschen befallen werden?...

    mfg,
    Harald
     
  4. #3 Manuel1979, 29. August 2005
    Manuel1979

    Manuel1979 Stammmitglied

    Dabei seit:
    27. September 2004
    Beiträge:
    246
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    35466 Rabenau
    Hallo Harry,

    ich meinte damit dass man noch nicht weiß ob die Vogelgrippe nach Deutschland eingeschleppt wird, wie man vorzugehen hat mit Vorbeugung etc.?!?!?!
     
  5. Harry

    Harry Guest

    Ok, da hast wohl recht.

    Die Frage ob sie eingeschleppt wird oder nicht, kann dir wohl keiner beantworten, aber die Möglichkeit besteht.

    Zur Vorbeugung steht hier schon einiges in anderen Themen.
    Aussenvoliere abdecken, damit kein Wildvogelkot hineinfällt.
    Kontakt mit anderen Vogelhaltern meiden.
    Auf Hygiene achten, also nicht mit Aussenschuhen in die Voliere.

    Denke das ist das Wichtigste.
    Sind aber alles Massnahmen für den echten Ernstfall, also nicht wnen man hört es könnte vielleicht ne Möwe in ... vom Himmel gefallen sein. Panik hilft auch nicht.
    Des weiteren habe ich mir sagen lassen, Papageien sind nicht sehr empfindlich auch gegenüber der Vogelgrippe.

    Glaube aber allgemein das man als Einzelhalter nicht besonders gefärdet ist.
    Die Ansteckungswege sind ja da doch etwas anderes wie in einer Hühnerfarm.

    Falls du noch mehr Fragen hast, frag einfach.
    Gilt auch für andere die es lesen, wenn sie mehr wissen oder anderer Meinung sind, nur raus damit :)

    mfg,
    Harald
     
  6. #5 Manuel1979, 30. August 2005
    Manuel1979

    Manuel1979 Stammmitglied

    Dabei seit:
    27. September 2004
    Beiträge:
    246
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    35466 Rabenau
    Hallo Harald,

    ja ich werde mir meine Voliere abdekcne. Zumindest während die Zugvögel umher fliegen. Ausserdem wechsele ich die Schuhe wenn ich die Voli betrete. Allerdings ist das Problem folgendes:
    Wenn sich diese Vogelgrippe in einer Hühnerfarm einschleichen würde woes sicherlich auch Spatzen und anderes Getier gibt die diese Krankheit widerum auf andere übertragen, was geschieht dann???
     
  7. Harry

    Harry Guest

    Soweit ich weis sind Wildvögel relativ resistent gegen dieser Virusstamm, nur Hühner und ähnliches sind sehr empfindlich.

    Hat den Nachteil das Wildvögeln den Virus natürlich verschleppen können, dafür wirds wohl auch der Großteil überleben.

    Ausserdem ist es unklar wie sich der Virus in der heimischen Vogelpopulation verbreiten wird. Hier sind die Bedingungen ja doch ganz anders als in Asien.
    Allzuviele Sorgen würde ich mir also nicht machen.

    mfg,
    Harald
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #7 Mosambikgirlitz, 1. September 2005
    Mosambikgirlitz

    Mosambikgirlitz Guest

    Hey Harald.
    Ich hab Prachtfinken und Cardeuliden.Sind die relativ resistent gegen die Vogelgrippe????
    Weißt du darüber etwas ???
     
  10. Harry

    Harry Guest

    Hi,
    kann ich dir leider auch nichts dazu sagen.

    Müstest schauen ob du im Netz generell etwas zum Thema Vogelgrippe (nicht nur der aktuellen) und "Zielvögeln" findest.
    mfg,
    Harald
     
Thema:

Eigentlich weiß man noch nichts?!?

Die Seite wird geladen...

Eigentlich weiß man noch nichts?!? - Ähnliche Themen

  1. Dunkle Ente mit weißem Brustfleck

    Dunkle Ente mit weißem Brustfleck: Hallo, Mitte November fiel mir diese Ente im Park in Essen, Nordrhein-Westfalen, auf. Ist es ein eigene Art oder (was ich vermute) eher ein...
  2. Rassetaube gefunden?

    Rassetaube gefunden?: Diese Taube wurde gestern bei meinem Tierarzt mit zusammengebundenen Flügeln abgegeben. Weiss jemand, was das für eine Rasse ist? Das Tier ist...
  3. Zebrafinken in weiß wie bekomme ich da auch junge weiße ZB raus

    Zebrafinken in weiß wie bekomme ich da auch junge weiße ZB raus: Hallo ich bin neu hier wie bekomme ich weiß zebrafinken Junge auch weiß heraus kann mir jemand helfen welche muss ich verpassen wenn ich junge...
  4. Wie bekommt man am schnellsten weissen Schnabel bei schwarzen Tauben

    Wie bekommt man am schnellsten weissen Schnabel bei schwarzen Tauben: Hallo Eine Frage an die Profis: Wie kommt man am schnellsten zum Resultat, wenn man weissen Schnabel(so wie bei der weissen Taube) bei schwarzen...
  5. rote Linsen und weiße Bohnen

    rote Linsen und weiße Bohnen: Ich hab für uns und die Amazonen bio rote Linsen und weiße Bohnen roh gekauft als zusätzliche Eiweißquelle. Jetzt stellt sich für mich die Frage:...