Ein Ei!

Diskutiere Ein Ei! im Nymphensittiche Forum im Bereich Sittiche; Wenn die Eier die schon 2 Wochen bebrütet wurden genauso aussehen wie das neue, glaube ich nicht das Küken drinnen sind. Ich würde aber zur...

  1. Lindi

    Lindi Guest

    Ich habe das jetzt so verstanden, dass die alten Eier dunkel geworden sind, was ja auf befruchtet hindeuten würde... :?

    Kann ja gut sein, dass sie die aufessen, aber ich habe das selbst halt noch nicht erlebt, Lola hat diese dann zur Seite geschoben, so dass man sie dann auf jeden Fall entfernen sollte bzw. muss... die Eierschalen der geschlüpfen Küken werden ja zum Teil auch gefressen... ich habe aber immer nach Ende der Brutzeit Schalen entfernen müssen, auch wenn sie zum Teil gefressen wurden.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Ingrid

    Ingrid Guest

    Sie können doch zählen!

    Hallo, ich weiß zwar noch nicht, wie es hier weiter geht, aber ich weiß jetzt, dass sie zählen können. Nachdem ich gestern den Nistkasten zurück habe, sind beide im Kasten verschwunden. Nach ca. 20 Minuten kam Schumann alleine raus und hat dermaßen geschimpft und geschrieen, wie ich ihn noch nie gehört habe.
    Er hat sich auch nicht mehr beruhigt, er war vollkommen außer sich (so schreit er sonst nur, wenn eine Elster im Garten ist, aber das dauert dann höchstens 1 Minute). Jedenfalls konnte ich ihn nicht beruhigen und habe nach ca. 1 Stunde eine Decke über die Voliere gehängt. Nicht, um meine Ohren zu schonen, sonden weil ich dachte, dass das vielleicht seine Nerven beruhigt.
    Und das hat geholfen! (Es war ja auch schon Abend, also keine all zu große Sünde)

    Und was soll ich sagen:
    Eben bin ich mal hin, weil der Kasten kurz leer war.

    Und es sind wieder vier Eier!
    Roberta hat also ein Neues dazu gelegt.

    :S

    Viele Grüße allerseits
    Ingrid
     
Thema:

Ein Ei!