Einäugige Grünwangen-Amazone im Vogelpark

Diskutiere Einäugige Grünwangen-Amazone im Vogelpark im Amazonen Forum im Bereich Papageien; Hallo ihr Lieben, ihr kennt ja sicher die Geschichte, wie ich "Ama-hörig" wurde. Mittlerweile hab ich ja auch die umsitzenden Inhaftierten ein...

  1. Sonya0_7

    Sonya0_7 Foren-Guru

    Dabei seit:
    15. November 2004
    Beiträge:
    1.553
    Zustimmungen:
    1
    Hallo ihr Lieben,
    ihr kennt ja sicher die Geschichte, wie ich "Ama-hörig" wurde.
    Mittlerweile hab ich ja auch die umsitzenden Inhaftierten ein bißchen näher kennen gelernt und stieß dabei auf eine Grünwangen-Amazone, die ein Auge von einem Grauen ausgebissen bekam. Ich denke halt, das Tier ist in so einem Vogelpark nicht sonderlich gut aufgehoben und bräuchte ganz besonders liebevolle Hände, da sie halt extrem schreckhaft und unsicher ist. Aber wenn man sich ihr langsam nähert und sie anspricht ist es ein ganz liebes Tier. Vielleicht hat ja jemand einen Platz in seinem Wohnbereich und Herzen frei?
    Liebe Grüsse
    Sonja
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Die Geier, 13. April 2005
    Die Geier

    Die Geier Guest

    Hallo Sonja,

    ersteinmal möchte ich Dir zu Deiner neuen Ama wünschen :beifall: . Ich habe Deinen Beitrag gelesen und finde es richtig gut, dass Du ihr ein neues zu Hause gibst. Und vorallen Dingen ist schon eine große Hürde genommen, denn Du verstehst Dich ja recht gut mit ihr. Tja, von dem Amafieber kommt man aber nicht mehr so schnell weg :D .
    Es ist erstaunlich, dass Du nun schon die nächste Ama vermitteln möchtest. Leider kann ich die Ama nicht nehmen, denn ich habe eine Blaustirnama und demnächst kommt noch ein Männchen hinzu. Aber ich drücke Dir ganz und natürlich auch der Ama ganz doll die Daumen, dass jemand ihr ein schönes zu Hause gibt. Éin Auge ist doch noch lange nicht so ein großes Handycap. Wem gehört denn dort die Ama und hast Du schon mit demjenigen gesprochen???
    Ich werde wieterhin gespannt mitlesen um zu schauen ob sich jemand findet.

    Liebe Grüsse.

    Julia
     
  4. Sonya0_7

    Sonya0_7 Foren-Guru

    Dabei seit:
    15. November 2004
    Beiträge:
    1.553
    Zustimmungen:
    1
    Du, das Tier tut mir einfach leid. Ich glaube, hätte ich mir gezielt eine Ama aussuchen wollen, hätte ich ihr den Vorzug gegeben, wegen der Behinderung. Aber, ich wurde ja anderweitig in Beschlag und Besitz genommen.
    Ich glaube ziemlich sicher, daß das Tier fest in den Park gehört, da dort wohl die ganzen Verletzungen entstanden. Der Biß des Grauen, der ein Auge gekostet hat und, soweit ich gehört habe, ein Biß von meiner in die Nase. Scheint als sei mein Geier von der Vorstellung, mit ihr den Käfig teilen zu sollen nicht sonderlich angetan gewesen. Also denke ich, es kann kein großes Problem sein, sie dort raus zu holen. Irgendwie hab ich das Gefühl, die sind ganz froh, Vögel weg zu kriegen.
    Liebe Grüsse
    Sonja
     
  5. SarahM.

    SarahM. Guest

    Hallo Sonja,

    habe auch mit spannung deinen Berichte gelesen und musste schon schmunzeln... *Amafieber* ist mal wieder ausgebrochen.. Ich kann dich sehr gut verstehen das du mitleid mit den Tieren hast, ich persönlich war noch nicht in diesem Vogelpark und kann mir auch kein Bild machen.. Meine Kiwi hat ja einen kaputten Flügel am Anfang ging es auch noch als sie alleine war.. klar sie ist ab und an mal abgestürzt- das war nicht schön :traurig: :traurig:
    Doch nun sieht sie ja immer wie Lucky freudig durch die Gegend fliegt dann tut sie mir schon leid..

    Zum Thema Ama- Vermittlung: frag doch einmal nach ob dieses Tier wirklich zur Vermittlung steht wenn ja - vielleicht sucht hier ja noch jemand!?
    Wünschen dir erstmal viel Glück und Freude mit deinem Zuwachs und sind schon sehr gespannt!
     
  6. Sonya0_7

    Sonya0_7 Foren-Guru

    Dabei seit:
    15. November 2004
    Beiträge:
    1.553
    Zustimmungen:
    1
    Hallo Sarah,
    ich habe das traurige Gefühl, daß man dort so ziemlich jeden Geier abkaufen kann. Besonders die Problemfälle werden sicherlich abgegeben. Mit meiner war es ja auch ganz leicht, ich denke der Hauptgrund ist, daß sie dort als Männerhasser verschrien ist. Sie geht aber auch wie eine Rakete auf ihren Pfleger los. Der Arme hat regelrecht Panik, wenn er in ihre Nähe muß.
    Sie haben zwar teilweise auch Tiere in Pension, aber da es im Park zu diesen Verletzungen kam, gehe ich davon aus, daß das Tier keinen "Besitzer" mehr hat. Ich denke nur, man könnte sicherlich, bei großem Engagement für die Vögel, die Voli "behindertengerechter" einrichten. Wenn ich weiß, daß ein Vogel Angst hat zu Fliegen, würde ich ihm doch mehr Gestelle oder Äste basteln, befestigen, damit das Tier einen größeren Radius hat, in dem es sich bewegen kann.
    Liebe Grüsse
    Sonja
     
  7. #6 monique_bijou, 14. April 2005
    Zuletzt bearbeitet: 14. April 2005
    monique_bijou

    monique_bijou Mitglied

    Dabei seit:
    16. Februar 2005
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Sonja !
    Habe Deine Geschichten ja auch gelesen und die Bilder von Deiner neuen Ama sind echt super, :zustimm: das mit dem anderen Ama ist natürlich weniger schön :nene: . Wo befindet sich denn dieser Vogelpark?
    Wie ich Dir ja schon geschrieben habe komme ich aus Mannheim .
    liebe grüße monique :freude:
     
  8. SarahM.

    SarahM. Guest

    Hallo Sonja,

    stimmt das mit dem neu Einrichten für Vögel mit behinderung wäre schon eine gute Idee. Sehe es ja selber , obwohl Kiwi nichts angenommen hat ist sie mittlerweile ganz zufrieden "nur" auf der Voliere und ihrem geliebten Kletterbaum zu sein.. Jedoch ist sie schon am meckern wenn Lucky im Esszimmer sitz und sie ihn nicht mehr im Blickfeld hat dann möchte sie schon ganz gerne zu ihm fliegen... Bruchlandung vor programmiert!!

    Wann bekommst du denn nun deine kleine??
     
  9. Sonya0_7

    Sonya0_7 Foren-Guru

    Dabei seit:
    15. November 2004
    Beiträge:
    1.553
    Zustimmungen:
    1
    Hallo Monique,
    die sitzen alle in dem Vogelpark in Kahl am Main. Das ist kurz hinter Hanau. Von Mannheim aus also auch keine riesige Strecke.
    Der Kleine tut mir echt leid, aber er kommt mit meiner wohl überhaupt nicht klar, damit hat es sich erledigt, über ihn nachzudenken (leider). Er ist ganz lieb, nimmt mir Futter aus der Hand und schreit immer, wenn er hört, daß ich bei meiner bin. Find ich ja verständlich, aber ich kann mich halt nicht zerreißen und meine hat sich vorher entschieden. Wenn ich mich jetzt mit ihm befasse, wird sie richtig stinkig.
    Wir planen demnächst mal einen Stammtisch dort zu machen, vielleicht schaffst Du es ja auch dabei zu sein?

    Hi Sarah,
    sorry, aber mein Liebling muß noch bis übernächste Woche dort ausharren, da ich nächste Woche erstmal unterwegs bin und nicht vor Montag wieder zurück sein werde. Das ist ja auch der Grund, weshalb ich sie noch nicht mitgenommen habe. Ich möchte sie nicht abholen und dann gleich in Pflege geben müssen. Wenn, dann soll sie mich schon eine Zeitlang am Stück haben.
    Liebe Grüße
    Sonja
     
  10. MELODIE

    MELODIE Stammmitglied

    Dabei seit:
    21. Mai 2005
    Beiträge:
    222
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Hallo Sahra habe den Bericht über einäugige Amazone gelesen.Bin natürlich sehr erschüttert über die arme Maus.Ich habe so ein ähnlichen Fall bei mir sitzen, nur mit dem Unterschied das meine Oratrix eine blind geborene Amazone aus meiner eigenen ZUCHT ist.Leider scheiterte jeder Versuch sie zu vergesellschaften daran, daß der jeweilige gesunde Vogel schnell heraus hatte das sie behindert ist und somit wurde sie dann auch immer unterdrückt.Jetzt suche ich natürlich einen Vogel der auch eine Behinderung hat in der Hoffnung das es evtl. dann besser klappt. Komme aus Dortmund, wie weit ist es etwa bis zu diesem Vogelpark? :dance:
     
  11. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. Sonya0_7

    Sonya0_7 Foren-Guru

    Dabei seit:
    15. November 2004
    Beiträge:
    1.553
    Zustimmungen:
    1
    Hallo Melodie,
    ich fürchte, das ist schon ein Ende weg.
    Der Vogelpark ist in der Nähe von Hanau, das liegt ungefähr in der Mitte von Frankfurt und Aschaffenburg. Ich denke, daß Du schon mit 300 bis 350 km rechnen mußt.
    Melde dich doch einfach, wenn ich Dir behilflich sein kann. Bin zwar im Moment etwas behindert, da ich mir den Fuß angebrochen habe, aber langsam geht es wieder.
    Liebe Grüsse
    Sonja
     
  13. MELODIE

    MELODIE Stammmitglied

    Dabei seit:
    21. Mai 2005
    Beiträge:
    222
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    DANKE für dein Hilfsangebot.Die km spielen für mich keine Rolle aber Zeit bzw. Berufsmäßig bekomme ich das wohl nicht hin.schade! Trozdem wünsche ich dir gute Besserung mit deinem Beinbruch. Gruss MELODIE
     
Thema: Einäugige Grünwangen-Amazone im Vogelpark
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. vogelpark kahl