Eine Amsel...

Diskutiere Eine Amsel... im Beobachtungen Forum im Bereich Wildvögel; Hallo Zusammen! Wir suchen Hilfe in einer kleinen nervigen Vogel - Sache! Und ich denke mal, dass ich hier in einem Vogel-Forum, in dem...

  1. #1 Peterle770, 25.06.2006
    Peterle770

    Peterle770 Guest

    Hallo Zusammen!

    Wir suchen Hilfe in einer kleinen nervigen Vogel - Sache!

    Und ich denke mal, dass ich hier in einem Vogel-Forum, in dem viele Vogelexperten reinschauen, an der richtigen Adresse bin!


    Unser Hinterhof und damit eine Vielzahl von Wohnungen bzw. Anwohnern wird seit geraumer Zeit von einer (oder mehrerer?) Amsel(n) terrorisiert. An den verschiedensten, meist etwas höher gelegenen Orten (z.B. Dachrinne) zetert, schimpft und fiept sie mit so einer Lautstärke und Penetranz, dass ein Angst und Bang werden kann. Und das geht etwa dreiviertel des ganzen Tages so. Dabei können Amseln ja eigentlich auch recht angenehm singen.
    Markiert die Amsel damit ihr Revier, oder hegt sie einen Groll gegen irgendetwas oder jemand?!
    Selbst die ansässigen Katzen sind wie gelähmt, und miauen gequält und genervt vor sich hin, wenn der Vogel das singen anfängt (selbst wenn der Vogel in potentieller Angriffsrechweite für sie ist und sie nur ihrem Naturtrieb nachgehen müssten).

    Nicht nur aus leichter Genervtheit sondern auch aus Neugierde würde ich gerne wissen was sich da abspielt, ob man überhaupt, und wenn ja, was, man dagegen unternehmen kann!

    Danke schon mal für Antworten!

    Peter
     
  2. #2 Alfred Klein, 25.06.2006
    Alfred Klein

    Alfred Klein Depp vom Dienst ;-)

    Dabei seit:
    27.01.2001
    Beiträge:
    13.769
    Zustimmungen:
    1.341
    Ort:
    66... Saarland
    Hallo Peter

    Das Amselgeschimpfe hat einen Grund welchen Du schon genannt hast: Die Katzen.
    Momentan sind die Amseln mit der Jungenaufzucht beschäftigt und versuchen ihren Nistplatz zu schützen indem sie vor den Katzen warnen.

    Es sind also nicht die Amseln für diese Umstände verantwortlich sondern die Katzenhalter welche ihre Tiere streunen lassen.

    Das Problem ist wie fast immer von den Menschen selber gemacht, nicht von der Natur.
     
  3. #3 Yellow Warbler, 25.06.2006
    Yellow Warbler

    Yellow Warbler Banned

    Dabei seit:
    04.04.2005
    Beiträge:
    856
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Österreich
    Uneingeschränkt zustimm :zustimm:

    Ich hoffe das Peter die Gesetzeslage kennt die ihn nämlich verpflichtet die Vögel vor seiner (?) Katze zu schützen.
    Und schon sieht die Sache ganz anders aus. 8)
    VG, YW
     
  4. #4 Peterle770, 25.06.2006
    Peterle770

    Peterle770 Guest

    Nee, meine Katze ist das nicht!

    Aber wie gesagt, die Katze unternimmt sowieso nichts...
     
  5. #5 Alfred Klein, 25.06.2006
    Alfred Klein

    Alfred Klein Depp vom Dienst ;-)

    Dabei seit:
    27.01.2001
    Beiträge:
    13.769
    Zustimmungen:
    1.341
    Ort:
    66... Saarland
    Für die Warnrufe der Amseln reicht schon das Vorhandensein der Katze.
    Sobald diese nicht mehr da ist, der Halter sie reingenommen hat, ist auch Ruhe.
     
  6. #6 Peterle770, 25.06.2006
    Peterle770

    Peterle770 Guest

    ...und in den Zeiten wo keine Katze anwesend ist, diehen die Warnrufe dann der Reviergrenzenmarkierung gegenüber anderen Amseln?
    Lieg ich da richtig!?
     
  7. #7 Alfred Klein, 25.06.2006
    Alfred Klein

    Alfred Klein Depp vom Dienst ;-)

    Dabei seit:
    27.01.2001
    Beiträge:
    13.769
    Zustimmungen:
    1.341
    Ort:
    66... Saarland
    Nein, da liegst Du falsch.
    Das Revier wird mit dem schönen Gesang am Morgen und am Abend verteidigt.

    Ich vermute daß immer noch irgendwelche Katzen da sind auch wenn Du sie nicht sehen kannst. Vögel haben verdammt gute Augen.....
     
  8. #8 Peterle770, 25.06.2006
    Peterle770

    Peterle770 Guest

    Ahh, Okay, alles klar!

    vielen Dank für die Infos soweit!

    Gruß
    Peter
     
  9. dolfoo

    dolfoo Foren-Guru

    Dabei seit:
    12.12.2002
    Beiträge:
    1.924
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Berlin
    Hallo Peterle, wenn Du und Deine "genervten" Nachbarn das lautstarke Zetern der (zukünftigen) Amseleltern unter dem hier wiederholt genannten Aspekt seht und hört, so müßte es doch gleich viel einfacher zu "ertragen" sein... Tiere verteidigen nun mal unter Aufbietung aller ihrer Kräfte ihre Brut! UND sie mutieren dabei häufig zu wahrhaftigen "Helden" (so sehe ich es zumindest...).

    Peterle, wenn das Amselpärchen dieses Brut erfolgreich aufziehen kann, so dürfte es in diesem Jahr aus meiner Sicht HÖCHSTENS noch bei einer 2. Brut zu ähnlichem Gezeter kommen.
    Ergänzung: ...und andere Beutegreifer, die AUCH NUR sich und ihre Jungen ernähren wollen...

    Wenn man jemals erlebt hat, WIE beispielsweise Amseln ihre Brut gegen Elstern und Krähen zu verteidigen versuchen und mitunter auch verteidigen, kann man das "Gezeter" nicht mehr als unangenehm empfinden!

    Peterle, daß "...die ansässigen Katzen sind wie gelähmt, und miauen gequält und genervt vor sich hin..." hat Gründe:

    Ich habe häufig dieses und ähnliches erlebt: daß Amselchen eine Weile eine Katze „ausgezetert“ hatte und plötzlich direkt auf die Katze zu flog! Die Katze rannte los, Amselchen schimpfend hinterher (in ca. 1m Höhe), Katze verschwand beispielsweise in Hecke und Amselchen postierte sich ca. 1 m vor der Hecke auf der Erde und zeterte weiter... - Über die „Katzenverjagstrategie“ könnte ich einige Seiten voll schreiben...

    Peterle, ob Euch vielleicht eine solche Situation entschädigen mag...??? Ich wünsche Dir, daß Du solch einen ergreifenden Moment erleben kannst!
     

    Anhänge:

  10. #10 watzmann279, 26.06.2006
    watzmann279

    watzmann279 Foren-Guru

    Dabei seit:
    07.11.2004
    Beiträge:
    1.963
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    84.....
    :zwinker: Hallo volle Zustimmung ich kann auch beobachten wie die Amseln ihre Jungen verteidigen. Oft sehe ich noch gar keine Katze aber ich höre die Amseln schimpfen, wenn ich dann nachsehe streunt wieder eine Katze rum aber ich hoffe immer das die Amseln ihre Jungen durchbringen, denn um 4 - 5 Uhr früh singen sie wirklich schön.
    Beste Grüße Ingrid;)
     
  11. floyd

    floyd Guest

    ich wundere mich nur, worüber sich die leute so aufregen... :nene:

    das dollste ist ja, wenn sich die naturentfremdeten leute über vogelgesang in der frühe erregen... (am abend vorher aber die ganze umwelt mit ihrer discomucke/oder zur zeit mit fußball beschallen)

    grüße floyd
     
  12. #12 Peterle770, 27.06.2006
    Peterle770

    Peterle770 Guest

    Also ich bitte, das hier nicht ins falsche Licht zu rücken.

    Ich rege mich alles andere als darüber auf, sondern ich frage hier auch hauptsächlich aus Neu- und Wissbegierde nach. (siehe oben)

    Das einzigste was halt ein wenig schlauch ist, wenn man seit nunmehr 2 Wochen regelmäßig um etwa 5 Uhr (+/- 1/2 Stunde) von der Amsel geweckt wird, weil grad eine der Nachbarskatzen herumstreunt.
    (Schlafen ist in meiner Gegend und bei dieser Witterung zur Zeit nur mit geöffnetem Fenster möglich!)
    Da verliet man ein wenig die Begeisterung für dieses Naturphänomen.
    (Der sehr schöne und anhörlich Amselgesang entschädigt aber täglich dann dafür!)

    Zudem bin ich alles andere als naturentfremdet (bloß halt kein Vogelexperte) und höre gar keine diskomucke...

    @Grüße zurück an floyd

    _____

    @dolfoo:
    Ja, gestern konnte ich und meine Freundin beobachten, wie die Katze von der Amsel direkt angegriffen wurde.
    Sie lag, miauend und sich winden auf einer kleinen Brüstung neben dem Balkon, wärend die Amsel "Fiepte". Auf einmal fliegt sie im Sturzfluch auf die Katze zu und stoppte erst kurz vorher, bzw. drehte ab. Daraufhin ergriff die Katze die Flucht, das war schon sehr beindrucken!!!

    Gruß
    Peter
     
  13. floyd

    floyd Guest

    entschuldigung, dass habe ich dann falsch verstanden! :trost:

    grüße floyd
     
  14. #14 Peterle770, 27.06.2006
    Peterle770

    Peterle770 Guest

    ...keine Ursache! :bier:

    Gruß
    Peter
     
  15. #15 Alfred Klein, 27.06.2006
    Alfred Klein

    Alfred Klein Depp vom Dienst ;-)

    Dabei seit:
    27.01.2001
    Beiträge:
    13.769
    Zustimmungen:
    1.341
    Ort:
    66... Saarland
    Hallo Peter

    Nicht ernst gemeint:
    Da hiflt nur eines - entweder die Katze oder den Katzenhalter erschießen. :D :D

    Danach ist garantiert Ruhe. :S
     
  16. Nas

    Nas Stammmitglied

    Dabei seit:
    06.05.2006
    Beiträge:
    163
    Zustimmungen:
    0
    Ich schütze "meine" Bruten hier mit Wasserbomben. Das tut der Katze nicht weh, aber sie weiß dann schon, was ihr blüht, wenn sie den Nestern zu nahe kommt. Klappt natürlich auch nicht immer, ich bin ja nicht immer zuhause. Aber wenn ich Geschrei höre, weiß ich schon recht gut, was los ist und kann dementsprechend schnell reagieren.
     
Thema: Eine Amsel...
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. amsel warnruf

    ,
  2. amsel schimpft

    ,
  3. warum schimpfen amseln

    ,
  4. amsel schimpft abends,
  5. amsel gezeter,
  6. Amsel schimpfen,
  7. warnruf der amsel,
  8. Warnruf Amsel,
  9. amsel warnrufe,
  10. warum schimpft die amsel,
  11. penetrante amsel,
  12. warum schimpft eine amsel,
  13. warnrufe der amsel,
  14. warnruf der amsel wann,
  15. warum schimpft eine Amsel und wann,
  16. Gezeter Amsel,
  17. amsel schimpft ganze zeit,
  18. amsel warnruf katze,
  19. warnrif amsel,
  20. amsel warnruf jeden. morgen,
  21. wann schimpft amsel,
  22. amsel geschrei,
  23. warum schimpfen rufen amseln,
  24. Ich möchte eine amsel hören,
  25. wenn die amsel abends schoen singt
Die Seite wird geladen...

Eine Amsel... - Ähnliche Themen

  1. Junge Amsel?

    Junge Amsel?: Guten Morgen, heute habe ich auf einer gemähten Wiese diesen jungen Vogel erwischt. Ist das eine Amsel? Die sind ja ein wenig gefleckt wenn sie...
  2. Amsel ?? bzw. Balz ??

    Amsel ?? bzw. Balz ??: Hallo! Liege ich richtig, dass das ein Amselweibchen ist und das Amselmännchen hier balzt ? (so was habe ich noch nie gesehen...bin kein...
  3. Baby Vögel gefunden (Amsel)

    Baby Vögel gefunden (Amsel): Hallo! Ich hoffe ich bin hier in dem Forum richtig und mir kann geholfen werden.Wir konnten beobachten wie die Eltern ca. alle 10-15min. die...
  4. Amsel Nest in der Hecke

    Amsel Nest in der Hecke: Hallo Zusammen..... Hatten letztes Jahr ein Amsel Nest am Giebel von unserem Gartenhaus, das ist dieses Jahr leider leer und haben entdeckt das...
  5. Amsel fliegt nicht

    Amsel fliegt nicht: Hallo, bei uns im Garten hüpft seit 3 Tagen eine Amsel herum die äußerlich unversehrt erscheint, sie frißt und trinkt. Sie läßt einen sehr nahe an...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden