eingelebt und Bezugsperson

Diskutiere eingelebt und Bezugsperson im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; Hallo, ihr Lieben! Wollt mal von meiner Danni erzählen, die ich jetzt genau eine Woche habe. Sie hat sich schnell eingelebt, frißt gut,...

  1. #1 Wieslchen, 23. Juni 2007
    Wieslchen

    Wieslchen Guest

    Hallo, ihr Lieben!

    Wollt mal von meiner Danni erzählen, die ich jetzt genau eine Woche habe.

    Sie hat sich schnell eingelebt, frißt gut, macht schon Geräusche und die ersten Sprechversuche.

    Obst mag sie auch sehr gerne.

    Sie ist unheimlich zutraulich, aber mein Mann kann sie kaum kraulen.

    Ich weiß ja, die Grauen suchen sich eine Bezugsperson, aber ich dachte nicht, daß Danni es schon jetzt tut?
    Ich kann alles machen. Kann sie kraulen, ihren Bauch, einfach alles, und sie nimmt mir Futter aus der Hand.

    Am morgen gibt es immer das, ich nenne es Futterhängespiel. Wie geht das? Immer, wenn ich ihr Futter geben will, hängt sie sich an die Futterschale, will gekrault werden. Ich sag dann, sie bekommt dann eben jetzt kein Futter. Nach zehn Minuten versuche ich es wieder, und sie hängt wieder an der Futterschale.

    Beim dritten mal klappt es meist!

    Nah, die kleine Danni hat sich schon in mein Herz gegraben. ;-)

    Natürlich soll sie einen Partner haben, doch unser Züchter hat momentan nur weibliche Tiere.

    Liebe Grüße!

    Wieslchen und Danni!
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. ~Mone~

    ~Mone~ bekennende Zicke

    Dabei seit:
    24. Mai 2006
    Beiträge:
    1.740
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rheinland
    na dann erst mal herzlich willkommen

    es geht sehr schnell das sich graue eine bezugsperson suchen vor allem wenn sie noch allein sind.....und so zahm sind

    bei mir war das bei nicki genau das selbe .... ich war sein heiligtum....mein männe war völlig uninteressant....

    es ist schön das du mit ihr alles machen kannst...

    aber ein guter rat von mir an dich.....suche alsbald einen männlichen partner für die kleine....umso mehr die zeit verstreift umso schwieriger wird es...

    ich spreche aus erfahrung....ich habe nicki zwei oder drei monate allein gehabt und es wurde richtig anstrengend...

    die kleine wird dich als partner aussuchen und dann wirst du sie nicht mehr von der pelle bekommen
    es kann sein das sie fies gegenüber deinem partner wird wenn er dir zu nahe kommt

    und des weiteren wie du ja schon selber erkannt hats ist es wichtig paarweise zu halten denn du als mensch kannst dem tier in keinster weise als partner gerecht werden...

    also lasse dir nicht mehr all zu viel zeit mit einem zweiten damit sich die kleine ihren richtigen partner zuwendet und nicht dir....

    achja.....also männliche graue bekommst du eher wie weibliche.....hast du denn noch auswegzüchter in deiner nähe......oder etwas entfernter?
     
  4. #3 Wieslchen, 23. Juni 2007
    Wieslchen

    Wieslchen Guest

    Hallo!

    Ja, ich weiß, es muß bald ein Partner her.

    Der Züchter ist von Wien leider eh schon knapp zwei Autostunden fahrt weg, und es gibt leider sonst keinen weiter hier.

    Die anderen sind alle in Oberösterreich, und da müßte ich einem Tier eine doch sehr lange Autofahrt zumuten, was ich niht will.

    Nah, gibt hier auch ein Papageientreff, und ich hab mich da schon angemeldet.
    Werde mal fragen, wo man einen Hahn her bekommen kann, ohne ewig lange Strecken fahren zu müssen.

    Vielleicht liest ja jemand aus Nähe Wien mit, kann mir einen Tipp geben.

    Liebe Grüße!

    Wieslchen und alle Tiere
     
  5. #4 Gonzotier, 23. Juni 2007
    Gonzotier

    Gonzotier Stammmitglied

    Dabei seit:
    12. November 2003
    Beiträge:
    441
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ennepetal
    Ein ganz dolle freundliches Hallo auch von mir!

    Erst einmal Herzlichen Glückwunsch zum Neuzugang!
    Schön, dass sich eure Süße schon so gut eingelebt hat.
    Was die Partnerauswahl angeht, so kann dies durchaus wie bei euch sehr rasch geschehen und wie Bluemone bereits geschrieben, ist es nun wirklich sehr dringend an der Zeit der Süßen einen Partner an die Seite zu stellen.

    Ansonsten wird Dich die Kleine immer mehr in Beschlag nehmen, bis Du kaum mehr einen Schritt ohne die Süße machen kannst. Und da sie deinen Mann als Konkurrenz betrachtet wird auch hier die Beziehung von Tag zu Tag schwieriger werden.

    Du solltest eventuell schon damit beginnen, deiner Süßen die Basiskommandos wie auf und ab beizuzbringen - wenn sie bei deinem Mann nicht auf die Hand steigt, dann eventuell ein Stöckchen zur Hilfe einsetzen.
    Denke es ist sehr wichtig, dass wenigstens ein Händeln des Vogels von allen Personen im Haushalt möglich ist - auch für den Fall wenn Du mal nicht anwesend bist! Zur Hilfe und wenn Du daran überhaupt Interesse hast - kannst Du ja auch Mal ein wenig im Clickerforum stöbern - vielleicht hilft auch das die Bindung zu deinem Mann ein wenig zu stärken.

    Ich wünsche Dir bei der Partnersuche ganz viel Glück und bin schon ganz gespannt, wann Du dann von Zweien berichten kannst!

    Ganz dolle lieben Gruß,
    Kati
     
  6. #5 Wieslchen, 24. Juni 2007
    Wieslchen

    Wieslchen Guest

    Hallo, ihr Lieben!

    Danke erst mal für euere Tipps!

    Ich habe die kleine Danni ja gerade erst eine Woche.

    Kleine Übungen machen wir schon, aber sie ist dabei natürlich sehr verspielt.

    Mein Mann darf sie schon auch anfasse, aber nicht überall und so lange wie ich.

    Weiß natürlich, sie braucht einen Partner, aber wie gesagt, ist momentan schwer einen zu finden.
    Der eine Hahn, den er noch hatte, geht bald zu jemanden, aber als ich mir Danni anschaute, war der Hahn immer noch da.
    Könnte ja mal fragen, ob der Hahn nun weg ist oder immer noch da und vielleicht an mich abgegeben werden könnte.

    Geduscht mit der Blumenspritze haben wir natürlich auch schon! ;-)

    So, werde jetzt versuchen, ob ich endlich schlafen kann.
    Baba!
     
Thema:

eingelebt und Bezugsperson

Die Seite wird geladen...

eingelebt und Bezugsperson - Ähnliche Themen

  1. Unsere Graupapageier lassen nur die Bezugsperson an sich heran

    Unsere Graupapageier lassen nur die Bezugsperson an sich heran: Ich (Bezugsperson ist mein Freund) bin oft alleine mit den Geiers zu Hause und hätte Zeit zum Freiflug und zum Spielen - nur leider traue ich...
  2. Komisches verhalte zur Bezugsperson

    Komisches verhalte zur Bezugsperson: Hallo Leute ich bis es mal wieder mit einem Neuen Thema, meine Ara dame ist glaube ich Lesbisch “g“ ich kümmer mich um sie Komplet alles was sie...
  3. lotte hat sich prima eingelebt

    lotte hat sich prima eingelebt: hy dachte mir ich erzähl euch kurz mal wie sich die kleine lotte bisher bei mir eingelebt hat.halte ja immer wieder mal hirse in den käfig wo...
  4. Jenny hat sich eingelebt

    Jenny hat sich eingelebt: Hallo liebe Freunde Nun ist klein Jenny schon bald zwei Wochen bei mir und hat sich schon gut eingelebt,weiss auch schon was gesund ist und...
  5. Gänsepaar hat sich nun eingelebt

    Gänsepaar hat sich nun eingelebt: Hi, ich wollte euch nur mal ein wenig berichte, was sich seit dem Einzug meines Toulouser Gänsepärchens (landwirtschaftl.) inzwischen getan...