Nymphies umgezogen, sind noch nicht eingelebt.. was tun ?

Diskutiere Nymphies umgezogen, sind noch nicht eingelebt.. was tun ? im Nymphensittiche Forum im Bereich Sittiche; Hallo, wir haben unsere 2 Nymphies in die Garten voliere am WE ausquateriert. also muss ehrlich sagen, es war ein komisches Gefühl erst...

  1. #1 Sunlight08, 31. Juli 2006
    Sunlight08

    Sunlight08 Guest

    Hallo,

    wir haben unsere 2 Nymphies in die Garten voliere am WE ausquateriert.

    also muss ehrlich sagen, es war ein komisches Gefühl erst mal.
    ich war mir nie so bewusst, dass mir ihre Nähe eigentlich sehr wichtig war, nun sind sie nicht mehr im haus oder direkt an der terasse sondern halt im garten. somit ca. 10 m vom haus weg.. ist ja nicht schlimm. aber es kam mir komisch vor..

    aber das eigentliche problem. die nymphies sassen ganze 2 tage nur in einer ecke. wollten nicht umher fliegen.. nicht was annehmen.

    haben wenig gefuttert.. waren schreckhaft.

    na klar, neue umgebung. muss erstmal kennenlernen.

    habe ihnen auch viel von dem alten käfig mit rein gegeben..

    was kann ich machen ? dass sie sich eingewöhnen.. oder soll ich einfach den dingen den lauf lassen`?

    wie lange brauchen sie um sich einzugewöhnen ?

    Gruss
    Sun
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. s_susie

    s_susie Tierfreund

    Dabei seit:
    11. Dezember 2005
    Beiträge:
    198
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    17094
    Vielleicht hättest Du den kompletten alten Käfig mit reinstellen sollen, dann hätten sie sich dahin immer mal wieder zurückziehen können. Aber eigendlich gewöhnen sich Vögel immer recht schnell.
     
  4. #3 Federmaus, 31. Juli 2006
    Federmaus

    Federmaus Nympherlsklavin

    Dabei seit:
    13. September 2002
    Beiträge:
    9.481
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Nürnberg, mit den 16 Nympherln: Mucki, Leonie,
    Hallo :0-


    Hat deine neue Volie eine Ecke die zu ist :? In der sie sich vor Regen, Wind, Sonne, ... schützen können und sich auch geschützt fühlen :? Oder ist an allen 4 Seiten alles offen :?

    Denn auch in der Wohnung sollte der Käfig/Voliere ja mindestens an einer besser an 2 Seiten an der wand stehen.



    [​IMG]
     
  5. bendosi

    bendosi Nymphenheimdiener

    Dabei seit:
    26. Juli 2001
    Beiträge:
    2.962
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Lingen
    Keine Bange

    das wird noch.
    Ich kann mich erinnern, dass es bei unseren damls genau so war, aber nach dem 3. oder 4. Tag siegt die Neugier und die neue Umgebung wird erkundet.

    Ich habe für unsere Hauben in einer Voliecke eine Schrägleiter aus Dachlatten und Besenstielen gebaut und diese an der offenen Seite mit einenem Leimholzbrett zu gemacht. Jetzt sitzen viele dort wenn es mal draußen ungemütlich wird . Die andern fliegen ins Schutzhaus bei solchen Gelegenheiten.
    Am häufigsten wird die ecke von unseren Wasserscheuen Nymphis genutzt wenn wir mit der Blumenspritze anrücken.:trost:
     
  6. #5 Sunlight08, 1. August 2006
    Sunlight08

    Sunlight08 Guest

    also die voliere ist auf einer seite komplett zu, dass ist die wand zu der hütte, wo deren schutzhaus drinnen ist.

    einer der 3 seite kriegt am we eine plexiglas schutz.

    was wäre aber besser.. sollten wir das nur mit plexiglas schützen oder lieber mit holzpanellen ?..

    das eine wäre luft schutz. das andere luft UND sichtschutz..

    Die waren ja so froh gestern sogar meinen sohn zu sehen, wo bei die ja bei ihm meistens aufgeschreckt waren, weil er immer "meine Moto" (die Henne) sagend auf die henne losging.. aber sie nie traute sie anzufassen, sie könnte ja picksen ;D
     
Thema:

Nymphies umgezogen, sind noch nicht eingelebt.. was tun ?

Die Seite wird geladen...

Nymphies umgezogen, sind noch nicht eingelebt.. was tun ? - Ähnliche Themen

  1. Was tun gegen Beratungsresistente Personen?

    Was tun gegen Beratungsresistente Personen?: Hallo meine lieben Graupifreunden Ich habe Bekannte in Brandenburg, welche sich ein handaufgezogenes 5 Monate altes Grauesmäuschen geholt...
  2. Meine Papageien haben nur wenig Vertrauen zu mir, was soll ich tun ?

    Meine Papageien haben nur wenig Vertrauen zu mir, was soll ich tun ?: Ich habe meine Sperlingspapageie schon seit ungefähr einem Jahr und sie haben wenig Vertrauen zu mir. Ich gehe manchmal zu denen hin und rede mit...
  3. Was tun? Balztanz bei jedem Freiflug

    Was tun? Balztanz bei jedem Freiflug: Jedes mal wenn ich in den Raum komme hat Eule nur noch intresse für mich. Er würgt Futter hoch und versucht meine Hand zu füttern. Rennt übern...
  4. verstopfte Talgdrüse - was tun?

    verstopfte Talgdrüse - was tun?: Hallo zusammen, unsere Gustine hat eine große verstopfte Talgdrüse am Hals und zwei kleinere am Kopf. Der Tierarzt meinte, solange sich diese...
  5. Verwaister nymphie sucht neues Zuhause (Münster/Westf)

    Verwaister nymphie sucht neues Zuhause (Münster/Westf): leider ist mein 25 Jahre alter Grisu am Mittwoch in meiner Hand gestorben... Jetzt ist Cinderello, 3 Jahre alt, ganz traurig und allein und ruft...