einsamer Blaustirnamazonenhahn

Diskutiere einsamer Blaustirnamazonenhahn im Amazonen Forum im Bereich Papageien; Hallo! Wir haben im letzten Jahr ein Paar Blaustirnamazonen aus schlechter Haltung übernommen. Beide mindestens 20 Jahre alt! Leider ist die...

  1. #1 Patricia Breuers, 21. April 2001
    Patricia Breuers

    Patricia Breuers Guest

    Hallo!

    Wir haben im letzten Jahr ein Paar Blaustirnamazonen
    aus schlechter Haltung übernommen.
    Beide mindestens 20 Jahre alt!
    Leider ist die Henne im Dezember verstorben!
    Der Arzt meinte es wäre Drüsenmagenerweiterung!
    Seit dem suchen wir eine Blaustirnamazonenhenne, damit
    unser Opa (Jacko) nicht mehr so alleine ist.

    Kennt vielleicht jemand eine einsame Amazonendame, die
    auch einen Partner sucht? (am besten aus dem Raum NRW,
    da wir aus Mönchengladbach sind)

    Ausserdem habe ich noch ein paar Fragen:

    - Seitdem wir ihn haben legt er ein seltsames Fressverhalten
    an den Tag. Er frißt tagsüber sehr wenig und schlägt
    sich Abends richtig den Bauch mit Körnern voll, so daß
    ich fast Angst habe, daß er "platzen" könnte. Habt ihr
    das bei euren auch beobachten können, oder ist das
    unnormal? Ist das vielleicht ein Anzeichen, daß er auch
    Drüsenmagenerweiterung hat?

    - Außerdem ist er letztens meiner Frau ins Gesicht
    gesprungen/geflogen und hat sie ins Kinn gebissen!
    Was schon deshalb seltsam ist, da
    er sich eigentlich sonst nicht vom Käfig entfernt und
    Angst vor allem Neuen und Unbekannten hat. Mit mir kommt
    er gut zurecht! Er läßt sich mittlerweile schon von mir
    kraulen. Auf die Hand kommt er zwar noch nicht, aber das kommt auch noch...
    Meine Frau scheint er allerdings wie die Pest zu
    hassen. Jedesmal, wenn sie sich dem Käfig nähert fangen
    seine Augen an "zu flackern" und er wird ganz unruhig!
    Weiß jemand, wie wir versuchen können Jacko auch an
    meine Frau zu gewöhnen, oder ist das ausgeschlossen?

    - Verkauft vielleicht das Buch "Die Blaustirnamazone" von
    Lantermann? Oder weiß jemand wo noch Restbestände zu
    bekommen sind?

    - Kennt jemand im Raum Mönchengladbach einen Tierarzt, der
    sich gut mit Papageien auskennt? Und was macht ihr, wenn
    der Vogel mitten in der Nacht Krankheitssymtome aufzeigt?
    Gibt es eine Art Notdienst für Papageien? Wir hatten
    nämlich gestern Abend ein Problem. Gegen 22,23Uhr fing Jacko
    plötzlich an zu würgen, hatte Durchfall und hatte starkes
    "Herzklopfen/Herzrasen". Heute geht es ihm glücklicherweise
    wieder gut! Er hat keinerlei Krankheitsanzeichen mehr!
    Hat so etwas schon mal jemand erlebt, oder weiß was das ist?
    Zum Arzt möchte ich ihn jetzt nicht unbedingt schleppen, da
    wir mit der Henne schlechte Erfahrungen gemacht haben.
    Sie hatte zwar Drüsenmagenerweiterung ist aber letztendlich
    an Herzversagen beim Tierarzt gestorben! Das Herz war durch
    dir Krankheit sehr geschwächt und sie ist deshalb vor
    Aufregung gestorben!

    So genug für heute! Jetzt freue ich mich auf eure
    hoffentlich zahlreichen Anregungen und Tipps!

    Frank.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. nicki

    nicki Guest

    Papageienärzte

    Hey Patricia,

    es gibt eine Seite auf der Du Papageienspezialisten abrufen kannst http://www.poepping.de/aerzte.htm
    Da ist einer in Niederkrüchten, das wäre doch in Deiner Nähe?

    Grüße

    Petra
    [Geändert von nicki am 23-04-2001 um 10:00]
     
  4. DaniS

    DaniS Vogel-Mami

    Dabei seit:
    30. April 2000
    Beiträge:
    1.192
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Deutschland, 89312 Günzburg
    poepping

    Hallo Petra,

    kann es sein, daß Du da einen Buchstaben-Dreher drin hast? Kann ja vorkommen. Nur dann kann man die Seite nicht aufrufen.

    Heißt es "peopping" oder "poepping"? *grins* Nur, damit Patricia auch auf die Seite kommt.

    Ist mir auch schon passiert. :D :D

    Liebe Grüße von Daniela
     
  5. nicki

    nicki Guest

    DREHER ........

    Hey Daniela,

    DANKE !!!
    Hab's sofort verbessert ...

    Tschuess

    Petra
     
  6. DaniS

    DaniS Vogel-Mami

    Dabei seit:
    30. April 2000
    Beiträge:
    1.192
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Deutschland, 89312 Günzburg
    Alles klar.......

    Okay, Petra,

    dann bis bald im Forum. :) ;)

    Liebe Grüße von Daniela
     
  7. Rüdiger

    Rüdiger Guest

    Moin Frank!

    (Daniela, Petra, guckt doch mal auf die Unterschrift!;))

    >>Habt ihr das bei euren auch beobachten können, oder ist das unnormal? Ist das vielleicht ein Anzeichen, daß er auch
    Drüsenmagenerweiterung hat?<<
    Nein, das habe ich bei meinen Geiern so noch nie beobachtet, auch wenn sie bestimmte Zeiten haben, in denen mehr gefressen wird als sonst.
    In der Literatur habe ich es auch nicht als Symptom für eine Drüsenmagenerweiterung finden können. Möglicherweise
    hängt dieses Freßverhalten von den früheren Haltungsbedingungen ab? Es könnte ja sein, das die Vögel erst abends Futter bekamen und Jacko es sich deshalb angewöhnt hat, abends viel und tagsüber wenig zu fressen. Auch bei meinen ist es normal, das sie, wenn sie frisches Futter bekommen, sich erstmal den "Bauch vollschlagen".

    Was ich etwas bedenklich finde, ist, das der TA "meinte", es wäre eine Drüsenmagenerweiterung. Ist das nicht sicher?
    Drüsenmagenerweiterung gibt es nämlich in zwei Formen: einmal als eine nichtinfektiöse Erkrankung bspw. in Folge falscher Fütterung oder aber infektiös als Neurogene Drüsenmagendilatation, die auch ansteckend ist. Handelt es sich um letztere, besteht natürlich das Risiko, das auch Jacko daran leidet. Leider ist die Diagnose beim lebenden Tier schwierig, soweit ich weiß.
    (weitere Infos zur Drüsenmagenerweiterung findest Du unter
    http://www.papageien.org - Haltung und Zucht - Gesundheit - Die Drüsenmagenerweiterung).

    >>Außerdem ist er letztens meiner Frau ins Gesicht
    gesprungen/geflogen und hat sie ins Kinn gebissen!<<
    Es könnte sein, das Jacko nun, da er ohne Artgenossen ist, sich einen neuen Partner (dich) ausgesucht hat und in Brutstimmung gerät. In dieser Phase werden Amazonen oft aggressiver gegenüber anderen Menschen und Vögeln. Liegt es an der Brustimmung, legt es sich nach ein paar Wochen wieder. Trotzalledem sollte Deine Frau dem Vogel zeigen, das er sie nicht ungestraft angreifen darf sondern sie ranghöher im Schwarm ist.
    Das ist ein mit Schwierigkeiten verbundenes Vorhaben, vor allem, da Jacko ja nicht auf die Hand kommt (ansonsten hätte ich das Up and Down-Training von Liz Wilson vorgeschlagen, mit dem ich bei meinem Grauen Charlie gute Erfolge erzielt habe (http://www3.upatsix.com/liz/index.html unter Articles -
    NURTURING GUIDANCE What It Is & How It Works. Leider nur auf Englisch).
    So aber wäre es eine Möglichkeit, auf einen Angriff Jackos hin einen "Gegenangriff" zu simulieren, d.h. den Vogel zu folgen und ihn eventuell vons einem Landeplatz wieder zu vertreiben. Das klingt vielleicht hart, entspricht aber auch dem Verhalten der Vögel im Schwarm.

    >>Oder weiß jemand wo noch Restbestände zu
    bekommen sind?>>
    Kuni hat in diesem Forum unter dem Thema "Buchtipp zu Amazonen" geschrieben, daß das Buch hier noch erhältlich ist:
    Verlag Horst Müller Walsrode
    An der Warnau 33
    29699 Bomlitz
    Tel 05161/49577
    Fax 05161/47428

    >>Und was macht ihr, wenn der Vogel mitten in der Nacht Krankheitssymtome aufzeigt?<<
    Ja, wirklich ein Problem. Zumindest in etwas größeren Städten gibt es tierärztliche Notdienste, auch Tierkliniken sind verpflichtet, Notdienste zu unterhalten. Hier müßte eigentlich der Tierarzt informieren können.
    Leider heißt dies nicht, daß der Notdienst auch mit vogelerfahrenen Vets besetzt ist, für Notfall- und Sofortmaßnahmen reicht es aber meist.

    Ich hoffe, Jacko geht es weiterhin gut. Trotzallem würde ich zumindest mal mit einem Vet über die aufgetretenen Symptome sprechen. Wie das Beispiel der Henne zeigte, ist es besser, bei frühzeitigem Erkennen einer Krankheit mit einem noch kräftigen Tier zum Vet zu gehen als es aufzuschieben.


    [Geändert von Rüdiger am 29-04-2001 um 18:28]
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #7 Patricia Breuers, 2. Mai 2001
    Patricia Breuers

    Patricia Breuers Guest

    Hallo!

    Rüdiger hat es in der Tat richtig erkannt!
    Ich bin der Mann von Patricia. ;-)

    Danke für eure zahlreichen antworten! Der Tierarzt
    in Niederkrüchten ist tatsächlich in der Nähe! Mal schauen,
    ob ich da mal hinfahre!
    Ansonsten habe ich mir schon mal die tollen Links von
    Rüdiger ausgedruckt und werde sie morgen in Ruhe durchsehen!

    Man hat mir angeboten eine Venezuelamazone als Partner
    zu versuchen. Meint ihr das könnte klappen? Ich weiß
    natürlich, daß die Vögel sich den Partner selbst aussuchen,
    aber so generell? Blaustirn/Venezuelaamazone? Ich will
    ja nicht züchten und sie sollen sich nur ein wenig
    gegenseitig kraulen!

    Ich werden in den nächsten Tagen nochmal ausführlicher
    schreiben, da Jacko gestern nochmal so einen "Anfall"
    hatte (ging nach einiger Zeit wieder weg und danach
    war er wieder ganz normal) und wir morgen Abend zum
    Tierarzt gehen. Bei der Gelegenheit frage ich ihn nochmal
    wegen der Drüsenmagenerweiterung...

    Bis dann,
    Frank.
     
  10. Doris

    Doris Guest

    Hallo,

    Melde mich nach längerer Abwesenheit auch mal zu Wort,... :)


    Man hat mir angeboten eine Venezuelamazone als Partner
    zu versuchen. Meint ihr das könnte klappen? Ich weiß
    natürlich, daß die Vögel sich den Partner selbst aussuchen,
    aber so generell? Blaustirn/Venezuelaamazone? Ich will
    ja nicht züchten und sie sollen sich nur ein wenig
    gegenseitig kraulen!

    Da gibt es unterschiedliche Ansichten und Erfahrungen. Einerseits finde ich, das ein Paar immer aus artgleichen Tieren bestehen sollte, andererseits kommen auch verschiedene Amazonenarten meist recht gut miteinander aus. Die Verpaarung mit einer anderen Amazonenart halte ich persönich für möglich, aber nicht für das beste. Wenn sich die Möglichkeit ergibt eine Blaustirn zu nehmen würde ich das dem Vorzug geben. Gerade Blaustirnamazonen müssten ja eigentlich relativ leicht aufzutreiben sein, glaube nicht das es da wirklich Schwierigkeiten gibt (oder?).

    Was du aber immer vermeiden solltest ist die Verpaarung völlig verschiedener Arten. Blaustirn/Venezuela halte ich noch für geeignet, Blaustirn/Graupapagei aber nicht mehr. Man sollte zumindest immer bei der gleichen Artengruppe bleiben, um den Vögeln ein möglichst naturgemäßes Paarleben zu ermöglichen.

    Ich werden in den nächsten Tagen nochmal ausführlicher
    schreiben, da Jacko gestern nochmal so einen "Anfall"
    hatte (ging nach einiger Zeit wieder weg und danach
    war er wieder ganz normal) und wir morgen Abend zum
    Tierarzt gehen. Bei der Gelegenheit frage ich ihn nochmal
    wegen der Drüsenmagenerweiterung...

    Drücke euch die Daumen, das es sich nicht um die neurogene Drüsenmagendilatation handelte!
     
Thema: einsamer Blaustirnamazonenhahn
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Venezuelamazonen henne

Die Seite wird geladen...

einsamer Blaustirnamazonenhahn - Ähnliche Themen

  1. Einsames Rosenköpfchen sucht Partner

    Einsames Rosenköpfchen sucht Partner: Hallo, ich habe heute von privat ein Pärchen Agarporniden gekauft, die in einem viel zu kleinen Käfig sitzen. Sie taten mir so leid. Ich möchte...
  2. Suche einsamen Katharinasittich (kein jungvogel) zum verkuppeln.

    Suche einsamen Katharinasittich (kein jungvogel) zum verkuppeln.: Hallo, wir suchen einen einsamen Katharinasittich, da unserer seinen Partner leider verloren hat. Möglichst aus Privat Besitz. Vielen Dank für...
  3. Pip ist jetzt allein.... (glücklicherweise nicht mehr)

    Pip ist jetzt allein.... (glücklicherweise nicht mehr): Hallo hierdrinnen. Ich habe seit etwa 4 Jahren 2 Rosenköpfchen, die ich unabhängig von einander adoptiert habe. Ich kenne weder das genaue Alter...
  4. Einsamer Vogel

    Einsamer Vogel: Hallo!:) Ich bräuchte mal schnell eure Hilfe. Auf meinem Balkon sitzt eine junge Amsel (Braunes Federkleid) und bewegt sich nicht. Als ich leicht...
  5. 3 jähriger Hahn sucht WG-Anschluss - Raum München

    3 jähriger Hahn sucht WG-Anschluss - Raum München: Liebe Vogelgemeinde, seit 1 Woche hab ich für meinen kleinen Schatz einen neuen Spielkameraden. Ich hab aber schon am 1. Tag gemerkt, dass sich...