Entflogener Papagei sitzt im Baum fest - dringend

Diskutiere Entflogener Papagei sitzt im Baum fest - dringend im Vogelschutz Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo zusammen, wir benötigen bitte Hilfe von erfahrenen Vogelhaltern. Wir selber besitzen keine Vögel und kennen uns auch nicht aus. Nun sitzt...

  1. #1 Lalala345, 17.08.2020
    Lalala345

    Lalala345 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    17.08.2020
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    wir benötigen bitte Hilfe von erfahrenen Vogelhaltern. Wir selber besitzen keine Vögel und kennen uns auch nicht aus. Nun sitzt aber ein entflogener Vogel in einem Baum bei uns gegenüber ca. 5 m entfernt. Wir vermuten, dass es sich um einen Mohrenkopfpapagei handelt. Dieser ist im Baum seit Donnerstag Abend und kommt alleine nicht mehr runter. Er sitzt
    auch in ca. 15 Metern Höhe, da kommt man so einfach nicht hin.

    Wir haben uns eine lange Stange besorgt, die fast bis zu ihm reicht und einen Eimer mit Futter daran gehangen. Er bewegt sich aber nicht groß dahin, auch jetzt über Nacht nicht.

    Nun gehen uns langsam die Ideen aus... Wäre es sinnvoll einen Kescher vorne an die Stange dran zu binden und dann versuchen ihn einzufangen? Habt ihr noch einen Rat oder eine Idee? Wie lange kann denn so ein kleiner Kerl überleben ohne Nahrung? Er zupft immer mal ein Blatt vom Baum oder knabbert, vermutlich notgedrungen, die Rinde an.

    Ach ja, der Besitzer ist keine allzu große Hilfe. Er versucht immer mal kurz den Vogel durch Futter und Rufe zu locken, gibt aber nach kürzester Zeit wieder auf. Hatten ihm angeboten, dass er zu uns in die Wohnung ans Fenster kann, damit er näher am Papagei ist, weil dieser doch durchaus auf seine Rufe reagiert. Er hat aber kein großes Interesse gezeigt.

    Danke für eure Ideen!
     
  2. #2 Bernd und Geier, 17.08.2020
    Bernd und Geier

    Bernd und Geier Foren-Guru

    Dabei seit:
    23.04.2006
    Beiträge:
    705
    Zustimmungen:
    43
    Ort:
    38458 Velpke, OT Meinkot
    Schade das der Besitzer kein großes Interesse zeigt. Die Idee mit dem Kescher könnte man probieren. Das Verhalten des Papageien ist schon merkwürdig, dass er sich über Tage an fast der gleichen Stelle aufhält.
    Das sinnvollste wäre, wenn es einen Partnervogel gäbe diesen in einen Käfig bei euch ins Fenster zu stellen, damit er den anderen dann anlocken kann. Aber das wird wohl am Besitzer scheitern so wie du ihn beschreibst.
     
  3. #3 Lalala345, 17.08.2020
    Lalala345

    Lalala345 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    17.08.2020
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Das ist an und für sich eine gute Idee. Zumindest darauf ansprechen könnte man den Besitzer mal, aber ob der mitspielt ist fraglich.
    Mit dem Kescher ist halt so eine Sache. Ich habe Bedenken, dass wir den Papagei dann völlig vom Baum holen :-(
    Wie viel Futter und Wasser braucht der denn normalerweise? Er sitzt ja nun seit Freitag zu Samstag im Baum. Er müsste doch schon sehr schwach sein. Ab und zu zupft er ein Blatt ab, aber da kommt er doch nicht weit, oder?
     
  4. #4 krummschnabel, 17.08.2020
    krummschnabel

    krummschnabel Foren-Guru

    Dabei seit:
    09.10.2019
    Beiträge:
    745
    Zustimmungen:
    689
    Ort:
    Münsterland
    Hallo,
    er wird sich vermutlich Wasser von den Blättern nehmen - morgens ist es ja schon recht feucht. Schätzungsweise wird er sich auch bisher von den Blättern ernährt haben. Was für ein Baum ist es denn? Auf jeden Fall wird es Zeit, dass er da runter kommt.
    Ich würde dem Halter mal gründlich die Meinung geigen. Was er da macht ist absolut nicht ok - er hat dafür zu sorgen, dass sein Vogel wieder geborgen wird! Strenggenommen ist es überhaupt nicht erlaubt, den Papagei fliegen zu lassen und sich nicht weiter drum zu kümmern. Also unternimmt er jetzt endlich etwas, oder ihr solltet euch mit dem hiesigen Amt in Verbindung setzten.
    Viel Glück für euch und den Kleinen!
     
  5. #5 Alfred Klein, 17.08.2020
    Alfred Klein

    Alfred Klein Depp vom Dienst ;-)

    Dabei seit:
    27.01.2001
    Beiträge:
    13.920
    Zustimmungen:
    1.644
    Ort:
    66... Saarland
    Tip: Feuerwehr!
     
    SamantaJosefine gefällt das.
  6. #6 Lalala345, 17.08.2020
    Lalala345

    Lalala345 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    17.08.2020
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    die Feuerwehr hatten wir schon angerufen. Die wollten aber nicht kommen. Offizielle Begründung ist das abschüssige Gelände, da würden sie schwer mit der Leiter rankommen. Haben uns ans Tierheim weitergeleitet, die haben uns ebenfalls abgewiesen. Wir stehen also leider ziemlich alleine da :-(
     
  7. #7 krummschnabel, 17.08.2020
    krummschnabel

    krummschnabel Foren-Guru

    Dabei seit:
    09.10.2019
    Beiträge:
    745
    Zustimmungen:
    689
    Ort:
    Münsterland
    ....das ist ja der Hammer....unglaublich! Dann könnt ihr nur an eurem Fenster Wache schieben und versuchen, ihn anzulocken. Unfassbar, dass dem Halter das so schnurz ist :huh: Könnt ihr euch vielleicht von ihm einen Käfig leihen - und einfach mal fragen, womit man den kleinen Kerl anlocken könnte, also was er kennt. Geräusche, Gegenstände etc. Vielleicht in einen offenen Käfig gut sichtbar einen Futternapf einhängen und den dann ans Fenster stellen. Eventuell auch allein (gesichert) dort stehen lassen, falls der Vogel nicht so zahm ist, dass er zum Menschen kommt. Eigenltich müsste er irgendwann so einen Kohldampf kriegen, dass er den Käfig als rettende Insel ansieht...
    Aber toll, dass ihr euch kümmert! Viel Erfolg - ich drück die Daumen!!

    Ach ja - warum der Vogel nicht weiterfliegt, könnte daran liegen, dass er einen Mords Muskelkater hat - und der schmerzt. Eventuell hat er vorher nie große Strecken zurückgelegt und sich ziemlich verausgabt. Dann traut er sich vielleicht einfach jetzt nicht weiter. Mit einem Kescher wäre ich allerdings vorsichtig, da könnte er Angst bekommen und sich das mit dem Fliegen doch nochmal überlegen
     
  8. #8 micarusa, 17.08.2020
    micarusa

    micarusa Foren-Guru

    Dabei seit:
    05.02.2010
    Beiträge:
    1.671
    Zustimmungen:
    824
    Wo wohnst du denn? Es gibt vereinzelt Tiernotrufe die man evtl fragen kann ob die helfen können.
    In vielen Städten ist die Feuerwehr nicht mehr für die Tierrettung zuständig und wegen so einem Vogel rauszufahren ist es zu teuer und ist zu umständlich.

    Vg
     
    SamantaJosefine gefällt das.
  9. #9 Lalala345, 17.08.2020
    Lalala345

    Lalala345 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    17.08.2020
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    @krummschnabel
    Das war ja unsere Hoffnung, dass der Halter mal mit nach oben zu uns kommt und ihn durchs Fenster ruft. Der Papagei reagiert auf seine Rufe. Aber der Besitzer wollte nicht...

    Eine ähnliche Situation wie durch Sie empfohlen haben wir ja geschaffen. Der Papagei sitzt eigentlich nur rund 1 m vom Futter entfernt. Wir haben wie gesagt einen Stab vom Stabhochsprung besorgt (wohlgemerkt nach Hause getragen, da der nicht in unseren Kombi passt) und von unserem Fenster aus in die Baumgabel gelegt. Vorne, praktisch fast vor seinem Schnabel sozusagen, haben wir einen Eimer befestigt, in dem der Vogel Obst findet. Aber er traut sich einfach nicht ran. Der Stab ist auch umwickelt, sodass man beim Sprung einen besseren Grip hat, das wiederum sollte ja dem Papagei entgegen kommen, da er sich dann vielleicht auch besser festkrallen kann.

    @micarusa
    Wir wohnen in Gera, Thüringen

    Nochmal zum Besitzer... Meine Kollegin hat mich darauf hingewiesen. Manche Papageienarten stehen ja unter Artenschutz. Vielleicht hat er den Vogel ja nicht legal erworben und verhält sich deshalb so seltsam?!

    Hier mal ein Foto zur besseren Darstellung
     

    Anhänge:

  10. Ingo

    Ingo Herpetophiler Geierfreund

    Dabei seit:
    28.11.2000
    Beiträge:
    7.495
    Zustimmungen:
    1.280
    Ort:
    Groß-Gerau
    Mit einer Leiter würde die Feuerwehr ihn ja nur zum Abflug bringen. Klingt brutal, aber am sichersten ist es, ihn mit breitem gut dosierten Wasserstrahl runterzuspritzen. Nicht ohne Risiko, aber allemal besser als wenn er sich endgültig verfliegt.
    Für sowas ist die Fueerwehr zuständig.

    Wenn Ihr mit dem Stab so nahe rankommt, könnt Ihr auch versuchen, dort eine Querstange (NICHT umwickelt, das macht ihm eher Angst, es muss ein ihm vertrauter Sitzuntergrund sein) anzubringen und diese sanft unter seinen Bauch zu drücken, bis er aufsteigt. Dann gaaanz langsam herunterholen. Und dann muss aber rasch der Kescher zum Einsatz kommen.
     
  11. #11 Karin G., 17.08.2020
    Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22.03.2001
    Beiträge:
    28.897
    Zustimmungen:
    880
    Ort:
    CH / am Bodensee
    so ähnlich war es bei uns: klick
     
  12. #12 1941heinrich, 17.08.2020
    1941heinrich

    1941heinrich Foren-Guru

    Dabei seit:
    06.12.2006
    Beiträge:
    4.250
    Zustimmungen:
    2.691
    Ort:
    Wagenfeld
    Wie wäre es mit dem TH
     
  13. #13 Marion L., 17.08.2020
    Marion L.

    Marion L. Foren-Guru

    Dabei seit:
    21.04.2010
    Beiträge:
    2.192
    Zustimmungen:
    369
    Ort:
    Deutschland
    Mit gezieltem Wasserstrahl und Kescher ist es bestimmt zu schaffen. Ihr dürft aber nicht lasch sein mit dem Wasserstrahl. Großen Kescher unter und Wasserstrahl oben. Alle unter den Baum und Handtücher, falls er runterplumst und nicht im Kescher landet. Beherzt zugreifen. Nicht entwischen lassen. Er wird euch keine zweite Chance geben.
     
    SamantaJosefine und owl gefällt das.
  14. #14 Bernd und Geier, 17.08.2020
    Bernd und Geier

    Bernd und Geier Foren-Guru

    Dabei seit:
    23.04.2006
    Beiträge:
    705
    Zustimmungen:
    43
    Ort:
    38458 Velpke, OT Meinkot
    Die Idee mit dem Futtereimer als solches ist im Prinzip nicht schlecht, nur der Eimer hängt ungünstig bzw. ist zu klein um sicher an das Futter zu kommen . Was man versuchen könnte wäre eine Lockspur zu legen, einfach ein paar kleine Obststückchen im Abstand mit Kabelbindern auf den Stab befestigen, vielleicht liese er sich so zum Fenster locken.
     
    owl gefällt das.
  15. #15 krummschnabel, 17.08.2020
    krummschnabel

    krummschnabel Foren-Guru

    Dabei seit:
    09.10.2019
    Beiträge:
    745
    Zustimmungen:
    689
    Ort:
    Münsterland
    Und vorher vielleicht einen Käfig bereitstellen...
     
    Alfred Klein und owl gefällt das.
  16. #16 esth3009, 17.08.2020
    esth3009

    esth3009 Piratenbändiger

    Dabei seit:
    26.07.2004
    Beiträge:
    1.253
    Zustimmungen:
    778
    Ort:
    Piratenland
    Rufe von Mohrenkopfpapageien vom Handy oder Recorder laut abspielen. Vielleicht hält hier jemand welche und kann eine Audiodatei einstellen.
    TH und Feuerwehr fängt keine Vögel ein, jedenfalls nicht bei uns Hier stellt sie das Gerät zur Verfügung und ruft mich an.
     
    owl gefällt das.
  17. owl

    owl im Lockdown

    Dabei seit:
    02.02.2002
    Beiträge:
    5.714
    Zustimmungen:
    457
    Alfred Klein, esth3009, SamantaJosefine und 3 anderen gefällt das.
  18. #18 micarusa, 17.08.2020
    micarusa

    micarusa Foren-Guru

    Dabei seit:
    05.02.2010
    Beiträge:
    1.671
    Zustimmungen:
    824
    In Thüringen kenn ich leider keine Notrufnummer, aber manchmal hilft der Nabu weiter (Hier in Leipzig z.b. und Sachsen ist ja nicht so weit) Vielleicht kannst du da nach Hilfe fragen. Fragen kostet ja nichts.

    Ich drück die Daumen das ihr den kleinen da runter bekommt!
     
    esth3009 gefällt das.
  19. #19 Marion L., 18.08.2020
    Marion L.

    Marion L. Foren-Guru

    Dabei seit:
    21.04.2010
    Beiträge:
    2.192
    Zustimmungen:
    369
    Ort:
    Deutschland
    Habt ihr ihn vom Baum?
     
Thema:

Entflogener Papagei sitzt im Baum fest - dringend

Die Seite wird geladen...

Entflogener Papagei sitzt im Baum fest - dringend - Ähnliche Themen

  1. Entflogener männlicher Edelpapagei in Frankfurt Harheim gesichtet

    Entflogener männlicher Edelpapagei in Frankfurt Harheim gesichtet: In Frankfurt Harheim wurde ein Edelpapagei gesichtet. Wird hier einer vermisst? https://www.facebook.com/groups/Papageienfreunde/# wurde es...
  2. (wieder zu Hause) Entflogener Graupapagei in 83623 Dietramszell gesichtet

    (wieder zu Hause) Entflogener Graupapagei in 83623 Dietramszell gesichtet: Eine Bekannte hat mir vorhin mitgeteilt, dass in Dietramszell in einem Garten auf einem Baum ein Graupapagei sässe, der öfter auch "Rico" rufen...
  3. Leider ein überaus trauriges Ende ... (Entflogener Graupapagei im Baum)

    Leider ein überaus trauriges Ende ... (Entflogener Graupapagei im Baum): :traurig: Unser Mecki (23) ist am Sonntag, 28.3. in Kusterdingen-Mähringen zwischen Reutlingen und Tübingen entflogen. Wir haben nach...
  4. Kann ein entflogener Nymphie im Herbst & Winter überleben?

    Kann ein entflogener Nymphie im Herbst & Winter überleben?: Hallo! Ich habe 2 Nymphis und am 02. September ist leider meine Henne abgehauen. Ich bin am Boden zerstört, sie war mein Ein und Alles.. Es war...
  5. Entflogener Greifvogel in Duisburg?

    Entflogener Greifvogel in Duisburg?: Hallo, gerade eben saß ich am Fenster und habe den Fledermäusen im Hinterhof noch kurz zusehen wollen als ich immer wieder ein Glockenspiel...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden