Epilepsie bei Vögel???

Diskutiere Epilepsie bei Vögel??? im Vogelkrankheiten Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo Vogelfreunde Was kann das bei meinem (männlichen) Kanarie sein? Mir ist nun schon mehrmals aufgefallen das mein einer Kanarie hier und...

  1. Shanea

    Shanea Guest

    Hallo Vogelfreunde

    Was kann das bei meinem (männlichen) Kanarie sein?
    Mir ist nun schon mehrmals aufgefallen das mein einer Kanarie hier und da ne Art Anfall bekommt. Das sieht dann so aus das er anfängt zu fiepsen, so ne Art Hilfe/Panik fiepsen das deutlich ein anderes fiepsen ist wie man das sonst so kennt wenn sie sich unterhalten oder trällern. Das geht einen Augenblick, dann fängt er an zu schwanken und je nachdem wo er grade war kippt er dann um oder fällt zu Boden, spreizt seine Flügel und versucht krampfhaft sich irgendwie noch grade zu halten. Er reisst den Schnabel auf um nach Luft zu japsen und ist total benommen, die Augen fallen leicht zu. Ich kann ihn dann auch problemlos in die Hand nehmen, das kriegt der dann garnicht mit. Das dauert dann schon so 20 min bis alles wieder gut ist. Danach oder davor ist er aber topfit. Mir ist es aufgefallen wenn er sich wohl sehr erschreckt, also fasst Todespanik bekommt. Z.B. als er mal im Vorhang hängengeblieben ist oder an ne Scheibe geknallt ist oder so wie gestern er sich vor meinem Streifenhörnchen erschreckt hat, als dieser frei rumgelaufen ist und meine Vögel auch grade Freiflug hatten (natürlich unter meiner Aufsicht). Die anderen 6, einer davon ist "neu" und eine davon ist die Mutter und die anderen 4 sind Geschwister, haben das nicht. Allerdings ein anderen Bruder von ihm hatte sowas auch, dieser ist aber schon verstorben (allerdings an einer anderen Sache). Was könnte das sein? Wiegesagt ansonsten ist er kerngesund und munter.

    Vielleicht hat ja jemand von Euch ne Ahnung. Wäre toll wenn mir jemand dazu was schreiben könnte.

    LG Shanea
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Thomas B., 16. Juli 2005
    Thomas B.

    Thomas B. Guest

    Hallo Shanea,
    Epilepsie kommt auch bei Vögeln vor. Manchmal, wenn man Glück hat, ist der Grund einfach nur Calcium- oder Magnesiummangel, der substituiert werden kann. Epileptiforme Anfallsleiden können aber auch zahlreiche andere Ursachen haben, bis hin zu genetischr Disposition.
    Ich behandle mehrere schulmedizinisch "austherapierte" Papageien mit z.T. schweren epileptischen Anfällen homöopathisch. Man kann es nicht immer ganz wegbekommen, aber zumindest erreichen, daß die Anfälle in wesentlich größeren Abständen und weniger schwer verlaufen.
    LG
    Thomas
     
  4. #3 Alfred Klein, 16. Juli 2005
    Alfred Klein

    Alfred Klein Depp vom Dienst ;-)

    Dabei seit:
    27. Januar 2001
    Beiträge:
    11.496
    Zustimmungen:
    185
    Ort:
    66... Saarland
    Hallo Shanea
    Das Verhalten Deines Kanarie deutet für mich auf sehr starke Herzprobleme hin.
    Die Todesangst, das Spreizen der Flügel, die Atemnot, das alles ist sehr typisch.
    Auch daß die Anfälle durch Streß ausgelöst werden spricht dafür daß es das Herz ist. In einem solchen Fall werden Streßhormone ausgeschüttet, der Blutdruck und Herzschlag schnellen in die Höhe. Ein krankes Herz macht das natürlich nicht mit und es kommt zu einem Anfall.

    Natürlich gibt es auch Epilepsie bei Vögeln. Allerdings hatte ich in den sehr langen Jahren meiner Vogelhaltung während der etliche Vögel durch meine Hände gegangen sind noch nie einen solchen Fall gehabt.
    Einen Herzfall habe ich ganz aktuell und die Symptome entsprechen exakt Deiner Schilderung. Ein vogelkundiger Tierarzt sollte mal das Herz abhorchen, eigentlich müßte was dabei zu erkennen sein.
     
  5. #4 Ann Castro, 16. Juli 2005
    Ann Castro

    Ann Castro Guest

    An Deiner Stelle würde ich mit ihm mal zu einem wirklcih vogelkundigen Tierarzt bringen.

    Durch dieses Rumgerate verlierst Du nur kostabre zeit.

    Die Sympome sind so unpsezifisch,d ass es alels möglcihe seinkönnte. Von Zentralnervösen störung von einem Unfall bis zu einer vergiftung hin. Dies wirst Du nur mit den entsprechenden Untersuchungen abklären können.

    LG,

    Ann.
     
  6. Shanea

    Shanea Guest

    Danke für die Tipps. Werde so schnell es geht einen Arzt aufsuchen der sich das mal anschaut.
    Meinem Vogel gehts soweit ganz gut. So einen "Anfall" hat er bis jetzt wohl nicht mehr gehabt.

    merci und vg

    Shanea
     
  7. #6 Ann Castro, 19. Juli 2005
    Ann Castro

    Ann Castro Guest

    Supe.

    Sagst Du uns bescheid, was bei der Untersuchung rauskommt?

    Danke und LG,


    Ann.
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema: Epilepsie bei Vögel???
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. epilepsi vögel

    ,
  2. epilepsie bei vögeln

    ,
  3. epilepsie bei vögel

Die Seite wird geladen...

Epilepsie bei Vögel??? - Ähnliche Themen

  1. Was für ein Vogel ist das

    Was für ein Vogel ist das: Hallo zusammen, ich habe wiedermal ein Problem dabei einen Vogel zu bestimmen. Es geht um den Vogel der zusammen mit dem Grünfink an der...
  2. Anfang Januar: welcher Vogel singt um 2 Uhr nachts

    Anfang Januar: welcher Vogel singt um 2 Uhr nachts: Hallo und ein frohes neues Jahr in die Runde. Ich komme aus Leimen bei Heidelberg, bin viel draussen mit dem Hund unterwegs und sehe und höre so...
  3. Was ist das für ein Vogel (Limikole, Algeciras, Andalusien, Spanien)

    Was ist das für ein Vogel (Limikole, Algeciras, Andalusien, Spanien): Im Anhang findet ihr ein Foto. War neben dem Hafenbecken in Algeciras. Ein Strandläufer? Wenn ja, welcher? Schon mal danke. :)
  4. Vögel & Mensch Richtige Umgang

    Vögel & Mensch Richtige Umgang: So Vogel Freunde jetzt mal eine richtig gute Frage und zwar wer sieht das so das man Vögel nur durch packen und greifen (zähmen) kann ich frage...
  5. Verhalten bei Vogel Eltern & Vogel Kinder

    Verhalten bei Vogel Eltern & Vogel Kinder: Ich habe mal einen neuen Beitrag gestartet und zwar geht es um mein VogelPaar (Ziegensittiche) was ja die Erste Brut hinter sich hat und es sind...