Erste Begegnung mit einer Amazone

Diskutiere Erste Begegnung mit einer Amazone im Amazonen Forum im Bereich Papageien; Halllo Ihrs; auch ich hab mal von einem Paar echter Papageien geträumt. Vor Jahren war ich dann bei einem Züchter Halsbandsittiche abholen....

  1. #1 Angie-Allgäu, 15. Dezember 2006
    Angie-Allgäu

    Angie-Allgäu Guest

    Halllo Ihrs;

    auch ich hab mal von einem Paar echter Papageien geträumt.

    Vor Jahren war ich dann bei einem Züchter Halsbandsittiche abholen. Er berichtete mir das seine Schwiegermutter ihre Amazone verkaufen möchte.
    Neugierig geworden fuhren wir direkt hin um uns das Prachtexemplar an zu sehen.

    Der Schwiegerdrachen war schon ein Fall für sich. Als sie uns dann in den Wintergarten zu der Amazone führte war ich schockiert.
    Sie sass auf ihrem Käfig und hat getobt, gefaucht, geschrien und gedroht. Selbst die Besitzerin konnte sich dem Tier nicht nähern. Die ist total ausgetickt.
    Als ich dann noch den Preis von 800 DM hörte für eine so aggressive Amazone, Alter unbekannt, Geschlecht unbekannt und keine Papiere bedankte ich mich und lies die Kleine wo sie war.

    Trotzdem musste ich in den letzten Jahren oft daran denken. Je mehr Erfahrung ich mit aggressiven Amazonen machte, und je mehr hier wieder glücklich wurden, um so öfter fragte ich mich was aus dieser wohl geworden ist. Ob sie noch eine Chance bekommen hat???

    Gestern Mittag kam dann der Anruf "Ob ich noch Interesse an der Amazone habe".... nach über 8 Jahren !!! Mir war natürlich direkt klar um welche es geht. Sie sitzt also noch immer tobend in ihrem Wintergarten und sucht einen Käufer der noch schnell ein par Hunderter da lässt. <HASS>
    Ich hab der Dame natürlich gleich erklärt das ich für den Vogel sicher kein Geld bezahle und wenn es ihr ums Geld geht, kann sie sie gern in verschiedenen Anzeigenmärkten inserieren und sich wieder melden wenn sie festgestellt hat das sie sie nicht los wird.

    Mir tut das Mäuschen endlos leid und ich hoffe das sie nun endlich eine Chance bekommt und ein artgerechtes Leben führen darf. Auf alle Fälle bleibe ich dran :zustimm:
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. X800

    X800 Tierliebhaberin :-)

    Dabei seit:
    30. Januar 2006
    Beiträge:
    1.142
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    zwischen Gifhorn und Braunschweig
    8o Boah... das ist ja was. Verstehe solche Leute nicht. Arme Amazone.
    Ich hoffe, dass der "Drachen" wie Du sie nennst balb merkt, dass sie mit dem Preis kein Glück haben wird.
    Ich hoffe für die Amazone... dass sie, wie auch immer, bald ein schönes neues zuhause findet :zustimm:
     
  4. Reginsche

    Reginsche verstorben am 11.02.2010

    Dabei seit:
    8. Juli 2003
    Beiträge:
    4.161
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wolfenbüttel
    Ja, Angie ich glaub so ging es vielen von uns hier.

    Aber keine Sorge, sie wird sich wieder melden.
    Davon bin ich überzeugt.

    Hast du ihr denn gesagt was sich in der Zwischenzeit bei Dir getan hat.

    Sie wird sie bringen. Ganz sicher.!!!
     
  5. #4 Angie-Allgäu, 15. Dezember 2006
    Angie-Allgäu

    Angie-Allgäu Guest

    Hallo Ihrs;

    klar hab ich ihr gesagt was sich hier getan hat und das es für ihr verhaltensgestörtes Amazönchen eine Chance wäre endlich auch als normale Amazone zu leben und noch ein par schöne Jahre erleben zu dürfen.

    Leider geht es dem Drachen wirklich nur ums Geld. :(

    Trotzdem bin ich überzeugt davon das sie die Ama früher oder später herbringt, bzw kann ich die abholen... sonst kostet die auch noch Sprit.:nene: Und der Platz ist der eh egal... solang die Kohle stimmt.

    Soll sie sie doch erst mal in Anzeigenmärkten anbieten. :D
    Die Kleine Rosie stand auch wochenlang in Anzeigenmärkten, ist aber erst 1,5 Jahre alt, zahm und weiblich. Der Preis schwand von 600 auf 250 Euronen, bis sie dann schliesslich bei mir abgegeben wurde.
    Da zahlt kein Mensch mehr was für die giftige Amazone, die meiner Meinung nach in einem Wohnzimmer nichts verlohren hat.

    Es ist ja im Moment schon schwehr für eine Amazone überhaupt einen Platz zu finden.
     
  6. Reginsche

    Reginsche verstorben am 11.02.2010

    Dabei seit:
    8. Juli 2003
    Beiträge:
    4.161
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wolfenbüttel
    Ja, da muß ich Dir zustimmen.

    Es soll ja auch der richtige Platz sein und nicht irgendeiner.

    Du wirst sie abholen.
    Ich geb dir 2 Wochen.
    :-))
     
  7. Curly Sue

    Curly Sue Raptor's Dienerin ;-)

    Dabei seit:
    24. Juni 2005
    Beiträge:
    484
    Zustimmungen:
    0
    Das erinnert mich stark an den Ara, mit dem wir unsere ersten "Geier-Erfahrungen" gemacht hatten (ich berichtete ja eben auch davon im WP-Magazin).

    Dem Herrn ging es damals auch einfach NUR um's Geld. Der Ara hatte keinen Ring, keine Papiere - kein Mensch weiss, wo er eigentlich herkommt.

    Leider leider geht es sehr vielen nur um die Kohle - das ist Fakt und wird sich wohl auch nie ändern (denn schliesslich hat man ja mal "eine Menge Geld bezahlt").
    Es sei denn, es brennt dermaßen der Kittel, dass Vogel umgehend weg muss. Und selbst dann versuchen die Leute noch, was rauszuschlagen :(

    Und wie zäh doch manchmal die Geiers sind - wenn man bedenkt, wie lange manch' einer sein Elend aushält....Schlimm :(
     
  8. wanda

    wanda Stammmitglied

    Dabei seit:
    31. August 2004
    Beiträge:
    255
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    Da drück ich fest die Daumen für ein HappyEnd für den kleinen fauchenden Drachen!

    LG
    Wanda mit Nora
     
  9. Rico wolle

    Rico wolle Foren-Guru

    Dabei seit:
    4. August 2006
    Beiträge:
    1.622
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    köln
    schließe mich an....und drücke auch ganz fest die daumen :)

    liebe grüße gabri
     
  10. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. Sybille

    Sybille Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. September 2001
    Beiträge:
    8.161
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    073.... Thüringen
    Hallo Angie,

    ich drücke auch die Daumen, dass die/der Kleine bald bei dir landen wird.

    Ist halt die Frage, was/wieviel sie zum Verhalten der Amazone preis gibt oder wie sie das "gegenwärtige" Verhalten dem potentiellen Käufer erklären wird...
    Und dann ... Wandervogel?...
     
  12. #10 Angie-Allgäu, 16. Dezember 2006
    Angie-Allgäu

    Angie-Allgäu Guest

    Hallo Ihrs;

    bisher habe ich noch nichts gehört ... aber ich bin überzeugt davon das die Dame sich wieder melden wird :beifall:

    @Sybille: Bei dieser Amazone kann sie das Verhalten nicht entschuldigen, bzw raus reden. Die ist so schon sehr aggressiv und was passiert wenn ein Mann den Raum betritt... also höchstens in ein Nonnenkloster :D
     
Thema:

Erste Begegnung mit einer Amazone

Die Seite wird geladen...

Erste Begegnung mit einer Amazone - Ähnliche Themen

  1. Zum ersten mal

    Zum ersten mal: hallo heute ist ein wichtiger tag... obwohl ich wildvogel in quebec seit jahrezehnten beobachte habe ich zwei arten nur ein mal in zig jahrzehnten...
  2. Welche UV-Lampe ist gut ?

    Welche UV-Lampe ist gut ?: Hallo, ich besitze seit fast einem halben Jahr 2 Blaustirnamazonen. Seit ein paar Tagen bin ich auf das Thema UV-Licht gestoßen. Habe mich auch...
  3. Erster Beizvogel?

    Erster Beizvogel?: Hallo, welcher Beizvogel eignet sich für einen Anfänger? Ich möchte haupsächlich Hasen, Kaninchen und Raubwild bejagen. Vielen Dank schonmal im...
  4. Mein Erster, Schockierenster Sowie wohl rührenster Night Fright Moment

    Mein Erster, Schockierenster Sowie wohl rührenster Night Fright Moment: Her Leute ich wollte einfach einen Moment mit euch teilen der mich sehr bewegt hat: Meine (mittlerweile) 4 Wellis, sollte man im Vorraus wissen...
  5. Zum ersten ersten mal

    Zum ersten ersten mal: Seit sehr langen jahr hab ich ein paar graupis... Gestern war es schon dunkel als ich draussen zu tun hatte und ins helle belichtete Zimmer...