ERSTE-HILFE-KURS von Vogelspezialistin

Diskutiere ERSTE-HILFE-KURS von Vogelspezialistin im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; hallo leute, ich habe mal meine vogelfachärztin gefragt, was sie von einem infoabend halten würde. in dem man ihr fragen stellen könne usw....

  1. #1 Natalie72, 10. März 2004
    Natalie72

    Natalie72 Mitglied

    Dabei seit:
    16. April 2003
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    hallo leute,

    ich habe mal meine vogelfachärztin gefragt,
    was sie von einem infoabend halten würde.
    in dem man ihr fragen stellen könne usw.

    sie wäre nicht abgeneigt, aber wäre sogar
    bereit einen erste-hilfe-kurs für wellensittiche
    anzubieten!

    was würdet ihr davon halten?

    es würde auf jeden fall ein donnerstag werden,
    weil sie nur dann kann.
    das ganze wird vermutlich in ihrer praxis in
    trittau bei hamburg stattfinden.

    vorgeschlagenen themen:

    1. richtiger griff beim wellensittich
    2. schneiden der krallen
    3. eingabe mit einer kropfkanüle
    4. blutungen, z.b. verschnitten bei den krallen
    5. flügel ausgerengt (stützen mit verband?)
    6. brüche (unterschiede zwischen offenen/nicht offenen brüchen)
    7. kralle rausgezogen, blutet, was tun
    8. was tun bei gehirnerschütterung und schädeltrauma
    9. erste hilfe bei schlaganfall
    10. was tun bei Vergiftungen
    11. stabilisierung von verletzten/erkrankten vögeln f. TA-transport
    12. erste hilfe bei legedarm- und kloakenvorfall
    13. erste hilfe bei schnabelverletzungen
    14. massiven blutungen infolge verletzter blutkiele
    15. zungenverletzungen

    tierliebe grüße

    Natalie
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Semesh

    Semesh registrierter Benutzer

    Dabei seit:
    15. Juni 2002
    Beiträge:
    5.176
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Oldenburg
    Oh man, das hört sich echt interessant an, nur ist das zuweit weg für mich.0l
     
  4. Basstom

    Basstom Klasse-5-Dunst

    Dabei seit:
    28. September 2002
    Beiträge:
    5.862
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Friesland, 3 Kilometer vom Deich wech.
    Jou.
     
  5. Stiegi

    Stiegi Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. Februar 2004
    Beiträge:
    604
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    22941 Bargteheide


    HEY SUPER !!!

    da wäre ich dabei, sind ja nur 15 Kilometer von mir bis nach Trittau !
    Wann gibts mehr Infos drüber ?
     
  6. acura

    acura Futterspender

    Dabei seit:
    5. Juli 2003
    Beiträge:
    872
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Leipzig
    klingt wirklich interessant.. leider ist das auch für mich zu weit weg..

    aber das könnte man ja auch mal per Chat oder netmeeting und webcam machen? Das würde bestimmt jeden hier interessieren...
     
  7. achel

    achel Foren-Guru

    Dabei seit:
    26. September 2003
    Beiträge:
    1.844
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    15295 Brieskow-Finkenheerd
    ist ne super idee, aber leider zu weit für mich :k
     
  8. #7 Steffchen, 11. März 2004
    Steffchen

    Steffchen Guest

    ich fänd's auch toll! Allerdings...wie soll man das alles lernen? ich meine, die Theorie kennen wir ja wahrscheinlich schon (z.B. das richtige Halten), aber man kann es ja wohl kaum jeden an einen Welli ausprobieren lassen? :(
     
  9. loplop

    loplop Guest

    Suuuper Idee. Ich wäre ja sofort dabei, aber dass ist wirklich sehr weit weg für mich.

    Vielleicht könnte man ja so eine Art ProfiTalk (sprich ein Talk mit einem/einer vk TA) hier im Forum veranstalten. Natürlich kann man so nicht lernen, wie man einen Vogel richtig anfasst, um die Krallen zu schneiden, aber viele Fragen könnten m.M.n. beantwortet werden (z.B. Was tun bei Schlaganfall, bei Vergiftungen etc.)


    VLG
    Anke
     
  10. #9 Kirsten63, 11. März 2004
    Kirsten63

    Kirsten63 Guest

    Die Idee ist super!

    Leider zu weit weg für mich!

    Gruss
    Kirsten
     
  11. Karinetti

    Karinetti Guest

    Grandiose Idee.....leider bin ich aus Wien:k

    Für die praktischen Übungen werden sich sicherlich ein paar Plastikvögel aus dem Zooladen finden:k
     
  12. #11 Natalie72, 11. März 2004
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 19. März 2004
    Natalie72

    Natalie72 Mitglied

    Dabei seit:
    16. April 2003
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    hallo leute,

    vermutlich wird so einiges an einem toten vogel
    geübt. hört sich schlimm an und ich weiss noch
    nicht was das für mich für ein gefühl sein wird,
    aber so machen das die tierärzte in ihrem studium
    halt auch.

    der termin wird <bitte keine unmaskierten Links>
    im forum unter termine festgelegt.

    aber ich gebe gerne hier extra nochmal bescheid :0-
     
  13. Stiegi

    Stiegi Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. Februar 2004
    Beiträge:
    604
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    22941 Bargteheide
    Na, dann werde ich mal aufpassen, das ich das nicht verpasse...
     
  14. Karinetti

    Karinetti Guest

    Hi Natalie,

    sind die toten Vögel in Formalin getunkt und damit "aufgeblasen"?
    So ist es im anatomischen Institut zumindest.
     
  15. Sebi1982

    Sebi1982 Guest

    finde ich echt eine klasse idee aber leide zuweit weck für mich.
     
  16. Natalie72

    Natalie72 Mitglied

    Dabei seit:
    16. April 2003
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    hi,

    da fragst du mich was :D

    das weiss ich nicht. wenn ich ehrlich bin, mag ich
    auch gar nicht darüber nachdenken :(

    kennst du dich da etwas mit aus?
     
  17. Karinetti

    Karinetti Guest

    Hallo Natalie,

    ich weiß nur, dass menschliche Leichen zur Öffnung so behandelt werden.
    Stinkt fürchterlich, da brauchst du unbedingt Tigerbalsam an der Nase.:k Aber besser Formalingestank als Leichengeruch, denn da verkrampft sich alles und man weicht instinktiv zurück und es ist einfach unerträglich :(

    Also ich frage mich halt doch, ob für einen simplen Erste Hilfe Kurs tote Vögel nötig sind. Erste Hilfe passiert ja eigentlich meist an der Körperoberfläche mit prüfen des Mundes und so, aber da könnte es ja auch geeignete Modelle dafür geben so wie die Beatmungspuppen in den Erste-Hilfe-Kursen für Menschen.

    Ich halte es für nicht zumutbar, einen "normalen" Vogelbesitzer mit toten Vögeln zu konfrontieren. Viele kommen damit nicht klar und könnten so nicht an dem Kurs teilnehmen und das wäre für mich ein Widerspruch. "Konnte keine Erste Hilfe leisten weil ich den Tod nicht ertrage" oder wie?
    Der Kurs ist ja an "einfache Leute" gerichtet und da sollte eine andere Lösung gefunden werden.
     
  18. Natalie72

    Natalie72 Mitglied

    Dabei seit:
    16. April 2003
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    naja, ich weiss es halt nicht genau aber an welchem
    vogel soll man die kropfkanüle, z.b., ausprobieren.

    ich möchte nicht das einer meiner vögel durch 20 hände
    geht.

    aber wenn der termin steht, und ich genaueres weiss wie
    es abläuft, werde ich es eh nochmal posten.

    grüßle
     
  19. Karinetti

    Karinetti Guest

    Ja bitte mach das, denn ich kann ja leider nicht teilnehmen....ist mir doch etwas zu weit von Wien;)
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Stiegi

    Stiegi Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. Februar 2004
    Beiträge:
    604
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    22941 Bargteheide
    Ja Natalie mach das, würde mich auch interessieren, bevor ich mich für so einen Kurs anmelden würde
     
  22. Natalie72

    Natalie72 Mitglied

    Dabei seit:
    16. April 2003
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    also der kurs wird zum sommer hin laufen.
    dann kann alles vorher in ruhge geplant
    werden.

    ich werde den termin dann in einem
    seperaten posting in einigen wochen
    bekannt geben.

    tierliebe grüße
     
Thema:

ERSTE-HILFE-KURS von Vogelspezialistin

Die Seite wird geladen...

ERSTE-HILFE-KURS von Vogelspezialistin - Ähnliche Themen

  1. Hilfe Junge

    Hilfe Junge: guten Abend, Wir haben seit zwei Jahren ein Pärchen Rosenköpfchen, in einer großen Voliere. Als wir aus einem langen Urlaub zurückkamen, haben...
  2. Hilfe-Dringend! Weihnachtswunsch von 5 Nymphen

    Hilfe-Dringend! Weihnachtswunsch von 5 Nymphen: Gestern ereilte mich ein Hilferuf.Ein älterer Herr kam vor längerer Zeit ins Krankenhaus.Leider ist er so krank daß er noch lange dort bleiben...
  3. Absoluter Neuling will Stadttauben helfen

    Absoluter Neuling will Stadttauben helfen: Hallo, ich kenne mich mit Federtieren nicht aus, bin aber seit langem in der Streunerhilfe engagiert. Seit ich in Mannheim arbeite und jeden...
  4. Brauche Hilfe mit sehr ängstlichen Wellensittiche!!

    Brauche Hilfe mit sehr ängstlichen Wellensittiche!!: Hallo zusammen!!! Ich habe letzte Woche 2 Wellensittiche Heim gebracht von einen Bewohner in dem Heim wo ich arbeite. Es sind 2 Männchen also hab...
  5. Zum ersten mal

    Zum ersten mal: hallo heute ist ein wichtiger tag... obwohl ich wildvogel in quebec seit jahrezehnten beobachte habe ich zwei arten nur ein mal in zig jahrzehnten...