falsch verstanden?

Diskutiere falsch verstanden? im Vogelschutz Forum im Bereich Allgemeine Foren; hallo, hab ich da was falsch verstanden? Datum: 09.05.2009 15:45 Anzeige: Kanarien 1.0 und 0.1 von Januar 09. Grüngescheckt aus Hobbyzucht. Je...

  1. LEKAMA

    LEKAMA Stammmitglied

    Dabei seit:
    31. März 2008
    Beiträge:
    259
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    schwarzwald
    hallo,
    hab ich da was falsch verstanden?
    Datum: 09.05.2009 15:45
    Anzeige: Kanarien 1.0 und 0.1 von Januar 09. Grüngescheckt aus Hobbyzucht. Je 10€

    eine anzeige oben aus den kleianzeigen. wir haben mai, die vögel sind also höchstens 4 monate alt und das ist ja nur ein beispiel.
    kann man die jungen kanarienvögel also schon früher abgeben oder sollten sie erst nach 6 monaten abgegeben werden? oder nach der jugendmauser?
    wie halten es die erfahrenen züchter den so?
    über meinungen und erfahrungen würde ich mich sehr freuen.
    danke
    lekama
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Sigrid79, 10. Mai 2009
    Sigrid79

    Sigrid79 Foren-Guru

    Dabei seit:
    26. Juni 2006
    Beiträge:
    3.957
    Zustimmungen:
    0
    Abgabe erst nach abgeschlossener Jugendmauser. Glücklicherweise ist die Unart, sie "nestjung" abzugeben, bei den Kanaries noch nicht so eingerissen.
     
  4. Sucaja

    Sucaja Guest

    Hallo

    Nach 6 Monate und nach der ersten Jungmauser

    Gruß Susi
     
  5. #4 NetterHahn02, 10. Mai 2009
    NetterHahn02

    NetterHahn02 Foren-Guru

    Dabei seit:
    4. Mai 2007
    Beiträge:
    2.179
    Zustimmungen:
    0
    Das ist das gleiche,die Jugendmauser wird mit 6 Monate abgeschlossen.
    Nur als Bemerkung.
     
  6. #5 myarchie, 10. Mai 2009
    myarchie

    myarchie Foren-Guru

    Dabei seit:
    29. Dezember 2007
    Beiträge:
    1.145
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Kreis Unna
    Solche Anzeigen gibt es aber zu genüge. Schau mal beiden anderen Anbietern. Da sind reichlich die ihre Vögel so jung abgeben ... leider :nene:
     
  7. Redbird

    Redbird Foren-Guru

    Dabei seit:
    6. Februar 2008
    Beiträge:
    1.455
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    29336 Nienhagen
    Hallo zusammen,
    das ist ja noch harmlos!!!
    Bin heute über mehrere Anzeigen von selben Anbieter gestolpert, der bietet
    je ein Paar Kanarien mit Jungen im Alter von 15 Tagen an.
    Und schreibt sogar das "danach bestimmt gleich wieder Eier" gelegt werden.
    Hier kann man mal nachschauen. Echt unglaublich!!!!

    Gruß Redbird
     
  8. Guer@y

    Guer@y offline

    Dabei seit:
    15. Februar 2009
    Beiträge:
    686
    Zustimmungen:
    0
    Es gibt jedes Jahr immer wieder solche Anzeigen, und das ist wohl die Spitze des Eisberges.Daher bitte ich euch, diese Diskussion sachlich zu führen, und eure Emotionen einigermaßen zurück zu halten.Danke.

    Man könnte den Anbieter natürlich anschreiben, aber das dies kaum was bringen wird wissen wir doch alle.
     
  9. #8 1941heinrich, 10. Mai 2009
    1941heinrich

    1941heinrich Foren-Guru

    Dabei seit:
    6. Dezember 2006
    Beiträge:
    2.477
    Zustimmungen:
    199
    Ort:
    Wagenfeld
    Ausnahmen

    Hallo, es gibt sicherlich Ausnahmen bedingt durch besondere Umstände.
    Ein Schauzüchter wird niemals Vögel vor Oktober abgeben. Er wird sich nicht selbst um die Chance bringen einen evtl guten Schauvogel vorzeitig abzugeben.
    Ein Hobbyzüchter sollte keine Vögel vor der Beendigung der Jugendmauser abgeben.
     
  10. LEKAMA

    LEKAMA Stammmitglied

    Dabei seit:
    31. März 2008
    Beiträge:
    259
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    schwarzwald
    tschuldige güray

    aber hast du den link von redbird gelesen?
    da geht mir die hutschnur hoch wenn ich so was les und seh.
    sollte der anbieter verkaufen kannst du doch davon ausgehen das die kücken eingehen.
    warum schafft sich jemand 5 paar kanarien an um sie dann brüten zu lassen und dann so zu verkaufen?
     
  11. Dawn

    Dawn Pieps' Mama

    Dabei seit:
    18. April 2009
    Beiträge:
    103
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    31832 Springe
    Habt ihr diese lieblosen verdreckten Käfige gesehen? die armen tiere :(
     
  12. #11 Gonzo & Findus, 11. Mai 2009
    Gonzo & Findus

    Gonzo & Findus Mitglied

    Dabei seit:
    30. April 2009
    Beiträge:
    113
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    32825
    Ich bin noch nicht lange Kanarienbesitzer, aber da sehe selbst ich, das die Käfige sehr klein und drecking sind und die Küken das sicher nicht ganz unbeschadet überstehen werden :( Denn ich könnte mir vorstellen, das es da keinen Freiflug gibt.

    Raphaela
     
  13. tun.

    tun. Stammmitglied

    Dabei seit:
    1. August 2006
    Beiträge:
    380
    Zustimmungen:
    0
    Welche Anzeige ist es denn?
    Leider habe ich sie nicht identifizieren können...
    Ich würde gern die Adresse herausbekommen.

    tun.
     
  14. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  15. #13 Stephanie, 11. Mai 2009
    Stephanie

    Stephanie Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. September 2008
    Beiträge:
    4.509
    Zustimmungen:
    21
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Wenn ich teilweise die Bilder in dem Link sehe, verstehe ich, warum für Sittiche eine ZG nötig ist!
    (Obwohl ich eigentlich nicht so dafür bin, da dann schon vorhandene "illegale Nachzuchten" aus Angst vor Strafe evtl. nicht zum TA gebracht werden.)

    Da sind Junge im Käfig, und Sitzstangen und vor allem die Näpfe sind so verkotet, dass es aussieht, als wären die Näpfe tagelang nicht mehr gewechselt (und gefüllt?) worden.

    Interessanterweise sieht die Wohnung dahinter sauber aus!

    Warum bietet jemand Vögel in einem so schmutzigen Käfig an?

    Entweder ist der überfordert und die Tiere leid, oder, falls er etwas verdienen möchte, versteht er nicht, dass so ein Bild potentielle Käufer doch eher abschrecken muss.

    Zudem hätte ich (völlig "kanarien-unerfahren") Angst, dass so kleine Jungtiere beim Transport sterben oder stressbedingt krank werden (wenn sie es nicht schon durch den ganzen Schmutz sind).

    Der grau-weiße Vogel, der auf der ersten Seite angeboten wird, wäre der einzigwe, den ich dort kaufen würde (ungeachtet der Tatsache, dass ich nicht übers Internet kaufen würde, allein schon wegen des Transportstresses für die Tiere, da ja die meisten Anbieter nicht unmittelbar bei mir um die Ecke wohnen würden).
    Warum biete man solche Vögel nicht im örtlichen Supermarkt o. Ä. am schwarzen Brett an, dann wäre der Transportweg überschaubar?
     
  16. tun.

    tun. Stammmitglied

    Dabei seit:
    1. August 2006
    Beiträge:
    380
    Zustimmungen:
    0
    Welche Anzeige ist es denn genau?
    Ich habe sie leider immer noch nicht gefunden.
    Kann mir jemand den Titel der Anzeige nennen?

    tun.
     
Thema:

falsch verstanden?

Die Seite wird geladen...

falsch verstanden? - Ähnliche Themen

  1. Man will ja nichts falsch machen...

    Man will ja nichts falsch machen...: So gestern war es nun so weit und Mini und Eule so hat der Vorbesitzer sie genannt nun bei uns eingezogen. Das Vogelzimmer ist leider nicht recht...
  2. Tierärztin schnabel falsch gekürzt

    Tierärztin schnabel falsch gekürzt: hallo, Habe seit ner woche einen salomonen kakadu hahn ca 5 monate alt. Er hat eine schnabelfehlstellung was ja eig kein problem ist. Ich war bei...
  3. Beleuchtung - habe ich es richtig verstanden?

    Beleuchtung - habe ich es richtig verstanden?: Der kleine 23 W Sonnenspot von Arcadia ist nun hin. Grund genug meinem schlechten Gewissen ein Ende zu bereiten. Da ich aber nicht die Geldshize...
  4. Falsch beringte Pflaumenkopfsittiche

    Falsch beringte Pflaumenkopfsittiche: Hallo, ich habe mir vor kurzem zwei Pflaumenkopfsittiche gekauft. Im Nachhinein habe ich leider erst erfahren , dass diese Artenschutzringe...
  5. Mach ich was falsch mit der Diät?

    Mach ich was falsch mit der Diät?: Hallo ich bin neu hier und habe ein dickes Problem nämlich meiner Ven. Amas sind zu dick. Als ich sie letztes Jahr hab untersuchen lassen stellte...