Farbfutter

Diskutiere Farbfutter im Kanarienvögel allgemein Forum im Bereich Kanarienvögel; Hallo, mal ne Frage an die Züchter, die Farbfutter geben. Wie lange braucht ein Jungvogel, um voll ausgefärbt zu sein. Bis nach der Jugendmauser...

  1. EV114

    EV114 Foren-Guru

    Dabei seit:
    22.10.2002
    Beiträge:
    1.232
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    12355 Berlin
    Hallo,
    mal ne Frage an die Züchter, die Farbfutter geben.
    Wie lange braucht ein Jungvogel, um voll ausgefärbt zu sein. Bis nach der Jugendmauser oder noch länger? Ich habe den Eindruck, dass die Jungvögel die Farbe unterschiedlich annehmen und auch nicht am ganzen Körper gleichmäßig ausprägen. Bei den Yorkies fängt man 30 Tage nach dem Schlupf an. Meine ersten sind jetzt in der Jugendmauser und sehen total scheckig aus.
    Ich gebe die Farbe ins Aufzuchtfutter. Nun kann es ja sein, dass nicht jeder Vogel gleichviel davon frißt. Wie sieht das bei euch aus?
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Farbfutter. Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Moni

    Moni Foren-Guru

    Dabei seit:
    09.01.2000
    Beiträge:
    14.681
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    D-35216 Biedenkopf
    Hi Eva,

    eigentlich sollte bis nach der Jugendmauser reichen, denn hinterher wachsen ja keine Federn mehr. Wieso fängst Du bei den Yorkies so spät an? Und welches Präparat verwendest Du? Die Gabe übers Aufzuchtfutter ist normalerweise die sicherste, das mache ich auch so. Ich gehe ja mal davon aus, dass Du bezüglich Dosierung etc. alles richtig machst und auch regelmäßig den Farbstoff gibst. Dass sie während der Mauser so scheckig aussehen, ist allerdings vollkommen normal - sind ja "alte" und "neue" Federn bzw. Farbe gleichzeitig da.

    Viele Grüße
    Moni
     
  4. EV114

    EV114 Foren-Guru

    Dabei seit:
    22.10.2002
    Beiträge:
    1.232
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    12355 Berlin
    Hallo Moni,
    ich gebe CC Orange von Claus. Dosierung natürlich immer die gleiche und jeden Tag frisch. Die Yorkies sollen ja nicht rot sondern orange werden. Bei denen gibt es eine Schauklasse der nicht farbgefütterten Grünen. Um zu wissen, ob du einen nicht gescheckten Grünen dabei hast, wartest Du halt bis man das halbwegs erkennen kann. Allerdings habe ich bei der zweiten Brut der Henne auch früher angefangen, weil bei meinen Ausgangsfarben die Wahrscheinlichkeit einen Grünen zu bekommen ralativ gering ist.
     
  5. Moni

    Moni Foren-Guru

    Dabei seit:
    09.01.2000
    Beiträge:
    14.681
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    D-35216 Biedenkopf
    Hi Eva,

    das ist natürlich knifflig :0- Die Schauklasse kenne ich gar nicht. Das Problem ist dann natürlich nur mit den anderen, dass das Großgefieder keinen Farbstoff abbekommt und sie dann auch scheckig bleiben. Aber sobald die ersten Federkiele sichtbar werden, kann man an und für sich schon gut sehen, ob es ein Schecke wird oder nicht. Meiner Erfahrung nach sind die meisten Scheckungen bei den dunkeln Yorkshire (jedenfalls bei meinen) in Schwanz- oder Schwungfedern zu finden.

    Viele Grüße
    Moni
     
  6. EV114

    EV114 Foren-Guru

    Dabei seit:
    22.10.2002
    Beiträge:
    1.232
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    12355 Berlin
    Hallo Moni,
    die hellen Schwanz- und Schwungfedern gelten nicht als Scheckung.
    Ich schicke Dir mal eine Datei mit der Schauklasseneinteilung. Da kannst Du das ganz gut nachlesen.
     
  7. Moni

    Moni Foren-Guru

    Dabei seit:
    09.01.2000
    Beiträge:
    14.681
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    D-35216 Biedenkopf
    Au ja, danke!
     
  8. Oli

    Oli Shake A Tail Feather

    Dabei seit:
    16.03.2000
    Beiträge:
    1.594
    Zustimmungen:
    0
    Hi Eva

    sei mir bitte nicht böse, aber helle Schwanz- und Schwungfedern gelten sehr wohl als Scheckung, sowohl aus der Logik heraus, als auch in den Klasseneinteilungen beider großer Dachverbände !
    Zudem gibt es in den beiden großen Dachverbänden keine Klasse für nicht farbgefütterte "Grüne",(PS.: Grüne sowieso nicht mehr !!) ebensowenig wie eine Unterscheidung nach Hahn und Henne. Und das ist gut so !!!!

    Gruß
    Oli
     
  9. EV114

    EV114 Foren-Guru

    Dabei seit:
    22.10.2002
    Beiträge:
    1.232
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    12355 Berlin
  10. Moni

    Moni Foren-Guru

    Dabei seit:
    09.01.2000
    Beiträge:
    14.681
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    D-35216 Biedenkopf
    Hi Eva,

    erstmal danke für den Link! Er hat funktioniert. Ich nehme mal an, dass das die englische Schauklasseneinteilung ist? Die Unterteilung nach Hähnen und Hennen finde ich persönlich ein wenig knifflig, ich habe Vögel bei denen weiß ich nach zwei Jahren noch nicht so genau, ob Männlein oder Weiblein. Wie will dann ein Preisrichter in 10 Minuten erkennen, ob es eine super Henne oder ein grottenschlechter Hahn ist?

    Ansonsten führe ich auch gern mal zur Yorkshire-Schau, aber leider finden zeitgleich schon zwei weitere Schauen statt, die "Pflicht" für mich sind, so wird es wohl auf absehbare Zeit nichts werden damit.

    Viele Grüße
    Moni
     
  11. EV114

    EV114 Foren-Guru

    Dabei seit:
    22.10.2002
    Beiträge:
    1.232
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    12355 Berlin
    Hallo Moni,
    ich werde in diesem Jahr das erste Mal zur Yorkshireschau nach Heusenstamm fahren. Mal sehen, ob mir das gefällt. Das wird natürlich die englische Schauklasseneinteilung sein.
     
  12. EV114

    EV114 Foren-Guru

    Dabei seit:
    22.10.2002
    Beiträge:
    1.232
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    12355 Berlin
    Hallo Oli,
    können rotgefütterte Lizards eigentlich auch das CC Orange bekommen, oder müssen sie richtig rot sein?
     
  13. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. Oli

    Oli Shake A Tail Feather

    Dabei seit:
    16.03.2000
    Beiträge:
    1.594
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Eva

    wenn wir nicht von den erblich roten Lizard ausgehen, dann soll es sich ebenfalls um "pepperbirds" handeln. Letztlich ist es aber nur eine Frage der Dosierung.

    Gruß
    Oli
     
  15. EV114

    EV114 Foren-Guru

    Dabei seit:
    22.10.2002
    Beiträge:
    1.232
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    12355 Berlin
    Dane Oli,
    ich wußte nicht, dass es inzwischen auch erblich rote Lizards gibt. Es hat sich bloß wegen der Farbfütterung der Yorkies angeboten, die Lizards mit dem gleichen Futter zu füttern. Sie werden dann auch eher orange als rot.
     
Thema:

Farbfutter

Die Seite wird geladen...

Farbfutter - Ähnliche Themen

  1. Farbfutter

    Farbfutter: Hallo, eine einfache Frage. Werden gelbe Kanarien durch Rotfutter orange oder rot ? LG Edith
  2. Farbfutter erst zur Jungmauser...Ergebnis?

    Farbfutter erst zur Jungmauser...Ergebnis?: Hallo, ich habe gelbe/orangene (noch sind sie recht bleich) Kanarienjunge. Sie haben vor der Eiablage und während der Nestphase nur normales...
  3. Muss ich Farbfutter geben um die Farbe beizubehalten?

    Muss ich Farbfutter geben um die Farbe beizubehalten?: Hallo, ich habe vor einigen Tagen eine sehr schöne Henne bekommen und bin mir nicht sicher ob ich Farbfutter geben muss. Sie ist leuchtend...
  4. Fragen zur Fütterung von Farbfutter

    Fragen zur Fütterung von Farbfutter: Hallo, also ich habe mir für meinen Nachwuchs und die Altvögel jetzt das Farbfutter (rot & gelb) besorgt. Nun mal ein paar Fragen: 1....
  5. Wie ist das mit dem Farbfutter?

    Wie ist das mit dem Farbfutter?: Hallo, ich habe schon wieder eine Frage! Ich habe nun schon öfter gehört das es "Farbfutter" gibt zB für Rote oder Gelbe Kanarienvögel. Was ist...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden