Federn 'öffnen' sich nicht und fallen aus

Diskutiere Federn 'öffnen' sich nicht und fallen aus im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; Bei Küki habe ich das schon öfter erlebt. Die Schwungfedern wachsen heran, bleiben in den 'Hüllen' und fallen dann aus. Zumindest denke ich das...

  1. Jenna

    Jenna Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. März 2003
    Beiträge:
    1.173
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nähe von Braunschweig
    Bei Küki habe ich das schon öfter erlebt. Die Schwungfedern wachsen heran, bleiben in den 'Hüllen' und fallen dann aus. Zumindest denke ich das sie ausfallen

    Was kann das sein???

    Wir haben sie vor Jahren aus schlechter Haltung geholt und ihr Gefieder ist schon immer sehr problematisch. Dazu kommt noch eine trockene Haut. Wir haben sie damals auf PBFD testen lassen und das Ergebnis war negativ. Küki lebet zusammen mit Tyson in der AV und wird täglich besprüht. Neben Obst und Körnerfutter bekommt sie Korvimin. Vor kurzem waren wir beim TA und ich möchte ihr diese Tortur nicht nochmal antun. Sie weist KEIN 'unnormales Verhalten, wie ständiges putzen oder kratzen, auf.

    Ich habe schon folgendes überlegt:

    - könnte es trotz Behandlung Federbalgmilben sein?
    - öffnet sie selbst die Federn nicht / nicht richtig?
    - liegt eine Federwachstumsstörung vor?
    - ein Mangel, aber wenn welcher?

    Es wär toll, wenn mir jemand weiterhelfen könnte.

    Danke
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Andrea K

    Andrea K Stammmitglied

    Dabei seit:
    6. November 2007
    Beiträge:
    315
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    41539 Dormagen
    Hallo,
    ich habe keine Ahnung vom Rupfen oder ausfallen der Federn,allerdings schwöre ich auf Harrisson Pellets.
    Habe es schon vielen Usern hier empfohlen und jeder war begeistert.
    Meine beiden Grauen sehen super gesund aus und haben sehr schöne,gesunde Federn.Allerdings gehen da die Meinungen auseinander,einer schwört auf Pellest,andere auf Körnerfutter.
    Sollte es nichts krankhaftes sein,sondern ein Mangel,kannst du Ihn mit diesen Pellets ausgleichen.
    Du mußt dann das Körnerfutter langsam weglassen und die Grauen umstellen,du brauchst dann auch das Korvimin nicht mehr,da in dem Futter alle Vitamine enthalten sind.Obst und Gemüse kannst du in kleineren Mengen zusätzlich geben.
    Wenn du noch Infos brauchst,melde dich!!!!!!!!!!!!!
    Liebe Grüße,Andrea
     
  4. #3 kleiner-kongo, 4. September 2009
    kleiner-kongo

    kleiner-kongo Foren-Guru

    Dabei seit:
    30. März 2007
    Beiträge:
    1.181
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    nrw
    hallo ,

    ihr testet alle auf pbfd, weil das das bekannteste ist, wie wäre es mit einem test auf polyioma..(blut)
    das mit dr. harrison ist richtig, auch wenn es nicht alle glauben.

    lg. kleiner-kongo
     
  5. Jenna

    Jenna Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. März 2003
    Beiträge:
    1.173
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nähe von Braunschweig
    Danke für die Tipps. Auf Polyioma ist Küki nicht getestet. Vielleicht sollte ich das nachholen lassen.
    Pellets habe ich noch nicht gefüttert. Aber warum nicht ausprobieren?! Allerdings frisst Tyson ja das gleiche und sieht vom Gefieder top aus.
     
  6. Sybille

    Sybille Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. September 2001
    Beiträge:
    8.161
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    073.... Thüringen
    Hallo Jenna,

    sind Küki und Koki derselbe Graue?
    Wenn ja, bin ich immer noch der Meinung, dass sie sich die Federn selbst zieht... Habe so etwas bei meinen schon erfahren/erleben müssen ... Ist also durchaus nicht abwegig...
    Es scheint bei ihr schon ein gefestigtes Verhalten zu sein...
    Wurde Küki/Koki schon mal z.B. auf Aspergillose untersucht?
     
  7. Jenna

    Jenna Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. März 2003
    Beiträge:
    1.173
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nähe von Braunschweig
    Ja, ist der gleiche Graue. Wir nutzen mehrere Spitznamen. Mittlerweilen bin ich der Meinung, dass sie nicht selbst die Federn zieht. Es handelt sich zwar um einen Rupfer, doch Küki versteckt sich nicht. Jahrelang waren die Federn beschädigt. Die Federn die ausfallen sind nicht beschchädigt. Ich denke auch, dass es stark bluten würde, was es nicht tut. Auch beim Milbenbefall hat sie nicht von ihren Federn abgelassen und sie regelrecht angefressen. Seit der Anti-Milben-Behandlung ist das auch nicht mehr der Fall.

    Auf Aspergillose wurde Küki nie beim Tierarzt untersucht. Mir ist klar, dass die Symptome breit gefächert sind, doch Küki zeigt keines davon. Generell macht Küki einen sehr guten Eindruck. Frisst gut, der Kot sieht aus, wie er aussehen solte und das Verhalten weicht nicht ab. Momentan tobt Küki sogar wie verrückt.

    Aufgrunddessen habe ich schon gedacht, ob es sehr widerstandsfähige Federbalgmilben oder ähnliches sind. Gerade Vögel in der AV können sich manchmal so etwas einfangen.

    Schade finde ich das wir keinen TA haben der vor Ort kommt. Ich denke, dass man so einige Krankheiten besser diagnostizieren könnte
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema: Federn 'öffnen' sich nicht und fallen aus
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. papagei federn öffnen sich nicht

Die Seite wird geladen...

Federn 'öffnen' sich nicht und fallen aus - Ähnliche Themen

  1. mein Kanarienvogel verliert federn am kopf und am schnabel

    mein Kanarienvogel verliert federn am kopf und am schnabel: Hallo mein Kanarienvogel verliert federn am kopf und in bereich schnabel was kann ich tun
  2. Henne nackig um Kloake und etwas am Hals

    Henne nackig um Kloake und etwas am Hals: Hallo zusammen. Nach langer Zeit hat einer meiner Kanarienvögel (beides Hennen) mal wieder ein Problem:traurig: Erst ist mir aufgefallen,das,wenn...
  3. Federn von Laufentenerpel sehen komisch aus

    Federn von Laufentenerpel sehen komisch aus: Hallo, seit ein paar Tagen sehen die Federn meines Laufentenerpels komisch aus. Ist er krank oder kommt es vllt von der Mauser? Schonmal danke...
  4. Edelpapagei Happy rupft sich

    Edelpapagei Happy rupft sich: Hallo Karin, Mir wurde in einem anderen Forum geraten, hier mit dir Kontakt aufzunehmen. Ich hoffe du kannst mir helfen. Mein Name ist Vanessa...
  5. Federn bestimmen bitte um Hilfe

    Federn bestimmen bitte um Hilfe: Wir haben 2 Federn zu denen wir noch keinen passenden Vogel ausmachen könnten. Die rechte Feder hat mein Sohn aus der Kita mitgebracht, die linke...