Flügel sieht verändert aus

Diskutiere Flügel sieht verändert aus im Vogelkrankheiten Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo, heute habe ich bei Tami eine Entdeckung gemacht :? Und zwar sieht ihr rechter Flügel ganz anders aus als der linke :heul: Könnt ihr...

  1. rappe61

    rappe61 großer Tierliebhaber

    Dabei seit:
    20. Juli 2004
    Beiträge:
    2.218
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    27619 Schiffdorf
    Hallo,
    heute habe ich bei Tami eine Entdeckung gemacht :?
    Und zwar sieht ihr rechter Flügel ganz anders aus als der linke :heul:
    Könnt ihr Euch das Bild mal ansehen??????
    Vielleicht kann mit jemand sagen, was das sein kann.
    Ich werde sie auf alle Fälle vom TA checken lassen. Hoffentlich nichts
    schlimmes :heul:
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. flaeschchen

    flaeschchen Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. Dezember 2003
    Beiträge:
    1.312
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    südlich von München
    Hallo Petra,

    von vorne sieht es aus als ob der Flügel hängen würde.
    Das war bei der Emma auch so... Sie ist mal runtergeplumst, und dabei hat sie sich das Gelenk vom Flügel verstaucht oder angebrochen... das konnte man damals auf dem Röntgenbild nicht so gut sehen..

    Man hat ihr damals den Flügel fixiert, leider kann sie bis heute nicht mehr fliegen...

    Wie schauts denn bei Tami aus? Kann sie fliegen? Bewegt sie den Flügel sonst normal??
    Emma hat ihn damals auch nicht mehr angehoben..

    Ein Gang zum TA wird Euch beiden auf alle Fälle nicht erspart bleiben... :(

    Ich drücke Euch die Daumen dass es nix schlimmes ist...
     
  4. rappe61

    rappe61 großer Tierliebhaber

    Dabei seit:
    20. Juli 2004
    Beiträge:
    2.218
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    27619 Schiffdorf
    Ich habe Tami und Mirko erst seit 4 Wochen. Seit dem war noch nichts
    mit fliegen. Konnte leider noch keinen dazu überreden :?
    Der Flügel steht irgendwie ab und liegt nicht so geschmeidig am Körper,
    wie der linke :( Aber er hängt auch nicht :heul:
     
  5. flaeschchen

    flaeschchen Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. Dezember 2003
    Beiträge:
    1.312
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    südlich von München
    Emmas Flügel lag auch nicht ganz sauber am Körper an..

    Hat sie das schon von Anfang an oder ist es Dir erst jetzt aufgefallen??
    Vielleicht ist sie irgendwo blöd hängengeblieben und hat sich dabei den Flügel ausgekugelt??
    Ich würds auf alle Fälle vom TA abklären lassen... nicht dass ein Folgeschaden daraus entsteht...

    Halte mich doch auf dem Laufenden hm?? :0-
     
  6. Thomas B.

    Thomas B. Guest

    Flügel

    Wenn es eine verschleppte Zerrung ist, empfehle ich folgende homöopathische Behandlung:
    Abwechselnd Arnica C 6 morgens und Ruta C 6 abends.
    Alternativ Traumeel. Ich bin aber mehr für die Einzelmittel.
    LG
    Thomas
     
  7. DieJasminII

    DieJasminII Stammmitglied

    Dabei seit:
    26. Mai 2004
    Beiträge:
    178
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ratingen
    Du solltest den Flügel unbedingt von einem vk Tierarzt röntgen lassen und entsprechend behandeln. Sonst läufst du Gefahr, dass der Vogel flugunfähig bleibt.

    LG - Jasmin
     
  8. rappe61

    rappe61 großer Tierliebhaber

    Dabei seit:
    20. Juli 2004
    Beiträge:
    2.218
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    27619 Schiffdorf
    Ich habe Tami noch mal beobachtet.
    Sie putzt sich ganz normal, auch unter dem Flügel,und sie kann ihn
    auch strecken, ohne daß ich dabei das Gefühl habe, daß sie Schmerzen
    hat :?
    Ist es vielleicht möglich, daß es sich hier um eine Fehlstellung des
    Flügels handelt????
     
  9. Anja12

    Anja12 Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. September 2003
    Beiträge:
    3.700
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Neuss
    @Thomas B.: Ich muß mal eines loswerden: Ich finds wirlich super, dass Du hier bist und für jeden so gute Tipps hast! Danke! :jaaa: :cheesy: :0-
     
  10. Raven

    Raven De omnibus dubitandum

    Dabei seit:
    6. Mai 2000
    Beiträge:
    8.726
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Nähe Hamburg
    Mit "vielleicht" kommst du nicht weiter! Auch du könntest bei einer Schulterverletzung die Hand und den Unterarm bewegen, und viel mehr tun sie nicht beim Flügelstrecken.
    Lass es bitte vom TA untersuchen.
     
  11. moritz&max

    moritz&max Guest

    Hallo rappe61,

    nun muß ich doch auch mal meine erste Antwort schreiben.
    Meine Welli Dame hat auch eine Fehlstellung des einen Flügels und ist dadurch kein wenig behindert.
    Sie kann ihr Gleichgewicht halten und genauso rumtollen wie alle anderen.
    Diese Fehlstellung ist ihr angeboren.Zumindest sagte mir das der Züchter und auch der TA.
    Ich habe sie schon 4 Jahre und sie ist trotz der Fehlstellung quicklebendig.

    Deswegen denke ich war deine Frage nach dem "vielleicht" schon richtig den ich dachte das dieses Forum zum fragen da ist.
    Zum TA würde ich aber trotzdem auch gehen um es nachschauen zu lassen.
     
  12. Anja12

    Anja12 Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. September 2003
    Beiträge:
    3.700
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Neuss
    oh, wie unsensibel von mir 0l

    Rappe, ich drück die Daumen, dass Deine Tami nix Schlimmes hat!!! :jaaa:
     
  13. Thomas B.

    Thomas B. Guest

    @ Anja

    Danke für die Blumen! :-)))
    Liebe Grüße und schönes Wochenende,
    Thomas
     
  14. rappe61

    rappe61 großer Tierliebhaber

    Dabei seit:
    20. Juli 2004
    Beiträge:
    2.218
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    27619 Schiffdorf
    Hallo ihr,
    natürlich werde ich mit Tami noch zum TA gehen. Nur bin ich schon
    wieder krisengeschüttelt, weil ich erst für Montag einen Termin gekommen
    habe 0l Jetzt liegt das Wochenende dazwischen und wenn ich eins hasse,
    dann ist es diese Ungewissenheit :hammer:
    Dann hab ich auch noch die seltene Gabe (auf die ich gerne verzichten
    kann), daß ich mich in alles reinsteigere und mich verrückt mache :+streiche
    Wenn ich dann zum TA fahre, bin ich meistens ein Nervenwrack :+kotz:
    Aber Gott sei Dank, scheint Tami keine starken Schmerzen zu haben
     
  15. flaeschchen

    flaeschchen Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. Dezember 2003
    Beiträge:
    1.312
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    südlich von München
    Mach Dich nicht verrückt.. es ist ja nix lebensbedohliches..
    Anschauen aber auf alle Fälle... sonst machst Du Dir wohl auf Vorwürde, wenn Du was hättest richten können und es aber nicht getan hast... :0-
     
  16. flaeschchen

    flaeschchen Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. Dezember 2003
    Beiträge:
    1.312
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    südlich von München
    Hallo Petra!

    Wie gehts denn dem kleinen Piepsmatz?? Warst beim TA?
    Was sagt der zum Flügel??
     
  17. rappe61

    rappe61 großer Tierliebhaber

    Dabei seit:
    20. Juli 2004
    Beiträge:
    2.218
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    27619 Schiffdorf
    Hallo,
    ich war heute mit Tami beim TA. Wollte nur mal kurz berichten :jaaa:
    Der TA hat gott sei Dank nur eine Zerrung festgestellt, die in ca.
    3 Wochen ausgeheilt sein soll. Ich habe noch ein Pulver mitbekommen,
    daß sie übers Futter verabreicht bekommt und zur Stärkung dient :)
    Leider nicht nach dem Nahmen gefragt 0l
    Na ja, da hat Tami noch mal Glück gehabt
     
  18. flaeschchen

    flaeschchen Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. Dezember 2003
    Beiträge:
    1.312
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    südlich von München
    Na dann bin ich ja beruhigt.. "nur" eine Zerrung... Gott sei Dank ist nix ausgerenkt oder sogar gebrochen! puh...

    Das wird schon wieder!
    Aber schau nur dass sie das Fliegen wieder übt.. sonst bleibt sie ein ewiger Kletterer....

    Alles Gute! :0-
     
  19. Thomas B.

    Thomas B. Guest

    Hallo Rappe,
    ich empfehle eine Zusatzbehandlung mit folgenden homöopathischen Mitteln:
    Entweder morgens Arnica C 6 und abends Ruta C 6, wenn die Globuli direkt aus der Hand gefressen werden. Jeweils 3-5 Globuli.
    Oder im täglichen Wechsel Arnica C 12 und Ruta C 12 übers Trinkwasser.
    Jeweils 5-8 Globuli. Die Präparate kannst Du in jeder Apotheke bestellen.
    Dann dauerts keine 3 Wochen.
    LG
    Thomas
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. rappe61

    rappe61 großer Tierliebhaber

    Dabei seit:
    20. Juli 2004
    Beiträge:
    2.218
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    27619 Schiffdorf
    Hallo Thomas,
    danke für den tollen Tip. Für mich kommt nur eine Verabreichung über das
    Trinkwasser in Frage. Aber was genau bedeutet 5-8 Globuli :?
    Ist das die Angabe für Tropfen????
    Und dürfen die anderen auch davon trinken???
     
  22. Thomas B.

    Thomas B. Guest

    Globuli

    Globuli sind kleine Zuckerkügelchen, keine Tropfen.
    Wenn die anderen davon mittrinken, schadet es bei diesen Mitteln und bei dieser Potenz nicht.
    LG
    Thomas
     
Thema:

Flügel sieht verändert aus