Flügel tatsächlich nicht o.k.

Diskutiere Flügel tatsächlich nicht o.k. im Forum Kanarienvögel allgemein im Bereich Kanarienvögel - Hallo, der linke Flügel unseres einzigen Kükens scheint wirklich nicht richtig entwickelt zu sein. Er ist etwas abgewinkelt, die Schwungfedern...
T

Taro

Guest
Hallo,

der linke Flügel unseres einzigen Kükens scheint wirklich nicht richtig entwickelt zu sein. Er ist etwas abgewinkelt, die Schwungfedern hängen herab und insgesamt scheint der Flügel kürzer als der andere zu sein. Bewegen kann Zazou ihn schon, es reicht auch, um im unteren Stangenbereich herumzuflattern, aber größere Entfernungen scheint er/sie nicht überbrücken zu können. Ansonsten ist das Vögelchen sehr munter, untersucht alles neugierig und frisst sehr gut alleine (obwohl der Vater noch zufüttert). Wir wollen ein paar Hilfskonstruktionen bauen, damit Zazou auch mal ans Fenster kommen und seinen Eltern beim Rumkleckern helfen kann ;-). Es kommt uns überhaupt nicht auf den perfekten Vogel an, wir möchten aber, dass es dem Kleinen so gut wie möglich geht.
Hat vielleicht jemand von Euch Erfahrung mit gehandicapten Vögeln? Kann die Jugendmauser hier vielleicht noch Besserung bringen?
Vielen Dank und liebe Grüße
 
Hallo Taro!

Ich habe zwar keine Erfahrung mit gehandicapten Jungvögeln, würde aber vorschlagen, den Kleinen mal von einem vogelkundigen Tierarzt untersuchen zu lassen.

Vielleicht kann man da was regulieren, so lange der Vogel noch jung ist? Später ärgerst Du Dich vielleicht, weil es zu spät ist, noch etwas zu unternehmen.

Aber vielleicht hat ja noch jemand eine bessere Idee.
 
Hi Taro !
Rachitis? Ich habe hier ein sehr gutes Buch in dem steht folgendes : Junge Kanarien verkrüppeln an dieser Knochenweiche, bekommen krumm wachsende Füße, Zehen, Krallen und auch Flügel.:( Diese Krankheit entsteht durch einen Mangel an Vitamin D. Dadurch kann der zugeführte Kalk und Phosphor nicht vom Körper verwertet werden:( . Bei rechtzeitiger Versorgung mit Vitamin D3 (Vigantol),mit Lebertran und Eigelb läßt sich die Knochenweiche im Frühstadium noch heilen:) . Dazu Mineralstoffe und Spurenelemente+ein gutes Mineralwasser.
Das könnte passen,oder ?

Grüße,
Tatjana

P.S. Das Buch heißt Kanarien und ist von Horst Bielfeld und aus dem Ulmer Verlag. ISBM 3-8001-7206-2 Evtl. ist das ja auch für Dich interessant.
 
Schon mal lieben Dank für die Tipps!
Liebe Marina, ich habe gesehen, dass Du nicht weit von uns wohnst, hast Du vielleicht einen Tierarzt-Tipp? Ich bin vor anderthalb Jahren samt Vögeln zugezogen und habe mich diesbezüglich noch nicht umgetan. Es wäre vielleicht ganz gut, wenn ein Tierarzt sich das mal angucken würde.
Bis auf den Flügel ist alles ganz normal, aber auszuschließen ist sowas wie Rachitis vielleicht auch nicht?
Jedenfalls haben wir ein paar Leiter-Konstruktionen gebaut, und Zazou ist ein Schnellpeiler. Ruckzuck war er/sie auf den oberen Stangen und von da aus ging es raus aus dem Käfig (von oben nach unten geht es ganz gut mit dem Flattern, nur umgekehrt halt nicht). Es wurde eine ausgiebige Untersuchung des Zimmers durchgeführt und dann ging es problemlos über die Leitern wieder in den Käfig - Hunger und Durst, obwohl auch die Eltern beide draußen gefüttert hatten. Wir sind ganz zuversichtlich, dass wir dem Kleinen auch dann ein einigermaßen schönes Leben bereiten können, wenn es bei dem Handicap bleiben sollte.
Liebe Grüße
 
Hallo Taro!

Stimmt! Wir wohnen ja wirklich nicht weit voneinander weg!

Ich gehe immer in die Tierklinik Höhner in Bretzenheim an der Nahe. Super gute Tierärzte, wovon mindestens 2 richtig Ahnung von Vögeln haben. Wenn Du Interesse hast, gebe ich Dir gerne genaue Anschrift mit Öffnungszeiten etc.

Eher in Deiner Nähe dürfte allerdings Dr. Dietmar Steinmetz in Mainz-Laubenheim sein. Ich persönlich kenne ihn nicht, ich habe aber schon gutes über ihn hier im Forum gehört, Joerg (auch Mitglied hier) kann Dir glaube ich näheres sagen.

Alles Gute für den Kleinen. Und für Dich natürlich auch!
 
Gerne!

Liebe Marina,

es wäre klasse, wenn Du mir die Adresse der Tierklinik geben könntest. Empfehlungen sind immer gut - man ist sonst doch schnell etwas orientierungslos.

Lieben Dank und Grüße
 
Thema: Flügel tatsächlich nicht o.k.

Ähnliche Themen

Su-In&4Geier
Antworten
2
Aufrufe
468
Su-In&4Geier
Su-In&4Geier
K
Antworten
5
Aufrufe
748
kiwi1410
K
Else111
Antworten
3
Aufrufe
554
Sam & Zora
Sam & Zora
H
Antworten
3
Aufrufe
539
Sam & Zora
Sam & Zora
Zurück
Oben