Flugunfähiger Grauer!

Diskutiere Flugunfähiger Grauer! im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; Hallo,hab eine dringende Frage,ich könnte eine flugunfähige Graupapageienhenne bekommen,würde sie auch gerne nehmen-nun meine Frage,sie ist 9 Mon....

  1. cedric

    cedric Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. Juli 2006
    Beiträge:
    1.169
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,hab eine dringende Frage,ich könnte eine flugunfähige Graupapageienhenne bekommen,würde sie auch gerne nehmen-nun meine Frage,sie ist 9 Mon. alt,welche Probleme könnten auf mich zukommen,meint ihr daß sie schneller eine Aspergillose bekommt da sie ja nicht fliegt? Und was könnte der Grund für eine Flugunfähigkeit sein,ich Danke euch schon mal!
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Karl

    Karl Foren-Guru

    Dabei seit:
    13. Februar 2005
    Beiträge:
    810
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    21785 Neuhaus/ Oste
    Moin,
    da gibt es verschiedene Gründe, weshalb der Geier nicht fliegen kann.
    Als erstes fällt mir die Frage ein, ob die Flügel gestutzt sind.
    Oder war ein Flügel mal gebrochen? Was sagen die Besitzer denn, woran es liegt?
     
  4. cedric

    cedric Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. Juli 2006
    Beiträge:
    1.169
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,nein gestutzt ist sie nicht,kann von Geburt an nicht fliegen!
     
  5. Karl

    Karl Foren-Guru

    Dabei seit:
    13. Februar 2005
    Beiträge:
    810
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    21785 Neuhaus/ Oste
    *Kopf kratz*
    Von meinen Geiern kenne ich es, daß sie auch mal Flugbewegungen machen und sich dabei am Ast / Sitzplatz festhalten.
    Macht sie das auch nicht? Vielleicht sollte sie von einem vogelkundigen TA erstmal untersucht werden.
    Ist sie denn sonst munter und aktiv?
     
  6. cedric

    cedric Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. Juli 2006
    Beiträge:
    1.169
    Zustimmungen:
    0
    Ja,ansonsten wäre sie einwandfrei,der Züchter oder Besitzer sagt,sie könnten auch bei der nächsten Mauser nachwachsen!?Gibt es eine Krankheit,wodurch die nicht fliegen können?
     
  7. Karl

    Karl Foren-Guru

    Dabei seit:
    13. Februar 2005
    Beiträge:
    810
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    21785 Neuhaus/ Oste
    Also eine krankheitsbedingte Flugunfähigkeit fällt mir spontan nicht ein.
    Aber wenn der Züchter sagt, daß die Federn nachwachsen können hat sie vielleicht ihre Schwungfedern verloren? Von anderen Papageien abgerupft oder abgebrochen?
    Dann müßten eventuell noch vorhandene Federkiele gezogen werden, damit sie nachwachsen können.
     
  8. tweety1212

    tweety1212 Papageien Bäckerei

    Dabei seit:
    2. Dezember 2003
    Beiträge:
    2.557
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Spenge
    Also wenn der Züchter sagt, bei der nächsten Mauser könnte es wieder weg sein, scheint es mir so, als sei irgendwas mit den Schwungfedern nicht ordnung. (abgebroche, gestutzt)
    Aber...ich habe hier auch eine Graue Maus sitzen, die seit ihrer Geburt nicht fliegen kann. Bei ihr scheint es einfach eine Behinderung zu sein, sonst ist sie ziemlich fit. Gut Aspergillose hat sie, durch ein geschwächtes Immunsystem. Aber auch sie macht die Flugübungen und mittlerweile schafft sie es auch mal zu fliegen. Nur geradeaus, und meist im Sturzflug aber sie macht es, und mittlerweile sogar gerne :zustimm:
     
  9. cedric

    cedric Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. Juli 2006
    Beiträge:
    1.169
    Zustimmungen:
    0
    Ich hab mich entschieden,ich nehme sie und werde sie nach einer Zeit mal untersuchen lassen,Danke für eure Antworten,vor allem Tweety,hast mir Mut gemacht!:)
     
  10. ararudi

    ararudi ararudi

    Dabei seit:
    8. Mai 2004
    Beiträge:
    1.210
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    073.. Thüringen
    Hi

    will dir ja keine angst machen, aber bei aspergilrose können die vögel noch fliegen ist eine verpilzung der luforgane, diese krankheit hat mit fliegen nichts zu tun. kann zb vom füttern von erdnüsse, oder vergammelten futter kommen. auch ist eine ansteckung der geier untereinander hier ausgeschlossen.
    es gibt noch andere krankheiten wie bfbd oder http://www.google.de/search?hl=de&q=franz%C3%B6siche+mauser&btnG=Google-Suche&meta=.
    wenn der züchter sagt sie ist nicht gestutzt und dir keine andere erklärung geben kann, ist vorsicht geboten. würde sie dann nicht ohne untersuchung auf polyomavieren kaufen.
     
  11. tweety1212

    tweety1212 Papageien Bäckerei

    Dabei seit:
    2. Dezember 2003
    Beiträge:
    2.557
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Spenge
    Die gängigen Untersuchungen (PBFD, Polyoma, tierärztliche komplettcheck) sollten natürlich wirklich gemacht werden, bevor du die kleine zu dir holst. Bei Krümel ist es halt einfach von Geburt an, ohne dass eine Krankheit dahinter steckt.
     
  12. Divana

    Divana Foren-Guru

    Dabei seit:
    15. Dezember 2003
    Beiträge:
    1.907
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Köln
    eventuell Rachitis?
     
  13. Tierfreak

    Tierfreak Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    12.875
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Westerwald
    Genau der selben Gedanke kam mir auch sofort ;) .

    Auch bei einer Rachitis, die ja durch Calciummangel entsteht, kann es durchaus vorkommen, das die Vögel flugunfähig bleiben.
    Oft verbiegen sich bei einer starken Rachitis die Knochen, ohne das es direkt ins Auge auffällt und durch diese Deformierungen kann es halt auch evtl zur Flugunfähigkeit kommen. Beim Röntgen kann man aber erkennen, ob eine Rachitis dafür in Betracht kommt.
    Auf Rachitis würde ich vor allem eher tippen, wenn das Gefieder sonst intakt und gepflegt ausschaut und auch kein ehemaliger Flügelbruch bekannt oder erkennbar ist.
    Letztendlich wird aber wohl nur ein vogelkundiger Tierarzt die genaue Ursache herausfinden können ;) .
     
  14. cedric

    cedric Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. Juli 2006
    Beiträge:
    1.169
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Leute,hat sich erledigt,dieKleine ist verkauft! Hat nicht sollen sein! Trotzdem Danke für eure Mühe!
     
  15. Divana

    Divana Foren-Guru

    Dabei seit:
    15. Dezember 2003
    Beiträge:
    1.907
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Köln
    da können wir nur hoffen das sie in die richtigen Hände gekommen ist.
     
  16. Tierfreak

    Tierfreak Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    12.875
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Westerwald
    Das hoffe ich auch !!!
     
  17. Backy

    Backy Guest

    Hallo, ich hoffe es beruhigt Euch ein wenig, wenn ich Euch sage, sie ist bei mir! Heute ist der große Checkup bei meiner TÄrztin und ich werde Euch informieren, was rausgekommen ist! Sie ist superlieb (Naturbrut) und total neugierig und unser Timmy ist fix und foxi, wird garnicht mehr fertig sie vollzusabbeln! Egal was die Kleine hat, wir werden sie auf alle Fälle behalten!

    Liebe Grüße Euch allen von Jacqueline
     
  18. Reginsche

    Reginsche verstorben am 11.02.2010

    Dabei seit:
    8. Juli 2003
    Beiträge:
    4.161
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wolfenbüttel
    Na, da ist sie doch auch in gute Hände gekommen.

    Bitte halte uns auf dem Laufenden.

    Ich tippe auch auf Rachitis.

    Vergiss aber nicht sie auf PBFD unf Polyoma testen zu lassen.

    Viel Glück für die Kleine.
     
  19. Backy

    Backy Guest

    Sie bekommt das volle Programm, habe das schon mit meiner TÄrztin abgesprochen. Sie nimmt sich heute Nachmittag extra viel Zeit für uns, da sie unseren Timmy auch noch durchchecken will! Ich gebe euch dann heute Abend Bescheid, was rausgekommen ist!

    Liebe Grüße Jacqueline
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Tierfreak

    Tierfreak Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    12.875
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Westerwald
    Super :zustimm:. Freut mich, das die Kleine wenigstens in gute Hände gelandet ist :D !

    Viel Glück für die Untersuchung und berichte uns bitte weiter. Du weiß doch...die schreckliche Neugier :D !
     
  22. Reginsche

    Reginsche verstorben am 11.02.2010

    Dabei seit:
    8. Juli 2003
    Beiträge:
    4.161
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wolfenbüttel
    Hihi, Manu platzt schon wieder::D
     
Thema:

Flugunfähiger Grauer!

Die Seite wird geladen...

Flugunfähiger Grauer! - Ähnliche Themen

  1. extreme Fehlstellung der Flügel Nymphensittich

    extreme Fehlstellung der Flügel Nymphensittich: Hallo Da ich wieder Platz für einen beeinträchtigen Sittich hatte, habe ich mir eine Nymphensittich Henne entschieden. So extrem habe ich es...
  2. mein grauer rennt immer noch weg von mir

    mein grauer rennt immer noch weg von mir: ich habe seit 10 monaten einen Graupapagei - ich mache alles für ihn / riesige Voliere - schaue mit dem ausgewogenen Futter -aber er lässt sich...
  3. Verkaufe Vogelkäfig Montana (Double Finchhouse grau)

    Verkaufe Vogelkäfig Montana (Double Finchhouse grau): Hallo, ich bin mir nicht sicher, ob dieser Eintrag hier richtig ist. Falls nicht kann er gelöscht/verschoben werden. Ich verkaufe zwei Käfige...
  4. Graupapageien in Not, aus gesundheitlichen Gründen abgeben

    Graupapageien in Not, aus gesundheitlichen Gründen abgeben: Hallo liebe Forumsteilnehmer ich brauche dringend Eure Hilfe. Mein Mann hatte vor Einigerzeit einen Schlaganfall seitdem hat er starke...
  5. Voliere für Graue - Maschenweite Gitter?

    Voliere für Graue - Maschenweite Gitter?: Hallo zusammen, für den Bau einer Innenvoliere hätte ich ein Gitter mit einer Maschenweite von 50 x 75 mm zur Verfügung (vorrätig). Für mein...