Fortschritte-->Juhuu!!

Diskutiere Fortschritte-->Juhuu!! im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Hallo an @ll! Mann freu ich mir den A.... ab! Mein Julchen ist schon mutiger geworden! Schon vor zwei Tagen hat sie sich getraut mich ein...

  1. Elli

    Elli Guest

    Hallo an @ll!

    Mann freu ich mir den A.... ab!

    Mein Julchen ist schon mutiger geworden! Schon vor zwei Tagen hat sie sich getraut mich ein bisschen anzuknabbern, aber nur für eine Sekunde!

    Und jetzt wenn ich zum Käfig hingehe, dann kommt sie zu mir und knabbert meine Nase und Lippe an!

    Und meine Spucke liebt sie auch, so wie mein Burli scharf drauf war...

    Mögen eure auch die Spucke? Ich finde das lustig! Was da so gut dran sein soll??

    Auf jeden Fall bin ich happy, ein Stück weiter zu sein!
    Puppi traut sich das noch nicht, aber manche Sachen macht er ihr schon nach!

    Es freut einem immer sehr wenn sie immer mehr zutraulicher werden!!
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Elli

    Elli Guest

    Heute hat mich Julchen auch wieder angeknabbert... Sie ist ja sooooo süß! Auch meinen Finger hat sie angeknabbert...

    Juhhuuu
     
  4. Ajnar

    Ajnar Initiative für Papageien

    Dabei seit:
    24. September 2001
    Beiträge:
    2.312
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Planet Erde
    Hallo Elli,

    ich freue mich zwar für Dich, denke aber nicht, daß die Kleine mit irgendwelchen Körperflüssigkeiten von Dir in Berührung kommen sollte, da sich Bakterien usw. übertragen lassen und sie davon sehr krank werden kann.

    Freue Dich einfach, wenn sie Dich am Gesicht oder Händen putzt, das sollte genügen!!


    Liebe Grüße und trotzdem noch viel Spaß und alles Gute.
     
  5. hjb(52)

    hjb(52) Guest

    Hallo Elli

    bei aller Freude,
    Schnabel und Mundkontakt sollten möglichst vermieden werden.
    Es bedarf nicht unbedingt eines Bakterienaustausches. Einige der Vogelbakterien sind für Dich auch ansteckend, so wie umgekehrt. Wollen wir alle hoffen, das Ihr beide gesund seit.
    Gruß:0-
    Hans-Jürgen
     
  6. Elli

    Elli Guest

    Ok, ich mache es ja eh nicht mehr! Aber ich habe das auch immer mit meinem Burli gemacht und wurde auch nicht krank davon oder ich...

    Aber damals wusste ich das auch nicht..

    Danke für die Aufklärung..
     
  7. #6 Kiki2510, 5. Mai 2003
    Kiki2510

    Kiki2510 Vogelnarr

    Dabei seit:
    3. Februar 2003
    Beiträge:
    1.342
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Düsseldorf, Germany, Germany
    Glückwunsch Elli!

    Kann Deine Freude nachvollziehen. Mein Floh ist auch ein Schisser und traut sich gaaannzzz langsam an uns ran.
    Er attakiert uns immer auf dem Kopf. also fliegt uns da an. Auch schon mal auf der Schulter. *stolz*
    Aus der Hand frißt er auch. Einmal an der Nase knabbern macht er auch, wenn er Basilikum sieht! Er liebt Basilikum!! :D
     
  8. Elli

    Elli Guest

    Naja, auf dem Kopf sind sie leider noch nicht gelandet! Julchen schaute auch schon so neugierig zu mir rüber, wenn ich den Fuß hob... Aber dazu sind sie noch zu feige..

    Aber Puppi, der schon immer ängstlich war, als auch mein Burli noch da war, traut sich auch schon, wenn ich ihm eine Apfelspalte hinhalte mit der Hand, von dem zu fressen...

    Natürlich darf ich da keine hastigen Bewegungen machen, sonst erschrickt er und läuft davon.

    Tja und Julchen, mein Baby, traut sich halt schon mehr!
    Jetzt fängt sie auch schon an, dass, wenn ich mit dem Finger zum Käfig hingehe, dass sie herkommt und mich anknabbert! Und wenn ich mal nicht gleich komme mit dem Finger oder zu weit weg bin von ihr dass sie ihn anknabbern kann, "hackt" sie regelrecht nach dem Finger..

    Keine Ahnung, warum sie das jetzt macht seit neuersten!!
     
  9. #8 Sittichfreund, 7. Mai 2003
    Sittichfreund

    Sittichfreund Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. April 2003
    Beiträge:
    2.507
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Nähe Rosenheim
    Mahlzeit!

    So ganz ungefährlich ist das nicht was Du da treibst, das haben hier ja schon einige geschrieben.

    Ich denke in diesem Falle weniger an den Vogel, der kann sich zwar bei Dir auch etwas einfangen, ich denke eher an Dich, seine pflichtbewußte Halterin! Die Viecher übertragen eine ganze Menge Krankheiten und man sollte es wirklich nicht riskieren.

    Trotzdem sind auch die Vögel gefährdet, die wir doch alle ach so artgerecht halten. Wir sind dann hier alle bitter enttäuscht, wenn wieder eines der lieben süßen Kleinen die Flügel streckt und zuckend sein kurzes Leben ausgehaucht hat. Dann war immer der böse Vorbesitzer oder das verdorbene Futter schuld, oder was weiß ich wer. Nur an unserer artgerechten Haltung hat es sicherlich nicht gefehlt!

    Und, man kann sich ja wieder einen neuen ganz lieben Kleinen kaufen, der dann wieder ganz artgerecht gehalten wird - bis zum nächsten mal! 8(
     
  10. #9 ole olesson, 7. Mai 2003
    Zuletzt bearbeitet: 7. Mai 2003
    ole olesson

    ole olesson Foren-Guru

    Dabei seit:
    3. März 2001
    Beiträge:
    1.361
    Zustimmungen:
    0
    Nu mach ma halblang, denn Fehler hast Du ...

    Moin Sittichfreund

    ... todsicher auch gemacht, nur sind sie bei Dir möglicherweise einfach bloß schon länger her!

    Das PS an Elli:

    Sei froh, wenn sie nicht bei Dir auf dem Kopf zu landen versuchen, denn das kann auch eine Dominierungsgeste sein.

    Dass ein Vogel nach Deinem Finger hackt, zeigt dass der Finger (vielleicht sogar auch der Rest von Dir) immer mehr als zur Schar gehörig und nicht mehr bedrohlich empfunden wird. Wenn`s anders wäre, würden sie einfach nur fliehen ...

    Daher würde ich an Deiner Stelle Kopflandungen dringend zu vermeiden versuchen, denn sonst sitzt Du ganz schnell auf der untersten Sprosse der Rangordnungsleiter und musst Dir dauernd "in die Füße beißen" lassen, wenn Du nicht spurst ...

    Auch kann Lippen-Schnabel-Kontakt höllisch wehtun!

    Mir hat sich mal ne Henne absichtlich in der Unterlippe verhakt.

    Ich hätte sie vor Schmerz fast umgebracht, weil sie nicht sofort loslassen konnte!!! Die Viecher hatten sich beim lässig-liegenden Zeitungslesen auf der Couch vor der Zeitung versammelt (um gemeinsam deren Ränder zu zerbröseln) und dann war es plötzlich passiert.

    Ich nehme an, dass die Beißerin mich bloß gebissen hat, weil sie gerade von einem anderen Vogel vom begehrten Ecken-Knusperplatz vertrieben wurde und sich an irgend jemand rächen musste. Da war dann eben meine Lippe fällig!

    Es hat fast ne ganze Woche gedauert, bis alles wieder heile war und nicht mehr dauernd an zu bluten fing ...

    Seitdem kommt mir kein Tier mehr in die Nähe des Gesichtes!!!
     
  11. Elli

    Elli Guest

    Jaja, ich habe ja schon verstanden und tu es auch nie wieder!
    Ich wusste das auch vorher nicht. Bin halt nicht so perfekt wie manche anderen, die alles genau wissen..

    Tja, mein Burli damals hat mich auch mal kräftig in die Lippe und auch in die Nase gebissen, dass ich blutete, aber er hat es sicher nicht mit Absicht getan! Und ich konnte ihm einfach nicht böse sein, weil er so ein lieber Kerl war!

    Er war mein zahmster Welli und ich nahm ihm nix übel...
    Und wenn er es gemacht hat, dann weil er beleidigt war oder ich zu wenig Zeit für ihn hatte...
     
  12. Elli

    Elli Guest

    Ach ja, vielen dank ole, dass du mich hier verteidigst!!! Ist echt lieb von dir!
    Es kann halt keiner perfekt sein, oder?
    Möchte mal wissen, wer noch keinen Fehler gemacht hat, in Bezug der Wellis oder allgemein der Vögel..

    Der soll sich bitte melden!
     
  13. #12 Sittichfreund, 7. Mai 2003
    Sittichfreund

    Sittichfreund Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. April 2003
    Beiträge:
    2.507
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Nähe Rosenheim
    Hallo Elli,

    nun ich war vielleicht ein wenig harsch zu Dir, aber ich glaube ein wahrer Vogelfreund kann auch mal Kritik vertragen. :)

    Haupsache Du hast etwas dazu gelernt. Tut mir eigentlich leid, daß Du Dich angegriffen gefühlt hast, denn ich habe Dich hier ansonsten doch als sehr besonnene Vogelhalterin erlebt. Mich störte halt nur, daß keiner direkt dazu Stellung nahm und befürchtete, daß irgendein Neuling hier hereinliest und glaubt er muß das mit seinem Vogel auch machen.
    Deshalb die eindringliche Warnung.

    Es gibt eine Menge Literatur zum Thema Wellensittich. Vieles kann man heute im Internet suchen und finden, und es gibt gute und weniger gute Bücher auf dem Markt. Ich habe mein bescheidenes Wissen auch aus Büchern zusammengelesen und im Laufe vieler Jahre als Halter mit eigenen Erfahrungen angereichert.
    Ich weiß aber, daß ich nicht perfekt bin und bei weitem noch nicht alles weiß.
    Dieses nur als Hinweis, falls Du mich gemeint haben solltest mit Deiner obigen Aussage. :)
    Ich ordne das nicht unter Fehler ein, sondern unter Unwissenheit, was sich ja nun aber, zumindest bei Dir, erledigt hat. :)
    Ich wünsche Dir noch viel Freude mit Deinen Kobolden!
     
  14. #13 Sittichfreund, 7. Mai 2003
    Sittichfreund

    Sittichfreund Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. April 2003
    Beiträge:
    2.507
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Nähe Rosenheim
    Re: Nu mach ma halblang, denn Fehler hast Du ...

    Jeder macht Fehler, ich auch. Ich bin aber auch der Meinung, daß man seine Mitmenschen auf Fehlverhalten hinweisen muß, gerade auch wenn es um die Gesundheit geht, und nur das war mein Anliegen!
     
  15. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. Elli

    Elli Guest

    Danke Sittichfreund, dass du es nicht so gemeint hast! Fühl mich auch geehrt, dass du mich als "besonnene Halterin" hälst!:)

    Na sicher kann ich auch Kritik einstecken und ich weiss ja eh, dass du es nur gut gemeint hast!

    Also nicht dass du denkst, ich bin jetzt böse oder so auf dich!

    Danke für deine Ratschläge! Dazu ist auch ein Forum da, dass man verschiedene Meinungen äussern kann, nicht wahr?:)

    Ich wünsche dir auch noch viel Spass mit deinen Geiern!
     
  17. Elli

    Elli Guest

    Hallöchen,

    heute hab ich mich Julchen wieder genähert! Sie saß wieder mal auf dem Boden im Schlafzimmer vor dem großen Schrankspiegel!
    Ich legte mich auf dem Boden und näherte mich ihr ganz langsam, damit sie ja nicht davonfliegt!
    Zuerst gab sie mir ein Bussal auf den Mund...
    Mir hing eine Haarsträhne ins Gesicht und das kannte sie ja noch nicht... Ich habe gegen die Strähne geblasen, sodass sie sie berührte.... Sie war anfangs noch ein wenig skeptisch gegenüber, aber dann fing sie auf einmal an, sie zu beknabbern und das gefiel ihr... Sie halt nun mal neugierig und verspielt..

    Dann legte ich auch meinen Kopf auf den Boden und Julchen wühlte auf einmal in meinen Haaren herum und beknabberte sie mit Leidenschaft...

    Doch auf einmal war sie auch schon bei meinem Gesicht und beknabberte meine Augen... Beim Lid hat es ein bisschen gezwickt, weil sie mit der Schnabelspitze knabberte... Aber sie war "sehr zärtlich" zu mir...:D

    Mein Freund sah das auch und sagte:"Moi, sie ist ja soo lieb".

    Und sie ist auch nicht mehr so ängstlich im Gegensatz zu meinem Puppi... Naja, Männer brauchen halt immer länger, nicht wahr?? :D :D

    Bin ja so happy, dass sie nicht mehr so scheu ist und Puppi wird auch schon langsam...
     
Thema:

Fortschritte-->Juhuu!!

Die Seite wird geladen...

Fortschritte-->Juhuu!! - Ähnliche Themen

  1. Fortschritte

    Fortschritte: Hallo alle zusammen. Ich bin seit einer Stunde im Besitz eines zweiten Gebirgsloris. Die beiden sitzen momentan sehr Kontaktfreudig an...
  2. Unsere Kücken machen wirklich Fortschritte

    Unsere Kücken machen wirklich Fortschritte: Hallo, unsere Kücken haben in den letzten Tagen echt Fortschritte gemacht. Sie verlassen täglich den Nistkasten und können auch schon kurze...
  3. Juhuu Johannisbrot angekommen

    Juhuu Johannisbrot angekommen: Heute ist meine Ration Johannisbrot angekommen,erste versuche ergaben - Bäääh was'n das, weg damit-aber das üben wir noch:D mal sehen wann die...