Foto von Kanarie mit Nasenbluten - Trichomonaden?

Diskutiere Foto von Kanarie mit Nasenbluten - Trichomonaden? im Vogelkrankheiten Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo! Ich hab mal einen neuen Thread eröffnet, damit man gleich die Fotos sieht. Kann man darauf auf etwas genaueres schließen? Haut über...

  1. Seriema

    Seriema Die VOGELverrückte

    Dabei seit:
    24. März 2008
    Beiträge:
    718
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hessen
    Hallo!

    Ich hab mal einen neuen Thread eröffnet, damit man gleich die Fotos sieht.
    Kann man darauf auf etwas genaueres schließen?
    Haut über der Nase ist leicht rau / schuppig und am/im rechten Nasenloch war gestern getrocknetes Blut.
    Picca hat mittlerweile gebadet und ist wieder sauber.
    Sie hat ja außerdem auch Husten / Niesen und schleudert durchsichtige Flüssigkeit dabei weg.
    Allerdings nicht so schlimm wie Piccolo, der ständig laute Atemgeräusche hat und mit offenem Schnabel atmet.
    Morgen früh lasse ich erneut einen Abstrich machen...

    Viele Grüße,
    Seriema
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Luzy

    Luzy Foren-Guru

    Dabei seit:
    8. Juni 2007
    Beiträge:
    1.237
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    Leider kann man an hand des Photos nicht erkennen, ob es Trichomonaden sind.
    So schaut einfach ein Vogel aus, der zB durch eine starke Entzündung im Atmungstrakt, Ausfluss hat.
    Da können Mykoplasmen, Trichomonaden, Chlamydien, Luftsackmilben, Pocken, Vergiftung und und und die Ursache sein. Um einen erneuten Abstrich wirst du wohl nicht drumrum kommen.

    Alles Gute und liebe Grüße Luzy
     
  4. Cornelia

    Cornelia Foren-Guru

    Dabei seit:
    18. August 2003
    Beiträge:
    595
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    76297 Stutensee
    Ein ähnliches Problem hatte ich letztes Jahr bei einem unserer Wellensittiche. Er hat über Wochen geniest und sich immer wieder blutig gekratzt. Es wurden 2x Abstriche gemacht und komplett auf Trichomonaden, Pilze und Bakterien untersucht. Alles negativ. Selbst eine Untersuchung auf Mykoplasmen brachte kein Ergebnis.
    Habe dann vom Tierarzt antibiotikahaltige Nasentropfen bekommen, die ich 1 Woche lang 1x täglich auf jedes Nasenloch gegeben habe. Danach wurde es zum Glück besser.

    Ich würde an Deiner Stelle auch auf jeden Fal einen Abstrich machen lassen.

    Gruß
     
  5. Seriema

    Seriema Die VOGELverrückte

    Dabei seit:
    24. März 2008
    Beiträge:
    718
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hessen
    Abstrich

    Hallo!

    Ich komme gerade vom TA.
    Piccolo mit dem starken Husten hat wieder eine Mischung aus Antibiotika und schleimhautabschwellender Lösung gespritzt bekommen und bei Picca ist der Abstrich gemacht worden.

    Am Donnerstag bekomme ich das Ergebnis.
    Hoffentlich bringt das dann etwas.
    Wie gesagt, war der letzte Abstrich bei Piccolo ja negativ.
    Ich mache ja wirklich alles für meine Lieblinge, nur es ist ja leider so teuer...
    Heute wieder 76 Euro, insgesamt habe ich schon über 400 Euro Tierarztkosten gehabt.
    Ich hoffe sehr, dass dieser Abstrich jetzt Erfolg bringt, da ich letzte Woche erfahren habe, dass ich ab September kein Geld mehr bekomme (hatte Frührente, die jetzt abgelehnt wurde und Arbeitsamt sagt, dass ich nicht vermittelbar bin).

    Viele Grüße,
    Seriema
     
  6. Seriema

    Seriema Die VOGELverrückte

    Dabei seit:
    24. März 2008
    Beiträge:
    718
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hessen
    ...

    Mist...
    Ich muss heute nochmal mit Picca zum Abstrich...
    Die Post hatte beim TA angerufen und er dann bei mir: die Probe ist leider auf dem Weg ins Labor kaputtgegangen....

    Hoffentlich bekomme ich das Ergebnis trotzdem noch am Freitag.....:(
    Es heisst, dass es immer vier Tage braucht....

    Grüße,
    Seriema
     
  7. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. Cornelia

    Cornelia Foren-Guru

    Dabei seit:
    18. August 2003
    Beiträge:
    595
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    76297 Stutensee
    So was Dummes!! Vielleicht können sie Dir in der Tierarztpraxis die Probe ja gleich verpacken, damit Du sie selbst zur Post bringen kannst. Wenn sie heute noch raus geht, ist sie morgen im Labor. Bakterienkultur braucht ca. 2 Tage, d.h. dann könnte es mit Freitag noch klappen.

    Ich drücke Dir die Daumen.
    Gruß
     
  9. Seriema

    Seriema Die VOGELverrückte

    Dabei seit:
    24. März 2008
    Beiträge:
    718
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hessen
    Abstrich

    Hallo!

    Ich komme gerade vom TA und er meint schon, dass ich das Ergebnis erst am Montag bekomme, weil das Labor den Abstrich schon 3 Tage "bebrüten" lassen möchte.
    Naja, er hat gesagt, dass es ihn auch ärgert:
    Jemand hatte wohl die Verpackung beschädigt und das Röhrchen war dann rausgerutscht.
    Wenigsten musste ich es nicht nochmal bezahlen!

    Danke für die Wünsche, ich hoffe, dass ich endlich am Montag ein Ergebnis habe!

    Piccolo hatte ja gestern wieder die Spritze (schleimhautabschwellend mit Antibiotika) bekommen und seitdem hustet er nicht mehr.
    Das ist immer sooo schön, hält aber leider nur ca. 5 Tage an...

    Viele Grüße,
    Seriema
     
Thema: Foto von Kanarie mit Nasenbluten - Trichomonaden?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. kanarienvogel nasenbluten

    ,
  2. trichomonaden kanarienvogel

    ,
  3. trichomonaden kanarien

    ,
  4. kanarienvogel blut um den schnabel
Die Seite wird geladen...

Foto von Kanarie mit Nasenbluten - Trichomonaden? - Ähnliche Themen

  1. Wellensittich, ständig am schnaufen, verängstigt (mit Foto*)

    Wellensittich, ständig am schnaufen, verängstigt (mit Foto*): Hallo liebe Community, ich habe 4 Wellis, wovon einer (der auf dem Foto) mir leider etwas komisch vorkommt. Es ist ein Hahn, (Alter leider...
  2. Kanarien Männchen springt wild herum

    Kanarien Männchen springt wild herum: Hallo. Vor 4jahren flog unserem männchen das weibchen davon. Wir kauften dem männchen ein neues weibchen. Es stellte sich heraus das es ein...
  3. Trichomonaden beim Mosambikgirlitz?

    Trichomonaden beim Mosambikgirlitz?: Guten Abend in die Runde, ich habe mir am Samstag ein Paar Mosambikgirlitze erstanden. Seit gestern ist der Hahn (leicht) aufgeplustert...
  4. Kanarien Windschutz

    Kanarien Windschutz: Hallo zusammen, Ich habe seit drei Wochen Kanarienvögel. Sie leben bei uns auf der überdachten Terrasse in einer kleinen Voliere. Diese steht mit...
  5. Was für ein Kanari ist das?

    Was für ein Kanari ist das?: [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH] Hallo liebe Forenmitglieder, ich bin neu hier und habe eine Frage: Um welche Zuchtrichtung handelt es sich...