Fotosession mit rosaroten babbisch Gutzjer

Diskutiere Fotosession mit rosaroten babbisch Gutzjer im Kakadus Forum im Bereich Papageien; Oh, hab Dank!:D Hoffentlich werden die kleinen Rabauken ihrem Namen nicht gerecht. Sonst bleibt beim Freiflug noch einer an Dir kleben... Aber...

  1. Petra H.

    Petra H. Guest

    Oh, hab Dank!:D
    Hoffentlich werden die kleinen Rabauken ihrem Namen nicht gerecht. Sonst bleibt beim Freiflug noch einer an Dir kleben...
    Aber das wäre ja auch nur normales Kakaduverhalten.

    Viele Grüße,
    Petra
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Mary

    Mary Foren-Guru

    Dabei seit:
    19. Februar 2002
    Beiträge:
    2.091
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    35644 Hohenahr
    Kleben tun sie, ja,dewegen hat Nicole ihnen auch den Namen verpasst.;)
    Ich meine auch die Kakadu werden dem Namen total gerecht.Meine Nicki auf jeden Fall.:D
     
  4. nicolaus

    nicolaus Guest

    Hallo :0-

    Danke schön ... Danke schön ....
    Endlich hat es mal funktioniert, die Racker vor die Linse zu bekommen.

    Jo, Heidi, mit Bestechung hat es nun endlich geklappt;
    deshalb auch auf dem einen Foto die verteilten Sonnenblumenkerne (die bekommen sie nur "alle Schaltjahr", weil die Rosakakadus ja ständig auf Diät gehalten werden müssen).

    Heh Petra,
    Maria hat es schon ganz toll erklärt!
    Klebrige Bonbons

    Die zwei kleben auf Schritt und Tritt an mir.
    Bin ja momentan schwer mit Umzugskisten bepacken beschäftigt. Glaubst Du, ich könnte die zwei irgendwo "deponieren".
    Neee, die gehen sogar mit mir in die Hocke. Jede Bewegung wird mitgemacht. Manchmal denke ich, die hätten Sekundenkleber unter ihren Füßchen ...

    Was die unterschiedlichen Gesichtchen betrifft: Wundere mich auch immer wieder darüber. Speedy hat ein regelrechtes Puppengesicht, Sammy so ein spitzes wie die Frau Rottenmaier aus "Heidi".
     
  5. Petra H.

    Petra H. Guest

    ... Frau Rottenmaier, da werden Kindheitserinnerungen wach- diese alte Zwirnsfarnjoule! DU also auch!!!:D

    Ich kannte diese Kleberei auch von meinem Bobo, den konnte man nicht abschütteln. Das Besondere daran: beim Putzen z.B. kämpfte er sich vor bis zur Hand und zum Lappen, das war eine Katastrophe. Käfigreinigen genauso, ich mußte ständig aufpassen, daß er mir kein Loch in den Putzkübel biß und das ganze Wasser auslief. Dann spielte er mit dem Schwamm regelmäßig"fang den bösen Puckpuck", jaja, das war jedesmal ein Drama.
    Hat schon mal jemand versucht, mit einem riesigen frechen, dreisten und noch dazu überaus neugierigen Weißhaubenkakadu zu kochen? Kartoffeln schälen? Vergeßt es!
    Ach, er fehlt mir so!

    Meine Haubenclowns hatten auch vollkommen unterschiedliche Gesichter , nur "Nichtinteressierte" waren da anderer Meinung. "Oh weh, wer ist denn da jetzt bitte der Bobo????", das waren aber meist Gäste, die vor ihm einen Heidenrespekt hatten.:D Dabei war das wirklich ganz einfach. Ich sagte dann jedesmal:" das wirste dann schon merken! Der freche, das ist er!"

    Viele Grüße,
    Petra
     
  6. Mary

    Mary Foren-Guru

    Dabei seit:
    19. Februar 2002
    Beiträge:
    2.091
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    35644 Hohenahr
    Stimmt:D ,da reicht aber auch schon ein kleiner Goffin.
    Und zwischendurch wird dann immer mal was stibitzt
     
  7. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. nicolaus

    nicolaus Guest

    *Tränen wich vor Lachen*

    Jau Jau ..... dat kenn ich auch! Kann gar nicht mehr zählen, wie oft ich Speedy schon aus dem Putzeimer oder dem Spülbecken gefischt habe! Sie veranstaltet auch immer Jagd auf die gelben Schwämmchen.

    Ich denke, alle Kakadus sind gleich: Anhänglich, verspielt und total neugierig!
    Hhm, die Rosas kann man auch nicht mit unseren Afrikanern vergleichen: Unsere Langflügel sind erstmal zutiefst erschrocken, wenn etwas Neues auf sie zukommt (neues Futter, unbekanntes Obst, ganz schlimm: neues Spielzeug - ach Du Schreck; das haut sie regelrecht von der Stange!!!!).

    Die Rosas dagegen stürzen sich direkt auf alles Unbekannte; das wird dann genauestens untersucht! (Ich wünschte nur, dass würde sich auch auf Obst und Gemüse beziehen :k )
     
  9. #27 Timo's Boss, 27. Februar 2003
    Timo's Boss

    Timo's Boss Guest

    Babbisch Gutzjer????
    Frau Rottenmaier, die Zwirnsfarnjoule???? Häääääh???
    Hey, Nicole, war aber ne mickrige Bezahlung!!! Die armen Kleinen rackern sich da einen ab, und dann liegt da so'nb popeliger Cent am Tisch. 8o 8o Den müssen die armen Hascherln dann noch in Nahrung investieren, weil Frauchen die bestellten Bananen im Umzugsstress vergisst!! Nicole, wer weiss, vielleicht sind sie ja so babbisch, weil sie Ihrer Herrin, selbige beim Bananenverzehr, nur völlig verzweifelt ein Häppchen abluchsen wollen:D :D
     
Thema: Fotosession mit rosaroten babbisch Gutzjer
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Gutzjer

Die Seite wird geladen...

Fotosession mit rosaroten babbisch Gutzjer - Ähnliche Themen

  1. Fotosession

    Fotosession: Im Anhang eine kleine Fotosession ... alles ungeblitzt [IMG] [IMG] [IMG] [IMG] [IMG] [IMG] [IMG] [IMG] [IMG] [IMG]
  2. Fotosession in der Voliere =)

    Fotosession in der Voliere =): Dachte, ich zeige Euch mal wieder meine Pieper =)
  3. Fotosession bei ...

    Fotosession bei ...: [IMG] 5 der kleinen Brillenvögel. Sie werden von Woche zu Woche schöner :D : [IMG] [IMG] [IMG] [IMG] [IMG] die...
  4. Heute Fotosession - es war Schubbertag

    Heute Fotosession - es war Schubbertag: und dann geht es mal gleich los =)[IMG] [IMG] [IMG] Schnauze voll =) [IMG] [IMG] [IMG] Gleich geht´s weiter =)