Frage Blumenerde ??

Diskutiere Frage Blumenerde ?? im Ernährung Forum im Bereich Allgemeine Foren; hi, würde gerne wissen ob sich diese erde eignet zum anpflanzen von vogelmiere, etc. auf der seite gibts übrigens auch leckere kräuter für die...

  1. #1 nookgirl, 27. Mai 2004
    nookgirl

    nookgirl Federstaubsaugerin

    Dabei seit:
    24. März 2003
    Beiträge:
    432
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hannover
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Christian, 27. Mai 2004
    Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    10.223
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Hi,

    das ist ganz normale Blumenerde, nur halt ohne Torf. Und jede Blumenerde für Zimmerpflanzen ist vorgedüngt ... was nicht so gut ist, insbesondere wenn die Pieper an die Erde rangehen.

    Empfohlen wird oft Kräutererde ... oder man nimmt Vogelerde, die's im gutsortierten Zoo-Handel als alternativen Voliereneinstreu gibt ... den fehlenden Dünger gleich man gut per Gießen mit stillem Mineralwasser aus.

    Eine weitere Möglichkeit wäre vielleicht Hydrokultur in stillem Mineralwasser, aber eben auch ohne Dünger. Aber da besteht die Gefahr, daß die Pieper mit den Hygrosteinchen rumspielen und diese zernagen.
     
  4. #3 Federmaus, 28. Mai 2004
    Federmaus

    Federmaus Nympherlsklavin

    Dabei seit:
    13. September 2002
    Beiträge:
    9.481
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Nürnberg, mit den 16 Nympherln: Mucki, Leonie,
    Hallo :0-

    Ich bin auch ewig rum gerannt bis ich ungedüngte Erde bekam. Dehner und Co führen sowas nicht.
    Ich bekam sie in einer kleinen Gärtnerei.
     
  5. Atouk

    Atouk Guest

    Hallo,
    also ich habe jetzt mal testweise Vogelmiere , Löwenzahn, Wegerich etc.
    ausgesät.
    Dazu habe ich normalen Terrarienhumus genommen. Den gibt es in so kleinen gepressten Blöcken (ca. € 2.-) die in 4 L Wasser eingelegt werden. Das ergibt so ca. 9L Subtrat.

    Bis jetzt wächst alles ganz gut.

    Cocoshumus geht aber auch, und es speichert sehr gut Feuchtigkeit.

    Tschau
    Atouk
     
  6. #5 ole olesson, 29. Mai 2004
    ole olesson

    ole olesson Foren-Guru

    Dabei seit:
    3. März 2001
    Beiträge:
    1.361
    Zustimmungen:
    0
    Ich nehme Kräuter- oder auch Anzuchterde!

    Moin Nookgirl

    Die ist allerdings ziemlich teuer.

    1,90 Ois für 5 Liter.
     
  7. #6 nookgirl, 29. Mai 2004
    nookgirl

    nookgirl Federstaubsaugerin

    Dabei seit:
    24. März 2003
    Beiträge:
    432
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hannover
    jo, danke an alle! habs jetzt bei uns ins blumenbeet gepflanzt, laut mama ist da keine gedüngte erde drin.

    aber bei www.reptilica.de gibts auch torf/erde fürs terrarium, ungedüngt.
     
  8. #7 Christian, 29. Mai 2004
    Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    10.223
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Na, hoffentlich ist sie sich da sicher, denn ich habe mich mal mit einer Gärtnerin unterhalten und die meinte, nahezu jede Erde im Blumenfachhandel sei gedüngt.
     
  9. Goja

    Goja Stammmitglied

    Dabei seit:
    7. Januar 2004
    Beiträge:
    462
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    73760 Ostfildern
    Hi,

    ich nehme auch Vogelerde (Firma Claus), welche ich beim Dehner (in der Vogelabteilung) für 3,99 Euro/5 Kilo kaufe.

    Gruß
    Kerstin
     
  10. Vogel-Mami

    Vogel-Mami Papageien(be)schützerin

    Dabei seit:
    17. April 2003
    Beiträge:
    1.161
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Papageien-Gnadenhof
    Günstiges Angebot

    Hi,


    solche Blöcke gibt`s zur Zeit bei ebay...
    Guckst Du hier
    Also mir scheint das recht günstig, oder? :prima:

    Hab allerdings selber noch keine Erfahrung damit... :~
     
  11. LukasJ

    LukasJ Meerschweinchen Freund

    Dabei seit:
    15. März 2010
    Beiträge:
    1.728
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Münsterland
    ich hab mir in meiner Voliere eine kleine Ecke die unten betoniert ist und die ich mit Ziegelsteinen abgegrentz habe. Jetzt wollte ich die mit Erde befüllen. Blumenerde kann ich nicht nehmen da die ja eben gedüngt ist. Walderde find ich nicht wikrlich im Internet. In einem anderen Forum hab ich gelsenen das man Anzuchterde nehmen kann, da die nur seeehr wenig dünger enthält. Kann ich die auch in die Voliere streuen. Die Voliere ist bestückt mit Legewachteln und Kanarien.
    LG Lukas :0-
     
  12. #11 Christian, 6. März 2011
    Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    10.223
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Dann wird Dich der Kauf von Vogelerde nicht ruinieren und Du bist auf der sicheren Seite ... schau mal HIER.
     
  13. LukasJ

    LukasJ Meerschweinchen Freund

    Dabei seit:
    15. März 2010
    Beiträge:
    1.728
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Münsterland
    Danke für die Adresse ich hab sie beim googlen nicht gefunden. Kann mann denn auch einfach kompost erde nehmen. Ich werde jetzt natürlich erstmal die Vogelerde nehmen aber dann kann ich doch auch gut kompostiertes, gebrauchtes Meerschweinchen streu nehmen wenn wir ihn in sommer aus nehmen, oder?
     
  14. #13 Christian, 6. März 2011
    Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    10.223
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Ruhrgebiet
    In Kompost finden Zerfallprozesse statt, hier sind also Bakterien und Pilze im Spiel, sprich potentielle Krankheitserreger. Scheint mir also keine gute Idee.

    Mal was anderes ... Du kommst aus dem Münsterland ... da gibt es Wälder ;)
     
  15. LukasJ

    LukasJ Meerschweinchen Freund

    Dabei seit:
    15. März 2010
    Beiträge:
    1.728
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Münsterland
    a aber das mitnehmen von ERde aus dem WAld ist verboten da sie geschützte Tiere und Pflanzen beinhalten kann und das wird teuer (Hab ich gelesen). Bis zu 50 000 euro und da nehme ich lieber die fertig. :D
     
  16. #15 Stephanie, 7. März 2011
    Stephanie

    Stephanie Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. September 2008
    Beiträge:
    4.509
    Zustimmungen:
    21
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Hallo Christian,
    mal eine Frage:
    Warum ist Dünger eigentlich so schädlich für Vögel?
    Der aht doch die gleichenBestandteile, die dann nachher, eben in umgewandelter Form, in der Pflanze sind?

    Sorry für die doofe Frage, aber ich habe das leider noch nie verstanden....
     
  17. #16 geier-004, 7. März 2011
    geier-004

    geier-004 Sittich-Dompteur

    Dabei seit:
    31. Mai 2002
    Beiträge:
    1.018
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    315.. in der Nähe von Hannover
    Hallo Stephanie,

    also der Dünger in seiner ursprünglichen Form ist schädlich, weil er viel zu konzentriert ist. Darüber hinaus werden die einzelnen Bestandteil in der Pflanze ja auch noch umgewandelt, wie Du auch geschrieben hast. Und erst durch die Umwandlung wird er ungiftig ...

    Wenn Du Dir mal eine Tüte oder eine Flasche Dünger anschaust, dann gibt es dort Sicherheitshinweise, wie z. B. nicht verschlucken oder oder oder ...

    Oder anders gefragt, würdest Du einen gespritzten Apfel mit Schale essen? Ich jedenfalls nicht.
     
  18. Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    10.223
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Fakt ist Dünger ist für die Geier hoch giftig und warum man keine gedüngte Erde verwenden sollte, zeigt dieses Bild:

    [​IMG]
     
  19. #18 Sittichfreund, 11. März 2011
    Sittichfreund

    Sittichfreund Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. April 2003
    Beiträge:
    2.507
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Nähe Rosenheim
    Na toll, wenn dort keine Zerfallsprozesse stattfinden und keine Bakterien und Pilze leben können, dann würde ich davon die Finger lassen, denn dann ist das tote Erde.
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Sittichfreund, 11. März 2011
    Sittichfreund

    Sittichfreund Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. April 2003
    Beiträge:
    2.507
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Nähe Rosenheim
    Wenn Du verhindern willst, daß Deine Vögel an die gedüngte Erde kommen, dann kannst Du Sand oder Kies darauf streuen und zusätzlich Steine darauflegen, sodaß sie nicht scharren können. Der Dünger wird innerhalb weniger Tage/Wochen herausgewaschen und ist damit weg.

    Außerdem kann man sicherlich in jedem besseren Baumarkt/Gartencenter ungedüngte Erden kriegen. Man muß nur danach fragen.
     
  22. Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    10.223
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Es kommt drauf an, was drin ist ... Fäulnisbakterien und Schimmelpilze, wie sie in Kompost vorkommen entsprechen nicht dem, was man in in gewöhnlichem Waldboden findet ... zudem spielt die Konzentration eine Rolle. Komposterde würde ICH jedenfalls nicht nehmen.

    Na dann frag mal danach. Dann wirst Du feststellen, dass man eben nicht so leicht dran kommt ... haben nur ganz wenige Händler.
     
Thema:

Frage Blumenerde ??

Die Seite wird geladen...

Frage Blumenerde ?? - Ähnliche Themen

  1. Frage zu Wellensittichhaltung, Brutkasten, Außenvoliere im Winter

    Frage zu Wellensittichhaltung, Brutkasten, Außenvoliere im Winter: Hallo, ich habe einige Fragen. Ich habe eine kl.. Außenvoliere gebaut (Siehe Foto!) und seit 2 Wochen 2 päärchen drin. Sind etwa 2-3 Jahre alt....
  2. ein paar Fragen

    ein paar Fragen: meine agas fressen kein Obst und Gemüse :+screams::heul:ich hab alles versucht das einzige was sie wirklich fressen sind Feigen hat jemand Tipps...
  3. Wichtige Fragen zur Brut

    Wichtige Fragen zur Brut: Hallo Leute vielleicht könnt ihr mir ja helfen was man bei einer brut beachten muss da unsere ziegensittiche gerade in der brutwilligen zeit sind...
  4. Ara (Goldnacken) Neuling mit ein paar fragen

    Ara (Goldnacken) Neuling mit ein paar fragen: Hallo zusammen, ich bin neu hier und bitte darum, mich zu korrigieren, wenn ich ich irgendetwas falsch mache :) Wir haben seit 29. August einen...
  5. Anfänger fragen

    Anfänger fragen: Hallu :) Ich interessiere mich schon seit längerem für Aras und möchte gerne in 3-4 Jahren einen in meiner Familie begrüßen. Da meine jetzigen...