Frage zum sprechenlernen

Diskutiere Frage zum sprechenlernen im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; Hallo ihr, wenn ein Grauer mit 6 Monaten anfängt zu sprechen, ist das dann ein Zeichen für Sprachtalent? Wird er später evtl. viel sprechen...

  1. Funny

    Funny Guest

    Hallo ihr,

    wenn ein Grauer mit 6 Monaten anfängt zu sprechen, ist das dann ein Zeichen für Sprachtalent? Wird er später evtl. viel sprechen können? Ich hatte eigentlich die Information, dass die 1. Worte so ca. mit einem Jahr zu erwarten sind.

    Wie sind da eure Erfahrungen?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Feezlez

    Feezlez Guest

    Hallo,

    da habe ich schon viel unterschiedliches gehört und erfahren. Ich hatte einen 6 jährigen Grauen bekommen der nie ein Wort gesprochen hat, der hat bei mir nach 3 Monaten gequatscht wie ein Buch, ich hatte schon Graue die haben nie gesprochen und auch welche die schon mit 4/5 Monaten die ersten Worte sagten. Da gibt es, glaube ich keine Normen. Man kann natürlich davon ausgehen, daß wenn er schon mit 6 Monaten anfängt, er wohl sein Sprachrepertoir ständig ausweiten wird.
     
  4. Jenna

    Jenna Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. März 2003
    Beiträge:
    1.173
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nähe von Braunschweig
    Hallo!

    Bei unserem war es genauso. Er hat sehr früh schon einige Worte sprechen können. Jetzt ist er 2 Jahre und ist nur noch am erzählen. Man kann nich mal mehr in ruhe telefonieren. Vorallem lernt er schnell neue Worte, auch die, die er nur 1 bis 2 mal gehört hat. Ich bringe ihm das nicht bewußt bei. Seit zwei Tagen ist sein neuster Hit: Ein Kussi *schmatz*. Er macht dann immer ein Kussgeräusch!

    Ich habe allerdings keinen Vergleich. Ich denke unser Vogel ist schon sehr sprachbegabt! Ob das auch der Fall wäre, wenn er nicht so früh gesprochen hätte weiß ich allerdings nicht.
     
  5. Utena

    Utena Guest

    Hallöchen !
    Ab welchen Alter ein Grauer zu sprechen beginnt hat eigentlich nichts damit zu tun ob er besser oder weniger Talentiert sie sind!
    Wie schon erwähnt gibt es Graue die im Alter von ein paar Monaten schon einiges sprechen,es gibt aber auch welche die erst wenn sie Älter werden sich zu richtigen Sprachtalenten entwickeln und es gibt welche die es nie erlernen!
    Meines erachtens ist es aber nicht so wichtig ob sie nun sprechen oder das Talent dazu haben,den schließlich kauft man sich ja keine Graupapageien nur weil sie sprechen lernen können!
     
  6. #5 Coco´s Boss, 1. April 2003
    Coco´s Boss

    Coco´s Boss Guest

    Hi Funny.
    So zwei drei einfache Worte in diesem Alter hat unser Coco auch gesprochen.
    Dann war für 1.5 Jahre absoluter Stillstand.
    Nichts,ausser die pausenlosen RiverQuai Übungen.
    Ich hatte mich damit abgefunden das er nie das Sprechen lernt!
    Dann auf einmal war wohl der Knoten geplatzt und heute redet Coco soviel,daß ich es nicht hier aufzählen kann.
    Der zweite Graue,Peppino ,macht absolut garnichts an "Menschlichen Lauten" nach!

    Dafür zwitschert er wie wie ein Buchfink und wie eine Meise,die er immer in der AV hört!
    Ganz leise! Richtig süß!

    LG.
    Joe.
    :0-
     
  7. Moustee

    Moustee Graupapageien Daddy ;-)

    Dabei seit:
    7. Februar 2003
    Beiträge:
    111
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Baden-Würtemberg (Stuttgart)
    Also mein Cem (sprich: Tschem) hat bisher nur ein einziges mal "Hallo gesagt, gefolgt von einem ohrenbetäubendem Schrillem Geräusch :D (hat sich aber ziemlich roboterhaft angehört)

    vor circa einer Stunde hat er irgendetwas vor sich hingebrasselt - hab ich leider nicht verstanden....


    Naja er ist ja erst seit letztem Freitag "zuhause"

    und hier ein Bild von dem kleinem racker
     

    Anhänge:

  8. C.Cora

    C.Cora Guest

    Hallöchen Funny,

    ich finde es nicht wichtig, ob ein Grauer spricht oder nicht, aber viele lernen es von ganz alleine!

    Ich hatte schon den Fall, dass ein Grauer mit ca. 7 1/2 Wochen "kuckuck" gerufen hat! Ich mußte ihn aus dem Nest nehmen und von Hand aufziehen, da er ein Problem mit dem Sprunggelenk hatte! Er hat dann bei mir in einem Aufzuchtgerät gesessen, dass von 3 Seiten geschlossen ist!

    Wenn ich das Zimmer betreten habe um ihn zu füttern, habe ich immer "kuckuck" gerufen, damit er sich nicht erschreckt und sich an seinem kranken Beinchen wehtut!

    Nach kurzer Zeit dachte ich, ich kann meinen Ohren nicht trauen und es kam ein deutliches "kuckuck" aus der Box :D !

    Der Kleine hat sich auch mittlerweile zum Sprachtalent entwickelt und wendet seinen Sprachschatz auch situationsbezogen an.

    Ich habe derzeit 4 Junggraue ( 2 davon verlassen mich in ein paar Wochen *schluchz*), sie sind jetzt ca. 18 Wochen alt und alle sprechen seit ca. 2 Wochen ein paar Worte, hallo, kuckuck, Bussi und solche Sachen! Einer von ihnen beginnt jetzt damit Worte aneinander zu reihen, ich kann aber beim besten Willen noch nicht verstehen, was er will :D !

    Fast alle Grauen, die hier aufgewachsen sind haben zwischen 12 und 16 Wochen damit begonnen ihr erstes Wort zu sagen!

    Aber ich habe auch Graue, die sprechen überhaupt nicht! Das stört mich absolut nicht oder pfeifen nur, mir reicht es, wenn mich die anderen den ganzen Tag belabern :D und z.T. veräppeln :( !

    Seit gestern tönt es hier in dem einen Vogelzimmer ständig "zicke, zacke, Hühnerkacke" :D ! Furchtbar, aber sage das immer mal so vor mich hin wenn ich hier die Haufen wegmache! Das habe ich jetzt davon!

    Sicher ist es niedlich, wenn ein Grauer quatscht, aber das war für mich damals, als ich meinen ersten Grauen gekauft habe nie ein Aspekt, sondern ihr äußeres Erscheinungsbild hat mich immer tief beeindruckt, das graue Gefieder mit dem knallroten Schwänzchen hintendran hat mir schon immer gefallen!

    ,Viele Grüße
    Cora
     
  9. Funny

    Funny Guest

    Sorry, ich hätte die Frage wohl anders formulieren sollen, oder zumindest ergänzen.

    Mir ist es nicht wichtig, ob mein Grauer spricht oder nicht. Das war nie der Grund gewesen mir einen zu kaufen.

    Der ältere meiner beiden kann etliche Worte, die ich ihm aber nie beigebracht habe. Es hat bei ihm viele Jahre gebraucht. Meine Frage stellte ich nur, weil der kleine noch so jung ist und auch nur rein interessehalber.

    Trotzdem danke für eure Antworten.
     
  10. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 Katherina, 3. April 2003
    Katherina

    Katherina Guest

    huhu


    unsere beiden sind jetzt ca 9 monate alt
    die lisa sagt immer: hallo hallo :)
    der sammy ist mehr der pfeiffer und bekommt noch nicht wirklich ein wort heraus, dafür ist er eher der melodische :D


    mal schauen wie es sich entwickelt.. ist halt von tier zu tier unterschiedlich


    :0-
     
  12. Dumbo

    Dumbo Guest

    Zicke zacke Hühnerkacke

    :D finde ich gut, super :S
    Werde ich auch mal ausprobieren wenn ich die Bomben weg mache:D

    Meine Grauen schauen immer gerne von oben runter wenn es klatsch gemacht hat. Wenn ich mich dann bücke um sauber zu machen fliegen sie auf meinen Rücken und schauen zu. Nö wir haben damit überhaupt nichts zu tuen:~

    Ich denke auch das es nicht so wichtig ist, ob einer spricht oder nicht, sie können sich auch so gut bemerkbar machen. Und wenn man sie gut beobachtet, weiß man schnell was sie wollen oder nicht. Sie können sich sehr gut mitteilen. Und es macht immer wieder Spass was Neues zu entdecken, um sie zu verstehen.Auch ohne Worte.

    Grüße an Alle Dumbo
     
Thema:

Frage zum sprechenlernen

Die Seite wird geladen...

Frage zum sprechenlernen - Ähnliche Themen

  1. Frage zu Wellensittichhaltung, Brutkasten, Außenvoliere im Winter

    Frage zu Wellensittichhaltung, Brutkasten, Außenvoliere im Winter: Hallo, ich habe einige Fragen. Ich habe eine kl.. Außenvoliere gebaut (Siehe Foto!) und seit 2 Wochen 2 päärchen drin. Sind etwa 2-3 Jahre alt....
  2. ein paar Fragen

    ein paar Fragen: meine agas fressen kein Obst und Gemüse :+screams::heul:ich hab alles versucht das einzige was sie wirklich fressen sind Feigen hat jemand Tipps...
  3. Wichtige Fragen zur Brut

    Wichtige Fragen zur Brut: Hallo Leute vielleicht könnt ihr mir ja helfen was man bei einer brut beachten muss da unsere ziegensittiche gerade in der brutwilligen zeit sind...
  4. Ara (Goldnacken) Neuling mit ein paar fragen

    Ara (Goldnacken) Neuling mit ein paar fragen: Hallo zusammen, ich bin neu hier und bitte darum, mich zu korrigieren, wenn ich ich irgendetwas falsch mache :) Wir haben seit 29. August einen...
  5. Anfänger fragen

    Anfänger fragen: Hallu :) Ich interessiere mich schon seit längerem für Aras und möchte gerne in 3-4 Jahren einen in meiner Familie begrüßen. Da meine jetzigen...