Frage zum Vogelverkauf

Diskutiere Frage zum Vogelverkauf im Recht und Gesetz Forum im Bereich Allgemeine Foren; Ich habe europ. Vögel (Weichfresser) und diese würde ich abgeben. Diese sind leider nicht beringt. Kann ich diese trotzdem verkaufen (ohne...

  1. Eidechse

    Eidechse Neues Mitglied

    Dabei seit:
    12. Februar 2008
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe europ. Vögel (Weichfresser) und diese würde ich abgeben. Diese sind leider nicht beringt. Kann ich diese trotzdem verkaufen (ohne Beringung) oder muss ich diese Beringen lassen? Auf diesem Gebiet bin ich Anfänger.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. gritters

    gritters † 9. Juni 2015

    Dabei seit:
    10. November 2002
    Beiträge:
    1.399
    Zustimmungen:
    0
    Ohne Ring wird Dir wohl keiner die Vögel abnehmen. Wie soll der Käufer nachweisen, das es legale Vögel sind.
     
  4. Tiffani

    Tiffani Vögel ohne Lobby

    Dabei seit:
    9. Januar 2008
    Beiträge:
    7.826
    Zustimmungen:
    19
    Ort:
    Wo die Polizei nicht tot über'm Zaun hängen möchte
    Du kannst davon ausgehen, das alle europäischen Vögel in Anhang B vielleicht sogar in Anhang A stehen.
    Somit machst Du dich strafbar wenn du solche Vögel ohne Legalitätsnachweis verkaufst. Da das Handeln mit solchen ohne Papiere und die Entsprechende Kennzeichnung verboten ist. Ja selbst der Besitz ist schon strafbar :+klugsche
    Mag sein das es in deinem Bundesland Ausnahmen gibt (siehe dazu §17 der BArtschV), Bayern ist ja in manchen Sachen lockerer, wer weiß wie es ist wo Du wohnst? Dazu mußt du dich im IN belesen.
    Dazu brauchst Du unbedingt die lateinische Bezeichnung der Vögel, dann kannst du ja schon mal hier anfangen:
    WISA
    dann gehts weiter hier...
    BArtschV
    So, ich glaub das reicht dir erst einmal für den Anfang :D

    Du kannst diese Vögel jetzt nicht einfach mal beringen lassen :D, die Voraussetzung dafür wäre:
    Es handelt sich nachweislich um Nachzuchten
    Du hast eine Haltegenehmigung bzw. die Legalitätspapiere für die Zuchttiere, und wenn Du dann Junge nachziehst, brauchst Du von der Naturschutzbehörde eine Genehmigung das du sie erst (also offen) beringen darfst wenn sie ausgeflogen sind. Dies wird dann auch oft unter einer Aufsicht durchgeführt (beim ersten Mal oder immer), wenn man bei dir gesehen hat, das deine Zuchttiere wirklich Junge im Nest haben und diese auch füttern.
    Ich denke mal das alles trifft für dich nicht zu.
    Also such dir eine Wildvogelauffangstation und lass sie auswildern, bzw. wenn nicht möglich, dort den Rest ihre Lebens verbringen...

    Oder vergiss die ganze Angelegenheit :~
     
  5. #5 AratingaMitrata, 13. April 2010
    AratingaMitrata

    AratingaMitrata Stammmitglied

    Dabei seit:
    6. März 2009
    Beiträge:
    405
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Walsrode
    Ja, da hast du ein Problem. Die Vögel müssen GESCHLOSSEN beringt oder gechipt sein. Ich kann mir auch nen Dompfaff aus dem Wald holen und ihn nen offenen Ring ran machen. Wenn du die Vögel verkaufen möchtest dann muss auch was schriftliches über jeden Vogel vorliegen (Cites).
     
  6. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  7. #6 Flitzpiepe, 13. April 2010
    Flitzpiepe

    Flitzpiepe Guest

    Hallo,

    mir stellt sich da die Frage, wie bist Du an die Elterntiere gekommen? Die werden Dir kaum alle zugeflogen sein und selbst wenn, hättest Du sie anmelden müssen und somit Papiere irgendwelcher Art in Deinem Besitz.

    Es gibt ja auch Wildvögel, die so verletzt sind, dass man sie nicht wieder auswildern kann, aber in der Regel kümmert sich dann ein TA um ihn und der wird ja erkennen, dass es sich Wildvögel handelt und wird den nicht einfach in Privathänden lassen.
     
  8. Tiffani

    Tiffani Vögel ohne Lobby

    Dabei seit:
    9. Januar 2008
    Beiträge:
    7.826
    Zustimmungen:
    19
    Ort:
    Wo die Polizei nicht tot über'm Zaun hängen möchte
    :~
    Die Kennzeichnung von Vögeln mit einem Transponder scheidet aus, wenn sie weniger als 200 Gramm wiegen, bzw. dieses Gewicht nicht erreichen können.
    Mal als Beispiel:
    ein Europäischer Seidenschwanz wiegt zwischen 51 und 79 Gramm, je nachdem ob Männchen oder Weibchen
    Ein Pirol zwischen 65 und 67 Gramm...
    Der Eichelhäher kommt auf schlappe 170-180 Gramm :+klugsche
    Erst ein Elster kommt auf knappe 200 Gramm und etwas drüber

    Ich glaube aber nicht das Eidechse solche "Weichfresser" meint ;)
     
Thema:

Frage zum Vogelverkauf

Die Seite wird geladen...

Frage zum Vogelverkauf - Ähnliche Themen

  1. Frage zu Wellensittichhaltung, Brutkasten, Außenvoliere im Winter

    Frage zu Wellensittichhaltung, Brutkasten, Außenvoliere im Winter: Hallo, ich habe einige Fragen. Ich habe eine kl.. Außenvoliere gebaut (Siehe Foto!) und seit 2 Wochen 2 päärchen drin. Sind etwa 2-3 Jahre alt....
  2. ein paar Fragen

    ein paar Fragen: meine agas fressen kein Obst und Gemüse :+screams::heul:ich hab alles versucht das einzige was sie wirklich fressen sind Feigen hat jemand Tipps...
  3. Wichtige Fragen zur Brut

    Wichtige Fragen zur Brut: Hallo Leute vielleicht könnt ihr mir ja helfen was man bei einer brut beachten muss da unsere ziegensittiche gerade in der brutwilligen zeit sind...
  4. Ara (Goldnacken) Neuling mit ein paar fragen

    Ara (Goldnacken) Neuling mit ein paar fragen: Hallo zusammen, ich bin neu hier und bitte darum, mich zu korrigieren, wenn ich ich irgendetwas falsch mache :) Wir haben seit 29. August einen...
  5. Anfänger fragen

    Anfänger fragen: Hallu :) Ich interessiere mich schon seit längerem für Aras und möchte gerne in 3-4 Jahren einen in meiner Familie begrüßen. Da meine jetzigen...