Frage

Diskutiere Frage im Nymphensittiche Forum im Bereich Sittiche; Abnehmer hätten wir bis jetzt noch nicht und ich würde die Nymphensittiche sowieso nur in gute Hände abgeben! Z.B. Bekannte! Und wenn ich die in...

  1. Janina1989

    Janina1989 Guest

    Abnehmer hätten wir bis jetzt noch nicht und ich würde die Nymphensittiche sowieso nur in gute Hände abgeben! Z.B. Bekannte! Und wenn ich die in die Zeitung setzen würde und einer deswegen anruft,guck ich mir auch erstmal das neue Zuhause an und versichere mich,dass der Abnehmer mind. 2 Nymphen halten kann und es dann auch macht! Ich weiß ja wie das ist,wenn man einen Nymphensittich alleine hält! Aber Gott sei Dank konnte ich meine Eltern überreden,einen zweiten Nymphensittich anzuschaffen! Ich würde die Jungvögel auf keinen Fall dem nächstbesten in die Hand drücken!
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. kace63

    kace63 Foren-Guru mZg

    Dabei seit:
    4. August 2002
    Beiträge:
    3.338
    Zustimmungen:
    1
    Ich finde Deine Ansicht erhlich gesagt sehr naiv. So viele Bekannte , die unbedingt Nymphen halten wollen(und das auch noch möglichst artgerecht) hat niemand hier....auch Du sicher nicht.
    Und wenn Deine Eltern Dir mit viel Überredung einen 2.Nymphen erlaubt haben , werden sie keinen ganzen Schwarm dulden (zumal es ja auch meist die Mütter sind , die den ganzen Dreck wegmachen ...... ;) ...und Nymphen machen nunmal Dreck und je mehr Nymphen man hat , umso mehr Dreck machen sie )
    So wirst Du also über kurz oder lang in die Situation kommen , dringend einen oder mehr Nymphen abgeben zu müssen ...ohne Rücksicht auf Haltungsbedingungen ! Kein guter Gedanke .....:k überleg Dir noch mal ganz genau , was wohl passiert , wenn die Küken erstmal da sind .... auch wenn die Antwort dann nicht die ist , die Du Dir wünschst......
     
  4. roadrunner

    roadrunner Guest

    ...

    Hallo Janina,

    überleg Dir das mit dem züchten wirklich gut! Jeder hier kann Dir nachempfinden, daß Du gerne züchten würdest - sind ja auch wirklich herzallerliebst, diese kleinen nackten "Aliens". Aber das Ganze ist halt auch nicht so einfach!
    Es ist bestimmt nicht damit getan einfach einen Nistkasten aufzustellen und den Rest den Nymphen zu überlassen. (Nicht, daß ich Dir hier was vorwerfen wollte.) - aber lies Dir hier im Forum die ganzen Berichte mal durch, wieviele Komplikationen auftreten können. Sei es zum Beispiel, daß deine Nymphen irgendwann die Lust am füttern verlieren - willst und vorallem kannst Du (ich nehme an Du gehst mit 15 noch zur Schule?) dann alle zwei Stunden die Kücken füttern? - oder wer macht es sonst? Du wirst sie ja schließlich nicht verhungern lassen...
    Oder dein Weibchen hat Legenot, oder ist sonst gesundheitlich nicht in der Verfassung alle Eier zu legen - willst Du wirklich riskieren, daß sie stirbt, nur weil Du unbedingt eigene junge Nymphies haben willst?

    Mir ist deswegen vor einem halben Jahr meine Henne gestorben. Ich bin sehr an ihr gehangen, da sie wirklich ein ganz besonderer Vogel war und mein Nymphenhahn trauert heute noch, obwohl er inzwischen wieder Gesellschaft hat.
    Da mein Pärchen angefangen hat zu "rammeln" habe ich Ihnen einen Nistkasten hingestellt und es war auch sehr süß die zwei beim Einzug zu beobachten. Sie hat dann drei Eier gelegt, nur wurde sie von Tag zu Tag nervöser und dann plötzlich sehr schwach und da ich damals noch keinen Tierarzt mit Notdienst wußte ist sie dann gestorben.
    Ich weiß bis heute nicht genau was sie eigentlich hatte. Aber eines weiß ich: ich werde nie mehr absichtlich diesen Nistkasten aufstellen. Mir ist das Risiko noch einen Vogel zu verlieren viel zu groß. Lieber schau ich mir die schönen Kücki-Bilder hier im Forum an und freu mich an diesen süßen Federknäulchen!
     
  5. Janina1989

    Janina1989 Guest

    Wenn ich irgendwann anfangen sollte zu züchten,wird es sowieso noch länger dauern! Ich finde das jedem sowas passieren kann (mit der Legenot und das die dann sterben)! Ihr denkt alle,dass ich ja erst 14 bin und ich keine Verantwortung tragen kann! Das kann ich nämlich sehr wohl! Genauso gut wie ihr! Und wenn das passieren sollte,dass ich die Küken jede 2 Stunden füttern sollte,dann kann ich das zwar nicht morgens bis mittags machen,aber dafür würden das meine Eltern für mich tun! Also denkt lieber darüber nach was ihr sagt!8(
     
  6. lissssiii

    lissssiii Guest

    hey
    hmm... ich hatte ja eben schon geschrieben in nen anderen therade und ich glaube schon das du (wie ich bin ja 14:) ) verantwortung tragen kannst aber sicher nicht soviel wie erwachsene (sorry das denke ich echt und ich bin jetzt kein dummer asy :) ) naja aufjedenfall habe auch ich manchmal so phasen an denen ich äähh kissen oder sowas TOOTAL toll finde und ich uuunbedingt mehr haben will!!! und dann aufeinmal finde ich sie doof! das passiert ganz unbewusst! (ich spreche aus erfahrung) aber du musst sehr aufpassen dass, das dir nicht mit tieren passiert! was meinst du warum die ganzen leute nach weihnachten (nochmal viele) tiere aussetzten? nur weil die kinder denen sie den hund, vogel hasen hamster ect gekauft haben keinen "bock" mehr drauf haben! was jetzt NICHT heißt das es beid dir so is!!!!!!!!!!!!!!
     
  7. Yvonne

    Yvonne Guest

    Hallo Janina

    ich finde es gut, daß du tiere magst und sich um sie kümmerst,
    ich finde es auch gut, daß du hier fragst, und nicht auf teufel komm raus einfach züchtest, aber stelle dir vor, jeder der sich Tierliebhaber nennt, würde züchten, dann würden wir alle die situation verschlimmern, wir wollen aber tierliebhaber bleiben und somit lieber den armen verstossenen tieren helfen als selber zu bekommen, was ich nicht sagen will, daß du nicht züchten solltest, aber überleg doch mal, würdest du lieber deine, kleine zum züchten anspornen als einen kleinen, der vielleicht ein gutes zuhause sucht, verstossen lassen? Und somit ihm die Chance auf ein gutes zuhause nehmen lassen? Mann kann das nicht verhindern, daß sie ein Ei legt aber was mann daraus macht, hängt ganz alleine von Dir ab. :)

    Yvonne
     
  8. kace63

    kace63 Foren-Guru mZg

    Dabei seit:
    4. August 2002
    Beiträge:
    3.338
    Zustimmungen:
    1
    Hallo Janina,
    Du reagierst mit Deinem Schreiben genau altersgerecht...... das ist völlig okay und wie sollte es auch anders sein.
    Genau deshalb habe ich versucht , Dir klarzumachen , daß die Antworten , die Du bekommst , wenn Du Dich selbst mal kritisch befragst , was denn weiter passiert wenn die Küken erstmal da sind evtl. nicht die sind , die Du Dir wünschst.
    Deshalb solltest Du aber nicht auf diejenigen sauer werden , die Dich darauf hinweisen.
    Wir alle (auch die Erwachsenen) bekommen in diesem Forum manchmal Dinge gesagt , die wir vielleicht nicht so gerne hören wollen ....... wenn ich nur das wissen und hören will, was sowieso meine Meinung ist , reicht es doch , wenn ich vor dem Spiegel mit mir selber rede ;)
     
  9. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. Janina1989

    Janina1989 Guest

    Ja,ich weiß! Ich habe vorhin überreagiert! Ich war total sauer auf meine Freundin und habe meine Wut hier ausgelassen! Ich hoffe das passiert mir nicht wieder! Hoffentlich habe ich hier keinen schlechten Eindruck hinterlassen!!!!! Sorry,Sorry,Sorry!!!!:) :0-
     
  11. kace63

    kace63 Foren-Guru mZg

    Dabei seit:
    4. August 2002
    Beiträge:
    3.338
    Zustimmungen:
    1
    :0-
     
Thema:

Frage

Die Seite wird geladen...

Frage - Ähnliche Themen

  1. ein paar Fragen

    ein paar Fragen: meine agas fressen kein Obst und Gemüse :+screams::heul:ich hab alles versucht das einzige was sie wirklich fressen sind Feigen hat jemand Tipps...
  2. Wichtige Fragen zur Brut

    Wichtige Fragen zur Brut: Hallo Leute vielleicht könnt ihr mir ja helfen was man bei einer brut beachten muss da unsere ziegensittiche gerade in der brutwilligen zeit sind...
  3. Ara (Goldnacken) Neuling mit ein paar fragen

    Ara (Goldnacken) Neuling mit ein paar fragen: Hallo zusammen, ich bin neu hier und bitte darum, mich zu korrigieren, wenn ich ich irgendetwas falsch mache :) Wir haben seit 29. August einen...
  4. Anfänger fragen

    Anfänger fragen: Hallu :) Ich interessiere mich schon seit längerem für Aras und möchte gerne in 3-4 Jahren einen in meiner Familie begrüßen. Da meine jetzigen...
  5. Gleich noch eine Frage

    Gleich noch eine Frage: Ein Freund von mir fotografierte heute an einem See hier in Oberösterreich diesen gefiederten Genossen. Was ist das für Einer?